FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Magdeburg (27. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
0 : 4
1. FC Magdeburg
Regionalliga Nordost 2014/2015
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
27. Spieltag 
Datum:
03.05.2015 
Anstoß:
14:05 Uhr 
Schiedsrichter:
Alexander Sather (Grimma), assistiert von Lutz Rosenkranz und Stefan Herde 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
bedeckter Himmel, aber trocken bei knapp 20 Grad 
Zuschauer:
 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
30TWTino Berbig
3AWFilip Krstic
7MFDusan Crnomut
9MFRene Eckardt
10MFAlexander Hettich
17STJohannes Pieles
18MFMaximilian Schlegel
22AWPierre Becken (C)
24AWJustin Gerlach
28AWSören Eismann
36STVelimir Jovanovic

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
5AWMarius Grösch
8MFDaniel Rupf
11MFTino Schmidt
20AWFabian Raithel
23STJakub Wiezik
27STMaxim Banaskiewicz

Startaufstellung - 1. FC Magdeburg

Nr.PositionName
12TWJan Glinker
2AWNico Hammann
4AWSilvio Bankert
5AWFelix Schiller
7STLars Fuchs
10MFMarcel Schlosser
11STChristian Beck
15MFKevin Kruschke
16AWNils Butzen
17MFMarius Adrian Sowislo (C)
21MFSven Reimann

Ersatzbank - 1. FC Magdeburg

Nr.PositionName
1TWMatthias Tischer
3AWChristopher Handke
9STMatthias Steinborn
13MFChristoph Siefkes
18STNicolas Hebisch
20AWRene Lange
24MFTarek Chaded
Eckbälle
 
2
:
4
Tore
 0:1    (17. min)
 0:2    (42. min)
 0:3    (Info)
 0:4    (86. min)
 
