FC Carl Zeiss Jena - FSV Zwickau (16. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
0 : 1
FSV Zwickau
Regionalliga Nordost 2015/2016
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
16. Spieltag 
Datum:
29.11.2015 
Anstoß:
14:05 Uhr 
Schiedsrichter:
Felix-Benjamin Schwermer (Magdeburg) 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
7 Grad, regnerisch 
Zuschauer:
5.404 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
3AWFilip Krstic
5MFRobin Krauße
9MFRené Eckardt (C)
15AWRené Klingbeil
16STManfred Starke
17MFNiklas Erlbeck
24AWJustin Gerlach
26AWMergim Vojvoda
27MFMarcel Bär
36STVelimir Jovanovic

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
25TWJakob Pieles
2AWFlorian Giebel
7MFDusan Crnomut
11STJohannes Pieles
21STMathis Böhler
23STJakub Wiezik
28AWSören Eismann

Startaufstellung - FSV Zwickau

Nr.PositionName
21TWMarian Unger
2AWPatrick Wolf
4AWRobert Paul
6MFChristoph Göbel   
8STJonas Nietfeld
11STMarc-Philipp Zimmermann
14MFToni Wachsmuth (C)
19MFDavy Frick
20MFRené Lange
26AWSebastian Mai
31MFPatrick Göbel

Ersatzbank - FSV Zwickau

Nr.PositionName
1TWTom Neukam
5MFAykut Öztürk
9STPatrick Grandner   
10MFMichael Schlicht
17STMorris Schröter
23MFAlexander Morozow
27STKevin Bönisch
Eckbälle
 
4
:
2
Tore
 0:1  Patrick Grandner  (64. min)
 
Karten
 Gelb für Sebastian Mai  (26. min)
 Gelb für Patrick Göbel  (43. min)
 Gelb für Niklas Erlbeck  (53. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Christoph Göbel  (63. min)
 Einwechslung von Patrick Grandner  (63. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Wir verabschieden uns und lesen uns wieder am kommenden Wochenende mit dem Auswärtsspiel in Halberstadt. Bis dahin noch einen halbwegs schönen 1. Advent.
Info
Beim Gang in die Kabine wird Schiedsrichter Schwermer von einem Gegenstand am Kopf getroffen und geht zu Boden. Auch das noch.
Info
Auslöser der Rudelbildung war offenbar Sebastian Mai mit einem Stinkefinger in Richtung FCC-Spieler und/oder -Bank. Deshalb war auch Volkan Uluc auf den Platz gestürmt.
Info
Rote Karte gegen Raphael Koczor nach dem Schlusspfiff und gelb-rote Karte gegen Mai.
Info
Den Frust unserer Kicker kann man verstehen. Denn Zwickau weiß selbst nicht, warum sie heute gewonnen haben. Am Ende spielt das aber leider keine Rolle. Auf dem Papier steht die erste Niederlage für unseren FCC nach zuletzt 10 Ligaspielen ohne Pleite. Damit haben wir den Anschluss an die Tabellenspitze etwas verloren.
Info
Eine große Rudelbildung auf dem Spielfeld. Alle sind mit dabei.
92. min
Das war's. Das Spiel ist aus ...
92. min
Bei Zwickau kommt Kevin Bönisch für Jonas Nietfeld in die Partie.
91. min
Gelbe Karte für Mergim Vojvoda wegen Meckerns.
91. min
Koczor erreicht die Kugel, aber sein Schuss kann geblockt werden. Das war es wohl.
90. min
Koczor geht mir vor.
90. min
Noch einmal Ecke für unseren FCC. Die letzte Aktion vermutlich.
89. min
Die Nachspielzeit läuft.
89. min
Schiedsrichterassistent Wessel unterhält sich mit Torsten Ziegner und kann daher die Abseitsstellung des Zwickauers nicht sehen. Oh Mann.
88. min
Selten ein Spiel gesehen, in dem Spielanteile und Torchancen in so einem krassen Missverhältnis zum Ergebnis stehen.
87. min
Vojvodas Anspiel verunglückt und landet im Toraus. Noch 3 Minuten zu spielen - ohne Nachspielzeit.
