FCC Leitbild

Der FC Carl Zeiss Jena – der blau-gelb-weiße Spiegel der Region

Präambel 

Der FCC bewegt seit über 100 Jahren die Fußballanhänger in der Region um Jena und in vielen Teilen Deutschlands. Erfolge und leider auch Niederlagen prägen die Geschichte des Fußballclubs.

Das realistische Besinnen auf die Erfolgsfaktoren führen zu dem folgenden Leitbild, das Handlungsrahmen für zu treffende Entscheidungen über Personen, Investitionen und Ressourcen sein soll.

Der FC Carl Zeiss Jena definiert sich auf Grund seiner eingeschränkten Möglichkeiten im finanziellen Bereich als ein Ausbildungsverein, dessen Aufgabe es ist, Spieler selbst auszubilden, um konkurrenzfähig sein zu können.

Der FCC gliedert sich in zwei selbständige Geschäftsbereiche:

  • Bereich Profisport
  • Bereich Amateursport

Der FCC stellt sich das Ziel, dauerhaft mit einer Mannschaft im Bereich der deutschen Bundesliga zu spielen. Die Ausbildung im Nachwuchsbereich ist darauf gerichtet, eine fundierte Ausbildung in allen Altersklassen zu gewährleisten. Das Ziel dieser Ausbildung besteht vorrangig in der Bereitstellung geeigneter Spieler für den eigenen Profibereich.

Diese Aufgabenstellung verdeutlicht, wie wichtig es ist, dass alle Abteilungen fließend ineinander greifen, dass alle Beteiligten sich für dieses Ziel einbringen. Eine hohe Identifikation mit den Zielen des Vereins, die Bereitschaft jedes Mitgliedes, Spielers und Mitarbeiters, sein Bestes für das Gesamtprojekt einzubringen, sind für den Erfolg notwendig. Wichtige Grundlagen für das gemeinsame Handeln sind blau-gelb-weißes Herz, Vertrauen und Kontinuität.

Die Leitsätze

  1. Der FC Carl Zeiss Jena definiert sich als erfolgsorientierter Fußballverein. Er strebt stetig nach sportlicher Höchstleistung und wirtschaftlicher Stabilität.
  2. Der FCC bewahrt seine Traditionen und geht neue Wege. Er lernt aus den Erfahrungen der Vergangenheit und nutzt für seine sportliche und wirtschaftliche Tätigkeit die wissenschaftlichen und technologischen Ressourcen der Region.
  3. Der FCC ist ein Ausbildungsverein und arbeitet konsequent nachwuchsorientiert mit dem Ziel der nachhaltigen Stärkung des Nachwuchsleistungszentrums, um regelmäßig Juniorenspieler in den Amateur- und Lizenzspielerbereich zu integrieren.
  4. Der FCC bekennt sich zu seiner sozialen Verantwortung im Verein und der Region. Dazu sucht er die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, Institutionen und Einrichtungen und entwickelt eine Arbeitsatmosphäre im Sinne der Ziele des Vereins.
  5. Der FCC bekennt sich zu Respekt und Toleranz, Antirassismus und Überparteilichkeit.
  6. Der FCC sucht zu jeder Zeit den konstruktiven Dialog sowie die kritische Selbstreflexion im Sinne seines Leitbildes.
28.03.2017

Infos und Hinweise für die Cottbus-Fahrer

FC Energie Cottbus 26. Spieltag // Sonntag, 2. April 2017, 14.00 Uhr // Stadion der Freundschaft weiter lesen

26.03.2017

Spätes Elfmetertor bringt Punktgewinn in Babelsberg

Bedi Buval behielt beim Handelfmeter (86.) vom Punkt die Ruhe und schoss zum 1:1 Endstand ein.weiter lesen

24.03.2017

FC Carl Zeiss Jena zu Gast bei spielstarken Filmstädtern

Die englische Woche des FC Carl Zeiss Jena findet am Sonntag ihren Abschluss mit der Nachholpartie...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 25. März 2017

Zwar befinden sich mit Ausnahme von Maximilian Schlegel (Rekonvaleszenz nach Kreuzbandriss) alle Spieler im Mannschaftstraining, aber mit Timmy Thiele, Firat Sucsuz und Niclas Erlbeck gibt es auch Spieler, die leicht angeschlagen bzw. noch nicht bei 100 Prozent sind.

 

 

 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

02.04.2017 14:00
FC Energie Cottbus
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

26.03.2017 14:05
SV Babelsberg 03
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
1:1 (1:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
FC Carl Zeiss Jena
49:13
36
59
2
FC Energie Cottbus
38:16
22
51
3
RasenBallsport Leipzig II
43:30
13
43
4
Berliner AK 07
40:32
8
41
5
FC Viktoria Berlin
45:32
13
37
6
SV Babelsberg 03
38:32
6
37
7
FSV Wacker Nordhausen
33:29
4
36
8
Hertha BSC II
31:33
-2
35
9
1. FC Lokomotive Leipzig
38:35
3
34
10
BFC Dynamo
40:32
8
33
11
FC Oberlausitz Neugersdorf
29:24
5
32
12
VfB Auerbach
35:38
-3
32
13
FC Schönberg 95
38:46
-8
31
14
ZFC Meuselwitz
22:24
-2
29
15
FSV Union Fürstenwalde
28:47
-19
24
16
FSV 63 Luckenwalde
27:51
-24
16
17
FSV Budissa Bautzen
23:47
-24
14
18
TSG Neustrelitz
20:56
-36
7
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8
Stand 12. Dezember 2015