VfB Germania Halberstadt - FC Carl Zeiss Jena (20. Spieltag)

VfB Germania Halberstadt
2 : 1
FC Carl Zeiss Jena
Regionalliga Nordost 2014/2015
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
20. Spieltag 
Datum:
15.03.2015 
Anstoß:
13:30 Uhr 
Schiedsrichter:
Henry Müller 
Stadion:
Friedensstadion 
Wetter:
bewölkt 
Zuschauer:
754 

Startaufstellung - VfB Germania Halberstadt

Nr.PositionName
1TWPascal Nagel
3AWArbnor Dervishaj
5AWFrederic Schütze
6MFPhilip Schubert
8MFC. Labisch
10MFRebelo Teixeira
11STFlorian Beil
13STChristopher Kullmann   
14MFKevin Schlitte
23AWJan-Christian Meier
27MFPascal Patrick Eggert   

Ersatzbank - VfB Germania Halberstadt

Nr.PositionName
31TWDanilo Dersewski (ETW)
4AWKevin Nennhuber   
9STMax Worbs
17AWDanny Wersig   
22STNick Schmidt
24AWChristopher Reinhard

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
3AWFilip Krstic
5AWMarius Grösch
9MFRene Eckardt
10MFAlexander Hettich   
11MFTino Schmidt   
22AWPierre Becken (C)
24AWJustin Gerlach
28MFSören Eismann
29STMaximilian Wolfram   
36STVelimir Jovanovic

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
30TWTino Berbig
4AWArtur Mergel
7MFDusan Crnomut
16MFYves Brinkmann   
21MFMathis Böhler
26AWThomas Ströhl   
27STMaxim Banaskiewicz   
Eckbälle
 
7
:
5
Tore
 1:0    (8. min)
 1:1    (11. min)
 2:1    (59. min)
 
Karten
 Gelb für Arbnor Dervishaj  (14. min)
 Gelb für Pierre Becken (C)  (25. min)
 
Wechsel
 Einwechslung von Thomas Ströhl  (61. min)
 Auswechslung von Maximilian Wolfram  (61. min)
 Auswechslung von Tino Schmidt  (62. min)
 Einwechslung von Maxim Banaskiewicz  (62. min)
 Einwechslung von Kevin Nennhuber  (70. min)
 Auswechslung von Pascal Patrick Eggert  (70. min)
 Auswechslung von Alexander Hettich  (76. min)
 Einwechslung von Yves Brinkmann  (76. min)
 Einwechslung von Danny Wersig  (89. min)
 Auswechslung von Christopher Kullmann  (89. min)
 