87. min
Wir können hier vermutlich noch bis zur kompletten Dunkelheit spielen und würden dennoch nicht treffen.
86. min
Bärs Ecke faustet Unger raus. Crnomut versucht es aus 20 Metern direkt, verzieht aber deutlich.
86. min
Hoher Ball von Krauße auf Wiezik, der per Kopf auf Gerlach ablegt. Dessen Linksschuss kann Unger zur Ecke klären.
85. min
Velimir Jovanovic versucht die Haupttribüne zu etwas Unterstützung zu animieren.
84. min
Mit konsequenterer Chancenverwertung und dem nötigen Glück hätten wir hier schon zwei- oder dreimal treffen müssen. Aber die Abschlussschwäche wurde zuletzt nicht ohne Grund von Volkan Uluc als Manko seiner Mannschaft angesprochen. Hier gibt es noch ganz viel Potential.
83. min
Zwickau braucht heute vermutlich das Glück der kompletten Saison auf.
82. min
Ecki spielt wunderbar in den Lauf von Gerlach, der die Kugel an Unger vorbeispitzelt. Der Ball rollt auf das Tor und kullert dann Zentimeter links am Pfosten vorbei ins Toraus. Das darf nicht wahr sein!
81. min
Bei Zwickau kommt Morris Schröter für Davy Frick in die Partie.
80. min
Das Anspiel von P. Göbel auf Nietfeld ist zu ungenau, so dass Zwickau eine gute Möglichkeit zum zweiten Treffer ungenutzt lässt.
79. min
Die offizielle Zuschauerzahl: 5.404
79. min
Unserem FCC droht nach zuletzt 10 Ligaspielen in Folge ohne Pleite mal wieder eine Niederlage. Aber nicht weil Zwickau hier überragend spielt, sondern weil wir unsere Tormöglichkeiten nicht nutzen und Koczor beim Gegentreffer patzte.
78. min
Giebel erobert die Kugel und spielt auf Wiezik, der im Abseits gestanden haben soll.
76. min
Noch 15 Minuten sind zu spielen. Mehr würden die Lichtverhältnisse auch gar nicht zulassen.
76. min
Wenn Zwickau hier und heute gewinnen sollte, wissen sie wahrscheinlich selbst nicht warum.
75. min
Florian Giebel kommt für Velimir Jovanovic in die Partie. Vermutlich die Quittung für die egoistische Aktion vor wenigen Minuten, auf die Uluc seinen Angreifer beim Abklatschen auch noch einmal hinweist.
73. min
Klasse Anspiel von Ecki auf Bär, aber der bekommt den Ball auf den Kopf und kann ihn daher nicht weiterverarbeiten.
73. min
Koczor pflückt die Kugel vor Mai runter und wirft schnell ab. Über Ecki landet die Kugel bei Jova, mit dem vier Spieler im Zentrum nach vorne sprinten. Der Jenaer Angreifer versucht es selbst, anstatt einfach quer zu legen. So geht die Kugel zwar knapp aber dennoch am linken Pfosten vorbei. Etwas weniger Egoismus und hier steht es 1:1.
71. min
P. Göbel wird den zweiten Eckball der Gäste bringen.
71. min
2. Eckball für die Gäste.
69. min
Der Wechsel lässt sich leider aktuell nicht in der Ticker-Software darstellen.
68. min
Erlbeck und Starke gehen vom Platz. Für sie kommen Crnomut und Wiezik in die Partie.
67. min
Doppelwechsel bei unserem FCC.
67. min
Ecki wird geschickt und hebt den Ball über Unger, aber der bekommt seine Hände noch an die Kugel.
66. min
Die erste wirkliche Offensivaktion für Zwickau bringt die Führung für die Gäste - und die war eigentlich nicht mal gefährlich.
64. min
Tor für FSV Zwickau durch Patrick Grandner!
63. min
Einwechslung: Patrick Grandner ist nun im Spiel!
63. min
Auswechslung: Christoph Göbel verlässt das Spielfeld!
