FC Carl Zeiss Jena - VfB Germania Halberstadt (5. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
1 : 0
VfB Germania Halberstadt
Regionalliga Nordost 2014/2015
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
5. Spieltag 
Datum:
30.08.2014 
Anstoß:
13:30 Uhr 
Schiedsrichter:
Lutz Rosenkranz (Plauen) 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
stark bewölkt bei 23 Grad 
Zuschauer:
2214 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
30TWTino Berbig (C)
3AWFilip Krstic
4AWChristoph Klippel
8MFDaniel Rupf
11MFTino Schmidt
16MFYves Brinkmann
17AWAndreas Löser
22MFPierre Dominik Becken
24AWJustin Gerlach
27MFMaxim Banaskiewicz
36STVelimir Jovanovic

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
5AWMarius Grösch
10MFAlexander Hettich
20STVitalij Lux
23STJakub Wiezik
26AWThomas Sröhl
28MFSören Eismann

Startaufstellung - VfB Germania Halberstadt

Nr.PositionName
1TWPascal Nagel
3AWArbnor Dervishaj
4AWKevin Nennhuber
6MFPhilip Schubert (C)
11STFlorian Beil
13STChristopher Kullmann
14AWKevin Schlitte
17MFDanny Wersig
19MFJan Nagel
23AWJan-Christian Meier
28MFIvan Ristovski

