FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Union Berlin II (19. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
3 : 0
1. FC Union Berlin II
Regionalliga Nordost 2014/2015
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
19. Spieltag 
Datum:
08.03.2015 
Anstoß:
13:30 Uhr 
Schiedsrichter:
Steffen Hösel (Magdeburg) 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
16 Grad, sonnig 
Zuschauer:
4.941 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
3AWFilip Krstic
8MFDaniel Rupf
9MFRené Eckardt   
10MFAlexander Hettich   
11MFTino Schmidt   
22AWPierre Becken (C)
24AWJustin Gerlach
28AWSören Eismann
29MFMaximilian Wolfram
36STVelimir Jovanovic

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
30TWTino Berbig
4MFArtur Mergel   
16MFYves Brinkmann   
21STMathis Böhler
23STJakub Wiezik
26AWThomas Ströhl   
27STMaxim Banaskiewicz

Startaufstellung - 1. FC Union Berlin II

Nr.PositionName
1TWSteve Kroll
6MFKevin Giese
7MFTim Oschmann
8AWMike Eglseder
11STPascal Jan Wedemann
13MFAhmed Waseen Razeek
14MFLeonard Koch
17AWLeonard Brenneisen
19MFBryan Henning
22AWNiklas Wiebach
32AWChristian Stuff (C)

Ersatzbank - 1. FC Union Berlin II

Nr.PositionName
12TWJustin Merz
2AWChristopher Skade
9STTugay Uzan
15AWOnur Yesili
18STTino Istvanic
Eckbälle
 
7
:
4
Tore
 1:0  Velimir Jovanovic  (48. min)
 2:0  Tino Schmidt  (54. min)
 3:0  Alexander Hettich  (57. min)
 
Karten
 Gelb für Daniel Rupf  (41. min)
 Gelb für Ahmed Waseen Razeek  (71. min)
 Gelb für Tino Istvanic  (83. min)
 Gelb für Raphael Koczor  (86. min)
 Gelb für Tugay Uzan  (86. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Tino Schmidt  (65. min)
 Einwechslung von Yves Brinkmann  (66. min)
 Auswechslung von Alexander Hettich  (76. min)
 Einwechslung von Artur Mergel  (76. min)
 Auswechslung von René Eckardt  (82. min)
 Einwechslung von Thomas Ströhl  (82. min)
 
