FC Carl Zeiss Jena - FC Viktoria Berlin (4. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
2 : 0
FC Viktoria 1889 Berlin
Regionalliga Nordost 2015/2016
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
4. Spieltag 
Datum:
23.08.2015 
Anstoß:
13:30 Uhr 
Schiedsrichter:
Martin Bärmann (Leipzig) 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
sonnig 
Zuschauer:
3.574 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
3AWFilip Krstic
5MFRobin Krauße
9MFRené Eckardt (C)
10MFMaximilian Schlegel   
15AWRené Klingbeil
16STManfred Starke   
24AWJustin Gerlach
27MFMarcel Bär
28AWSören Eismann
36STVelimir Jovanovic   

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
25TWJakob Pieles
6MFLuca Bürger
7MFDusan Crnomut   
11MFMaximilian Wolfram   
14STDominik Bock
23STJakub Wiezik
26AWMergim Vojvoda   

Startaufstellung - FC Viktoria 1889 Berlin

Nr.PositionName
1TWJustin Merz
2AWJulian Hentschel
4AWMike Eglseder
5MFDavid Hollwitz (C)
6MFKevin Giese
8MFPascal Borowski   
9STNils Stettin   
11STDominik Böttcher
14MFOliver Hofmann
15AWJoshua Marques Pereira   
16MFMaximilian Watzka

Ersatzbank - FC Viktoria 1889 Berlin

Nr.PositionName
12TWTom Schmidt
3AWEmrah Krizevac
7STCaner Özcin
18STNicolai Jelitto   
19MFMagnus Stahlberg
20AWWael Karim   
27MFMaik Haubitz   
Eckbälle
 
3
:
3
Tore
 1:0  Velimir Jovanovic  (12. min)
 2:0  Velimir Jovanovic  (49. min)
 
Karten
 Gelb für Joshua Marques Pereira  (14. min)
 Gelb für Maximilian Schlegel  (34. min)
 Gelb für David Hollwitz (C)  (63. min)
 Gelb für Nicolai Jelitto  (64. min)
 Gelb für Robin Krauße  (66. min)
 Gelb für Maik Haubitz  (89. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Pascal Borowski  (24. min)
 Einwechslung von Maik Haubitz  (24. min)
 Auswechslung von Joshua Marques Pereira  (52. min)
 Einwechslung von Wael Karim  (53. min)
 Auswechslung von Nils Stettin  (59. min)
 Einwechslung von Nicolai Jelitto  (59. min)
 Auswechslung von Maximilian Schlegel  (63. min)
 Einwechslung von Dusan Crnomut  (64. min)
 Auswechslung von Manfred Starke  (73. min)
 Einwechslung von Mergim Vojvoda  (73. min)
 Auswechslung von Velimir Jovanovic  (84. min)
 Einwechslung von Maximilian Wolfram  (84. min)
 
