Abrissarbeiten an der Nordkurve gehen weiter

30.11.2020

Nachdem am Wochenende die Arbeiten ruhten, wurden diese am heutigen Montag wieder aufgenommen.

Die Traversen der Blöcke F und G wurden abgetragen und der Bagger bereitet nun den Abtransport des Abraums vor, indem er diesen sortiert - also in Erde, Asphalt bzw. Beton und Tartanbelag trennt. Darüber hinaus werden die Aufschüttungen der Nordkurve weiter abgetragen und sich dabei mehr und mehr den äußeren Begrenzungen genähert, die an den äueren Rändern bereits abgerissen wurden.

Die Steinmauern des Marathontores aus den 1930er Jahren sollen dann so zurückgebaut werden, dass die Steine später andernorts in den Stadionneubau wieder integriert werden und somit weitestgehend erhalten werden können.

 

Exklusiv Partner