Organisatorische Hinweise zum Nachholspiel gegen Auerbach

22.11.2021

Zum Nachholspiel am Mittwochabend gegen den VfB Auerbach (24.11., 19 Uhr) im Ernst-Abbe-Sportfeld gilt noch die 2G-Regelung (mit maximal 2000 Menschen im Stadion), bevor dann die neue Landesverordnung in Kraft tritt.

Das bedeutet, dass der Besuch des Spiels gegen den VfB Auerbach nur Geimpften bzw. Genesenen möglich sein wird. Hinzu kommt - so sieht es der Auflagenbescheid vor - dass maximal 2.000 Menschen im Stadion sein dürfen. Bei etwa 1.700 Dauerkarteninhabern kann es vor diesem Hintergrund leider keinen Vorverkauf geben.

Dafür werden am Mittwoch die Abendkassen am Eingang "Saale-Seite" geöffnet sein (ab 17.15 Uhr), wo dann noch Tagestickets erhältlich sein werden.

Bereits gekaufte Tageskarten behalten ihre Gültigkeit.

Ab Donnerstag (25.11.) gilt dann die neue Corona-Landesverordnung, die dann Auswirkungen auf das nächste Heimspiel des FCC gegen Union Fürstenwalde haben wird. Dann sind bei 2G nur noch bis zu 1.000 Menschen im Stadion zulässig. Hierzu veröffentlichen wir rechtzeitig alle nötigen Informationen.

Wir bedanken uns für das Verständnis.

Exklusiv Partner