FSV Wacker Nordhausen - FC Carl Zeiss Jena (10. Spieltag)

FSV Wacker 90 Nordhausen
1 : 2
FC Carl Zeiss Jena
Regionalliga Nordost 2014/2015
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
9. Spieltag 
Datum:
19.10.2014 
Anstoß:
12:30 Uhr 
Schiedsrichter:
Robert Wessel (Berlin) 
Stadion:
Albert-Kuntz-Sportpark 
Wetter:
sonnig 
Zuschauer:
1.713 

Startaufstellung - FSV Wacker 90 Nordhausen

Nr.PositionName
25TWPatrick Siefkes
2AWKevin Schulze
3AWLasse Schlüter
6MFJan Löhmannsröben
7MFManuel Farrona-Pulido
8MFNils Pfingsten-Reddig (C)
15MFMartin Hauswald
16MFMatthiad Peßolat
24AWDavid Urban
29 MFMatti Langer
36STTino Semmer

Ersatzbank - FSV Wacker 90 Nordhausen

Nr.PositionName
1TWOliver Birnbaum
4AWMaik Georgi
11AWMarcel Goslar
12AWJohannes Bergmann
14AWDennis Carl
18STNils Pichinot
20AWRobert Stark

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
3AWFilip Krstic
4AWChristoph Klippel
7MFDusan Crnomut
9MFRené Eckardt
11MFTino Schmidt
22MFPierre Dominik Becken (C)
27STMaxim Banaskiewicz
28AWSören Eismann
29AWAndré Schmidt
36STVelimir Jovanovic

