AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Eintrittskarten der FC Carl Zeiss Jena Fußball Spielbetriebs GmbH (FCC)

1. Geltungsbereich

Für Erwerb und Verwendung von Eintrittskarten (Tickets) zu Heimspielen des FCC gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Zusätzlich unterliegt der Zutritt zum Ernst-Abbe-Sportfeld der am Veranstaltungsort ausgehängten Stadionord-nung, die ausdrücklich in diese AGB einbezogen wird. Durch Erwerb oder Verwendung eines Tickets akzeptiert der jeweilige Erwerber bzw. Inhaber die Geltung dieser AGB.

2. Rückgabe, Umtausch und Erstattung der Tickets

Die Rückgabe und der Umtausch von Tickets sind ausgeschlossen. Eine Erstattung des Eintrittspreises erfolgt nur dann, wenn die Veranstaltung aus vom FCC zu vertretenden Gründen nicht stattfindet. Die Erstattung kann nur gegen Vorlage des Originaltickets er-folgen. Bei Verlust wird kein Ersatz geleistet.

3. Nutzung und Weitergabe von Tickets

Tickets des FCC dürfen ausschließlich zum privaten Gebrauch erworben und genutzt werden. Der Weiterverkauf auf Internet-Marktplätzen (z.B. ebay) ist ausdrücklich untersagt. Ermäßigte Tickets dürfen nur weitergegeben werden, wenn der Empfänger dieselben Voraussetzungen für die Ermäßigung erfüllt wie der abgebende Karteninhaber.

Sollte der Empfänger die Voraussetzung der Ermäßigung nicht erfüllen, besteht die Möglichkeit einer anteiligen Aufwertung für die einzelne Veranstaltung. Dieser erfolgt am Spieltag an den Kassen. Die jeweils gültigen Aufwertungsgebühren sind an den Kassenbereichen einzusehen.

4. Stadionbesuch

Der Zutritt zum Stadion ist nur mit einem gültigen Ticket möglich. Mit einem ermäßigten Ticket ist der Zutritt nur möglich, wenn der Grund der Ermäßigung zum Zeitpunkt der Veranstaltung noch besteht. Der Inhaber eines ermäßigten Tickets ist verpflichtet, auf Verlangen den zur Inanspruchnahme der Ermäßigung berechtigenden Ausweis oder sons-tigen Nachweis vorzulegen – bei Mitgliedern des FCC gilt die offizielle Fanclubkarte zu-sammen mit einem gültigen, amtlichen Ausweisdokument als Nachweis.

Bei Nichtmitführen kann der Zutritt zum Stadion verwehrt werden. Zuwiderhandlungen können mit einem Verweis aus dem Stadion und einer Anzeige wegen Betrugs geahndet werden.

Der Aufenthalt an und im Stadion erfolgt auf eigene Gefahr. Der Zutritt zum Stadion un-terliegt zusätzlich der am Veranstaltungsort ausgehängten Stadionordnung.

Jeder Ticketinhaber willigt unwiderruflich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien ein in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Ton, die vom FCC oder dessen Beauftragten in Zusammenhang mit der Veranstaltung
erstellt werden.

5. Haftungsausschuss

Der Aufenthalt an und im Ernst-Abbe-Stadion erfolgt auf eigene Gefahr. Der FCC, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur bei Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit oder – begrenzt auf den vorhersehbaren, ver-einstypischen Schaden – bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten auf Schadenser-satz. Ansprüche für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Köpers oder der Ge-sundheit bleiben hiervon unberührt.

6. Datenverarbeitung/Datenschutz

Für den FCC ist die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen eine Selbstver-ständlichkeit. Sämtliche personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Adresse, Tele-fonnummer, E-Mail-Adresse, Bankdaten etc. werden daher unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen in dem für die Begründung, Ausgestal-tung oder Abänderung des Vertragsverhältnisses jeweils erforderlichen Umfang im auto-matisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Der FCC ist – soweit dies not-wendig ist, um den geschlossenen Vertrag zu erfüllen – berechtigt, die Daten an von ihm mit der Durchführung des Vertrags beauftragte Dritte zu übermitteln.

7. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Ist der Vertragspartner Kaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, hat er keinen allgemeinen Gerichts-stand im Inland oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Auseinan-dersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis sowie der Erfül-lungsort für Zahlung, Lieferung und Leistung am Sitz des FCC in Jena.

8. Kontakt

FC Carl Zeiss Jena Fußball Spielbetriebs GmbH
Im Ernst-Abbe-Sportfeld Jena
Oberaue 3
D-07745 Jena

Telefon: 03641 / 765100
Fax: 03641 / 765110
E-Mail: infonoSpam@fc-carlzeiss-jena.de
www.fc-carlzeiss-jena.de

9. Schlussklausel

Sollten einzelne Punkte dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam, undurchführbar oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrags und der übrigen Bedingungen nicht berührt.

25.06.2017

Traditioneller Aufgalopp des FCC in Rothenstein

Freundschaftsvergleich endet 14:1 für den FC Carl Zeiss Jenaweiter lesen

23.06.2017

Test in Jena gegen Dynamo Dresden muss abgesagt werden

Möglicher Nachholtermin wohl nicht mehr im Rahmen dieser Saisonvorbereitungweiter lesen

20.06.2017

Erste Frauenmannschaft des FC Carl Zeiss Jena

3. Mannschaft des FF USV Jena schließt sich komplett dem FCC an. weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 12. Juni 2017

Maximilian Schlegel (Rekonvaleszenz nach Kreuzbandriss) befindet sich im Aufbautraining. Alle anderen Spieler sind derzeit im Sommerurlaub, bevor am 22. Juni der Trainingsauftakt ansteht.

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Das Waldkrankenhaus Eisenberg deckt dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnet zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießt das Waldkrankenhaus Eisenberg national und...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

05.07.2017 18:00
BSG Chemie Kahla
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

25.06.2017 15:00
SV Rothenstein
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
1:14 (1:9)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
FC Carl Zeiss Jena
68:25
43
75
2
FC Energie Cottbus
58:26
32
66
3
RasenBallsport Leipzig II
67:42
25
60
4
FC Viktoria Berlin
63:47
16
56
5
SV Babelsberg 03
55:42
13
55
6
Berliner AK 07
54:42
12
55
7
FSV Wacker Nordhausen
47:47
0
51
8
FC Oberlausitz Neugersdorf
41:33
8
48
9
Hertha BSC II
46:48
-2
48
10
1. FC Lokomotive Leipzig
53:49
4
47
11
FC Schönberg 95
53:60
-7
47
12
VfB Auerbach
47:50
-3
45
13
FSV Union Fürstenwalde
49:59
-10
45
14
ZFC Meuselwitz
37:36
1
44
15
BFC Dynamo
51:54
-3
44
16
FSV 63 Luckenwalde
35:75
-40
24
17
FSV Budissa Bautzen
29:68
-39
18
18
TSG Neustrelitz
30:80
-50
11
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8
Stand 12. Dezember 2015