DFB-Urteil: Ein Spiel Sperre für Maximilian Rohr

05.08.2019

Wie der DFB am heutigen Montag mitteilte, wird Maximilian Rohr, 24-jähriger Innenverteidiger unseres FC Carl Zeiss Jena, mit einer Sperre von einem Drittligaspiel belegt.

Maximilian Rohr wurde am Sonntag im Spiel unseres FCC beim FSV Zwickau nach einem Zweikampf mit Zwickaus Fabio Viteritti in der 81. Spielminute wegen einer "Notbremse" des Feldes verwiesen. Damit fehlt Maximilian Rohr am 18. August im Heimspiel gegen Waldhof Mannheim und kann im darauffolgenden Auswärtsspiel am 24. August beim SV Meppen wieder für die Zeiss-Elf auflaufen.  

Spieler und Verein haben das Urteil akzeptiert. Es ist somit rechtskräftig.

Exklusiv Partner