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
35TWStefan Schmidt
2AWFlorian Giebel
5AWMarius Grösch
18AWMorten Timm
20STVitalij Lux
23STJakub Wiezik
26MFThomas Ströhl
Info
Bis dahin genießt alle noch den herrlichen Sonnenschein, feiert den Sieg für unseren FCC und kommt am kommenden Sonntag zahlreich ins Ernst-Abbe-Sportfeld. Die Mannschaft hat es verdient! Ciao aus Nordhausen!
Info
Unser FCC fügt dem FSV Wacker Nordhausen die erste Heimniederlage der Saison bei und fährt den zweiten Auswärtsdreier in Folge ein. Für unseren FCC geht es am kommenden Sonntag mit dem Heimspiel gegen den Berliner AK weiter.
94. min
Da ist der so wichtige Dreier! Unser FCC zeigt in der 2. Halbzeit den nötigen Einsatz und holt einen Sieg des Willens und der Moral!
94. min
AUS! Unser FCC gewinnt bei Nordhausen mit 2:1!
93. min
Jetzt muss doch endlich Schluss sein!
93. min
Giebel sah hier nicht so gut aus.
93. min
Peßolat haut aus Nahdistanz über den Kasten. Was für eine Chance für Nordhausen.
93. min
Becken köpft den Ball raus und Koczor hat sie im zweiten Versuch.
92. min
Jovanovic geht mit nach hinten und foult Schulze. Noch einmal Freisotß für Nordhausen. 10 Meter von der rechten Strafraugrenze entfernt.
91. min
3 Minuten Nachspielzeit gibt es obendrauf.
90. min
Löhmannsröben versucht es aus der Distanz, verzieht aber deutlich.
90. min
Die reguläre Spielzeit ist beendet.
89. min
Der Gästeblock ist da und stimmgewaltig. Einwurf für unseren FCC.
89. min
Wie lange wird hier noch gespielt?
89. min
Giebel setzt Tino Schmidt auf der rechten Seite super ein. Der läuft bis zur Grundlinie, überläuft Siefkes, der aus seinem Tor heraus ist und flankt nach Innen. Wiezik muss nur noch den Kopf hinhalten und drückt die Kugel über die Linie. Der Treffer ist so wichtig!
87. min
Da ist das Tor für unseren FCC!!!!!
87. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena!
87. min
Der Ball war bereits im Toraus. Abstoß Wacker.
86. min
Tino Schmidt wird sie bringen.
86. min
Bana holt die 6. Ecke für unseren FCC raus.
86. min
Unserem FCC gehören die letzten Minuten. Geht hier noch was?
85. min
Wiezik legt per Kopf gut auf Bana ab. Dessen Flanke von der rechten Seite geht jedoch zu weit.
85. min
Becken schlägt die Ecke hinter das Seitenaus und über die Tribüne. Abstoß FSV Wacker.
83. min
Ein Sieg für unseren FCC wäre so wichtig, um den Anschluss an die Spitze zu halten.
83. min
Foul an Krstic und Gelbe Karte gegen Marcel Goslar.
82. min
Giebel klärt resolut ins Seitenaus. Zuvor Eismann mit dem ungenauen Anspiel in die Spitze.
81. min
A. Schmidt klärt gegen einen Nordhäuser. Eigentlich Abstoß, aber der Schiedsrichter entscheidet auf Ecke.
80. min
Bana verpasst den Moment des Abspiels und verliert dann die Kugel. Da war mehr drin.
80. min
Unserem FCC reicht der Punkt nicht. Er spielt auf den nächsten Treffer und auf den Sieg.
79. min
Die letzten 10 Minuten laufen. Das wird eine hitzige Schlussphase.
79. min
Giebel geht auf die Rechtsverteidigerposition. Eismann rückt auf die 6.
78. min
Wechsel bei unserem FCC: Florian Giebel kommt für René Eckardt in die Partie.
78. min
Ecki behauptet sich per Kopf und legt auf Jovanovic ab. Der wird gefoult und spielt dennoch weiter. Er verpasst das Abspiel auf den freistehenden Wiezik und verliert den Ball an Siefkes. Schade, da war mehr drin. Wenn sich Jovanovic fallen lässt, bekommt es vermutlich den Elfer.
77. min
Unser FCC profitierte beim Ausgleich davon, dass Wacker zum zweiten Mal in kurzer Zeit bei einem Freistoß für den FCC nicht aufgepasst hat.
76. min
Wechsel beim FSV Wacker: Maik Georgi kommt für Manuel Farrona-Pulido in die Partie.
76. min
Was war denn das? Der FCC führt einen Freistoß wieder schnell aus und über Ecki kommt der Ball ins Zentrum. Jovanovic schaltet am schnellsten und vollendet aus Nahdistanz zum Ausgleich. Für Jovanovic ist es bereits der 10. Treffer in der laufenden Saison.
74. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena!
74. min
Foul an Becken. Freistoß FCC von der linken Außenbahn.
73. min
Koczor mit dem Abstoß direkt in die Füße von Pfingsten-Reddig, der nach Doppelpass die Schusschance aus 16 Metern hat, jedoch den Ball nicht richtig trifft.
72. min
Langer Einwurf von Eismann und wieder hat der Schiedsrichter eine Regelwidrigkeit gesehen. Freistoß Nordhausen aus dem eigenen 16er.
72. min
Langer hält gegen Wiezik. Freistoß FCC 10 Meter in der Hälfte des FSV.
71. min
Noch knapp 20 Minuten zu spielen.
71. min
Wechsel bei Wacker Nordhausen: Für Tino Semmer kommt Marcel Goslar, der Sohn des Trainers, in die Partie.
70. min
Ein Fehlpass von Becken leitet einen gefährlichen Konter für Wacker ein. Doch André Schmidt kann gegen Semmer klären.
70. min
Nächste Möglichkeit für den FCC: Flanke Tino Schmidt von der linken Seite. In der Mitte leitet Bana weiter auf Wiezik, der jedoch im Abseits stand.
68. min
Grösch verspringt der Ball bei der Annahme, doch er kann im letzten Moment den Fehler wiedergutmachen.
67. min
Bergmann holt eine Ecke für Wacker raus - Nummer 3 am heutigen Nachmittag.
67. min
Auf der Gegenseite hat Semmer die Chance zum 2:0. Manuel Farrona-Pulido überläuft Koczor und flankt von der Grundlinie nach innen. Semmer rutscht in den Ball und verpasst diesen nur knapp. Koczor wäre, da noch außerhalb seines Tores stehend, vermutlich ohne Abwehrchance gewesen.
65. min
Der Freistoß wird kurz ausgeführt. Bana bringt den Ball flach und scharf nach innen. Am zweiten Pfosten verpasst Wiezik nur um Haaresbreite. Fast der Ausgleich für unseren FCC.
64. min
Foul an Krstic, Freistoß Nordhausen von der linken Seite.
64. min
Semmer wird nicht entscheidend gestört und bringt die Flanke. Sein Mitspieler steht jedoch im Abseits.
63. min
Peßolat mit dem Anspiel auf Manuel Farrona-Pulido, der jedoch im Abseits stand. Der schlägt den Ball weg und sieht die gelbe Karte.
62. min
Noch etwas weniger als 30 Minuten zu spielen.
61. min
Wechsel bei Wacker Nordhausen: Für den starken Martin Hauswald kommt mit der Nummer 12 ein Abwehrspieler, Johannes Bergmann, in die Partie.
60. min
Der polnische Angreifer soll Jovanovic unterstützen, der bisher weitestgehend auf verlorenem Posten stand.
60. min
Auswechslung bei unserem FCC: Für Dusan Crnomut kommt Jakub Wiezik.
59. min
Becken versucht es aus der Distanz, nachdem Bana geblockt werden kann. Sein Schuss fliegt 2 Meter rechts am Tor vorbei.
58. min
Im Angriffsspiel unseres FCC bleibt es bisher bei Stückwerk. Wirklich zwingende Aktionen sind weiterhin Mangelware.
58. min
Wirklicher Spielfluss kommt weiterhin nicht auf. Dafür gibt es einfach zu viele Unterbrechungen.
57. min
Foul an Becken. Freistoß FCC rund 10 Meter in der Wacker-Hälfte.
57. min
Jovanovic macht seinen Fehler beim Anspiel wieder gut, läuft nach hinten und erobert den Ball gegen Semmer zurück.
55. min
Manuel Farrona-Pulido kommt gegen Crnomut zu Fall und bekommt den Freistoß, Der Schiedsrichter setzt seine kleinliche Linie aus den ersten 45 Minuten fort.
54. min
Im FCC-Fanblock macht rund ein Dutzend Stimmung. Der Rest schweigt ebenso wie die Heimfans.
53. min
Nordhausen kann die Ecke am ersten Pfosten rausköpfen.
52. min
5. Ecke für unseren FCC, diesmal durch Crnomut.
52. min
Unser FCC steht etwas höher als noch in der 1. Halbzeit. Kein Wunder aufgrund des Rückstands.
52. min
Grösch klärt vor Hauswald und legt zurück zu Koczor.
51. min
Beide können nach kurzer Pause weitermachen.
51. min
Beide wirken benommen, stehen jedoch zumindest wieder.
50. min
Bei der Ecke sind André Schmidt und Matthias Peßolat zusammengestoßen und müssen behandelt werden.
49. min
Schulze holt eine Ecke für den FSV Wacker raus.
49. min
Nordhausen kontert zum zweiten Mal schnell und gefährlich. Krstic kann per Grätsche klären.
48. min
Semmer erobert den Ball und setzt Pfingsten-Reddig ein, dem jedoch der Schuss über den Spann rutscht. Keine Gefahr für das Tor unseres FCC.
