Maximilian Österhelweg bleibt ein Blaugelbweißer

12.07.2021

Der FC Carl Zeiss Jena darf sich auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Maximilian Oesterhelweg freuen.

Der 30-jährige Offensivmann, der im Sommer des letzten Jahres vom Chemnitzer FC an die Saale wechselte, wird auch weiterhin für den FC Carl Zeiss Jena am Ball sein. Er unterschreibt beim FCC einen bis Sommer 2022 laufenden Vertrag - mit einer Option auf ein weiteres Jahr.

FCC-Trainer Dirk Kunert: "Er ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft, und dies sowohl als Spieler als auch als Typ. Er macht viele Scorerpunkte, kann ein Spiel entscheiden und den Unterschied ausmachen. Solche Spieler brauchern wir. Und deshalb freut es uns, dass er auch weiterhin Teil unserer Mannschaft ist."  

Jenas Sportdirektor Tobias Werner: "Es ist kein Geheimnis, dass wir uns sehr um eine Vertragsverlängerung mit Maximilian bemüht haben. Wir haben um ihn gekämpft und freuen uns nun, dass wir die Gespräche auch erfolgreich zu Ende bringen konnten."

 

Exklusiv Partner