FC Blau-Weiß Dachwig-Döllstädt vs. FC Carl Zeiss Jena (Achtelfinale)

FC Blau Weiss Dachwig-Döllstädt
0 : 4
FC Carl Zeiss Jena
Köstritzer Thüringenpokal 2014/2015
Liga:
KÖSTRITZER Landespokal 
Spieltag:
Achtelfinale 
Datum:
12.10.2014 
Anstoß:
14:00 Uhr 
Schiedsrichter:
Marko Wartmann (Großvargula) 
Stadion:
Volkspark - Stadion Gotha 
Wetter:
sonnig 
Zuschauer:
750 

Startaufstellung - FC Blau Weiss Dachwig-Döllstädt

Nr.PositionName
1TWChristopher Sünkel
2AWSwen Kutschki
6AWTino Gerke
8MFNick Walter
11AWRonny Hebestreit (C)
10MFAhmet Büyüköztürk
13MFLindo Hummel
15MFMaximilian Stein
17MFTim Gießler
18MFMartin Skaba
20STM. Werner

Ersatzbank - FC Blau Weiss Dachwig-Döllstädt

Nr.PositionName
23TWPeter, Funda
5AWTim Fischer
7MFPhilipp, Wähler
9STCarlo, Preller
14AWDaniel Knäschke
19MFZakaria Zeudmi

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
2AWFlorian Giebel
3AWFilip Krstic (C)
5AWMarius Grösch
9MFRené Eckardt
26MFThomas Ströhl
28MFSören Eismann
27MFMaxim Banaskiewicz
29MFAndre Schmidt
20STVitalij Lux
23STJakub Wiezik