62. min
Grandner steht beim FSV Zwickau für eine Einwechslung bereit.
62. min
Bär überläuft die Zwickauer Abwehr und verzieht dann mit links. Er hätte in dieser Szene quer legen können. Schade.
60. min
Zimmermann steht nach einem Anspiel knapp im Abseits. Sonst wäre es gefährlich geworden, weil der Zwickauer Angreifer frei durch gewesen wäre.
59. min
Bei Zwickau deutet sich der erste Wechsel an.
59. min
Das Schiedsrichtergespann mit einer nicht gerade überzeugenden Leistung heute. Eine klare Linie ist nicht erkennbar.
58. min
Und Bär schießt den Ball an den rechten Pfosten! Schade!
58. min
Freistoß FCC aus 30 Metern.
58. min
Bär marschiert auf der linken Seite nach vorne und legt quer. In der Mitte erreicht Starke die Kugel, kann aber nicht zum Abschluss kommen. Schade, da war mehr drin.
57. min
Bärs Freistoß landet direkt bei Jova, der am Fünfer der Gäste steht, allerdings mit dem Rücken zum Tor. Er legt ab auf Gerlach, dessen Schuss geblockt werden kann. Da war die Zwickauer Abwehr überrumpelt.
56. min
Mai mit hohem Bein gegen Ecki. Zur Erinnerung: Mai ist bereits gelbvorbelastet. Schwermer lässt weiterspielen. Nicht zu verstehen.
55. min
Beide Teams neutralisieren sich aktuell.
54. min
Langes Freistoß ist zu lang.
53. min
Foul von Erlbeck an Frick. Schwermer zückt die gelbe Karte.
53. min
Gelbe Karte für Niklas Erlbeck!
53. min
Momentan halten 2 Serien: Unser FCC ist weiter ohne Gegentor und Zwickau weiterhin ohne Treffer auf des Gegners Platz.
52. min
Gerlach mit dem Kopf zurück auf Koczor, der knapp vor Zimmermann am Ball ist.
51. min
Flanke Jova von der linken Seite direkt in die Arme von Unger.
50. min
Der Wind hat sich übrigens deutlich gelegt. So eine richtige Unterstützung für unseren FCC ist da nicht mehr da.
50. min
Beide Teams sind noch nicht wieder richtig drin in der Partie.
48. min
Die Flanke von Krstic ist zu lang und landet im Toraus. Abstoß vom Tor von Marian Unger.
Info
Weiter geht es mit den zweiten 45 Minuten.
Info
Die Mannschaften kommen zurück auf das Spielfeld. Unser FCC geht personell unverändert aber nun mit Windunterstützung in die 2. Halbzeit. Auch bei Zwickau gibt es zunächst keine Wechsel.
Info
Jetzt wird es hier schon richtig finster. Ein Flutlicht wäre jetzt nicht schlecht ...
Info
Gespielt wird voraussichtlich im März 2016.
Info
Unser FCC hat Heimrecht und bekommt es im Halbfinale mit dem FSV Wacker 90 Nordhausen zu tun.
Info
Unser FCC spielt somit gegen Nordhausen. Wer bekommt das Heimrecht?
Info
Und Gegner ist FC Einheit Rudolstadt.
Info
Das 1. Los ist Sieger aus ZFC Meuselwitz gg. Rot-Weiß Erfurt.
Info
Oder auch nicht, wenn das Los auf den ZFC Meuselwitz und dessen Gegner im noch auszutragenden Viertelfinale fällt.
Info
Die Herren vom TFV schreiten jetzt zur Tat. Gleich wissen wir, gegen wen unser FCC im Halbfinale des Landespokals antreten muss.
46. min
Das war die 1. Halbzeit.
44. min
Bärs Freistoß legt Ecki quer auf Jova, der auf Erlbeck zurücklegt. Dem Jenaer Linksfuß fehlt dann die letzte Entschlossenheit beim Abschluss, so dass sich keine Torgefahr entwickelt.
43. min
P. Göbel mit einem richtig dreckigen Foul an Bär. Zurecht zeigt Schwermer hier den gelben Karton.
43. min
Gelbe Karte für Patrick Göbel!
