Danke QSIL: Besonderes Spiel - besonderes Trikot

11.09.2020

FCC mit Unterstützung des Thüringer Unternehmens QSIL gegen den SV Werder Bremen.

Klar. Das DFB-Pokalspiel unseres FCC gegen den SV Werder Bremen (Samstag, 12. September, 20.45 Uhr) ist ein besonderes Spiel. Und zu besonderen Anlässen, kleidet man sich auch besonders. Die Jenaer Abendgarderobe zum Pokalspiel wird ein klassisch-schlichtes anthrazitfarbenes Macron-Trikot sein. Die Brust ziert dabei der Schriftzug von www.qsil.com. 

QSIL ist ein weltweit führender Anbieter von fortschrittlichen Lösungen aus den Hochleistungswerkstoffen Quarzglas und Ingenieurkeramik mit Produktionsstandorten in Thüringen (Ilmenau, Auma-Weidatal und Rauenstein) und den Niederlanden.

Michael Keitz, QSIL-Vorstand: "Wir sind ein weltweit agierendes Unternehmen mit vier Standorten in Thüringen und wollen mit unserem Engagement die Nummer 1 in Thüringen im DFB-Pokal unterstützen, was sicher besonders unsere Mitarbeiter in Auma freuen wird, wo unter der Belegschaft viele Zeiss-Fans sind. Für uns ist das eine tolle Gelegenheit, um mehr ins Licht der Öffentlichkeit zu treten. Wir sind in den letzten zehn Jahren sehr gewachsen, haben mittlerweile 700 Kollegen und suchen weiter Mitarbeiter und Mitarbeierinnen, die mit uns gemeinsam die Erfolgsgeschichte von QSIL fortschreiben wollen."   

Wir sagen DANKE für die Unterstützung und hoffen natürlich, dass das besondere Trikot auch ein ganz besonderes Spiel erleben wird.

Zu kaufen gibt es das Teil natürlich auch im Fanshop des FC Carl Zeiss Jena und online auf  www.fcc-fan-shop.de

Sammler aufgepasst: Nach dem Spiel werden die getragenen bzw. spielvorbereiteten Originaltrikots unserer Mannschaft zum Kauf angeboten. Infos folgen!

Exklusiv Partner