90. min
Der Schiedsrichter beendet die Partie.
90. min
Rupf wieder mit einem unnötigen Ballverlust. Am Ende noch einmal Eckball für Union II.
88. min
Die letzten 90 Sekunden der regulären Spielzeit laufen.
88. min
Becken ist nach kurzer Behandlung außerhalb des Platzes wieder im Spiel.
87. min
Nach der Aktion gab es eine kleine verbale Auseinandersetzung zwischen Koczor und Uzan. Beide sehen hierauf von Schiedsrichter Hösel den gelben Karton.
86. min
Gelbe Karte für Tugay Uzan!
86. min
Gelbe Karte für Raphael Koczor!
86. min
Becken möchte den Ball gegen Uzan blocken und Koczor den Befreiungsschlag ermöglichen. Das Ergebnis: Koczor haut Becken über den Haufen. Der Jenaer Verteidiger muss behandelt werden.
85. min
Koczor mit der ersten Klärungsaktion im gesamten Spiel. Nach einem Schuss von Uzan - Gerlach hatte den Ball verloren - ist der Jenaer Schlussmann auf dem Posten und entschärft die Kugel mit einer Hand.
84. min
Istvanic foult den eingewechselten Ströhl und sieht hierfür gelb.
83. min
Gelbe Karte für Tino Istvanic!
83. min
Noch einmal Ecke für die U23 des 1. FC Union.
82. min
Einwechslung: Thomas Ströhl ist nun im Spiel!
82. min
Auswechslung: René Eckardt verlässt das Spielfeld!
82. min
Becken mit dem Schubser gegen Razeek, Freistoß Union.
81. min
Die letzten 10 Minuten laufen. Hier wird nichts mehr anbrennen, dafür zeigten sich die Berliner offensiv auch zu schwach.
80. min
4.941 Zuschauer haben heute den Weg in das Paradies gefunden!
80. min
Uzan mit dem hohen Bein gegen Gerlach. Er trifft ihn am Oberkörper. Freistoß FCC.
79. min
Unser FCC hat hier Spiel und Gegner mehr als fest im Griff.
78. min
Mergel gleich mit der ersten Beteiligung am Spiel. Seine Flanke von der rechten Seite kommt gut, wird aber von Jovanovic nicht mehr erreicht.
76. min
Einwechslung: Artur Mergel ist nun im Spiel!
76. min
Auswechslung: Alexander Hettich verlässt das Spielfeld!
76. min
Daniel Rupf muss behandelt werden. Derweil macht sich der erst 17-jährige Artur Mergel für sein Pflichtspieldebüt im Trikot der 1. Mannschaft unseres FCC bereit.
75. min
Flanke Krstic von der linken Seite. In der Mitte erreicht Brinkmann die Kugel, kann ihre Richtung aber nicht mehr entscheidend beeinflussen.
73. min
Union Berlin II hatte bisher übrigens nach wie vor keinen einzigen echten Torschuss.
73. min
Hettich spielt die Ecke kurz auf Becken, dessen Flanke misslingt. Abstoß Union.
72. min
Uzan kann vor Becken zur 7. Ecke für unseren FCC klären.
72. min
Freistoß FCC, Rupf steht am Ball.
71. min
Noch knapp 20 Minuten zu spielen.
71. min
Razeek haut Sören Eismann einfach um und kassiert folgerichtig die gelbe Karte.
71. min
Gelbe Karte für Ahmed Waseen Razeek!
68. min
Berlin kann den Eckball klären. Anschließend stand ein Jenaer Spieler im Abseits.
67. min
Eckardt setzt gegen Hennig super nach und leitet weiter auf Hettich. Dessen Pass von der Grundlinie kann zur Ecke geklärt werden.
66. min
Einwechslung: Yves Brinkmann ist nun im Spiel!
65. min
Auswechslung: Tino Schmidt verlässt das Spielfeld!
64. min
Alexander Hettich verpasst den richtigen Moment des Abspiels. Mit dem Ball am Fuß kommt es aus der eigenen Hälfte, spielt dann jedoch nicht den wunderbar freigelaufenen Tino Schmidt an. Damit war die Chance zum möglichen 4:0 vertan.
59. min
Eckardt mit der Chance zum 4:0, doch seinen Schuss aus spitzem Winkel kann Kroll zum Einwurf klären.
58. min
Was geht denn hier ab? Unser FCC spielt wie aufgedreht und erhöht auf 3:0. Eine klasse Einzelleistung von Alexander Hettich bringt den dritten Treffer an diesem Nachmittag. Hettich läuft über die rechte Außenbahn in den Berliner Strafraum und vollendet dann zum 3:0. Die Berliner boten bestenfalls Begleitschutz.
57. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena durch Alexander Hettich!
54. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena durch Tino Schmidt!
53. min
Gerlach klärt gegen Razeek per Kopf und köpft clever zurück auf Koczor.
52. min
Becken blockt die Flanke von Wedemann zum Einwurf für Union.
51. min
Für Velimir Jovanovic ist es bereits Saisontreffer Nummer 14!
50. min
Eglseder vertändelt den Ball gegen Jovanovic. Der Angreifer lässt sich nicht zweimal bitten, umkurvt Kroll und vollendet dann mit links zur Führung für unseren FCC!
48. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena durch Velimir Jovanovic!
47. min
Gerlach stellt gegen Razeek klug seinen Körper rein und holt damit einen Abstoß raus.
47. min
