Drei Fragen an den Nachwuchspartner LEG

28.10.2020

Mit Trikotwerbung bei den U17-Juniorinnen und den U19-Junioren unterstützt die LEG den FCC-Nachwuchs in der Saison 2020/21. Wir sagen Danke und stellen drei Fragen an die LEG:

1.Wofür steht die LEG?
Die LEG, 100-prozentige Tochter des Freistaates Thüringen, erfüllt vielfältige Aufgaben in der Wirtschaftsförderung, dem Stadt- und Regionalmanagement sowie der Immobilienwirtschaft. Sie siedelt Investoren an, betreibt Außenwirtschaftsförderung, Technologiemanagement und Thüringen- sowie Fachkräftemarketing. Weitere Aufgaben sind die Entwicklung und Vermarktung von Industriestandorten und Wohnbauland sowie die Durchführung von Immobilienprojekten und Vorhaben in der Stadt- und Regionalentwicklung.


2. Warum unterstützen Sie den Nachwuchs des FC Carl Zeiss Jena?
Die Menschen in Jena und Region identifizieren sich mit „ihrem“ Verein, er ist Teil der Identität, Werbeträger und zugleich Förderer des Sports für alle, die hier leben. Die Nachwuchsarbeit des FC Carl Zeiss Jena ist vorbildlich, und sie leistet einen wertvollen Beitrag dazu, Kinder und Jugendliche an den Fußball heranzuführen, ihnen die Entfaltung ihrer sportlichen Potentiale zu ermöglichen. Hieran mitzuwirken, ist für die LEG eine schöne Aufgabe.


3. Was möchten Sie „Ihren Teams" für die Zukunft mit auf den Weg geben?
Egal, ob Ihr ganz entspannt kickt oder mit Feuereifer eine möglichst erfolgreiche (Profi-) Laufbahn auf dem grünen Rasen anstrebt: Die LEG wünscht Euch in der kommenden Spielzeit viel Spaß, spannende Spiele und tolle Erlebnisse in der Gemeinschaft! Kombiniert Erfolgshunger, Spielfreude und Fairplay miteinander und genießt den Fußball, der Menschen weltweit von Jena bis Jekaterinburg und von Thüringen bis Thailand verbindet! Und wenn mal nicht Fußball, sondern Schule und berufliche Orientierung angesagt sind: Die LEG ist ein attraktiver Arbeitgeber und bietet auch viele Schüler*innen-Praktika an. Kontakt unter bewerbungnoSpam@leg-thueringen.de oder 0361/5603-130.

Exklusiv Partner