Doppelspieltag im Paradies: FCC bietet Kombiticket für "Berlin-Samstag"

15.03.2017

Am 18.3. dürfen sich die Zeiss-Fans gleich auf zwei Vertretungen namhafter Clubs im Paradies freuen.

So empfängt die von Georg-Martin Leopold trainierte U19 des FC Carl Zeiss Jena die A-Junioren des 1. FC Kaiserslautern. Ab 10.30 Uhr geht es auf Platz 3 des Ernst-Abbe-Sportfelds um nicht weniger als um den Einzug ins Finale des DFB-Junioren-Vereinspokals. Auf dem Weg nach Berlin braucht die Jenaer Mannschaft die lautstarke Unterstützung möglichst vieler Zuschauer und Fans. Deshalb wartet der FC Carl Zeiss Jena mit einem ganz besonderen Ticketangebot auf:

Für nur 1 EURO Aufschlag gegenüber dem normalen Regionalligaticket können sich Zeiss-Fans im Vorverkauf und an den Tageskassen ein Kombiticket sichern. Dieses berechtigt sowohl zum Eintritt beim Halbfinale der U19 als auch 13.30 Uhr beim Regionalligaheimspiel des FC Carl Zeiss Jena gegen die Zweitvertretung von Hertha BSC.

Zum Onlineticketshop geht es HIER

Natürlich wird es auch möglich sein, sich am Spieltag ein Tagesticket für das Halbfinalspiel gegen Kaiserslautern zu kaufen. Hier liegt der Preis bei 3 EUR. Ein weiterer Grund also, sich das Ticket im Vorverkauf oder als Kombiticket an der Tageskasse zu sichern.

Wir freuen uns schon jetzt auf Euch und eine volle Hütte! Lasst den Traum von 1.000 Zeiss-Fans beim U19-Spiel wahr werden. Seid dabei!

Alles für den Club!

 

 

 

 

 

 

 

26.03.2017

Spätes Elfmetertor bringt Punktgewinn in Babelsberg

Bedi Buval behielt beim Handelfmeter (86.) vom Punkt die Ruhe und schoss zum 1:1 Endstand ein.weiter lesen

24.03.2017

FC Carl Zeiss Jena zu Gast bei spielstarken Filmstädtern

Die englische Woche des FC Carl Zeiss Jena findet am Sonntag ihren Abschluss mit der Nachholpartie...weiter lesen

23.03.2017

Waldkrankenhaus Eisenberg ist neuer sportmedizinischer Partner

Der FC Carl Zeiss Jena wird ab sofort vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 25. März 2017

Zwar befinden sich mit Ausnahme von Maximilian Schlegel (Rekonvaleszenz nach Kreuzbandriss) alle Spieler im Mannschaftstraining, aber mit Timmy Thiele, Firat Sucsuz und Niclas Erlbeck gibt es auch Spieler, die leicht angeschlagen bzw. noch nicht bei 100 Prozent sind.

 

 

 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

02.04.2017 14:00
FC Energie Cottbus
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

26.03.2017 14:05
SV Babelsberg 03
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
1:1 (1:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
FC Carl Zeiss Jena
49:13
36
59
2
FC Energie Cottbus
38:16
22
50
3
Berliner AK 07
40:32
8
41
4
RasenBallsport Leipzig II
40:28
12
40
5
SV Babelsberg 03
36:29
7
37
6
FC Viktoria Berlin
45:32
13
36
7
1. FC Lokomotive Leipzig
38:35
3
34
8
BFC Dynamo
40:29
11
33
9
FSV Wacker Nordhausen
30:27
3
33
10
FC Oberlausitz Neugersdorf
29:24
5
32
11
Hertha BSC II
28:33
-5
32
12
FC Schönberg 95
38:46
-8
31
13
ZFC Meuselwitz
22:24
-2
29
14
VfB Auerbach
33:37
-4
29
15
FSV Union Fürstenwalde
28:47
-19
24
16
FSV 63 Luckenwalde
25:48
-23
16
17
FSV Budissa Bautzen
23:47
-24
14
18
TSG Neustrelitz
19:54
-35
7
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8
Stand 12. Dezember 2015