Hettich bringt die Kugel hoch in den Berliner Strafraum. Das Spielgerät springt auf und Jovanovic verpasst es per Grätsche nur denkbar knapp. Schade.
46. min
Foul an Wolfram. Freistoß FCC von der linken Seite.
46. min
Weiter geht es mit der 2. Halbzeit.
Info
Die Mannschaften kommen zurück auf das Spielfeld. Personelle Änderungen gibt es bei beiden Teams offenbar zunächst nicht. Der Rasen hier im Ernst-Abbe-Sportfeld ist übrigens in einem sehr guten Zustand, was beiden Mannschaften mit ihrem Kurzpassspiel zugutekommt.
47. min
Der Schiedsrichter pfeift zur Halbzeit.
47. min
Hettich kommt im Berliner Strafraum zu Fall. Der Elfmeterpfiff bleibt aus. Eine Entscheidung mit der Volkan Uluc nicht einverstanden ist.
46. min
Gerlach kann den Freistoß klären. Die zweite Aktion von Oschmann bringt nichts ein.
45. min
Noch einmal Freistoß für Union, 10 Meter in der Jenaer Hälfte. Warum, weiß nur der Schiedsrichter.
43. min
Die Ecke wird kurz ausgeführt. Schmidt bringt den Ball in den Berliner Strafraum, wo ein Unioner im letzten Moment vor Hettich klären kann. Der anschließende Distanzschuss von Gerlach geht deutlich drüber.
43. min
Der aus dem Foul resultierende Freistoß für Union bringt nichts ein. Stattdessen noch einmal Ecke für unseren FCC.
42. min
Nach einem erneuten kapitalen Fehlpass von Rupf kann er sich nur mit einem Foul behelfen. Er holt sich die 5. gelbe Karte in der laufenden Saison ab und ist damit am kommenden Sonntag in Halberstadt gesperrt.
41. min
Gelbe Karte für Daniel Rupf!
40. min
Eckardt hat die Chance auf ein gefährliches Anspiel in die Spitze, spielt den letzten Ball aber zu ungenau. Chance vertan.
38. min
Die Ecke kann unser FCC aus der Gefahrenzone befördern.
38. min
Gefährliches Anspiel auf Wedemann, der nicht im Abseits stand. Eismann klärt im letzten Moment zur zweiten Ecke für Union.
37. min
Oschmann gewinnt den Zweikampf gegen Jovanovic und erobert den Ball.
36. min
Noch knappe 10 Minuten sind im ersten Durchgang zu spielen.
36. min
Mit sauberem Trikot geht es für den Jenaer Sechser weiter. Kann gut sein, dass seine Verletzung in der Halbzeitpause getackert oder genäht werden muss.
34. min
Rupfs Kopfplatzwunde muss noch einmal behandelt werden.
33. min
Der Freistoß bringt keine Gefahr für das Tor der Gäste.
32. min
Freistoß FCC an der rechten Außenseite nach Foul an Eckardt.
32. min
Die Ecke kommt hoch an den ersten Pfosten, doch Koczor ist zur Stelle.
31. min
1. Ecke für Union nach einem schnell vorgetragenen Gegenangriff über Wedemann, Giese und Razeek.
30. min
Unser FCC zeigt sich in der ersten halben Stunde sehr lauf- und kampfstark und hat die Partie weitestgehend im Griff. Im Angriffsspiel fehlt noch das letzte Quäntchen.
29. min
Jovanovic zieht aus 18 Metern ab, trifft aber den im Abseits stehenden Wolfram. Freistoß Union.
28. min
Am Ende holt Gerlach gegen Razeek einen Abstoß raus.
28. min
Wolfram verliert den Ball, aber Gerlach und Becken können zunächst bereinigen.
27. min
Gerlach mit einem kleinen Schubser gegen Razeek. Freistoß Union kurz nach der Mittellinie.
26. min
Das Ernst-Abbe-Sportfeld ist inzwischen richtig gut gefüllt. Es könnten grob geschätzt gut und gerne 4.500 - 5.000 Zuschauer sein.
25. min
Der Schiedsrichter versichert sich noch einmal, ob Rupfs Trikot tatsächlich keine Blutflecken aufweist und lässt ihn dann zurück auf das Feld.
24. min
Bei ihm kann es aber zum Glück weitergehen.
23. min
Rupf scheint sich am Kopf verletzt zu haben. Er bekommt einen Turban und muss an der Seitenlinie weiterbehandelt werden.
22. min
Daniel Rupf hat sich da im Zweikampf verletzt und muss behandelt werden. Die Spieler nutzen die Chance zu einer kleinen Erfrischung an der Außenlinie.
21. min
Wolfram diesmal an den ersten Pfosten auf den Kopf von Eismann. Doch der Ball wird unsauber abgelegt. Abstoß Union.
20. min
Unser FCC drückt auf das 1:0. Wiebach klärt eine Flanke von Tino Schmidt zur vierten Ecke für unseren FCC.
20. min
Wolfram bringt den Eckball, doch Oschmann kann per Kopf klären.
19. min
Nun eine weitere Ecke von der linken Seite.
19. min
Die anschließende Ecke von Rupf landet auf dem Kopf von Jovanovic, der den Ball nicht richtig erwischt.
18. min
Große Chance für unseren FCC: Erst behauptet Hettich stark gegen gleich 4 Gegenspieler den Ball und legt weiter auf Eckardt. Der versucht es mit viel Gefühl aus 18 Metern und zwingt Kroll zu einer Glanztat. Der Ball hätte perfekt in den rechten oberen Winkel gepasst.
16. min
