U21 mit Unentschieden gegen den SV 09 Arnstadt

01.10.2021

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit sicherte sich die "Zweite" einen Punkt im Freitagabendspiel gegen Arnstadt.

Die Oberliga-Mannschaft des FCC startete gut in das Spiel, kurz nach dem Anpfiff kam direkt die erste Flanke in den Strafraum der Gäste. Es folgte ein tornaher Kopfball von Hajrulla und in der sechsten Minute ein weiterer Schuss auf das Tor. Doch auch die Arnstädter konnten kurze Zeit später eine gefährliche Situation kreieren und in der 16. Spielminute klingelte es dann im Kasten der Gastgeber. Lukas Scheuling versenkte den Ball und erzielte somit das 1:0 für die Mannschaft aus Arnstadt. In der fortlaufenden halben Stunde erspielten sich die Gegner weitere Torchancen und es gelang ihnen, Druck aufzubauen. Die Jungs von Trainer Heiko Weber kamen nicht so richtig ins Spiel und konnten kaum Torabschlüsse verzeichnen. So ging es mit einem knappen Rückstand in die Pause. 

Die Halbzeitansprache schien Wirkung zu zeigen, denn die Gelb-Weißen machten sofort Druck und schafften es, nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff den Ausgleichstreffer zu erzielen. In der 47. Spielminute netzte Vasileios Didis einen Ball nach einer Flanke von links ein. Dieses Tor verschaffte dem gesamten Team einen gewaltigen Motivationsschub und sie hielten den Ball überwiegend auf der gegnerischen Seite des Rasens. Es folgten weitere schöne Torschüsse, untere anderem ein knapper Kopfball nach einem Eckball. Etwa zwanzig Minuten vor Spielende gelang es dem SV im Konterspiel nochmal, eine brenzliche Situationvor dem Tor des FCC zu erzeugen. Die junge Mannschaft von Heiko Weber hielt dagegen und keiner Seite gelang es im weiteren Spielverlauf, einen Angriff mit einem erfolgreichen Torabschluss zu krönen. So hielt sich der Spielstand von 1:1 bis zum Schlusspfiff.

Trainer Heiko Weber betonte nach dem Ende der Partie das gute Spiel seiner Jungs in der zweiten Halbzeit. Alle Spieler haben sich läuferisch und willensstark das Unentschieden erspielt. Damit rangiert unsere U21 weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz der Oberliga knapp hinter der Elf aus der Blumenstadt. Aufgrund des Pokalwochenendes und eines weiteren spielfreien Wochenendes darf unsere Zweite erst wieder am Freitag, den 22. Oktober gegen den FC International Leipzig ran. Anpfiff im Heimspiel ist erneut um 18 Uhr.

Statistik

FC Carl Zeiss Jena: A. Dedidis, Thoma (46. Heublein), Rehder, V. Dedidis (72. Müller), Brndevski (89. Nieswandt), Kerasidis, Hajrulla, Feistner (66. Ücüncü), Hagemann, Kovacevic, Hoppe 

SV 09 Arnstadt: Sünkel, Barthel (55. Pusch), Hädrich, Scheuring, Skaba, Stelzer, Klenner, Koch (75. Koch), Hummel (68. Polotzek), Varnhagen, Sevcuks (55. Messing)

Schiedsrichter: Daniel Kresin (Martin Wadewitz, Rene Krüger

Tore: 0:1 Lukas Scheuring (16.), 1:1 Vasileios Dedidis (47.)

Zuschauer: 81

Exklusiv Partner