42. min
Noch 3 Minuten sind im ersten Durchgang zu spielen.
42. min
Langes Ecke kommt mit Windunterstützung gefährlich auf den Kasten von Raphael Koczor, der jedoch die Fäuste rechtzeitig hochbekommt.
41. min
P. Göbel zieht kurz hinter der Strafraumgrenze ab. Koczor geht auf Nummer sicher und klärt zur 1. Ecke für Zwickau.
40. min
Langes Freistoß kommt an den 2. Pfosten zum unbedrängten Zimmermann, der jedoch zu hastig abschließt. Keine Gefahr für unser Tor.
40. min
Frick mit einer theatralischen Flugeinlage nach Grätsche von Krauße. Freistoß FSV.
38. min
Foul von C. Göbel an Ecki. Freistoß für unseren FCC knapp in der Hälfte der Gäste.
37. min
Erlbeck bringt die Ecke von der linken Seite. In der Mitte schubst Frick Klingbeil klar um. Dennoch bleibt die Pfeife von Schwermer stumm.
36. min
Jova holt die 2. Ecke für unseren FCC raus.
35. min
Noch knappe 10 Minuten zu spielen in Halbzeit 1.
33. min
Heftiger Zweikampf zwischen Ecki und Wachsmuth. Schiedsrichter Schwermer entscheidet auf Freistoß FCC - kann man so machen.
32. min
Halbe Stunde gespielt und Zwickau hat nach wie vor noch keine gefährliche Offensivaktion zu verzeichnen.
31. min
Bei Krauße kann es aber weitergehen.
31. min
Krauße kommt da im Duell mit Frick unglücklich zu Fall und muss behandelt werden. Ihm war offenbar kurz die Luft weggeblieben.
30. min
Flanke auf Vojvoda auf die rechte Seite. Dessen Flanke läuft in den Rücken der Zwickauer Abwehr, wo Krstic' Schuss zunächst geblockt werden kann. Der zweite Versuch des Abwehrspielers ist zu ungefährlich.
29. min
Sicher kein Nachteil für uns, wenn der zentrale Spieler in der Dreierabwehrkette der Zwickauer bereits nach weniger als 30 Minuten gelbvorbelastet ist.
27. min
Er nimmt Maß und verzieht deutlich.
27. min
Freistoß für unseren FCC aus 35 Metern. Gerlach steht am Ball.
26. min
Gelbe Karte für Sebastian Mai!
26. min
Foul von Mai an Jovanovic.
26. min
Inzwischen leuchten auch die an der Haupttribüne angebrachten Flutlichtstrahler. Mehr Licht haben wir ja bekanntlich leider nicht mehr.
25. min
Foul von Frick an Krauße. Freistoß für unseren FCC.
24. min
Erlbeck bringt die Ecke. Am 1. Pfosten kann ein Zwickauer nicht ordentlich klären, so dass die Kugel zu Gerlach durchläuft, der am linken Eck des Fünfmeterraums mit seinem schwächeren rechten Fuß abzieht und das Zwickauer Tor verfehlt. Schade!
23. min
Langer Ball auf Starke. Mai klärt zur 1. Ecke für unseren FCC.
22. min
Mai klärt rustikal gegen Ecki und fällt dann auf den Fuß unseres Mannschaftskapitäns. Unglückliche Aktion.
21. min
Flanke Krstic von der linken Seite. Am Elfmeterpunkt steigt Ecki zum Kopfball hoch, setzt diesen jedoch deutlich rechts neben das Tor.
21. min
Zwickau kommt jetzt langsam etwas besser ins Spiel.
20. min
Nietfeld versucht es vom rechten Strafraumeck, verzieht aber um ein paar Meter.
19. min
Unserem FCC gehören hier klar die ersten knapp 20 Minuten.
18. min
Koczors Abstoß wird durch den starken Gegenwind ins Seitenaus befördert.
18. min
Lange zielt deutlich zu hoch und schickt den Ball in den wolkenverhangenen Himmel.