Info
Mit einem verdienten 2:0 (1:0) Erfolg gegen den FC Viktoria 1889 Berlin bleibt unser FC Carl Zeiss Jena auf der Erfolgsspur. Das nächste Spiel findet am Mittwoch (26.08.2015 um 18:30 Uhr) in Meuselwitz statt. Bis dahin noch ein schönes Wochenende!
90. min
Kapitän Eckardt steht wieder und kann weitermachen.
89. min
Haubitz fährt im Zweikampf mit Eckardt den Ellbogen aus und sieht zurecht die gelbe Karte.
89. min
Gelbe Karte für Maik Haubitz!
88. min
Pieles mit der Flanke von der rechten Seite auf den Kopf vom Krauße, der den Ball am Elfmeterpunkt nicht richtig erwischt. Er ist halt einfach kein Stürmer.
85. min
Nicht Wolfram, sondern Pieles ist jetzt für Jovanovic im Spiel. Da hat sich in der gedruckten Fassung der Aufstellung ein Fehler eingeschlichen.
84. min
Einwechslung: Maximilian Wolfram ist nun im Spiel!
84. min
Auswechslung: Velimir Jovanovic verlässt das Spielfeld!
84. min
Der Eckball landet beim Hollwitz, der aus 14 Metern direkt mit links abzieht, das Ziel aber recht deutlich verfehlt.
84. min
Bei den Eckbällen gleicht Viktoria aus. 3:3 steht es in dieser Statistik.
82. min
Doppeltorschütze Jova dürfte für ihn vermutlich den Platz räumen.
82. min
Johannes Pieles wird gleich noch ins Spiel kommen.
82. min
Nach einer Flanke von Vojvoda von der rechten Seite muss Velimir Jovanovic im Zentrum eigentlich seinen dritten Treffer an diesem Nachmittag machen. Doch er erwischt die Kugel nicht richtig. So bleibt es beim 2:0.
81. min
Die letzten 10 Minuten laufen.
81. min
3.574 Zuschauer haben heute den Weg ins Paradies gefunden.
80. min
Kombination der Berliner über die rechte Seite. Am Ende landet die Flanke von Hentschel in den Armen von Koczor.
78. min
Klingbeil köpft eine Flanke von Hollwitz zur zweiten Ecke für die Berliner.
77. min
Crnomuts Flankenball ist zu nah an das Tor der Gäste getreten und daher für Merz kein Problem.
76. min
Böttcher mit dem Foulspiel gegen Bär. Freistoß FCC nahe der linken Eckfahne.
73. min
Einwechslung: Mergim Vojvoda ist nun im Spiel!
73. min
Auswechslung: Manfred Starke verlässt das Spielfeld!
72. min
Klingbeil lässt Giese entwischen, doch Kozcor ist auf dem Posten und kann den Schuss des Berliners halten. Im Anschluss ist Krauße als Erster mit dem Kopf am Ball.
71. min
Mergim Vojvoda wird gleich in die Partie kommen.
71. min
Crnomut schlägt den Ball mit zuviel Effet ins Toraus.
71. min
3. Ecke für unseren FCC. Hentschel befördert einen langen Einwurf von Krstic über die Grundlinie.
70. min
René Eckardt kann die sich bietende Konterchance nicht nutzen und wird vom Ball getrennt.
70. min
Gerlach klärt vor Böttcher zur ersten Ecke für Viktoria. Zuvor hatte Watzka seinen Mannschaftskameraden gut angespielt. Der Eckball landet direkt in den Armen von Koczor.
68. min
Böttcher läuft über die rechte Seite nach vorne. In der Mitte verpasst Jelitto die Kugel per Grätsche. Hentschel ist währenddessen wieder mit von der Partie.
67. min
Der gefoulte Watzka bringt den Freistoß direkt in die Arme von Koczor.
67. min
Julian Hentschel wird derzeit behandelt. Viktoria daher nur noch zu zehnt. Sie können nicht mehr wechseln.
66. min
Gelbe Karte für Robin Krauße!
66. min
Krauße mit einem Foulspiel gegen Watzka.
66. min
Noch 25 Minuten zu spielen. Unser FCC hat Spiel und Gegner derzeit im Griff.
65. min
Jelitto haut Krstic recht unmotiviert um und sieht dafür zurecht den gelben Karton. Robert Jaspert ist hierüber empört und beschwert sich beim Schiedsrichter. Bringt aber - wie immer - nichts.
64. min
Gelbe Karte für Nicolai Jelitto!
64. min
Einwechslung: Dusan Crnomut ist nun im Spiel!
63. min
Auswechslung: Maximilian Schlegel verlässt das Spielfeld!
63. min
Marcel Bär bleibt diesmal - anders als zum Saisonauftakt in Auerbach - weg und kommt ungeschoren aus der Situation heraus.
63. min
Gelbe Karte für David Hollwitz (C)!
63. min
Kleines Wortgefecht zwischen Hollwitz und Bär.
61. min
Weiterer Angriff unseres FCC. Der Ball kommt auf die rechte Seite zu Marcel Bär, dessen Flanke auf Starke, der im Zentrum lauert, allerdings zu ungenau ist.
61. min
Dusan Crnomut wird auf Seiten unseres FCC gleich in die Partie kommen.
60. min
Bereits 30 Minuten vor dem Ende der dritte und letzte Wechsel bei den Gästen. Das hatte sich Robert Jaspert sicher anders vorgestellt.
59. min
Einwechslung: Nicolai Jelitto ist nun im Spiel!
59. min
Auswechslung: Nils Stettin verlässt das Spielfeld!
59. min
Manfred Starke köpft nach Flanke von der rechten Seite den Ball in die Maschen, stand aber zum Zeitpunkt des Abspiels im Abseits.
59. min
Bei Nils Stettin und Dominik Böttcher macht sich die laufintensive erste Halbzeit bemerkbar. Beide sind im ersten Durchgang durch das frühe Pressing viel gelaufen.
