FC Carl Zeiss Jena - Berliner AK 07 (12. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
3 : 1
Berliner AK 07
Regionalliga Nordost 2015/2016
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
12. Spieltag 
Datum:
23.10.2015 
Anstoß:
19:00 Uhr 
Schiedsrichter:
Felix-Benjamin Schwermer (Magdeburg) 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
 
Zuschauer:
8.057 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
3AWFilip Krstic
5MFRobin Krauße   
15AWRené Klingbeil (C)
16STManfred Starke
17MFNiklas Erlbeck
24AWJustin Gerlach
26MFMergim Vojvoda   
27MFMarcel Bär
28AWSören Eismann
36STVelimir Jovanovic   

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
25TWJakob Pieles
6MFLuca Bürger   
8MFMaximilian Wolfram
10MFMaximilian Schlegel   
11STJohannes Pieles   
21STMathis Böhler
23STJakub Wiezik

Startaufstellung - Berliner AK 07

Nr.PositionName
1TWStephan Flauder
2AWHenning Lichte
4AWKevin Kahlert
6MFChristian Skoda
10MFSüleyman Kapan   
11MFGeorge Kelbel   
14STKevin Stephan
18AWMaurice Trapp
22AWLa'Vere Corbin Ong
33STKarim Benyamina (C)
73MFZafer Yelen   

Ersatzbank - Berliner AK 07

Nr.PositionName
30TWMathieu Debonnaire
7MFNils Gottschick   
8MFBaris Gündüzer
9MFDragan Erkic   
26AWIngo Wunderlich   
36STUgurcan Yilmaz
37MFKevin Gutsche
Eckbälle
 
6
:
1
Tore
 0:1  Zafer Yelen  (18. min)
 1:1  Marcel Bär  (29. min)
 2:1  Velimir Jovanovic  (56. min)
 3:1  Manfred Starke  (78. min)
 