Ersatzbank - VfB Germania Halberstadt

Nr.PositionName
31TWDanilo Dersewski
2AWBaptiste Buntschu
8MFCarl-Christoph Labisch
9STMax Worbs
10MFTelmo Teixeira Rebelo
18MFRobert Rode
27MFPascal Patrick Eggert
10
Eckbälle
4
Info
Danke fürs Daumendrücken und auf Wiederlesen schon am Mittwoch beim nächsten Liveticker !
Info
Aufgrund der besseren Chancen mit je einmal Pfosten und Latte holt unser Team am Ende verdient die drei Punkte. Schütze des goldenen Tores war dabei erneut Neuzugang Velimir Jovanovic.
93. min
Dieser Eckball muss nicht mehr ausgeführt werden, das Spiel ist aus !
92. min
Hettich holt nochmal einen Eckball heraus
92. min
Aufatmen, da Eggert den Ball erst hinter der Jenaer Torauslini erwischt. Ballbesitz FCC.
90. min
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt
90. min
Jena fängt einen Angriff ab, gestaltet das Überzahlspiel zu ungenau, bleibt aber in Ballbesitz
88. min
Spiel wird etwas hektischer, mit vielen Unterbrechungen nach unsauberen Aktionen
87. min
Der Freistoß wird weit nach vorn an den Torraum befördert, wo der baumlange Nennhuber gefährlich ungedeckt steht, aber klar drüber schießt
85. min
Nach einem Gerangel an der Außenlinie sehen Eismann und Schmidt nacheinander die Gelbe Karte
84. min
Der Treffer beflügelt Jovanovic zu einem Sturmlauf auf der linken Seite, nur die Flanke gerät nicht genau genug
83. min
Und auch die Gäste haben gewechselt: Jan-Christian Meier ist draußen, Telmo Teixeira Rebelo für ihn neu dabei
82. min
Sören Eismann ersetzt Andreas Löser.
81. min
Jovanovic hat getroffen ! Die Flanke kam von Hettich und nachdem Wiezik zunächst verpasst hatte, stand Velimir Jovanovic am linken Pfosten goldrichtig und traf zum mittlerweile auch verdienten 1:0.
79. min
Tooooooooooooooooooooorrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr !!!!
79. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena!
78. min
Die Zuschauerzahl wird angesagt: 2214 Besucher verfolgen diese Partie
77. min
Angespielt von Tino Schmidt befördert Alexander Hettich aus 15 Metern an die Latte.
76. min
Wieder nur Aluminium !!!!
74. min
Ein als Flanke gedachter Krstic-Ball bereitet Pascal Nagel Probleme, wird von ihm mit einer Hand eben noch so über die Latte gelenkt.
73. min
Gute Gelegenheit für den FCC. Nach Kombination über Hettich und Jovanovic lässt sich der einschussbereite Wiezik jedoch den Ball vom Fuß spitzeln.
71. min
Eruneuter Zusammenprall zweier Köpfe im Jenaer Strafraum. Andreas Löser und der gerade eingewechselte P.P. Eggert müssen behandelt werden.
69. min
Und gleich noch Wechsel bei den Gästen: Pascal Patrick Eggert ersetzt Christopher Kullmann
66. min
Carl-Christoph Labisch wird für Danny Wersig eingewechselt
65. min
...die nichts einbringt. 7:4 lautet das Eckenverhältnis zugunsten der Jenaer.
65. min
Becken spielt auf Jovanovic, der bringt das Leder ins Strumzentrum, wo Wiezik sich aber verhaspelt. Wenigstens Ecke....
61. min
Eine Stunde ist gespielt, Jakub Wiezik kommt für Yves Brinkmann in die Partie.
59. min
Das Spiel scheint wieder ein kleines bisschen mehr Fahrt auf zu nehmen und Karsten Hutwelker plant den zweiten Wechsel.
57. min
Rechtsflanke von Schmidt. Erst gelangt Jovanovic nicht an den Ball, dann bekommt ihn Brinkmann nicht unter Kontrolle. Chance verpufft.
55. min
Einen flach geschossenen Kullmann-Freistoß aus 17 Metern an der Mauer vorbei pariert Berbig sicher
54. min
Doch Hettich bekommt nach Brinkmanns Flanke keinen Druck hinter den Kopfball.
53. min
Ecke kommt, kurzer Moment der Orientierungslosigkeit in der Jenaer Abwehr, dann läuft der Konter.
53. min
Langer Freistoßball der Gäste von der rechten Seite. Berbig lenkt ihn mit einer Faust zur Ecke.
51. min
Ristovski stellt aus nächster Nähe bei Freistoßausführung des FCC den Fuß dazwischen. Auch für diese Unsportlichkeit gibt es Gelb.
49. min
Kopfball von Schmidt nach Flanke Hettichs, keine Mühe für den Torhüter unter den beiden Nagels
48. min
VfB-Kapitän Schubert sieht die Gelbe Karte, weil er gegen Hettich das Bein stehen ließ
46. min
Anpfiff zur zweiten Hälfte mit einem Wechsel auf Jenaer Seite: Alexander Hettich ist für Maxim Banaskiewicz neu dabei.
Info
Jena im Pech beim Pfostenschuss, ansonsten geht das Remis den Spielanteilen nach in Ordnung.
48. min
Doch der Ball von Brinkmann wird von einem Gästeverteidiger herausgeköpft, danach ertönt der Halbzeitpfiff.
47. min
Es gibt nochmal Freistoß von der linken Seite.
47. min
Die zweite und letzte Minute der Nachspielzeit läuft...
46. min
Becken spielt nach rechts auf Schmidt raus. Dessen Flanke wird für Becken und Jovanovic jedoch zu lang.
44. min
..bringt ebenfalls nichts Zählbares.
44. min
Der nächste Doppelpack an Eckstößen für den FC Carl Zeiss...
42. min
Rustikales Einsteigen von Schubert gegen Becken. Da der Halberstädter Ball und Gegner getroffen hat, gibts ausschließlich Freistoß.
41. min
Freistoß jetzt an der rechten Außenlinie für den FC Carl Zeiss. Doch die Kopfballverlängerung birgt kein Gefahrenpotential für Pascal Nagel in sich.
38. min
Schlitte und Rupf prallen im Luftduell mit den Köpfen aneinander. Beide können weitermachen.
37. min
Schlitte von rechts mit gefühlvoller Flanke auf den Kopf von Dervishaj. Ein Kopfball, mit dem Berbig leichte Schwierigkeiten bekommt, zur Ecke prallen lässt.
35. min
Jan Nagels schießt auf 20 Metern Nähe Strafraumeck. Sein diagonaler Flachschuss fliegt am linken Pfosten vorbei.
34. min
Gästeverteidiger Jan-Christian Meier hat sich eine Schramme am Kopf geholt, spielt seit wenigen Minuten mit einem blauen Turban.
33. min
Tino Schmidt versucht es diesmal von der linken Seite. mit einem Haken legt er sich den Ball auf den rechten Fuß, doch sein 17 Meter-Schuss wird zur Ecke abgewehrt.
31. min
Gerlach lenkt den Ball zur ersten Ecke für Halberstadt. Diese fliegt genau auf Berbig. Keine Gefahr.
29. min
Wenn wir gleich bei Zuschauern sind: Exakt 16 Gästefans versuchen in Block O ihre Elf anzufeuern.
28. min
Die leider nur wenigen Zuschauer (Saison-Minuskulisse im EAS, die exakte Zahl folgt noch) sehen in dieser Phase ein Spiel, welches sich ausnahmslos zwischen den Strafräumen abspielt.
26. min
Schiri-Assistentin Daniela Illing nimmt sich nach Spielunterbrechung Gästecoach Hollerieth vor, der aus unerfindlichen Gründen einige Zeit lange lamentiert hatte.
23. min
Krstic zieht einen Ball von links ins Zentrum. Schmidt legt kurz auf Banaskiewicz ab, der schießt sofort, gerät dabei aber in Rücklage. Folgerichtig saust das Leder weit über die Latte.
20. min
Wieder ist es Tino Schmidt, der für Gefahr auf der rechten Seite sorgt. Doch sein Schuss wird vom sich auf den Boden werfenden Nennhuber abgefangen.
17. min
Schiri Rosenkranz zückt recht schnell die Gelben Karten heute. Nach "normalem" Foul von Krstic an Nagel bekommt auch der erste Jenaer eine gezeigt.
16. min
Eine Viertelstunde gespielt. Noch sind keine Feldvorteile für eines der Teams auszumachen.
15. min
Erneutes Zusammenspiel zwischen Beil und Kullmann. Löser grätscht dazwischen ins Seitenaus.
12. min
Ballstaffette Halberstadts. Kullmann nach rechts auf Beil, der wieder in die Mitte. Doch Klippel klärt mit der Brust zu Berbig.
11. min
Auch Kevin Schlitte holt sich schon Gelb ab. Er hatte Krstic im Mittelfeld zu Fall gebracht.
10. min
Wieder war Tino Schmidt von rechts kommend durchgelaufen, hinter seinem Diagonalschoss können alle Gästeakteure nur hinterschauen. Doch das Leder prallt an den linken Innenpfosten.
9. min
Pfostenschuss für den FCC !
8. min
Gelbe Karte für Wersig nach Foul an Jovanovic.
8. min
Freistoß aus größerer Entfernung für die Gäste. Meier springt unter dem Ball hindurch, Berbig hat deshalb keine Probleme.
7. min
Kopfballablage Mitte der gegnerischen Hälfte von Jovanovic auf Schmidt. Der rennt bis an den Strafraum, sein Schuss von halbrechts pariert Torwart Nagel sicher.
5. min
Die Gäste kommen mit der Referenz eines Heimsiegs gegen den 1. FC Magdeburg an die Saale und haben mit Kevin Schlitte einen guten alten Bekannten in ihren Reihen.
3. min
Die ersten zwei Eckbälle, gleich hintereinander für den FCC von der rechten Seite bringen nichts ein.
3. min
Karsten Hutwelker hat Löser und Gerlach neu in die Viererkette beordert. Giebel ist krank und steht gar nicht im Kader.
1. min
Schiedsrichter der Partie ist heute Lutz Rosenkranz aus Plauen. Daniela Illing und Benjamin Seidl stehen an den Linien.
1. min
Das Spiel läuft.
Info
Unser FCC hat daheim gegen Halberstadt noch nie verloren, doch in der aktuellen Situation wäre ein erneutes Remis wohl auch zu wenig. Gelingt bei Karsten Hutwelkers Premiere als Cheftrainer der erhoffte Dreier ?
Info
Hallo zum Live-Ticker !
17.06.2018