17. min
P. Göbel kommt gegen Erlbeck zu Fall und bekommt den Freistoß. Gut 30 Meter Torentfernung, zentrale Position.
16. min
Wir verschieben bei Ballbesitz des FSV sehr gut und doppeln den ballführenden Spieler recht früh. Somit bleibt den Zwickauern kaum Zeit zur Ballannahme und -weiterleitung.
15. min
Zimmermann stand da nach Ablage von Nietfeld knapp im Abseits.
15. min
Foul von Ecki an Lange, Freistoß Zwickau aus der eigenen Hälfte.
13. min
Der erste Versuch wird von einem Zwickauer gerade noch unterbunden und im zweiten fehlt dem Zuspiel von Jova die letzte Genauigkeit.
13. min
Unser FCC kann den Freistoß klären und selbst den Gegenangriff einleiten.
12. min
Foul von Krauße an der rechten Außenlinie. Freistoß FSV.
12. min
Erlbeck orientiert sich seinerseits stark in Richtung des Zwickauer Kapitäns Wachsmuth und versucht diesen im Spielaufbau der Westsachsen früh aus dem Spiel zu nehmen bzw. zu stören.
10. min
Taktisch spielt unser FCC heute etwas anders als zuletzt. Jovanovic ist die einzige echte Spitze. Starke (links) und Bär (rechts) besetzen die Außenbahnen im Mittelfeld. Im Zentrum spielen mit Krauße, Eckardt und Erlbeck drei Spieler.
9. min
Wachsmuth mit einem langen Ball auf Nietfeld, aber Gerlach kann klären, indem er die Kugel per Kopf zurück auf Koczor bringt.
8. min
Unser FCC beginnt so, wie man es sich erhofft hatte. Dominant und präsent, während Zwickau zumindest etwas beeindruckt scheint.
7. min
Krstic schaltet sich mit nach vorne ein und bekommt nach Doppelpass den Ball erneut. Seine Flanke landet aber genau in den Füßen eines Zwickauers.
7. min
Guter Angriff unseres FCC über die linke Seite, aber am Ende ist das Anspiel von Erlbeck zu ungenau.
4. min
Robin Krauße hat im Zweikampf einen Schlag aufs Knie bekommen, kann aber weitermachen.
3. min
Starke zögert hier zu lange mit dem Abspiel. Wirklich schade, weil deutlich mehr drin war.
2. min
Riesenchance für Manfred Starke bereits nach weniger als einer Minute das 1:0 zu erzielen. Er versucht es aber selbst, anstatt noch einmal quer zu Ecki zu legen. So hält Marian Unger den Ball und es gibt nicht das fast sichere 1:0 für unseren FCC.
1. min
Die beiden Blöcke in der Südkurve sind übrigens wieder hässlich grau wie zuvor und auch die Notausgänge sind wunderbar sichtbar.
1. min
Los geht's!
Info
Die Teams bleiben wie sie sind. Somit spielt Zwickau im 1. Durchgang mit Rückenwind und wir können hoffentlich in den zweiten 45 Minuten zumindest etwas davon profitieren.
Info
Die Seitenwahl könnte bei den Windverhältnissen heute eine gewisse Bedeutung haben.
Info
Die Stimmung ist eines Spitzenspiels absolut würdig.
Info
Die Mannschaften betreten das Spielfeld. Unser FCC spielt heute wieder in weißen Trikots und blauen Hosen. Zwickau seinerseits komplett in rot.
Info
Der Gästeblock ist recht ordentlich gefüllt. 500 Tickets gingen bereits im Vorverkauf über den Tisch. Gut 700 Fans haben ihr Team heute ins Paradies begleitet.
Info
Bis dato standen insgesamt 8 Partien unseres FCC unter der Verantwortung von Felix-Benjamin Schwermer, zuletzt am 23. Oktober der 3:1-Heimerfolg gegen den Berliner AK. In der aktuellen Saison pfiff Schwermer zudem am 3. Spieltag den 2:1-Erfolg unseres FCC beim BFC Dynamo. Insgesamt steht mit 4 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen eine leicht positive Bilanz auf dem Papier. Im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld sind wir unter Schwermers Leitung bei zwei Siegen und einem Unentschieden noch unbesiegt.