56. min
Der FC Viktoria 1889 Berlin wartet weiterhin auf sein erster Tor in der Saison 2015/2016 - nunmehr seit 325 Minuten.
55. min
Starke setzt Schlegel wunderbar ein. Dieser lässt sich jedoch im Berliner Strafraum den Ball vom Fuß nehmen.
53. min
Einwechslung: Wael Karim ist nun im Spiel!
52. min
Auswechslung: Joshua Marques Pereira verlässt das Spielfeld!
52. min
Bär mit einem Anspiel auf Jovanovic, aber Merz ist aus seinem Tor heraus und knapp vor dem Doppeltorschützen am Ball.
51. min
Robert Jaspert wird vermutlich gleich Pereira vom Feld nehmen, der unmittelbar vor einer gelb-roten Karte steht. Karim steht am Spielfeldrand für eine Einwechslung bereit.
50. min
Der Elfmetersituation ging ein klasse Anspiel von Schlegel auf Starke voraus, der den Ball mit viel Effet aus der eigenen Hälfte auf die Reise schickte.
50. min
Jova verlädt Merz und versenkt die Kugel flach und unhaltbar im rechten Eck aus Schützensicht. 2:0 für unseren FCC!
49. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena durch Velimir Jovanovic!
49. min
Jovanovic schnappt sich die Kugel.
49. min
Bärmann zeigt Pereira nicht die gelb-rote Karte.
49. min
Elfmeter für unseren FCC nach Foul von Pereira an Starke.
48. min
Bär bringt die Kugel, Haubitz kann sie rausköpfen. Den Nachschuss von Krauße hat Merz im Nachfassen.
47. min
Freistoß FCC direkt an der rechten Seitenlinie.
46. min
Beide Mannschaften gehen personell unverändert in die zweiten 45 Minuten.
46. min
Die 2. Halbzeit hat begonnen.
Info
In der Halbzeit werden die Sieger des 37. Köstritzer Fanclubturniers ausgezeichnet.
Info
Unser FCC führt zur Pause knapp mit 1:0 gegen den FC Viktoria 1889 Berlin. Nach sehr gutem Beginn gelang früh durch Velimir Jovanovic der Führungstreffer. In der Folgezeit ließen wir jedoch teils die Körperspannung vermissen und hatten kurz vor dem Halbzeitpfiff Glück, dass der Schuss von Stettin am linken Pfosten vorbeilief.
46. min
Der Schiedsrichter pfeift zur Halbzeit.
46. min
Gerlach mit einem Seitenwechsel. Es bleibt beim Versuch, der im Seitenaus landet.
46. min
Fast das 1:1. Schlegel verliert den Ball. Kevin Giese zieht aus 25 Metern ab. Sein Schuss kann leicht geblockt werden, landet jedoch direkt bei Stettin, der von der rechten Seite abzieht. Der Versuch des Berliner Angreifers geht nur knapp am linken Pfosten vorbei. Aufpassen!
42. min
Im Anschluss an einen Einwurf versucht es der eingewechselte Haubitz aus gut und gerne 35 Metern direkt. Der Ball senkt sich gefährlich und landet letztendlich auf dem Tornetz. Keine echte Gefahr für unser Gehäuse.
41. min
Die Berliner lauern auf schnelle Konter. Neben den nominellen Spitzen Stettin und Böttcher spielt Giese größtenteils als dritter Angreifer. Eine sehr mutige und offensive Ausrichtung durch Gästetrainer Jaspert.
39. min
Konterchance für die Berliner im Anschluss an einen Jenaer Freistoß. Über Giese kommt der Ball zu Stettin, der auf das Jenaer Tor zuläuft. René Eckardt eilt zurück und setzt den Körper gegen den Berliner Angreifer sehr gut ein. Am Ende gibt es Freistoß für unseren FCC.
38. min
Justin Gerlach versucht es - wie im Pokal gegen den HSV. Der Ball wird von der Mauer abgefälscht und dadurch etwas gefährlicher. Am Ende hat Justin Merz im Berliner Tor aber keine echte Mühe.
37. min
Der bereits gelb vorbelastete Pereira geht im Kopfballduell mit Starke unfair zur Sache. Freistoß FCC, 35 Meter zentrale Position.
35. min
Maximilian Schlegel kommt im Berliner Strafraum zu Fall. Der Schiedsrichter entscheidet auf Schwalbe und zeigt dem Jenaer Linksfuß die gelbe Karte. Vertretbare Entscheidung, denn es gab zwar eine kleine Berührung, aber der Fall kam zu spät.
34. min
Gelbe Karte für Maximilian Schlegel!
34. min
Giese zieht aus 16 Metern ab. Der Ball kommt eigentlich recht zentral. Koczor wehrt ihn recht unkonventionell nach vorne ab. Justin Gerlach geht auf Nummer sicher und klärt zur Seite. Berlin kann aus der kurzen Verunsicherung der Jenaer Hintermannschaft kein Kapital schlagen.
32. min
Die Berliner kommen langsam etwas besser in die Partie und Volkan Uluc is not amused.
32. min
Eismann mit einem klasse Anspiel auf Jovanovic, der jedoch im Duell mit Mike Eglseder den Kürzeren zieht.
31. min
Flanke von der rechten Berliner Seite. In der Mitte ist Klingbeil vor Stettin per Kopf am Ball und kann die Situation bereinigen.
29. min
Der große Jenaer Schwung der Anfangsminuten hat etwas nachgelassen.
28. min
Robin Krauße mit offener Sohle gegen Hofmann. Freistoß Viktoria und Ermahnung für Krauße.
27. min
