FCC im Landespokal-Halbfinale bei der SpVgg Geratal

20.12.2021

Halbfinalspiele im Thüringen-Pokal: Regionalligisten gehen sich aus dem Weg

Der Spielausschuss des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) loste am Montagnachmittag  (20.12.21) das Halbfinale im Thüringen-Pokal aus. 

Armin Romstedt, 64-jähriger ehemaliger Nationalspieler (1) und früherer DDR-Oberligaspieler beim FC Rot-Weiß Erfurt, zog diese beiden Paarungen im Beisein von Sven Wenzel, dem Vorsitzenden des Spielausschusses, und eines Notars. 

FC Rot-Weiß Erfurt – ZFC Meuselwitz

SpVgg. Geratal – FC Carl Zeiss Jena

Damit gehen sich die Regionalligavertreter aus dem Weg und treffen auf die beiden im Wettbewerb befindlichen unterklassigen Mannschaften.

Laut Rahmenterminplan des TFV soll das Halbfinale am 26./27.03.22 gespielt werden.

Exklusiv Partner