Info
Trotzdem wünschen wir allen noch einen angenehmen Sonntag. Ich hoffe wir sehen uns nächsten Sonntag gegen Babelsberg im Ernst-Abbe-Sportfeld. Bis dahin!
Info
Der FCC verliert in Halberstadt. Die Jungs von Trainer Uluc fangen viel zu spät an Druck aufzubauen. Es gab 3 Möglichkeiten für den FCC, die zu Toren führen müssen. Koczor hätte das zweite Tor halten können. Im Ganzen war es ein sehr mäßiges Spiel. Und leider muss man sagen, dass Halberstadt besser und stärker gekämpft hat. Jena hat es verpasst frühzeitig dagegen zu halten.
Info
Das Spiel ist aus!!!!
92. min
Nagel hat den Ball.
92. min
Nochmal Freistoß an der mIttelline
91. min
Alles noch mal nach vorne. Aber Brinkmann verdribbelt sich im Strafraum. Freistoß Germania.
89. min
Auswechslung: Christopher Kullmann verlässt das Spielfeld!
89. min
Einwechslung: Danny Wersig ist nun im Spiel!
89. min
Kopfball von Becken, nach einem hohem Pass von Eck, in die Mitte des Strafraums. Jovanovic ist als erster am Ball und köpft den Ball aus 5 Metern aufs Gehäuse. Doch Nagel kann den Ball halten. Unglaublich!
88. min
Die Flanken und Pässe durch Jena kommen jetzt im Sekundentakt in den Strafraum.
87. min
Germania jetzt mit 10 Mann in der eigenen Hälfte.
86. min
Jena bemüht sich. Aber es entsteht nichts zwingendes.
85. min
Schlitte liegt am Boden. Nach Schussversuch von Jovanovic kam es zum Pressschlag. Weiter gehts.
83. min
Freistoß am Mittelkreis für den FCC. Ströhl führt aus... Der Ball wird geklärt und Brinkmann spielt zurück zu Koczor.
82. min
Einwurf Höhe Strafraumgrenze von Ströhl in den 16er. Wurd vorerst geklärt und Eismann kommt aus 20 Metern zum Nachschuss. Aber vorbei.
81. min
Halberstadt wirkt jetzt müde! Los...da geht noch was!!!
80. min
Brinkmann mit der Möglichkeit. Er bringt das Leder aus rechter Position auf den langen Pfosten. Aber vorbei.
79. min
Der FCC jetzt deutlich mit mehr Spielanteil. Mal eine Flanke Brinkmann. Die wird aber geklärt und es geht sofort wieder Richtung Koczor. Aber Abseits
76. min
Einwechslung: Yves Brinkmann ist nun im Spiel!
76. min
Auswechslung: Alexander Hettich verlässt das Spielfeld!
76. min
Fehler von Nagel, der immer wieder unter Druck gesetzt wird. Vielleicht ist das die Lücke, die wir brauchen und bekommen werden.
75. min
Brinkmann wird ins Spiel kommen.
74. min
Labisch nimmt die Ecke direkt aus 13 Metern. Koczer kann das Ding aber klären.
73. min
Das ist leider zu einfach. Ecke für Halberstadt. Gerlach wird einfach nur angeschossen.
71. min
Der FCC investiert jetzt mehr, ohne zwingende Aktionen heraus zu spielen.
70. min
Auswechslung: Pascal Patrick Eggert verlässt das Spielfeld!
70. min
Einwechslung: Kevin Nennhuber ist nun im Spiel!
70. min
754 Zuschauer sehen die sehr zähe Partie.
69. min
Der FCC jetzt etwas mutiger, was den VfB zu Kontermöglichkeiten bringt. Die Stürmer lauern, konnten aber daraus noch nichts machen.
66. min
Wieder Banaskiewicz. Versucht aus 4 Metern am kurzen Pfosten Nagel zu überlupfen. Der lässt sich aber nicht überwinden und klärt übers Tor zur Ecke. Die bringt nichts.
65. min
Bana an den Pfosten!!!!! Hettich, von Eismann geschickt, bringt den Ball genau auf Banaskiewicz in die Mitte und der haut das Leder an den Pfosten.
63. min
*Druck
63. min
Krstic nimmt die Ecke per Kopf. Aber zu wenig ruck hinter der Kugel und am Tor vorbei.
62. min
Einwechslung: Maxim Banaskiewicz ist nun im Spiel!
62. min
Auswechslung: Tino Schmidt verlässt das Spielfeld!
62. min
Ecke FCC!
61. min
Auswechslung: Maximilian Wolfram verlässt das Spielfeld!
61. min
Einwechslung: Thomas Ströhl ist nun im Spiel!
61. min
Tor Germania. Das zeichnete sich ab. Klarer Vorteil im Mittelfeld. Meier bekommt den Ball und zieht mal ab. Koczer sieht den Schuss wohl sehr spät und reagiert entsprechend spät auf den Schuss.
59. min
Tor für VfB Germania Halberstadt!
56. min
Freistoß Germania. Der Ball kommt von halblinker Position in den Starfraum. aber alle verpassen. Abstoß FCC....ins Seitenaus.
56. min
Der FCC steht tief in der eigenen Hälfte. Die Nummer 10 konnte wieder eine Ecke rausholen. Die kommt genau auf den Kopf von Kullmann. Der köpft aus 5 Meter Richtung Koczor, der reflexartig die Hand hoch reißt und schlimmeres verhindert.
53. min
Unsere Fans machen sich warm. Die ganze Gemeinschaft springt und singt lauter als die Fans von Germania.
49. min
Germania ist gleich wieder da. Und hat eine Ecke. Die kommt direkt vor das Tor. Aber unsere Abwehr klärt zur nächsten Ecke. Die bringt nichts ein.
47. min
Keine Wechsel bei unseren Jungs. Wie ich das sehe, spielen beide Mannschaften unverändert weiter.
46. min
Und weiter gehts. Halberstadt mit Anstoß und der FCC spielt jetzt von rechts nach links. Aufgehts!!!
46. min