Kombination von Viktoria in den Jenaer Strafraum. Krstic kann Giese im letzten Moment den Ball vom Fuß nehmen und wird dabei gefoult. Freistoß FCC.
26. min
Oliver Hofmann spielt nunmehr anstelle von Borowski auf der linken Abwehrseite. Robert Jaspert versucht damit, die stets gefährliche rechte Jenaer Seite etwas besser in den Griff zu bekommen.
24. min
Einwechslung: Maik Haubitz ist nun im Spiel!
24. min
Auswechslung: Pascal Borowski verlässt das Spielfeld!
24. min
Nils Stettin und Sören Eismann stehen wieder und können mit einem kleinen Brummschädel weitermachen.
23. min
Sören Eismann und ein Berliner stoßen heftig mit den Köpfen zusammen. Beide müssen behandelt werden.
22. min
Berlin wird bereits frühzeitig das erste Mal wechseln.
21. min
Der Gästeblock ist heute komplett verwaist. Die wenigen Viktoria-Fans im Ernst-Abbe-Sportfeld wurden auf der Haupttribüne untergebracht.
20. min
Defensiv steht unser FCC bisher absolut sicher. Viktoria versuchte es zu Beginn mit einer recht offensiven Ausrichtung und einem frühzeitigen Pressing. Dadurch ergaben sich große Räume für unsere Jungs, die unter anderem auch den Treffer zum 1:0 ermöglichten.
18. min
Schnell ausgeführter Einwurf von Sören Eismann. Marcel Bär wird von Pereira geblockt und erreicht daher die Kugel erst knapp hinter der Torauslinie. Abstoß Viktoria.
16. min
Manfred Starke ist zurück auf dem Spielfeld.
16. min
Schlegel wieder mit dem etwas zu tief eingestellten Zielfernrohr und damit erneut in die Mauer der Berliner.
16. min
Freistoß FCC - 25 Meter Torentfernung halbrechte Position.
15. min
Manni Starke steht wieder und kann weiterspielen.
15. min
Der portugiesische Neuzugang der Berliner grätscht Starke um und sieht zurecht die erste gelbe Karte der Partie. Starke muss behandelt werden.
14. min
Gelbe Karte für Joshua Marques Pereira!
13. min
Flanke von Bär von der linken Seite. In der Mitte setzt Velimir Jovanovic mustergültig zum Flugkopfball an und versenkt den Ball unhaltbar aus rund 10 Metern im rechten Eck.
12. min
Toooooooor für unseren FC Carl Zeiss Jena durch Velimir Jovanovic!
12. min
Diesmal bringt Bär den Eckball von der linken Seite etwas weiter weg vom Tor. Erneut ist Eismann mit dem Kopf zur Stelle, kann die Kugel aber nicht platzieren.
11. min
2. Eckball für unseren FCC.
9. min
Schlegel bringt die Ecke mit viel Effet an den zweiten Pfosten. Sören Eismann taucht zum Kopfball ab und köpft den Ball aus Nahdistanz an den linken Pfosten. Von dort springt die Kugel ins Spielfeld zurück, kann aber nicht von einem Jenaer verwertet werden. Das war knapp und hätte bereits das 1:0 sein können.
8. min
Erster Eckball für unseren FCC. Herausgeholt durch Sören Eismann.
7. min
Unser FCC nimmt hier gleich das Heft des Handels in die Hand und zeigt sein durch die Siege gegen den Hamburger SV und beim BFC Dynamo gestärktes Selbstbewusstsein.
6. min
Schlegels Freistoß landet direkt in der Mauer der Berliner.
5. min
Freistoß FCC von der rechten Seite, gut 40 Meter Torentfernung.
5. min
Unser FCC spielt im gewohnten 4-2-3-1 mit Koczor - Eismann, Klingbeil, Gerlach, Krstic - Eckardt, Krauße - Bär, Schlegel - Jovanovic, Starke
3. min
Erster Angriff unseres FCC über die rechte Seite. Am Ende verzieht Starke aus 20 Metern recht deutlich.
2. min
Neuer Coach der Berliner ist Robert Jaspert, der zuletzt zwei Spielzeiten lang die inzwischen aufgelöste U23 des 1. FC Union Berlin betreute.
2. min
Unser FCC spielt in der ersten Hälfte auf die Südkurve.
1. min
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Martin Bärmann aus Leipzig. Unter seiner Leitung konnte unser FCC noch nicht gewinnen. 3 Niederlagen und 1 Remis stehen zu Buche.
1. min
Der Anpfiff ist erfolgt.
Info
Bei den Berlinern ist ein Neuzugang vom letzten Freitag gleich in der Startelf. Der Portugiese Joshua Marques Pereira soll die Abwehr der Viktoria stabilisieren. Er kommt aus der ersten norwegischen Liga.
Info
Die Viktoria aus Berlin ist bisher tor- und sieglos. Zu Hause gab es zwei torlose Remis. Im bis dato einzigen Auswärtsspiel setzte es bei Tabellenführer FSV Zwickau eine deftige 0:5-Klatsche.
Info
Die Mannschaften betreten das Spielfeld. Unser FCC spielt in den weißen Heimtrikots mit blauen Hosen, der Gast aus Berlin komplett in rot.
Info
Unser FCC beginnt mit der erfolgreichen Elf vom Saisonauftakt in Auerbach. Marcel Bär kehrt hierbei nach abgelaufener Rotsperre wieder auf die rechte Mittelfeldseite zurück.
Info
Ein herzliches Willkommen aus dem Ernst-Abbe-Sportfeld zum heutigen Heimspiel unseres FCC gegen den FC Viktoria 1889 Berlin. Die Zusatztribüne ist abgebaut, es gibt genug freie Plätze - der Regionalliga-Alltag hat uns wieder.
17.09.2018