Info
Noch 5 Minuten bis zum Anpfiff.
Info
Schiedsrichter ist Drittligareferee Felix-Benjamin Schwermer, (28 Jahre, Magdeburg), seine Assistenten sind Robert Wessel (30 Jahre, Berlin) und Patrick Kluge (31 Jahre, Zeitz).
Info
Deutlich negativer als die Gesamtbilanz ist die Statistik der letzten direkten Duelle beider Vereine. Die letzten drei Spiele gegen Zwickau verlor unser FCC, in den letzten sechs Aufeinandertreffen gab es keinen Sieg. Der letzte Erfolg datiert vom 03.04.2005, als unser FCC durch einen Doppelpack von Sebastian Hähnge in Zwickau mit 2:0 gewann.
Info
Die Historie weist seit Ende des 2. Weltkriegs zwischen dem FSV Zwickau und unserem FC Carl Zeiss Jena bis dato insgesamt 89 Pflichtspiele aus, von denen unser FCC mit 46 mehr als die Hälfte gewinnen konnte. Die Zwickauer behielten in 24 Partien die Oberhand und 19 Spiele endeten unentschieden. Von bisher insgesamt 44 Aufeinandertreffen in Jena konnte unser FCC mit 32 fast drei Viertel aller Heimspiele gegen die Westsachsen für sich entscheiden, fünfmal nahm Zwickau die Punkte mit nach Sachsen und sieben Partien endeten unentschieden.
Info
Beginnend mit der Partie in Nordhausen hat der FSV Zwickau seinerseits keines der letzten vier Auswärtsspiele gewonnen. Zwickau blieb zudem in den letzten drei Gastspielen bei Hertha BSC II, RasenBallsport Leipzig II sowie in Babelsberg ohne Treffer und wartet insgesamt seit nunmehr 321 Minuten auf ein Tor auf des Gegners Platz.
Info
Das heutige Spiel ist ein kleines Jubiläum, ist es doch das insgesamt 90. Aufeinandertreffen beider Vereine seit 1945. Unser FCC geht in das Spitzenspiel mit der Empfehlung von zehn Ligapartien in Folge ohne Niederlage (6 Siege, 4 Unentschieden) und zuletzt vier Heimsiegen in Serie mit einer beachtlichen Tordifferenz von insgesamt 11:1 Toren. Vor dem Anpfiff am Sonntag sind wir zudem seit nunmehr 342 Minuten ohne Gegentreffer.
Info
Zwickau bildet aktuell einen Kreis und wird von Torsten Ziegner auf das Spiel eingeschworen.
Info
Das Wetter präsentiert sich zum heutigen 1. Advent recht ungemütlich. Es ist nasskalt und recht windig, aber zumindest derzeit noch trocken. Von den avisierten 6.000 Zuschauern sind wir 10 Minuten vor dem Anpfiff der Partie noch recht weit entfernt.
Info
Beim FSV Zwickau stehen fünf ehemalige Zeiss-Kicker in der ersten Elf. Aykut Öztürk hat sich vor 2 Wochen den Arm gebrochen und sitzt zu Beginn auf der Bank der Westsachsen.
Info
Bei unserem FCC muss heute ausgerechnet im Spitzenspiel erstmals die bisher so stabile Viererabwehrkette umgebaut werden. Sören Eismann kann aufgrund einer schweren Mandelentzündung nicht spielen und wird daher von Mergim Vojvoda ersetzt. Daneben fällt Maximilian Schlegel aufgrund einer Knieverletzung aus. Für ihn spielt Niklas Erlbeck auf der linken Mittelfeldseite. René Eckardt rückt als Mannschaftskapitän zurück auf die angestammte Position im Zentrum.
Info
Ein herzliches Willkommen aus dem Ernst-Abbe-Sportfeld zum heutigen Topspiel des 16. Spieltags zwischen unserem FCC und dem FSV Zwickau. Anstoß ist heute aufgrund der Liveübertragung im MDR erst um 14.05 Uhr.

Exklusiv Partner