FCC verteidigt Turniersieg beim Thüringer Hallenmasters

06.01.2019

Der FC Carl Zeiss Jena holt den fünften Sieg in der nunmehr 25. Auflage des Thüringer Hallenfußballmasters und kann als erster Verein seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Zwar konnten die 1.380 Zuschauer in der Erfurter Riethsporthalle einen knappen 1:0 Derbysieg ihrer Rot-Weißen bejubeln, mussten aber am Ende zähneknirschend mit anschauen, wie der FC Carl Zeiss Jena den Siegerpokal in die Höhe streckte. Dabei hatte RWE den Sieg in den eigenen Händen, verlor jedoch im letzten Turnierspiel, in dem ein Remis zum Turniererfolg genügt hätte, gegen den ZFC Meuselwitz mit 0:2. 

Die Blumenstädter wurden am Ende Turnierzweiter, und die ambitionierte aber oft überhart agierende Mannschaft des FC An der Fahner Höhe wurde Turnierdritter. 

Für den FCC am Ball waren Lukas Sedlak, der eine starke Leistung im Jenaer Kasten bot, Maximilian Wolfram, Guillaume Cros, Dominik Bock, Mohammad Jaddoua (von Jena U21), Felix Brügmann, Firat Sucsuz, Justin Schau und Kevin Pannewitz.

 

Alle Turnierergebnisse im Überblick

FC Rot-Weiß Erfurt - FSV Waltershausen 3:1
FC An der Fahner Höhe - ZFC Meuselwitz 1:0
FC Carl Zeiss Jena - Bad Langensalza 3:1 
FSV Waltershausen - FSV Mühlberg 0:0
FC Rot-Weiß Erfurt - FC An der Fahner Höhe 2:0
ZFC Meuselwitz - Bad Langensalza 5:1
FC Carl Zeiss Jena - FSV Mühlberg 5:1
FSV Waltershausen - FC An der Fahner Höhe 0:0
FC Rot-Weiß Erfurt - Bad Langensalza 3:0
FSV Mühlberg - ZFC Meuselwitz 0:5
FC Carl Zeiss Jena - FSV Waltershausen 3:0
FC An der Fahner Höhe - Bad Langensalza 5:0
FC Rot-Weiß Erfurt - FSV Mühlberg 4:0
FC Carl Zeiss Jena - ZFC Meuselwitz 2:0
FSV Waltershausen - Bad Langensalza 0:4
FSV Mühlberg - FC An der Fahner Höhe 0:3
FC Carl Zeiss Jena - FC Rot-Weiß Erfurt 0:1
ZFC Meuselwitz - FSV Waltershausen 1:3
FSV Mühlberg - Bad Langensalza 1:3
FC Carl Zeiss Jena - FC An der Fahner Höhe 2:1
FC Rot-Weiß Erfurt - ZFC Meuselwitz 0:2

 

​​​​​​

 

Exklusiv Partner