Karten
 Gelb für Niklas Erlbeck  (58. min)
 Gelb für Raphael Koczor  (78. min)
 Gelb für Kevin Kahlert  (82. min)
 Gelb für Mergim Vojvoda  (83. min)
 Gelb für Sören Eismann  (86. min)
 Gelb für Henning Lichte  (87. min)
 Gelb für Ingo Wunderlich  (94. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von George Kelbel  (63. min)
 Einwechslung von Dragan Erkic  (64. min)
 Auswechslung von Süleyman Kapan  (74. min)
 Einwechslung von Nils Gottschick  (74. min)
 Auswechslung von Velimir Jovanovic  (77. min)
 Einwechslung von Maximilian Schlegel  (77. min)
 Auswechslung von Zafer Yelen  (83. min)
 Einwechslung von Ingo Wunderlich  (83. min)
 Auswechslung von Mergim Vojvoda  (85. min)
 Einwechslung von Johannes Pieles  (85. min)
 Auswechslung von Robin Krauße  (89. min)
 Einwechslung von Luca Bürger  (89. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Wir verabschieden uns für heute und wünschen Euch allen ein schönes Wochenende! Kommt gut in die Woche und dann sehen wir uns alle am Mittwoch im Paradies zum Highlight in der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals.
Info
Eine richtig starke Leistung unseres FCC, der den Berlinern fast in allen Bereichen den Schneid abkaufte. Wer die Pflicht gegen den BAK mit soviel Lust angeht, wie unser Team, der kann sich auf die Kür am Mittwoch gegen den VfB Stuttgart richtig freuen! Es wird ein Fest!
94. min
AUS! Unser FCC besiegt den Berliner AK vollkommen verdient mit 3:1 und ist damit zumindest bis Sonntag TABELLENFÜHRER!
94. min
Wir spielen die Zeit jetzt locker runter.
94. min
6. Ecke für unseren FCC.
94. min
Gelbe Karte für Ingo Wunderlich!
94. min
Bär köpft sie raus und ab geht der Konter.
93. min
Noch einmal Ecke für den Berliner AK. Die erste Ecke der Partie für den BAK.
91. min
Die Nachspielzeit läuft.
89. min
Großer Applaus für Krauße, der mal wieder eine tolle kämpferische Leistung zeigte.
89. min
Einwechslung: Luca Bürger ist nun im Spiel!
89. min
Auswechslung: Robin Krauße verlässt das Spielfeld!
88. min
Luca Bürger darf gleich auch nochmal ran.
87. min
Lichte foult Krauße und unterbindet damit einen toll über Bär und Schlegel vorgetragenen Konter. Freistoß FCC von der rechten Seite.
87. min
Gelbe Karte für Henning Lichte!
86. min
Eismann zieht seinen Gegenspieler zu Boden und sieht ebenfalls die Gelbe Karte.
86. min
Gelbe Karte für Sören Eismann!
85. min
Einwechslung: Johannes Pieles ist nun im Spiel!
85. min
Auswechslung: Mergim Vojvoda verlässt das Spielfeld!
84. min
Johannes Pieles wird gleich auf Seiten unseres FCC ins Spiel kommen.
83. min
Steffen Baumgart bringt einen zusätzlichen Abwehrspieler und stellt auf Dreierkette um.
83. min
Einwechslung: Ingo Wunderlich ist nun im Spiel!
83. min
Auswechslung: Zafer Yelen verlässt das Spielfeld!
83. min
Vojvoda und Kahlert streiten sich um den Ball und sehen beide gelb.
83. min
Gelbe Karte für Mergim Vojvoda!
82. min
Gelbe Karte für Kevin Kahlert!
82. min
Noch knapp 8 Minuten zu spielen.
81. min
Raphael Koczor sah von Schwermer unmittelbar nach dem Tor die Gelbe Karte. Wofür haben wir leider nicht gesehen, da der Schwerpunkt auf dem Torjubel lag.
80. min
Unser FCC beschert dem Berliner AK damit in 80 Minuten so viele Gegentore wie in 11 kompletten Spielen zuvor.
79. min
Wunderschön herausgespielt! Bär treibt die Kugel nach vorne und legt mustergültig auf Schlegel ab. Mit seinem ersten Ballkontakt legt er nach rechts zu Manni Starke, der die Kugel stoppt, schaut und sie dann unhaltbar im linken Eck versenkt. Ganz große Klasse!
78. min
Gelbe Karte für Raphael Koczor!
78. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Manfred Starke!
77. min
Standings Ovations für den Torschützen zum 2:1.
77. min
Einwechslung: Maximilian Schlegel ist nun im Spiel!
77. min
Auswechslung: Velimir Jovanovic verlässt das Spielfeld!
76. min
Maximilian Schlegel macht sich für eine Einwechslung bereit.
74. min
Einwechslung: Nils Gottschick ist nun im Spiel!
74. min
Auswechslung: Süleyman Kapan verlässt das Spielfeld!
72. min
Nils Gottschick wird beim BAK gleich in die Partie kommen.
71. min
Die Defensive unser FCC steht stabil. Da brennt derzeit nichts an.
70. min
Noch knapp 20 Minuten zu spielen. Unser FCC führt weiter mit 2:1
69. min
Kontermöglichkeit für den FCC. Bär schickt Starke, doch der spielt es zu unsauber zu Ende.
68. min
Die Präzision in seinen Freistößen hat sich Justin Gerlach sicherlich für den kommenden Mittwoch aufgehoben.
67. min
Gerlach versucht es direkt. Klingbeil ist fast noch mit dem Kopf am Ball.
66. min
Erkic foult Krauße. Freistoß FCC aus 35 Metern.
66. min
Benyamina zum wiederholten Mal an diesem Abend im Abseits.
64. min
Erlbeck mit der klasse Balleroberung gegen Yelen, dann aber leider mit dem Ballverlust.
64. min
Einwechslung: Dragan Erkic ist nun im Spiel!
63. min
Auswechslung: George Kelbel verlässt das Spielfeld!