Wolfram legt ab auf Eckardt, der es aus 22 Metern einfach mal probiert. Sein Schuss geht recht deutlich über das Tor der Berliner.
15. min
Die Berliner stehen bisher recht ordentlich und setzen wie zu erwarten auf schnelle Gegenangriffe. Hier muss unser FCC stets auf der Hut sein.
13. min
Wiebachs Flankenversuch von der rechten Seite landet hinter dem Tor unseres FCC.
12. min
Rupf mit einem Versuch aus der Distanz, der jedoch deutlich drüber geht.
12. min
Eismann zeigt seine technischen Fähigkeiten und tanzt gleich zwei Gegenspieler aus.
11. min
Krstic setzt sich auf der linken Seite gut durch. Hettich erreicht den gegen Jovanovic abgewehrten Ball, aber sein Abspiel kann geblockt werden.
10. min
Jovanovic versucht es im Sturmzentrum akrobatisch aus der Drehung, verfehlt aber das Tor der Gäste um ein paar Meter.
9. min
Bereits vor Anpfiff gab es eine sehr gute Nachricht zu vermelden: Youngster Maximilian Wolfram (18) hat seinen Vertrag bei unserem FCC um 2 Jahre bis Sommer 2017 verlängert.
8. min
Die Stimmung in der Südkurve ist heute von Beginn an prächtig!
7. min
Giese versucht ein Anspiel in die Spitze. Dieses gerät jedoch deutlich zu steil und entwickelt daher keine Gefahr.
7. min
René Eckardt spielt auf der linken Seite im Mittelfeld anstelle von Yves Brinkmann. Tino Schmidt beackert traditionell die rechte Seite.
6. min
Nach einem Fehlpass von Rupf hat Union die erste Möglichkeit. Razeeks Querpass kann Koczor aber sicher abfangen.
5. min
Sören Eismann spielt mit einer speziellen Manschette an der linken Hand. Er beißt heute auf die Zähne, nachdem er erst Anfang der Woche an der Hand operiert wurde.
4. min
Rupf bringt den Ball mit Zug zum Tor. Kein Spieler erreicht die Kugel, die ins Toraus segelt.
4. min
Foul von Brenneisen an Hettich. Freistoß FCC von der rechten Außenseite.
3. min
Distanzschuss von Hettich, aber kein Problem für Kroll im Tor der Gäste.
3. min
Vor den Toren wartet übrigens immer noch eine relativ große Anzahl von Fans auf Einlass in das Ernst-Abbe-Sportfeld.
2. min
Wolfram bringt die Ecke auf den Kopf von Jovanovic. Im letzten Moment kann Stuff klären. Der Schiedsrichter entscheidet dennoch auf Abstoß.
2. min
Alexander Hettich holt die erste Ecke für unseren FCC raus. Wolfram wird sie bringen.
1. min
Los geht's mit Anstoß für Union. Unser FCC spielt in der 1. Halbzeit auf die Südkurve.
Info
Die Gesamtbilanz der bisher fünf Aufeinandertreffen unseres FCC mit der Zweitvertretung des 1. FC Union Berlin ist mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen insgesamt ausgeglichen. Gleiches gilt bei einem Sieg und einer Niederlage für die Heimbilanz.
Info
In der Tabelle rangiert der 1. FC Union Berlin II mit sieben Siegen, drei Unentschieden und acht Niederlagen aus bisher 18 Spielen derzeit mit 24 Punkten und einem Torverhältnis von 32:33 auf dem 8. Rang.
Info
Schiedsrichter gegen den 1. FC Union Berlin II ist Steffen Hösel (30 Jahre, Magdeburg), seine Assistenten sind Felix-Benjamin Schwermer (27 Jahre, Magdeburg) und Lars Albert (36 Jahre, Muldenhammer/Vogtlandkreis). Steffen Hösel, dessen Heimatverein der SV 47 Rövershagen in Mecklenburg-Vorpommern ist, kommt bereits seit der Saison 2009/2010 als Schiedsrichter in der Regionalliga zum Einsatz. Er leitete in den letzten 3 Spielzeiten bisher insgesamt 27 Partien in der Regionalliga Nordost (89 gelbe Karten, 3 rote Karten). 6 Spiele unseres FCC standen bis dato unter der Leitung Hösels. Die Bilanz hieraus ist mit fünf Siegen und einem Unentschieden sehr positiv.
Info
Die Mannschaften betreten das Spielfeld. Unser FCC spielt heute komplett in weiß. Die Gäste aus Berlin treten in rot an.
Info
Auch wenige Minuten vor dem Anpfiff strömen die Fans noch in das Stadion. Das wunderschöne Wetter und der freie Eintritt für alle weiblichen Fans führen zu tollen äußeren Bedingungen im Paradies.
Info
Bei Union Berlin II sitzt überraschend der mit 8 Toren erfolgreichste Torschütze Tugay Uzan zu Beginn nur auf der Bank. Über die Gründe ist uns nichts bekannt.
Info
Auf Seiten unseres FCC gibt es 2 Änderungen im Vergleich zum 0:0 bei Viktoria Berlin am vergangenen Freitag: Daniel Rupf ersetzt den verletzten Marius Grösch und spielt neben Maximilian Wolfram auf der 6. René Eckardt spielt auf der Außenbahn im Mittelfeld von Beginn an anstelle von Yves Brinkmann.
Info
Ein herzliches Willkommen aus dem sonnigen Paradies zum heutigen Spiel unseres FCC gegen die U23 des 1. FC Union Berlin. Ein besonderer Gruß geht heute zum Internationalen Frauentag an alle Mädels und Frauen!
17.09.2018