Karten
 
Wechsel
 
Info
Wir wünschen euch trotzdem noch einen schönen Sonntag und auf Wiederlesen beim nächsten Liveticker !
93. min
Abpfiff. Obwohl mit vier Toren Unterschied etwas unter Wert geschlagen, werden dem FCC in der Begegnung mit dem Tabellenführer die Grenzen aufgezeigt. Der Doppelschlag kurz vor der Pause erwies sich dabei als spielentscheidend. Die Serie des 1. FCM - sie hat auch nach den 90 Minuten von Jena weiterhin Bestand.
88. min
Auch Nils Butzen trägt sich noch in die Torschützenliste ein. Mittels eines Hebers eingesetzt, hebt er das Leder gleich weiter über Berbig ins jenaer Tor - 0:4.
86. min
Tor für 1. FC Magdeburg!
86. min
Crnomut versucht es aus 25 Metern mit einem Fernschuss, mit Banaskiewicz steht ihm aber der eigene Mitspieler im Weg
82. min
Auf Magdeburger Seite ist Chahed für Fuchs ins Spiel gekommen und holt sich gleichmal die Gelbe Karte für ein Foul an der Seitenlinie ab.
81. min
5731 Zuschauer sehen offiziell diese Partie.
80. min
Es soll heute nicht sein, oder ? Wiezik legt für Joavnovic auf, dessen Ball Richtung Tor wird noch leicht abgefälscht und landet Zentimeter neben dem rechten Pfosten. Daraufhin gibts Ecke, Gerlach steht unbedrängt am linken Torraumeck, köpft aber drüber.
76. min
Schuss von Beck zentral aus 18 Metern - kein Problem für Berbig.
76. min
Maxim Banaskiewicz hat die Chance zum Ehrentreffer. Doch Tischer vereitelt dessen 22-Meter-Schuss.
73. min
Der letzte Spielerwechsel beim FC Carl Zeiss: Jakub Wiezik ersetzt Alexander Hettich
71. min
Berbig klärt mit dem der linken Fußspitze gegen einen Schuss aus halblinker Position von Beck.
69. min
Und beim FCC kommt Banaskiewicz für Pieles.
68. min
Schlosser geht bei Magdeburg, Rene Lange ersetzt ihn
68. min
Nachdem Becken in der Kabine geblieben war, ist Tino Berbig wie so häufig zuvor wieder Mannschaftskapitän. Wir hätten dem 34jährigen allerdings einen schöneren Ausstand gewünscht als einen Abschied mit mindestens 3 Gegentoren
65. min
Schöne Kombination auf Jenaer Seite mit feinem Anspiel von Hettich auf Tino Schmidt. Dessen Schuss kommt jedoch genau auf Torwart Tischer, sodass der FCM-Keeper einfach nur zu fangen braucht.
63. min
Exakt an der Mittellinie begeht Pieles gegen Schiller ein Foulspiel und sieht die Gelbe Karte.
56. min
So, da sind wir wieder. Nach hoffentlich überstandenen Netzproblemen gibts die Information, dass es noch immer 3:0 für die Gäste steht, Tino Schmidt zur Pause für Becken ins Spiel kam und FCM-Kapitän Sowislo sich soeben die Gelbe Karte abgeholt hat.
1. min
Weiter gehts mit einem Wechsel auf Jenaer Seite: Tino Schmidt ist für Pierre Dominik Becken neu dabei.
Info
Schade, mit den beiden Gegentoren vor der Pause haben sich unsere Jungs um den Lohn für eine engagierte Vorstellung in Hälfte eins gebracht.
Info
Gleich danach ertönen der Halbzeitpfiff und die ersten Knallkörper aus dem Magdeburger Fanblock.
Info
Es steht 0:3. Nils Butzen kombiniert sich mit Kruschke durch den Strafraum und schießt flach ins lange Eck.
Info
Tor für 1. FC Magdeburg!
Info
Schade, mit den beiden Gegentoren vor der Pause haben sich unsere Jungs um den Lohn für eine engagierte Vorstellung in Hälfte eins gebracht.
44. min
Becken als letzter Mann gegen Beck will zu seinem Torwart zurückköpfen, sieht und hört aber nicht, dass dieser aus seinem Kasten geeilt ist, um das Leder seinerseits aufzunehmen. Beckens Kopfball landet im eigenen Netz.
42. min
Oh je, ein Eigentor !
42. min
Tor für 1. FC Magdeburg!
41. min
Becken fliegt vors Magdeburger Gehäuse, aber am Ball vorbei
40. min
Ecke Nummer 2 für unser Team. Schlegel tritt sie von rechts.
39. min
Wieder eine dieser gefährlichen Hereingaben von Lars Fuchs, doch diesmal steht Becken richtig und köpft das Leder aus der Gefahrenzone.
36. min
Crnomut schickt Schlegel. Dieser flankt von der linken Seite ein bisschen zu weit, sodass Pieles in guer Position nicht zum Abschluss kommen kann.
35. min
Gerlach mit schönes Ball nach vorn auf Pieles, der diesen unter Bedrängnis aber nicht zu kontrollieren vermag.
33. min
Magdeburg muss seinen Torhüter wechseln. Der bei der Aktion mit Pieles getroffene Jan Glinker macht Platz für Matthias Tischer.
32. min
Hettich behält auf Rechtsaußen im Zweikampf gegen Schiller die Oberhand. Doch im Vorhaben, in den Strafraum zu laufen, vertändelt er den Ball.
30. min
Knapp eine halbe Stunde ist gespielt. Unsere Elf spielt hier nicht schlecht mit gegen den Tabellenführer und forciert in den letzten Minuten ihr Spiel nach vorn.
28. min
Pieles im Laufduell gegen Glinker - der Magdeburger Torwart trifft genau an der Straufraumgrenze Ball und Gegenspieler. Der Schiri bewertet die Situation als "Ball gespielt".
26. min
Krstic kommt per Kopf nur unter, nicht hinter den Ball - das Leder fliegt dementsprechend deutlich drüber.
25. min
Schlegel holt mit schönem Einsatz den ersten Jenaer Eckball heraus.
21. min
Tino Berbig mit schöner Parade gegen den Schuss von Lars Fuchs, die Abseitsfahne war aber ohnehin oben.
19. min
Christian Beck erzielt den Führungstreffer für den 1. FCM ! Mit einem Schlenzer des ballführenden Kruschke war die Jenaer Abwehr ausgespielt, der freistehende Beck ließ Berbig keine Chance.
17. min
Tor für 1. FC Magdeburg!
16. min
Magdeburg mit vier gegen vier am Jenaer Strafraum, doch der Gästepass kommt nicht genau, Gerlach ist zur Stelle.
14. min
Gerlach auf Schlegel, doch dessen Diagonalpass gerät etwas zu steil, sodass Glinker eingreifen kann.
11. min
Es gibt die erste Ecke im Spiel, sie kann von der Jenaer Abwehr herausgeköpft werden. Den Konter unterbindet Butzen per Foulspiel und sieht dafür die Gelbe Karte.
9. min
Auf der Gegenseite flankt Lars Fuchs von links. Berbig erwischt den Ball an der Torraumgrenze mit einer Faust.
8. min
Schlegel flankt an den Strafraum, Schlosser klärt vor Rene Eckardt.
7. min
Der wahrscheinlich seine Abschiedsvorstellung als Torwart gebende Tino Berbig kommt zum ersten Ballbesitz. Ein 18-Meter-Schuss des Magdeburger Rechtsaußen bereitet ihm keine Probleme.
5. min
Die heute in schwarzen Trikots mit neuem Sponsor aufwartenden Jenaer gehen mit viel Einsatz in diese Partie, erst jetzt kommt der Spitzenreiter das erste Mal über die Mittellinie.
2. min
Hettich schickt Pieles. Klinker ist im Herauslaufen zwar eher am Ball, es gibt jedoch Einwurf für den FCC und ersten Szenenapplaus.
1. min
Das Spiel hat begonnen.
Info
Angeführt von Referee Sather aus Grimma haben beide Mannschaften das Spielfeld betreten.
Info
Beim FCC steht der im Vorfeld als angeschlagen gemeldete Justin Gerlach in der Anfangsformation. Und auch darüber hinaus finden sich keine großen Überraschungen. Bei den Gästen findet sich der bis letzte Saison noch das Jenaer Trikot tragende Marcel Schlosser mal wieder in der Startelf.
Info
Die mit Zwickau im Duell um den Staffelsieg befindlichen Magdeburger haben eine entsprechende Anhängerschar mitgebracht - der Gästeblock ist geschätzt zu 90 Prozent voll.
Info
Ihre letzte Punktspielniederlage haben die Elbestädter im Oktober 2014 kassiert. Seitdem wurde 1 Remis von 14 Siegen eingerahmt. Sollte es unserem Team heute gelingen, dieser Serie ein Ende zu setzen ?
Info
Hallo zum Liveticker ! Im vorletzten Heimspiel dieser Saison für unseren FCC ist der Europapokalsieger von 1974 und jetzige Tabellenführer der Regionalliga Nordost, der 1. FC Magdeburg zu Gast.

Exklusiv Partner