Club & Profis

07.08.2019

Michael Schüler verlässt den FCC

Am heutigen Mittwoch wurde der noch bis Sommer 2020 laufende Vertrag mit Michael Schüler im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst. Der 22-jährige Innenverteidiger, der im Sommer des letzten Jahres von der TuS Koblenz zum FC Carl Zeiss Jena stieß, wird sich einem anderen Verein anschließen.weiter lesen

07.08.2019

Raphael Obermaier wechselt von Sturm Graz zum FCC

Unser FC Carl Zeiss Jena wurde nochmals auf dem Transfermarkt aktiv und hat sich die Dienste von Raphael Obermair gesichert.weiter lesen

05.08.2019

DFB-Urteil: Ein Spiel Sperre für Maximilian Rohr

Wie der DFB am heutigen Montag mitteilte, wird Maximilian Rohr, 24-jähriger Innenverteidiger unseres FC Carl Zeiss Jena, mit einer Sperre von einem Drittligaspiel belegt.weiter lesen

04.08.2019

Schmerzhafte Niederlage in Zwickau

Der FC Carl Zeiss Jena unterliegt mit 0:2 (0:1) beim FSV Zwickau und bleibt damit auch im vierten Ligaspiel ohne Punktgewinn.weiter lesen

02.08.2019

Zum Abschluss der englischen Woche geht's für den FCC nach Zwickau

Am Sonntag, 14 Uhr, beschließt unser FC Carl Zeiss Jena die englische Woche mit dem Auswärtsspiel beim FSV Zwickau.weiter lesen

02.08.2019

Eroll Zejnullahu stößt zum FC Carl Zeiss Jena

Der FC Carl Zeiss Jena ist nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden und sichert sich mit Eroll Zejnullahu die Dienste eines zentralen Mittelfeldspielers.weiter lesen

31.07.2019

Glück im Unglück für Jannis Kübler

Die heutigen eingehenden Untersuchungen des FCC-Ärzteteams haben ergeben, dass die im Spiel gegen Eintracht Braunschweig zugezogene Verletzung glücklicherweise nicht so schwerwiegend wie zunächst befürchtet ist.weiter lesen

31.07.2019

Co-Trainer Lucca Strolz: Geste zu den Zuschauern war ein Fehler

Im gestrigen Spiel unseres FC Carl Zeiss Jena gegen Eintracht Braunschweig kam es in der 33. Spielminute zu einer „Scheibenwischergeste“ unseres Co-Trainers Lucca Strolz in Richtung Haupttribüne.weiter lesen

30.07.2019

Chancenlos gegen den Spitzenreiter

Mit 0:2 (0:1) verliert unser FCC sein Heimspiel gegen die Braunschweiger Eintracht. Dabei war man über 90 Minuten chancenlos und durfte mit dem Ergebnis noch hochzufrieden sein. Unsere Zeiss-Elf bleibt damit weiterhin punktelos. weiter lesen

29.07.2019

FCC erwartet mit Braunschweig "Aufstiegsfavorit Nummer 1"

Keine Zeit zum Verschnaufen! Bereits am Dienstagabend (30. Juli, Anstoß 19 Uhr) geht es für unseren FC Carl Zeiss Jena im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld gegen Eintracht Braunschweig weiter.weiter lesen

Exklusiv Partner