FCC muss im Landespokal-Viertelfinale zum FC Erfurt Nord

16.10.2021

(TFV) In der Halbzeitpause der Regionalliga-Partie unseres FC Carl Zeiss Jena gegen den BFC Dynamo (2:0) wurde das Viertelfinale im Thüringen-Pokal ausgelost.

Die Paarungen wurden im Beisein von Sven Wenzel, dem Vorsitzenden des Spielausschusses des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) und Staffelleiter für den Landespokal, durch den Bürgermeister und Dezernenten für Stadtentwicklung Jena, Christian Gerlitz, gezogen.

In den Spielen gehen sich die höherklassigen Mannschaften aus dem Weg. Unser FCC bekommt es mit dem FC Erfurt Nord zu tun.

  • SG TSV Gera-Westvororte -  FC Rot-Weiß Erfurt
  • FC Erfurt Nord - FC Carl Zeiss Jena
  • SV Jena-Zwätzen -  ZFC Meuselwitz
  • SpVgg Geratal – FSV 1996 Preußen Bad Langensalza

Spieltermin ist der 13. November. Sven Wenzel sagte nach der Auslosung, dass auch Flutlichtspiele am Freitagabend möglich sind. Am Sonntag, dem 14.11.21, könne hingegen wegen des geschützten Feiertages (Volkstrauertag) nicht gespielt werden, so der TFV-Spielobmann.

Exklusiv Partner