Organisatorische Hinweise für Besucher des Spiels FCC - FCK

Am Samstag (22. September, 14 Uhr) erwartet der FC Carl Zeiss Jena den 1. FC Kaiserslautern zum...weiter lesen

14.09.2018

FCC kassiert unnötige Niederlage in Braunschweig

Der FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Freitagabendspiel des 7. Spieltags der 3. Liga der...weiter lesen

12.09.2018

FCC vor schwerer Aufgabe bei Eintracht Braunschweig

Am Freitagabend wartet auf den FC Carl Zeiss Jena mit Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 31. August 2018

Justin Gerlach, Michael Schüler und Raphael Koczor befinden sich wieder im Teiltraining. Gute Nachrichten gibt es auch von Julian Günther-Schmidt, der wieder mit leichtem Lauftraining beginnen kann. Aktuell gänzlich pausieren muss Fabien Tchenkoua, der sich im Trainingsspiel in Aue einen Muskelfaerriss zuzog. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom Deutschen Zentrum für Orthopädie an den renommierten Waldkliniken Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Die Waldkliniken Eisenberg decken dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnen zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit der Professur für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießen die...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

22.09.2018 14:00
FC Carl Zeiss Jena
vs.
1. FC Kaiserslautern
 

Letztes Spiel

14.09.2018 19:00
Eintracht Braunschweig
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
2:0 (0:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
KFC Uerdingen 05
10:6
4
16
2
SpVgg Unterhaching
12:6
6
14
3
Würzburger Kickers
14:9
5
12
4
VfL Osnabrück
10:5
5
12
5
TSV 1860 München
15:8
7
11
6
Hallescher FC
9:7
2
10
7
SC Fortuna Köln
10:10
0
10
8
Karlsruher SC
6:6
0
10
9
Hansa Rostock
11:14
-3
10
10
FC Carl Zeiss Jena
8:12
-4
10
11
FC Energie Cottbus
9:8
1
9
12
FSV Zwickau
8:7
1
9
13
Preußen Münster
9:12
-3
9
14
SG Sonnenhof Großaspach
6:5
1
8
15
VfR Aalen
10:11
-1
8
16
SV Wehen Wiesbaden
12:14
-2
7
17
1. FC Kaiserslautern
7:9
-2
7
18
Sportfreunde Lotte
6:11
-5
7
19
Eintracht Braunschweig
7:12
-5
6
20
SV Meppen
5:12
-7
5
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015