Aytac Sulu wird ein Blaugelbweißer

30.01.2020

Mit Aytac Sulu (34) hat der FC Carl Zeiss Jena vor dem morgigen Schließen des Wintertransferfensters einen weiteren Neuzugang verpflichtet.

Der erfahrene Innenverteidiger, der auf über 140 Einsätze in der 1. und 2. Bundesliga zurückblicken kann und zudem 89 Partien in der 3. Liga bestritt, erhielt einen zunächst bis Saisonende geltenden Vertrag an den Kernbergen.

FCC-Trainer Rico Schmitt: „Aytac Sulu hatte in Darmstadt eine beeindruckende Leistungsbilanz, war dort langjähriger Leistungsträger und gleichzeitig eine absolute Führungspersönlichkeit.  Er ist ein robuster Spieler, bringt Mentalität und viel Erfahrung mit, kennt Abstiegskampf und ist einer, von dem wir uns versprechen, dass er unserer Mannschaft mit dieser Erfahrung helfen und Stabilität geben wird.“

Zuletzt war Sulu für den türkischen Drittligisten Samsunspor am Ball. Von 2013 bis 2019 spielte Aytac Sulu für den SV Darmstadt 98, mit dem er 2014 in die 2. Bundesliga und das Jahr darauf in die 1. Bundesliga aufstieg. Insgesamt bestritt Sulu mehr als 200 Partien für die Lilien, in denen er als Defensivmann 23 Tore beisteuern konnte.

Exklusiv Partner