63. min
Erkic steht an der Außenlinie. Er kam vor der Saison vom VfL Wolfsburg II nach Berlin.
63. min
Der Berliner AK wird gleich das erste Mal wechseln.
62. min
Klasse Kulisse unter Flutlicht im Paradies!
62. min
Mit 8.057 anwesenden Zuschauern stellt unser FCC heute einen Saisonrekord auf.
61. min
Nur mal zur Erinnerung. In den bisher 11 Saisonspielen hat der Berliner AK nur insgesamt 3 Gegentore kassiert.
60. min
Unser FCC nutzt die sich bietenden Räume bisher perfekt. Und sie werden vermutlich nicht kleiner werden.
60. min
Krauße mit dem steilen Ball auf Jovanovic, der seinen Sturmpartner Starke sucht. Corbin Ong ist knapp vor Manni am Ball und kann klären.
59. min
Voraus ging ein unsauberer Pass von Bär, so dass Erlbeck nur die Grätsche blieb.
58. min
Gelbe Karte für Niklas Erlbeck!
58. min
"Spitzenreiter, Spitzenreiter" schallt es durch das Paradies.
57. min
Marcel Bär mit einem klasse Anspiel auf Sören Eismann, der den Ball nur um Haaresbreite nicht erreicht. Velimir Jovanovic schnappt sich die abgewehrte Kugel, schaut kurz und haut die Kugel dann aus 18 Metern so platziert ins linke untere Eck, dass Flauder keine Abwehrchance hat.
56. min
Was für ein geiles Tor unseres FCC! Der passte perfekt!
56. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Velimir Jovanovic!
54. min
Raphael Koczor ist aus dem Tor heraus und knapp vor Stephan am Ball. Da blieb einigen Zeiss-Fans kurz mal das Herz stehen.
54. min
Mit Ausnahme des 0:1 hatte der Berliner AK bisher keine echte nennenswerte Toraktion. In dieser Szene zeigten die Hauptstädter jedoch gegen eine zu zurückhaltend agierende FCC-Defensive ihre ganze Klasse.
52. min
Eismann mit einem weiteren Versuch aus der Distanz. Auch dieser geht neben das Tor.
52. min
Unser FCC macht da weiter, wo er zum Ende der 1. Halbzeit aufgehört hat. Er bestimmt die Partie derzeit recht klar. Der BAK agiert sehr abwartend.
51. min
Vielen Dank übrigens an "pausentee" für den frischen Kaffee. Klasse Service!
51. min
Starke legt zurück auf Krauße, der direkt abzieht aber die Kugel knapp 4 Meter links neben das Tor setzt. Schade!
49. min
Vojvoda mit einer guten Flanke von der rechten Seite. Im Zentrum ist Trapp mit dem Kopf knapp vor Bär am Ball.
46. min
Unser FCC spielt nun mit der Südkurve im Rücken.
Info
Die Mannschaften kommen zurück auf das Spielfeld. Beide Teams gehen unverändert in die zweiten 45 Minuten.
Info
Kommando zurück. Unsere Augen sind doch sehr gut. Marcel Bär hat getroffen, das bestätigt jetzt auch der Stadionsprecher.
46. min
Halbzeit im Ernst-Abbe-Sportfeld. Halbzeitstand: 1:1
45. min
Bär schlägt die Ecke zurück auf Erlbeck, der von der Strafraumkante abzieht, aber die Kugel nicht richtig gefährlich machen kann.
44. min
Lichte blockt den Flankenball von Bär. Weitere Ecke für unseren FCC.
44. min
Bär mit einem verunglückten Abschluss aus 22 Metern. Der Ball läuft 2 Meter rechts am Tor vorbei. Da ist ihm das Spielgerät über den rechten Schlappen gerutscht.
42. min
Yelen auf der Gegenseite aus der Distanz. Genauso weit vorbei.
41. min
Gerlach versucht es direkt. Die Kugel streicht deutlich am linken Toreck vorbei. Den hat er sich für Mittwoch aufgehoben ...
41. min
25 Meter Torentfernung. Bär und Gerlach stehen am Ball.
41. min
Skoda foult Krauße und endlich - Premiere: 1. Freistoß für unseren FCC nach 40 Minuten.
40. min
Diese bringt nichts ein.
38. min
Jovanovic' Schuss wird geblockt. 4. Ecke für unseren FCC.
38. min
Gute Konterchance für unseren FCC. Über Krauße kommt der Ball zu Jovanovic, der das Abspiel ins Zentrum bringt. Dort ist allerdings ein Berliner Abwehrbein dazwischen und klärt die Situation.
36. min
Unser FCC ist jetzt nach dem Ausgleich besser im Spiel.
34. min
Vojvoda liegt am Boden und hält sich den Rücken. Er kann allerdings nach kurzer Pause weitermachen.
32. min
Im Stadion wurde Niklas Erlbeck als Torschütze genannt. Wir werden das ergründen.
31. min
Yelen schießt den Ball über das Tor.
31. min
Freistoß BAK aus 25 Metern.
31. min
Da ist der Ausgleich! Jovanovic setzt auf der linken Seite wunderbar Starke in Szene, der zur Grundlinie läuft und dann perfekt in die Schnittstelle der Abwehr flankt. Im Zentrum vollendet Bär aus Nahdistanz zum 1:1.
29. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Marcel Bär!
29. min
Knappe halbe Stunde gespielt. Noch fehlt im Offensivspiel unseres FCC das Rezept, um die starke Defensivreihe des Berliner AK, die beste der Liga, zu knacken.
28. min
Kleines Rededuell zwischen Krauße und Kapan, nachdem Schwermer seine Pfeife wiedergefunden hat. Allerdings diesmal zugunsten der Berliner.
27. min
Eismann bringt Starke in Stellung. Der dreht sich an der Strafraumgrenze und zieht mit links ab. Kein großes Problem für Flauder.
26. min
