Unbedingt vormerken!

11.11.2021

34. Internationales Karl Schnieke Turnier am 8. Januar 2022

Karl Schnieke ist ein Spieler, der insbesondere die ersten Erfolge unseres FCC (damals u.a. noch als SC Motor Jena) in der DDR-Liga und DDR-Oberliga durch seine technisch-versierte Spielweise prägte. Weitaus größerer Bekanntheit verdankt der gebürtige Apoldaer dem seit 1987 stattfindenden internationalen Nachwuchsfußballturnier zu seinem Gedenken.

Seit einigen Jahren unterstützt die Südkurve unter dem Titel „Südkurve für die Zukunft“ vielschichtig den Jenaer Nachwuchsfußball. Das diesjährige 34. Internationale Karl Schnieke Turnier soll dank dieser Kooperation einige Superlative bieten: Es entwächst gewissermaßen dem eher familiären Rahmen, den das Turnier viele Jahre in der Lobedaer Werner-Seelenbinder-Halle prägte, und findet am 8. Januar 2022 erstmalig in Jenas größter Halle – der Sparkassen-Arena – statt.

Das professionelle und internationale Teilnehmerfeld setzt sich aus U14-Mannschaften wie Hertha BSC, der SG Dynamo Dresden oder Gornik Zabrze aus Polen zusammen und garantiert einen ereignisreichen Tag in der sonst Highlight-armen Winterpause.

Also: Merkt Euch diesen Winterpausentermin in Eurem Kalender unbedingt vor. 

Exklusiv Partner