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
35TWStefan Schmidt
6MFFabian Raithel
7MFDusan Crnomut
11MFTino Schmidt
18STMorten Timm
21MFMathis Böhler
Info
Wir wünschen allen einen schönen Sonntag und würden uns freuen, wenn ihr beim nächsten Spiel am 19.10.2014 in Nordhausen wieder dabei seit, bitte beachtet die Anstoßzeit, es geht bereits um 12:30 im Albert-Kunz-Sportpark gegen Wacker Nordhausen los.
Info
Aber man darf der Mannschaft vom FC Blau Weiss Dachwig-Döllstädt für die erste Hälfte Respekt zollen, doch der FCC war individuell zwei Klassen besser.
Info
Die Mannschaft geht noch mal zum abklatschen in die Kurve.
Info
Aufgrund einer starken zweiten Hälfte, zieht der FC Carl Zeiss Jena in das Viertelfinale des KÖSTRITZER Landespokals ein.
91. min
Pünktlich pfeift der Schiri die Partie ab.
84. min
Eckball für Dachwig-Döllstädt. Aber Koczor hat ihn sicher.
80. min
Dritter Wechsel bei Dachwig-Döllstädt Walter geht, für ihn kommt Knäschke.
80. min
Die nächste Gelbe Karte für Dachwig-Döllstädt für Werner.
77. min
Und die nächste Möglichkeit für Wiezik, nach Vorarbeit von Eismann, kam der gegnerische Verteidiger gerade noch dazwischen.
74. min
Jetzt wird es eine klare Sache, nach einem Freistoß von Banaskiewicz kann Sünkel den Ball nur klatschen lassen, Andre Schmidt steht goldrichtig und netzt zum 4:0 für den FCC ein.
73. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena!
68. min
750 Zuschauer verfolgen die Partie im Volkspark-Stadion von Gotha.
68. min
Letzter Wechsel beim FC Carl Zeiss, den Platz verlässt Vitalij Lux, für ihn kommt Mathis Böhler in die Partie.
66. min
Beim FCC läuft der Ball, Dachwig-Döllstädt kommt kaum noch an das Leder.
65. min
Banaskiewicz zieht einfach mal ab, der Ball geht knapp am gegnerischen Kasten vorbei.
64. min
Zweiter Wechsel auch bei Dachwig-Döllstädt Gießler geht, Preller kommt.
63. min
Klare Steigerung unserer Mannschaft, die den Gegner jetzt im Griff hat.
61. min
Was für eine Einwechslung vom Trainer, Schmidt kommt für den starken Eckardt und trifft sofort mit einem Flugkopfball zum 3:0, Wiezik bereitete vor.
59. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena!
57. min
Erste Wechsel bei Dachwig-Döllstädt Zeudmi kommt für Büyüköztürk.
52. min
Nun macht der FCC Druck, Eismann auf Giebel, der flankt in den Sechzehner und Wiezik köpft zum 2:0.
51. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena!
49. min
Und endlich das Tor für den FCC, nach einer Kombination von Wiezik und Lux, lupft René Eckardt den Ball gekonnt ins Tor.
47. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena!
47. min
Tino Schmidt macht sich weiter warm.
46. min
Und die zweite Hälfte läuft.
Info
Der nächste Wechsel kündigt sich beim FC Carl Zeiss Jena an, Tino Schmidt macht sich warm.
Info
Eine ausgeglichene erste Halbzeit, Dachwig-Döllstädt steht tief und macht die Räume eng, die wenigen Möglichkeiten für den FCC bleiben ungenutzt, hoffen wir das in der zweiten Hälfte der Knoten platzt.
46. min
Der Schiedsrichter pfeift zur Halbzeit.
42. min
Der war knapp, nach einer Ecke durch Eckardt, köpft Eismann neben das Tor.
39. min
Klasse Schuss von Banaskiewicz, den Sünkel gerade noch um den Pfosten lenken konnte.
37. min
Und der hat gleich die erste Chance, nach gutem Zuspiel von Banaskiewicz.
36. min
Thomas Ströhl verlässt den Platz für ihn kommt wie angekündigt Dusan Crnomut ins Spiel.
35. min
Auf der FCC-Bank scheint sich ein Wechsel anzubahnen, Dusan Crnomut macht sich fertig.
31. min
Momentan sind beide Mannschaften auf Augenhöhe, der FCC hat zwar mehr Ballbesitz, kann aber daraus aber kein Nutzen ziehen.
25. min
Leider brachte dieser nicht ein, Sünkel faustet den Ball aus den Strafraum.
24. min
Freistoß für den FCC an der Strafraumgrenze und die Gelbe Karte für den Dachwig-Döllstädter Hummel.
22. min
Dachwig-Döllstädt kommt nach einem Freistoß gefährlich vor das Jenaer Tor, doch Schmidt kann den Ball noch aus dem Sechzehner schlagen.
17. min
Gelbe Karte für den FCC, André Schmidt holt sich diese nach einem Foul Büyüköztürk von Schiedsrichter Wartmann ab.
12. min
Dachwig-Döllstädt steht wie erwartet sehr tief in der eigenen Hälfte und kommt mit einem gefährlichen Kontor in den FCC-Strafraum, doch Koczor ist vor dem gegnerischen Angreifer am Ball.
5. min
Die taktische Ausrichtung des FC Carl Zeiss, sieht nach einem 4-4-2 mit einer flachen sechs aus.
3. min
Und fast die erste Möglichkeit für den FCC, Ströhl führt einen Freisoß kurz auf René Eckardt aus der flankt und Wiezik kommt fast an den Ball.
Info
Beim FCC ist heute Filip Krstic Kapitän und der FC Carl Zeiss hat Anstoß
Info
Die Mannschaften betreten den Platz.
Info
Übrigens Stadionsprecher des heutigen Spiels ist Tom Bertram, der sonst die Spiele im Steigerwaldstadion begleitet.
Info
Noch 5 Min. dann ist Anstoß
Info
Die Gastgeber aus Dachwig/Döllstädt spielen in der Thüringenliga und belegen aktuell auf dem elften Tabellenplatz.
Info
In etwas mehr als 30 Minuten ist Anstoß
Info
Heute geht es gegen den FC Blau Weiss Dachwig/Döllstädt, für die das sicher das Spiel des Jahres sein wird.
Info
Ein Herzliches Willkommen, an diesen sonnigen Fußballsonntag, wir berichten heute aus dem Gothaer Volkspark-Stadion, vom KÖSTRITZER-Landespokal Achtelfinale

Exklusiv Partner