Organisatorische Hinweise für Besucher des Spiels FCC - FCK

Am Samstag (22. September, 14 Uhr) erwartet der FC Carl Zeiss Jena den 1. FC Kaiserslautern zum...weiter lesen

14.09.2018

FCC kassiert unnötige Niederlage in Braunschweig

Der FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Freitagabendspiel des 7. Spieltags der 3. Liga der...weiter lesen

12.09.2018

FCC vor schwerer Aufgabe bei Eintracht Braunschweig

Am Freitagabend wartet auf den FC Carl Zeiss Jena mit Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 31. August 2018

Justin Gerlach, Michael Schüler und Raphael Koczor befinden sich wieder im Teiltraining. Gute Nachrichten gibt es auch von Julian Günther-Schmidt, der wieder mit leichtem Lauftraining beginnen kann. Aktuell gänzlich pausieren muss Fabien Tchenkoua, der sich im Trainingsspiel in Aue einen Muskelfaerriss zuzog. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom Deutschen Zentrum für Orthopädie an den renommierten Waldkliniken Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Die Waldkliniken Eisenberg decken dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnen zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit der Professur für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießen die...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

22.09.2018 14:00
FC Carl Zeiss Jena
vs.
1. FC Kaiserslautern
 

Letztes Spiel

14.09.2018 19:00
Eintracht Braunschweig
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
2:0 (0:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
KFC Uerdingen 05
10:6
4
16
2
SpVgg Unterhaching
12:6
6
14
3
Würzburger Kickers
14:9
5
12
4
VfL Osnabrück
10:5
5
12
5
TSV 1860 München
15:8
7
11
6
Hallescher FC
9:7
2
10
7
SC Fortuna Köln
10:10
0
10
8
Karlsruher SC
6:6
0
10
9
Hansa Rostock
11:14
-3
10
10
FC Carl Zeiss Jena
8:12
-4
10
11
FC Energie Cottbus
9:8
1
9
12
FSV Zwickau
8:7
1
9
13
Preußen Münster
9:12
-3
9
14
SG Sonnenhof Großaspach
6:5
1
8
15
VfR Aalen
10:11
-1
8
16
SV Wehen Wiesbaden
12:14
-2
7
17
1. FC Kaiserslautern
7:9
-2
7
18
Sportfreunde Lotte
6:11
-5
7
19
Eintracht Braunschweig
7:12
-5
6
20
SV Meppen
5:12
-7
5
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015