Gelungene elf5-Auftaktveranstaltung

09.06.2022

(EAS) Toller Anstoß und Tippoff in einem – die gestrige Auftaktveranstaltung des EAS-Vertriebsteams elf5, das die Vermarktung vom FC Carl Zeiss Jena, Medipolis SC Jena, des Ernst-Abbe-Sportfelds und der Sparkassen-Arena verantwortet.

Letztere wurde am Mittwochabend des 8. Juni feierlich dekoriert. Rund um die Bühne auf dem Parkett des Hallenbodens, auf dem sonst die Jenaer Basketballer auf Korbjagd gehen, versammelten sich mehr als 250 Sponsoren, Förderer, Partner und Freunde des Jenaer Sports und dokumentierten so auf eine eindrucksvolle Weise, wie sehr das Thema Sport bewegt.

Die EAS-Doppelspitze mit Andreas Kuhn, der als Moderator durch den offiziellen Teil des Abends führte, und Lars Eberlein begrüßten die Anwesenden. Lars Eberlein, der innerhalb der EAS Betriebsgesellschaft die Themen Vermarktung, Sponsoring und Hospitality verantwortet, erläuterte nochmals eindringlich Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit, die Kräfte zu bündeln und die Vermarktung der beiden Proficlubs und deren Arenen in eine Hand zu legen – eine in Deutschland in dieser Art einmalige Vertriebskonstellation, die es elf5 ermöglicht, den Partnern und Sponsoren aus einem sehr breiten Portfolio an Leistungen, maßgeschneiderte Angebote zu erstellen. Gleichzeitig nutzte Lars Eberlein die Gelegenheit,  sich bei den Sponsoren und Partnern für ihr Engagement zu bedanken. Dabei vergaß er nicht, bei noch zögernden Unternehmen dafür zu werben, sich nicht erst in den fahrenden Zug zu setzen, sondern dabei zu helfen, diesen mit anzuschieben.

Als Ansprechpartner für die Sponsoren von FCC und MSC stehen im neuen Team von elf5 sieben Ansprechpartner zur Verfügung. Thomas Fleddermann, der das Vertriebsteam leitet, nutzte die Veranstaltung, um seine sechs Mitstreiter den Anwesenden vorzustellen. Neben Thomas Fleddermann und Benjamin Engelhardt, die die Sponsoren seit Jahren als verlässliche Ansprechpartner bei den Baskets kennen, werden Lars Völlger und Christoph Schliewe vom FCC und auch die neuen Gesichter Sarah Illmer, Jessica Jauche und Daniel Bottner dem Vertriebsteam angehören und sich um die Belange ihrer Kundinnen und Kunden kümmern.

Wie wichtig die von Lars Eberlein vorgestellte Idee hinter elf5 für die Stadt Jena ist, machten die Grußworte des Oberbürgermeisters Dr. Thomas Nitzsche deutlich, der es sich nicht nehmen ließ,  trotz engen Terminkalenders der  Veranstaltung seine Aufwartung zu machen.

Natürlich durfte auch der Sport nicht zu kurz kommen. So nutzte Andreas Kuhn den Abend, um den beiden Trainern Andreas Patz (FCC) und Domenik Reinboth (MSC) die Bühne zu geben, auf der sie sich den Fragen des EAS-Geschäftsführers stellten und über Kader, Neuverpflichtungen, Sommerpause, Spielphilosophie und auch Gemeinsamkeiten und Schnittmengen von Basketball und Fußball sprachen, bevor sich die Gäste bei guter Kulinarik und bester Atmosphäre in vielen persönlichen Gesprächen austauschten bzw. kennenlernten.

Nun heißt es, den Schwung und die positive Energie dieses gelungenen Abends mitzunehmen und mit Elan den Vertrieb zu starten. Wir halten Euch hier und auf www.elf5.de auf dem Laufenden.

Exklusiv Partner