Fazit: Der FCC muss sich hier um einiges steigern um den 3er mit ins Paradies zu nehmen. Halberstadt wirkt spritziger und angriffslustiger. Der FCC kann den Ball nur sehr schwer und leider zu selten kontrollieren und in den eigenen Reihen halten. Somit kommt durch Fehler immer wieder die Germania zu giuten Cahncen, die sie zum Glück nicht nutzen konnten.
46. min
Gute Chance für Schmidt. der wird durch Jova in die Tiefe bedient. Aber Abseits.
45. min
Ich muss die Aufstellung ein wenig korrigieren. Becken spielt in der Abwehr und Grösch auf der 6er-Position.
43. min
Wieder ein Fehler. Wieder steht Eggert alleine auf der Außen. Zum Glück kann Germania keinen Profit aus den Möglichkeiten schlagen.
42. min
Halberstadt kommt zu einfach an den Ball. Der FCC kann das Leder nicht in den eigenen Reihen halten. Dadurch kommt es immer zu hohen Bällen Richtung Germania-Tor. Für die Abwehr von Halberstadt ein Leichtes, diese Bälle zu klären.
39. min
Wieder kommt Halberstadt mit Kullmann über die Außen. Gerlach klärt.
38. min
Foul an Grösch. 30 Meter Rechte Position - Strafraumgrenze - Hettich führt aus. Der Ball kommt halbhoch in den Starfraum. Segelt durch ins Toraus.
36. min
Riesen Möglichkeit für Halberstadt. Der Ball geht über die abwehr. Alle schauen zu. Koczor kann sich gerade noch vor den Ball werfen.
35. min
Der FCC spielt mit Eismann-Gerlach-Grösch-Krstic in der Abwehr. Ecki und Schmidt bedienen die Außen. Wolfram und Becken stehen vor der Abwehr und Hettich im Mittelfeld bedient den Stürmer Jovanovic.
32. min
Unser FCC versucht das Spiel aufzubauen und braucht zu lange. Halberstadt stört immer wieder sehr früh und setzt unsere Abwehr unter Druck! Dadurch enstehen Fehler, die Germania gefährlich vor das Tor von Koczor bringt.
28. min
Die Ecke wird zur nächsten geklärt. Halberstadt köpft übers eigene Tor. Der Schiri gibt aber Abstoß. Der daraus resultierende Konter endet im Abseits. Freistoß FCC.
26. min
Der Freistoß wird geklärt und führt zum Konter für den FCC, Jovanowitsch holt eine Ecke raus.
25. min
Becken kommt mit eine Grätsche zu spät und kassiert dafür zu recht die Gelbe Karte.
25. min
Gelbe Karte für Pierre Becken (C)!
23. min
Halberstadt gewinnt fast alle Zweikämpfe im Mittelfeld. Und dann gehts ganz schnell. Immer wieder tauchen die Außen von Germania gefährlich in der Nähe des 16er auf und kommen zu gefährlichen Pässen und Flanken. Das muss unsere Abwehr unterbinden und besser machen !
22. min
Die kommt sehr weit. Halberstadt immer noch im Ballbesitz. Der folgende Flankenversuch geht ins Toraus. Abstoß FCC.
21. min
Halberstadt macht das Spiel Schnell. Kullmann kommt bis zur Grundlinie. Die Flanke kann Gerlach gerade noch mit der Brust zur Ecke klären.
17. min
Grösch wird per Einwurf lang geschickt. Bringt die Flanke, die aber zur Ecke geklärt wird. Leider nur Abstoß Halberstadt.
16. min
Koczor klärt mit dem Fuß an der Starfraumgrenze ganz knapp.
15. min
Ellenbogencheck gegen Tino Schmidt. Er wird noch behandelt. Es geht aber jetzt weiter für ihn. Der Freistoß geht leider nur ins Tor aus. Abstoß Germania.
14. min
Gelbe Karte für Arbnor Dervishaj!
12. min
Schmiiiiiidt!!!! Macht das 1:1. Nach einem Konter des FCC wird Schmidt abseitsverdächtig in die Tiefe bedient. Er zieht kurz nach innen und sucht sich die Ecke aus. Der Ball landet links, nicht ganz unhaltbar, im oberen Eck.
11. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena!
10. min
Ecke Halberstadt. Wird aber von Becken geklärt.
10. min
1:0 für Halberstadt. Nach einem schnell ausgeführtem Einwurf trifft Teixeira-Rebelo nach einer Flanke per Kopf.
8. min
Tor für VfB Germania Halberstadt!
8. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena!
8. min
Unsere Jungs bemühen sich im Spielaufbau. Halberstadt presst in der gegnerischen Hälfte früh dagegen.
6. min
Freistoß für den FCC. 30 Meter vor dem Tor, linke Starfraumseite. Der Freistoß wird aber zum Einwurf für den FCC geklärt. Der bringt aber nichts ein.
4. min
Germania macht in den ersten Minuten gleich deutlich, dass die Punkte hier behalten wollen.
2. min
Die Ecke wird aber durch unsere Abwehr in Aus geklärt!
2. min
Erstes Foul gegen Halberstadt vorm 16er. Den Freistoß kann Koczor knapp übers Tor zur Ecke klären.
1. min
Unsere Fans machen sich auch sofort im Stadion bemerkbar. sie Südkurve hält geschlossen alles was Sie haben nach oben...
Info
Wir erwarten ein sehr spannendes Spiel. Halberstadt benötigt jeden Punkt im Abstiegskampf und der FCC möchte seine ersten 3 Punkte im Jahr 2015 mit nach Hause nehmen.
Info
Bei sehr kalten und nassen Bedingungen werden die beiden Mannschaften in wenigen Minuten in des Friedensstadion einlaufen.
Info
Herzlich Wilkommen an alle FCC-Fans zum heutigen Punktspiel VfB Germania Halberstadt gegen unsere Mannschaft aus Jena!
17.09.2018