Corbin Ong kann Eismann den Ball abnehmen, weil er zu lange wartet und dem Ball nicht entgegengeht. Zum Glück entsteht hieraus keine Torgefahr.
22. min
Der BAK steht defensiv sehr kompakt und lässt nur wenig Räume.
22. min
Mit dem 0:1 musste unser FCC nach insgesamt 448 Minuten ohne Gegentor in der Liga wieder einen Gegentreffer verkraften.
21. min
Bär bringt den Ball auf den Kopf von Stephan. Der klärt direkt vor die Füße von Krauße, dessen Schuss aus 20 Metern knapp einen Meter rechts vorbeiläuft.
20. min
Eismann mit einer starken Einzelaktion. Er zieht aus 18 Metern ab und zwingt Flauder zu einer Parade - Ecke für unseren FCC.
19. min
Das ist das überraschende 1:0 für die Gäste. Über die linke Seite treibt Benyamina den Ball nach vorne. Vojvoda kann ihn nicht stoppen, so dass die Kugel zu Stephan weitergeleitet wird. Der dreht sich einmal um die eigene Achse und legt dann quer ins Zentrum. Dort steht Yelen goldrichtig und vollendet aus 14 Metern unhaltbar für Raphael Koczor.
18. min
Tor für Berliner AK 07 durch Zafer Yelen!
17. min
Yelen schubst Krauße und Schwermer ... lässt weiterspielen.
17. min
Krauße humpelt zur Außenlinie, dreht ab und geht direkt wieder ins Zentrum des Spielfelds. Robin haut so schnell nix um - Kampfsau!
16. min
Kapan haut Krauße von hinten brachial um und Schwermer entscheidet auf Weiterspielen. Eine krasse Fehlentscheidung! Hoffentlich kann es bei Krauße weitergehen.
14. min
Bär bringt die Ecke in den Strafraum. Der Ball wird zurückgelegt zu Krstic, der abzieht. Der Ball wird noch leicht abgefälscht, ist aber für Flauder dennoch kein großes Problem.
13. min
Jovanovic versucht es von der Strafraumgrenze. Sein Schuss wird geblockt. 2. Ecke für unseren FCC.
13. min
Corbin Ong spielt Benyamina an, doch der steht erneut knapp im Abseits.
10. min
Langer Ball auf Karim Benyamina, aber der ältere Bruder des ehemaligen Zeiss-Kickers Soufian steht im Abseits.
10. min
Noch läuft bei beiden Teams recht wenig zusammen.
9. min
Neuer Coach der Berliner ist Steffen Baumgart. Der 43-jährge ehemalige Bundesligaprofi von Hansa Rostock, dem 1. FC Union Berlin und Energie Cottbus absolvierte insgesamt 224 Partien in der 1. Bundesliga (30 Tore) und 142 Spiele in Liga 2 (35 Tore). Der gebürtige Rostocker hat zwischenzeitlich seine Ausbildung zum Fußballlehrer erfolgreich abgeschlossen und war damit für den ambitionierten Club aus der Hauptstadt „die beste Wahl“.
8. min
Starke chipt die Kugel in den Berliner Strafraum. Vojvoda wird geblockt und kommt nicht mehr vor Stephan Flauder an den Ball.
7. min
Bär mit einem unnötigen Ballverlust, aber Krstic hilft seinem Teamkollegen und bereinigt die Situation.
6. min
Am 16. April 2013 gab es das bis dato letzte Spiel unter Flutlicht im Paradies. Unser FCC besiegte damals Lok Leipzig mit 3:0.
6. min
Bär läuft mit dem Ball am Fuß ins Seitenaus. Passiert - weiter geht's!
5. min
Zwischen dem Berliner AK 07 und unserem FCC gab es bis dato sechs Pflichtspiele. Die Gesamtbilanz hieraus spricht bei drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage leicht für uns. Im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld ist unser FCC gegen den BAK noch ungeschlagen.
5. min
Bär mit einer guten Flanke nach Ablage von Jovanovic, aber der BAK kann sich befreien.
5. min
1. Ecke für unseren FCC.
5. min
Die Partie heute ist ein Duell auf Augenhöhe. Beide Teams sind punkt- und torgleich auf Rang 4 und 5.
3. min
Schiedsrichter ist Drittligareferee Felix-Benjamin Schwermer, (28 Jahre, Magdeburg), seine Assistenten sind Johannes Schipke (23 Jahre, Landsberg-Queis/Sachsen-Anhalt) und Tim Kohnert (25 Jahre, Ballenstedt/Sachsen-Anhalt). Schwermer, mit 2,03 Metern einer der größten Schiedsrichter im DFB-Bereich, kommt seit der letzten Spielzeit in der dritthöchsten deutschen Spielklasse zum Einsatz und kam am Ende der Saison beim Kicker auf eine durchaus beachtliche Durchschnittsnote von 2,80.
3. min
Gefahr gebannt. Abstoß vom Tor von Raphael Koczor.
2. min
Erlbeck mit einem Foul an Kelbel. Freistoß BAK an der rechten Außenlinie.
1. min
Marcel Bär wird im linken Mittelfeld für Schlegel spielen. Vojvoda dafür auf der rechten Seite.
1. min
Unser FCC spielt in Hälfte 1 mit der Zusatztribüne in der Nordkurve im Rücken. Beide Zusatztribünen sind sehr sehr ordentlich gefüllt.
Info
Der Berliner AK hat Anstoß.
Info
Bei unserem FCC gibt es eine Änderung im Vergleich zum torlosen Remis bei Hertha BSC II. Mergim Vojvoda ist für Maximilian Schlegel in der 1. Elf.
Info
Die Mannschaften sind bereits auf dem Platz. Unser FCC spielt heute in weißen Trikots und blauen Hosen. Die Gäste komplett in schwarz.
Info
920 Tage mussten wir auf ein Flutlichtspiel im Ernst-Abbe-Sportfeld warten. Heute ist es wieder soweit. Die Atmosphäre ist beeindruckend!
Info
Ein herzliches Willkommen aus dem erleuchteten Paradies zum Topspiel zwischen unserem FCC und dem Berliner AK!
17.06.2018