47. min
Unser FCC spielt jetzt in der 2. Halbzeit gegen die immer tiefer stehende Sonne. Das ist nicht einfach.
46. min
Die 2. Halbzeit hat begonnen.
Info
Also farblich gesehen ...
Info
Jetzt sind auch die blauen Nordhäuser zurück auf dem Feld.
Info
Stefan Emmerling, der es sich auch hier oben auf der Sprecherkanzel "bequem" gemacht hat, sah übrigens in der 1. Halbzeit keine großen Unterschiede zwischen beiden Mannschaften. Lediglich die größere Ruhe im Spiel des FSV Wacker war nach seiner Einschätzung zu beobachten.
Info
Die Jenaer Mannschaft ist bereits auf dem Platz, Nordhausen lässt noch auf sich warten.
Info
Das sind deutlich weniger, als sich die Verantwortlichen des FSV Wacker erhofft haben, die insgeheim von 3.000 Zuschauern träumten.
Info
Die offizielle Zuschauerzahl gibt es bereits in der Halbzeit: 1.713
Info
Nachliefern muss ich noch eine gelbe Karte gegen Raphael Koczor in der 30. Minute. Er hatte nach dem 1:0 heftig protestiert, weil auch er eine Abseitsstellung gesehen hat.
Info
Wacker Nordhausen führt zur Pause verdient mit 1:0 gegen unseren FCC. Wir melden uns gleich zurück.
46. min
Der Schiedsrichter pfeift zur Halbzeit.
46. min
Gute Möglichkeit für den FCC: Flanke Jovanovic von der rechten Seite nach gutem Doppelpass mit Tino Schmidt. In der Mitte erreicht ein Verteidiger gerade noch den Ball vor Banaskiewicz.
44. min
Die reguläre Spielzeit der 1. Halbzeit ist abgelaufen.
44. min
Eismann ist wieder per Kopf da, doch auch diesmal kann er geblockt werden. Abstoß FSV.
44. min
Vierte Ecke für den FCC, nachdem Bana zuvor ein Missverständnis in der Wacker-Verteidigung nicht nutzen kann und das Anspiel auf Crnomut zu ungenau ist.
43. min
Velimir Jovanovic ist unzufrieden und fordert sein Mitspieler auf, mehr zu machen. Der Angreifer hängt bisher fast komplett in der Luft.
42. min
Crnomut setzt Krstic ein, dem dann der Ball verspringt. Einwurf Wacker.
41. min
Wir agieren meist aus Verlegenheit mit langen Bällen. Crnomut versucht es jetzt mal im 1 gegen 1, wird jedoch geblockt. Der anschließende Schuss von Bana geht deutlich links vorbei.
40. min
Unser FCC ist von dem Rückstand sichtlich beeindruckt und tut sich schwer, ins Spiel zurückzukommen. Im Offensivspiel fehlen die Ideen und die Präzision.
39. min
Manuel Farrona-Pulido liegt mal wieder am Boden.
39. min
Ecki bringt die Ecke hoch. Eismann steigt hoch, erreicht die Kugel jedoch per Kopf nicht ganz. Abstoß Wacker.
38. min
Jovanovic holt die dritte Ecke raus. Das Beste, was er in dieser Szene machen konnte.
38. min
Foul an Manuel Farrona-Pulido, der gefühlte sieben Rollen anhängt. Muss nicht sein. Eismann klärt den Freistoß per Kopf, Jan Löhmannsröben steht dann im Abseits.
37. min
Langer Abstoß von Koczor auf Jovanovic, der jedoch den Ball nicht erlaufen kann. Hinten klärt Grösch dann per Kopf gegen den Schuss von Schlüter.
35. min
Noch einmal Einwurf für Wacker. Dann kann sich jedoch der FCC befreien.
35. min
Schlüter steht beim Einwurf.
35. min
Ecki hat die Kugel ins Seitenaus, nachdem Eismann nicht konsequent genug klärt. Das machen wir den Nordhäusern zu einfach.
33. min
Gerade als unser FCC etwas besser in die Partie kam, frisst er das Gegentor.
33. min
Bei der Aktion, die zum Tor für Wacker führte, hat sich Becken verletzt. Er kann jedoch nach kurzer Pause weitermachen. Nach dem Einwurf lag evtl. eine Abseitsstellung vor, die jedoch nur die TV-Bilder aufklären können.
32. min
Im Anschluss an den Einwurf bringt Jan Löhmannsröben die Flanke in den Jenaer Strafraum. Manuel Farrona-Pulido kommt per Kopf an den Ball und platziert diesen exakt an den rechten Innenpfosten, von wo aus die Kugel unhaltbar für Koczor hinter die Linie kullert.
30. min
Manuel Farrona-Pulido erzielt das 1:0 für Wacker Nordhausen.
30. min
Tor für FSV Wacker 90 Nordhausen!
29. min
Einwurf Wacker nahe der rechten Eckfahne.