Organisatorische Hinweise für Besucher des Spiels FCC - FCK

Am Samstag (22. September, 14 Uhr) erwartet der FC Carl Zeiss Jena den 1. FC Kaiserslautern zum...weiter lesen

14.09.2018

FCC kassiert unnötige Niederlage in Braunschweig

Der FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Freitagabendspiel des 7. Spieltags der 3. Liga der...weiter lesen

12.09.2018

FCC vor schwerer Aufgabe bei Eintracht Braunschweig

Am Freitagabend wartet auf den FC Carl Zeiss Jena mit Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 31. August 2018

Justin Gerlach, Michael Schüler und Raphael Koczor befinden sich wieder im Teiltraining. Gute Nachrichten gibt es auch von Julian Günther-Schmidt, der wieder mit leichtem Lauftraining beginnen kann. Aktuell gänzlich pausieren muss Fabien Tchenkoua, der sich im Trainingsspiel in Aue einen Muskelfaerriss zuzog. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom Deutschen Zentrum für Orthopädie an den renommierten Waldkliniken Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Die Waldkliniken Eisenberg decken dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnen zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit der Professur für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießen die...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

22.09.2018 14:00
FC Carl Zeiss Jena
vs.
1. FC Kaiserslautern
 

Letztes Spiel

14.09.2018 19:00
Eintracht Braunschweig
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
2:0 (0:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
KFC Uerdingen 05
10:6
4
16
2
SpVgg Unterhaching
12:6
6
14
3
Würzburger Kickers
14:9
5
12
4
VfL Osnabrück
10:5
5
12
5
TSV 1860 München
15:8
7
11
6
Hallescher FC
9:7
2
10
7
SC Fortuna Köln
10:10
0
10
8
Karlsruher SC
6:6
0
10
9
Hansa Rostock
11:14
-3
10
10
FC Carl Zeiss Jena
8:12
-4
10
11
FC Energie Cottbus
9:8
1
9
12
FSV Zwickau
8:7
1
9
13
Preußen Münster
9:12
-3
9
14
SG Sonnenhof Großaspach
6:5
1
8
15
VfR Aalen
10:11
-1
8
16
SV Wehen Wiesbaden
12:14
-2
7
17
1. FC Kaiserslautern
7:9
-2
7
18
Sportfreunde Lotte
6:11
-5
7
19
Eintracht Braunschweig
7:12
-5
6
20
SV Meppen
5:12
-7
5
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015