DFB-Pokal: Der Meister kommt!

01.06.2024

Der FC Carl Zeiss Jena trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Double-Gewinner Bayer 04 Leverkusen

In der ersten Runde des DFB-Pokals bekommt es unser FC Carl Zeiss Jena mit keinem Geringeren als dem Deutschen Meister und DFB-Pokal-Sieger Bayer 04 Leverkusen zu tun. Damit gibt es nach dem Viertelfinalspiel 1992 und der Erstrundenbegegnung 2012 im August dieses Jahres das nunmehr dritte Aufeinandertreffen beider Vereine im DFB-Pokal.

FCC-Trainer Henning Bürger: „Was will man dazu sagen! Wir spielen gegen den Deutschen Meister. Das ist ein unglaublicher Höhepunkt für unsere Mannschaft, sich mit diesen Spielern messen zu dürfen. Der ganze Verein, die ganze Stadt, die Mannschaft und ganz sicher auch die Fans freuen sich riesig über dieses Los.“

Stefan Böger, Sportdirektor des FC Carl Zeiss Jena: „Attraktiver und schwerer hätte das Los mit dem Double-Sieger Bayer Leverkusen nicht ausfallen können. Uns erwartet der ungeschlagene Deutsche Meister und Pokal-Verteidiger, eine Mannschaft mit toller Spielkultur und mit einem überragenden Trainer. Wir sind, obwohl wir das schwerste aller Lose gezogen haben, voller Vorfreude.“

FCC-Präsident Ralph Grillitsch: „Wir sind glücklich, dass mit dem Double-Sieger die beste deutsche Mannschaft ins Paradies kommt und freuen uns riesig auf dieses Spiel gegen Leverkusen, das vor natürlich ausverkauftem Haus ein absoluter Höhepunkt für Verein, Stadt und Fans sein wird.“

Wie bereits in den Jahren zuvor wurde die Auslosung der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund vorgenommen. Losfee für die 64 in den zwei Töpfen befindlichen Fußballclubs war dieses Mal der zwischen 2005 und 2009 für unseren FC Carl Zeiss Jena spielende Nils Petersen, der dem DFB-Vize-Präsidenten und Ziehungsleiter Peter Frymuth assistierte und noch zu Beginn dieser Woche Jena beim öffentlichen Training der Deutschen Nationalmannschaft seine Aufwartung machte.

Gespielt werden soll die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal vom 16. bis 19. August. Dabei findet das Spiel unseres FCC gegen den Deutschen Meister am 27./28. August 2024 statt, da Bayer Leverkusen zeitgleich zu den anderen Erstrundenspielen um den DFL Supercup spielen wird.

Die tag- und zeitgenaue Ansetzung wird noch vom DFB festgelegt.

Informationen zum Vorverkauf für das Pokalspiel wird der FC Carl Zeiss Jena rechtzeitig vor Vorverkaufsstart auf www.fc-carlzeiss-jena.de und auf all seinen anderen Kanälen veröffentlichen.
 

alle Erstrundenbegegnungen im Überblick:

Dynamo Dresden – Fortuna Düsseldorf
DSC Arminia Bielefeld – Hannover 96
Jahn Regensburg – VfL Bochum 1848
SC Preußen Münster – VfB Stuttgart
Eintracht Braunschweig – Eintracht Frankfurt
FC Erzgebirge Aue – Borussia Mönchengladbach
VfL Sportfreunde Lotte – Karlsruher SC
Bremer SV – SC Paderborn 07
SV Meppen – Hamburger SV
FC Würzburger Kickers – TSG 1899 Hoffenheim
1. FC Phönix Lübeck – Borussia Dortmund
VfV 06 Hildesheim – SV 07 Elversberg
FC 08 Villingen – 1. FC Heidenheim 1846
1. FC Saarbrücken – 1. FC Nürnberg
FC Energie Cottbus – SV Werder Bremen
TuS Koblenz 1911 – VfL Wolfsburg
Rot-Weiss Essen – RB Leipzig
SV Wehen Wiesbaden – 1. FSV Mainz 05
FC Ingolstadt 04 – 1. FC Kaiserslautern
SV Sandhausen – 1. FC Köln
SSV Ulm 1846 – FC Bayern München
Offenbacher Kickers – 1. FC Magdeburg
FC Carl Zeiss Jena – Bayer 04 Leverkusen
TSV Alemannia Aachen – FC Schalke 04
F.C. Hansa Rostock – Hertha BSC
Hallescher FC – FC St. Pauli
VfL Osnabrück – SC Freiburg
Greifswalder FC – 1. FC Union Berlin
TSV Schott Mainz – SpVgg Greuther Fürth
FC Teutonia 05 Ottensen – SV Darmstadt 98
FC Viktoria 1899 Berlin – FC Augsburg
VfR Aalen 1921 – Holstein Kiel

Platin Sponsor