29. min
Becken klärt und zum zweiten Mal landet der Ball über der flachen Haupttribüne.
28. min
Eismann mit dem Schubser gegen Schlüter. Freistoß Wacker.
28. min
Langer Ball von Peßolat. Koczor passt auf und nimmt die Kugel auf.
27. min
Eismann kommt am kurzen Pfosten nicht an den Ball. Im Anschluss Abseitsstellung unseres FCC, der jetzt etwas besser in die Partie kommt.
26. min
Schöne Kombination über Crnomut und Jovanovic. 2. Ecke für unseren FCC. Wieder ist Ecki am Ball.
26. min
Langer Freistoß auf den Kopf von Jan Löhmannsröben. Dessen Kopfstoß geht über das Tor.
25. min
Gelbe Karte gegen André Schmidt nach Foul an Hauswald. Freistoß Wacker 10 Meter in unserer Hälfte.
25. min
Der Freistoß von Bana wird von der Mauer geblockt. Im Anschluss Krstic mit dem Foul gegen Hauswald.
24. min
Gelbe Karte gegen Matthias Peßolat, der das Foul an Ecki begangen hatte.
24. min
Handspiel von Peßolat, doch der Schiedsrichter lässt weiterspielen. Im Anschluss wird Ecki gefoult und bekommt den Freistoß zugesprochen. Gute Position, rund 27 Meter vor dem Tor des FSV.
22. min
Konterchance für den FCC. Banaskiewicz setzt Ecki ein, doch dessen Anspiel in die Spitze ist zu ungenau. Einwurf FCC fast 30 Meter in der Hälfte des FSV.
21. min
Grösch klärt die Flanke von Semmer zum Einwurf.
21. min
André Schmidt mit einem halbhohen Anspiel auf Koczor. Der fackelt nicht lange und haut den Ball per Volley weg.
20. min
Handspiel von Schlüter. Freistoß FCC. Viele Unterbrechungen in der Anfangsphase.
20. min
Langer Ball von Krstic, aber Ecki kann diesen nicht erlaufen.
19. min
Diesmal kommt der Freistoß zu ungenau und kann von Koczor aufgenommen werden.
19. min
Foulspiel an Hauswald. Freistoß Wacker aus 40 Metern. Von dieser Position hatte Peßolat vor Kurzem die Kopfballchance bekommen.
18. min
André Schmidt mit dem Versuch eines Anspiels auf den startenden Krstic, doch Siefkes kann die Kugel aufnehmen.
18. min
Foul von Schulze an Bana. Freistoß FCC aus der eigenen Hälfte.
17. min
Tino Schmidt schubst leicht gegen Schlüter, der den Freistoß zugesprochen bekommt. Richtige Entscheidung.
16. min
Die Anfangsviertelstunde gehört insgesamt den Hausherren. Wir sind zunächst auf eine defensive Absicherung bedacht. Offensivaktionen sind bisher noch Mangelware.
15. min
André Schmidt blockt stark im letzten Moment gegen Hauswald und verhindert damit womöglich die Führung der Hausherren. Hauswald hatte aus rund 8 Metern halblinke Position abgezogen.
15. min
Koczor klärt die Situation spielerisch und zeigt, dass er auch fußballerisch etwas drauf hat.
14. min
Manuel Farrona-Pulido tritt Tino Schmidt in die Hacken. Freistoß FCC aus dem eigenen 16er.
13. min
Eckardt bringt die Ecke, die umgehend zurückkommt. Dann stand Ecki jedoch im Abseits.
12. min
Ecki holt die erste Ecke für unseren FCC raus.
12. min
Foul an Jovanovic an der Mittellinie. Freistoß FCC.
11. min
Eismann und Schmidt klären gegen Schlüter zum Einwurf.
11. min
Schusschance von Ecki. Koczor mit dem präzisen Abstoß auf Jovanovic, der den Ball auf die rechte Seite weiterleitet. Von dort probiert es Eckardt einfach mal, stellt jedoch Siefkes nicht vor ernsthafte Probleme.
10. min
Koczor ist aus dem Tor heraus und nimmt die Kugel vor Martin Hauswald auf.
10. min
Peßolat mit der riesen Kopfballchance zum 1:0. Er bekommt den Freistoß vollkommen freistehend auf den Kopf und köpft aus 7 Metern direkt in die Arme von Koczor. Das muss eigentlich das 1:0 für die Gastgeber sein. Wir waren bei dem Freistoß überhaupt nicht im Bilde.
9. min
Ecki mit einem hohen Bein. Freistoß Nordhausen aus 40 Metern.
8. min
Der Rasen ist in einem relativ schlechten Zustand. Beide Mannschaften haben auf dem langen und tiefen Grün noch mit Standproblemen zu kämpfen.
7. min
Früher Wechsel bei unserem FCC: Marius Grösch kommt für Christoph Klippel, der sich am linken Oberschenkel verletzt hat.
7. min
