FCC entbindet Rico Schmitt von seinen Aufgaben

05.02.2020

René Klingbeil Interimstrainer

Geschäftsführung, Gesellschafter und Gremien des FC Carl Zeiss Jena haben sich einstimmig für die sofortige Freistellung Rico Schmitts als Cheftrainer der Drittligamannschaft ausgesprochen. Diese Entscheidung wurde am heutigen Mittwochnachmittag Rico Schmitt in einem persönlichen Gespräch übermittelt.

Ziel ist es, den FCC auf der Trainerposition so aufzustellen, dass der Club frühzeitig über das Saisonende hinaus sportlich planen kann. Für diese herausfordernde Aufgabe wird nach einem Trainer gesucht, der zum einen gemeinsam mit der Mannschaft alles versucht, den Klassenerhalt zu schaffen, und auf der anderen Seite im Falle eines Abstiegs in die Regionalliga den dortigen Neuaufbau anpackt. Die anstehende Trainerentscheidung soll dabei mit der erforderlichen Gründlichkeit getroffen werden, die es für die Besetzung dieser Schlüsselposition auch braucht.

Deshalb wird, bis eine Entscheidung über den neuen Cheftrainer getroffen ist, voraussichtlich für die nächsten zwei bis drei Ligaspiele der bisherige Co-Trainer René Klingbeil (38) das Cheftraineramt beim FCC interimistisch bekleiden.

 

Exklusiv Partner