U19 des FC Carl Zeiss Jena erkämpft sich ein 1:1-Unentschieden gegen den VfB Lübeck

Der FC Carl Zeiss Jena und der VfB Lübeck trennen sich im Hinspiel der Aufstiegsrelegation zur...weiter lesen

14.06.2018

Das FCC- Nachwuchstelegramm

U11 ist Meister der D-Junioren-Kreisoberliga - Spielertrainer Tristan Teuber führt U10 zum Sieg /...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 22. Mai 2018

Die Mannschaft befindet sich in der wohlverdienten Sommerpause und wird am 18. Juni wieder ins Training einsteigen. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Das Waldkrankenhaus Eisenberg deckt dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnet zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießt das Waldkrankenhaus Eisenberg national und...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

23.06.2018 15:00
SV Rothenstein
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

21.05.2018 14:30
BSG Wismut Gera
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
0:5 (0:2)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
1. FC Magdeburg
70:32
38
85
2
SC Paderborn 07
90:33
57
83
3
Karlsruher SC
49:29
20
69
4
SV Wehen Wiesbaden
76:39
37
68
5
Würzburger Kickers
53:46
7
61
6
Hansa Rostock
48:34
14
60
7
SV Meppen
50:47
3
58
8
SC Fortuna Köln
53:48
5
54
9
SpVgg Unterhaching
54:55
-1
54
10
Preußen Münster
50:49
1
52
11
FC Carl Zeiss Jena
49:59
-10
52
12
VfR Aalen
48:57
-9
50
13
Hallescher FC
52:54
-2
49
14
SG Sonnenhof Großaspach
55:60
-5
47
15
FSV Zwickau
38:55
-17
41
16
Sportfreunde Lotte
43:60
-17
40
17
VfL Osnabrück
47:67
-20
37
18
Werder Bremen II
39:62
-23
31
19
Chemnitzer FC
48:74
-26
22
20
FC Rot-Weiß Erfurt
26:78
-52
13
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015