Vormerken: Sitzschalenabbau Westtribüne am 27. Januar

24.01.2024

Oft wurde nachgefragt, und nun ist es endlich soweit. Bevor die Westtribüne nun bald ihre neuen blauen, gelben und weißen Sitze erhält, habt Ihr am Samstag, dem 27. Januar, die Möglichkeit, die noch auf der Westtribüne befindlichen alten Sitze (Sitzschale und Rückenlehne) zu demontieren und als Andenken mit nach Hause zu nehmen.

Oft wurde nachgefragt, und nun ist es endlich soweit. Bevor die Westtribüne nun bald ihre neuen blauen, gelben und weißen Sitze erhält, habt Ihr am Samstag, dem 27. Januar, die Möglichkeit, die noch auf der Westtribüne befindlichen alten Sitze (Sitzschale und Rückenlehne) zu demontieren und als Andenken mit nach Hause zu nehmen.

Los geht’s um 9 Uhr. Dann habt Ihr die Möglichkeit, Euch bis 14 Uhr Euer Souvenir und persönliches Andenken an die alte Haupttribüne für 10 EUR (je Sitzschale inkl. Rückenlehne) zu sichern. Wer sich gleich drei Sitze sichern möchte, der zahlt hierfür lediglich 19,03 EUR. Bitte denkt daran, dass vor Ort nur Barzahlung möglich sein wird.

Ebenfalls wichtig: Beim Abbau der Sitzschalen bzw. -lehnen gilt die Devise „Selbst ist der Mann bzw. die Frau“. Bringt also bitte nach Möglichkeit einen Inbus-Schlüssel (Größe 5), einen Akkuschrauber mit kleinem Bohrer und einen Kreuzschlitzschraubendreher mit. Wer hat, kann sein Equipment noch mit einer Ratsche (Drehmomentschlüssel) komplettieren.

Für einen kleinen Imbiss vor Ort wird gesorgt sein. Wir freuen uns auf Euch!

PS: Aus baulichen Gründen sind bereits Sitzschalen entfernt worden, so dass nicht jedem Interessierten „sein alter Platz“ garantiert werden kann. Das Metallgestell bitte NICHT mitnehmen. Das wird noch für die neue Bestuhlung gebraucht.

Platin Sponsor