U19 des FC Carl Zeiss Jena erkämpft sich ein 1:1-Unentschieden gegen den VfB Lübeck

Der FC Carl Zeiss Jena und der VfB Lübeck trennen sich im Hinspiel der Aufstiegsrelegation zur...weiter lesen

14.06.2018

Das FCC- Nachwuchstelegramm

U11 ist Meister der D-Junioren-Kreisoberliga - Spielertrainer Tristan Teuber führt U10 zum Sieg /...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 22. Mai 2018

Die Mannschaft befindet sich in der wohlverdienten Sommerpause und wird am 18. Juni wieder ins Training einsteigen. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Das Waldkrankenhaus Eisenberg deckt dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnet zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießt das Waldkrankenhaus Eisenberg national und...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

23.06.2018 15:00
SV Rothenstein
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

21.05.2018 14:30
BSG Wismut Gera
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
0:5 (0:2)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
1. FC Magdeburg
70:32
38
85
2
SC Paderborn 07
90:33
57
83
3
Karlsruher SC
49:29
20
69
4
SV Wehen Wiesbaden
76:39
37
68
5
Würzburger Kickers
53:46
7
61
6
Hansa Rostock
48:34
14
60
7
SV Meppen
50:47
3
58
8
SC Fortuna Köln
53:48
5
54
9
SpVgg Unterhaching
54:55
-1
54
10
Preußen Münster
50:49
1
52
11
FC Carl Zeiss Jena
49:59
-10
52
12
VfR Aalen
48:57
-9
50
13
Hallescher FC
52:54
-2
49
14
SG Sonnenhof Großaspach
55:60
-5
47
15
FSV Zwickau
38:55
-17
41
16
Sportfreunde Lotte
43:60
-17
40
17
VfL Osnabrück
47:67
-20
37
18
Werder Bremen II
39:62
-23
31
19
Chemnitzer FC
48:74
-26
22
20
FC Rot-Weiß Erfurt
26:78
-52
13
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015