Im Anschluss an die Ecke ein Schuss aus der Distanz, der jedoch rechts am Tor vorbeigeht.
6. min
Klippel will per Kopf zu Koczor klären und fabriziert fast ein Eigentor. Der Ball läuft einen Meter am rechten Pfosten vorbei ins Aus. Erste Ecke für die Gastgeber.
5. min
Foul von Peßolat an Ecki. Freistoß FCC.
4. min
Langer Ball auf Manuel Farrona-Pulido, der die Kugel nicht mehr erreicht.
3. min
Tino Schmift spielt auf der rechten Außenbahn. Dusan Crnomut auf der linken Bahn.
2. min
Einwurf FCC tief in der Wacker-Hälfte.
2. min
Ecki spielt auf der 6 neben Pierre Becken und auch Bana agiert recht defensiv. Bei Ballbesitz des FSV spielen wir fast mit einer Dreierkette vor der eigentlichen Viererabwehrkette mit von rechts nach links Eismann, Klippel, A. Schmidt und Krstic.
1. min
Auf geht's. Der Anstoß ist erfolgt.
Info
Die Seiten werden getauscht und Nordhausen hat Anstoß.
Info
Die Mannschaften betreten das Spielfeld. Unser FCC spielt heute komplett in weiß, Wacker Nordhausen ganz in blau.
Info
Hier ist gerade eine Drohne gestartet, dabei sind wir doch gar nicht bei der EM-Qualifikation.
Info
In 5 Minuten geht es los.
Info
Über dem Fanblock des FSV Wacker hängt ein Plakat mit dem Aufdruck: "AKS: "20 Jahre nichts getan. Jetzt bin ich mal dran!!!" Fakt ist, dass die Infrastruktur mit den sportlichen Entwicklungen nicht mithalten kann.
Info
Traudel meldet sich gleich mit dem FCC-Radio bei Euch.
Info
Uns scheint hier auf dem Dach der Sprecherkanzel die Sonne auf's Haupt. Ideales Wetter für einen Auswärtssieg unseres FCC!
Info
Beide Mannschaften haben das Aufwärmen beendet. Als letzter Zeiss-Spieler verschwindet Tino Schmidt in der Kabine, der in Nordhausen geboren wurde und somit heute in Heimspiel hat.
Info
Nochmal zur Erinnerung: Das Spiel beginnt aufgrund des starken Zuschauerandrangs 10 Minuten später - um 12.40 Uhr.
Info
Schiedsrichter der heutigen Partie ist der Berliner Robert Wessel. Unter seiner Leitung ist unser FCC noch ungeschlagen - vielleicht ein gutes Omen.
Info
Ersatzkeeper ist heute Nachwuchshüter Stefan Schmidt. Tino Berbig ist in Jena geblieben.
Info
Wacker Nordhausen erhofft sich heute 3.000 Zuschauer - das wären mehr als in den bisherigen 4 Heimspielen zusammen. Das "Stadion" ist jedenfalls schon ganz gut gefüllt.
Info
Im Gästeblock haben sich rund 15 Minuten vor dem Anpfiff bereits etwa 500 Zeiss-Fans versammelt. Beide Mannschaften sind noch auf dem Platz und sind in der letzten Phase des Aufwärmens.
Info
In der letzten Saison haben wir hier in der Schlussviertelstunde noch einen 2:0-Vorsprung verspielt und am Ende 2:2 gespielt. Das Rückspiel im Ernst-Abbe-Sportfeld ging sogar mit 1:2 verloren. Es wird also mal wieder Zeit für einen Sieg gegen den aufstreben Verein aus Nordthüringen.
Info
Das Spiel beginnt aufgrund des starken Zuschauerandrangs 10 Minuten später, also um 12.40 Uhr.
Info
Bei Wacker Nordhausen stehen mit Patrick Siefkes und Matthias Peßolat 2 Spieler in der Startelf, die bereits das Trikot des FCC getragen haben. Die Nordhäuser sind sehr heimstark und haben alle bisherigen 4 Heimspiele im heimischen Albert-Kuntz-Sportpark gewonnen.
Info
Die Sonne scheint hier vom strahlend blauen Himmel. Die äußeren Bedingungen sind also perfekt. Wir vom Ticker und Radio mussten arg improvisieren um für Euch senden zu können. Aber es hat geklappt.
Info
Auf Seiten unseres FCC wird heute Raphael Koczor das Tor hüten, da Tino Berbig nach seiner Knieverletzung noch nicht hundertprozentig fit ist. Die Abwehr bilden von rechts nach links voraussichtlich Sören Eismann, Christoph Klippel, André Schmidt und Filip Krstic. Über die Ausrichtung im Mittelfeld und Sturm können wir Euch nach Anpfiff Genaueres sagen.
Info
Ein herzliches Willkommen aus dem Albert-Kuntz-Sportpark in Nordhausen. Nachdem wir auf der Sprecherkanzel einen Platz erobert haben und doch tatsächlich Strom gefunden haben, kann es in 25 Minuten losgehen.
17.06.2018

