Zwei Wochen Fußballspaß im Paradies

21.10.2019

Die FCCferienCamps im Herbst 2019

Die Herbstferien neigen sich dem Ende und schon sind zwei Wochen FCCferienCamps powered by REWE wieder Geschichte. Dass die Camps für viele junge Fußballtalente aus Jena und Umgebung schon fest im Ferienplan verankert sind, zeigt sich an den vielen „Wiederholungstätern“. Christoph Ackermann, Leiter der FCCfussballSchule, resümiert: „Mit insgesamt 91 Anmeldungen für zwei Wochen hatten wir in diesem Jahr nochmal 18 Kinder mehr als im letzten Jahr dabei. Viele Gesichter kannten wir auch schon aus den Sommerferien, was uns in unserer Arbeit bestätigt.“

Je nach Leistungsstand eingeteilt in die vier Formen „FCCspassCamp“, FCCthemenCamp“, „FCCtalenteCamp“ und „FCCintensivCamp“ verbringen die Kids im Alter von 5 bis 13 Jahren je zwei Einheiten pro Tag auf dem Platz. Abseits des Feldes ist die Autogrammstunde mit den Profis des FC Carl Zeiss Jena ein weiteres Highlight der Woche.

Das sagen die jungen Fußballtalente zu ihrer Zeit im FCCferienCamp:

Johann (8 Jahre): "Mir gefällt besonders Funiño, weil wir da viel spielen können. Das Mittagessen war auch lecker, gestern gab es zum Beispiel Hühnerfrikassee."

Max (10 Jahre): "Ich habe im Training den Ristantritt gelernt. Weil ich 6er spiele, hilft mir das, um mit Tempo am Gegner vorbeizukommen. Die Trainer sind manchmal streng, aber dann strenge ich mich noch mehr an."

Magdalena (7): "Wir haben viele coole Übungen gemacht. Jonglieren muss ich noch mehr üben, besonders mit links."

Anton (8): "Unsere Trainer können gut Fußball spielen und geben uns viele Tipps, was wir besser machen können. Ich finde es gut, dass sie uns viel spielen lassen."

Johannes (9): "Ich bin schon zum 5. Mal dabei und komme auf jeden Fall wieder. Dieses Mal habe ich zum Beispiel gelernt, wie ich als Verteidiger im Bogen anlaufen muss."

Tim (10): "Ich mag Funiño, weil wir da auf kleine Tore spielen. Ich würde gerne wiederkommen."

Oscar (9): "Mein Lieblingsspieler von Jena ist Daniele Gabriele. Bei der Autogrammstunde habe ich mir eine Unterschrift von ihm geholt."

Bevor im nächsten Jahr in den Neujahrs- und Winterferien die FCCferienCamps in eine neue Runde gehen, stehen in diesem Jahr noch zwei weitere Highlights der FCCfussballSchule an. Zu den Ostklassikern gegen Rostock (03.11.) und Halle (22.11.) finden wieder die FCCspieltagsCamps statt. Diese verbinden das Stadionerlebnis eines Heimspiels unseres FC Carl Zeiss Jena in der 3. Liga mit einem Tag voller Fußballaction und Blicken hinter die Kulissen eines Profisportvereins. Alle Informationen und die Anmeldung sind auf der Homepage der Fußballschule zu finden: https://www.fcc-fussballschule.de/.

Exklusiv Partner