U19 des FC Carl Zeiss Jena erkämpft sich ein 1:1-Unentschieden gegen den VfB Lübeck

Der FC Carl Zeiss Jena und der VfB Lübeck trennen sich im Hinspiel der Aufstiegsrelegation zur...weiter lesen

14.06.2018

Das FCC- Nachwuchstelegramm

U11 ist Meister der D-Junioren-Kreisoberliga - Spielertrainer Tristan Teuber führt U10 zum Sieg /...weiter lesen

13.06.2018

Fabien Tchenkoua wird ein Blaugelbweißer

Der FC Carl Zeiss Jena treibt seine Kaderplanungen für die neue Drittligasaison voran und ist...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 22. Mai 2018

Die Mannschaft befindet sich in der wohlverdienten Sommerpause und wird am 18. Juni wieder ins Training einsteigen. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Das Waldkrankenhaus Eisenberg deckt dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnet zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießt das Waldkrankenhaus Eisenberg national und...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

23.06.2018 15:00
SV Rothenstein
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

21.05.2018 14:30
BSG Wismut Gera
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
0:5 (0:2)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
1. FC Magdeburg
70:32
38
85
2
SC Paderborn 07
90:33
57
83
3
Karlsruher SC
49:29
20
69
4
SV Wehen Wiesbaden
76:39
37
68
5
Würzburger Kickers
53:46
7
61
6
Hansa Rostock
48:34
14
60
7
SV Meppen
50:47
3
58
8
SC Fortuna Köln
53:48
5
54
9
SpVgg Unterhaching
54:55
-1
54
10
Preußen Münster
50:49
1
52
11
FC Carl Zeiss Jena
49:59
-10
52
12
VfR Aalen
48:57
-9
50
13
Hallescher FC
52:54
-2
49
14
SG Sonnenhof Großaspach
55:60
-5
47
15
FSV Zwickau
38:55
-17
41
16
Sportfreunde Lotte
43:60
-17
40
17
VfL Osnabrück
47:67
-20
37
18
Werder Bremen II
39:62
-23
31
19
Chemnitzer FC
48:74
-26
22
20
FC Rot-Weiß Erfurt
26:78
-52
13
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015