FC Carl Zeiss Jena - Hertha BSC II (28. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
3 : 5
Hertha BSC II
Regionalliga Nordost 2015/2016
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
28. Spieltag 
Datum:
16.04.2016 
Anstoß:
13:30 Uhr 
Schiedsrichter:
Stefan Herde (Dresden), Jens Klemm / Richard Hempel 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
leichter Regen bei 13°C 
Zuschauer:
2.307 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
35TWStefan Schmidt
3AWFilip Krstic
9MFRené Eckardt (C)   
12STBedi Buval
15AWRené Klingbeil
16MFManfred Starke
17MFNiklas Erlbeck
24AWJustin Gerlach
26AWMergim Vojvoda   
27MFMarcel Bär   
28MFSören Eismann

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
2AWFlorian Giebel   
6MFLuca Bürger   
10MFMaximilian Schlegel
13MFSven Reimann
14STDominik Bock   
18STTom Nattermann

Startaufstellung - Hertha BSC II

Nr.PositionName
35TWLeon Schaffran
5AWMarcus Mlynikowski
6MFBryan Henning
9MFTony Fuchs (C)   
11AWJordan Torunarigha
13AWRico Morack
17MFFlorian Kohls   
20MFDominik Pelivan
28STFabio Mirbach   
32AWShawn Kauter
34MFMaximilian Mittelstädt

Ersatzbank - Hertha BSC II

Nr.PositionName
12TWJan Renner
7MFFarid Abderrahmane   
8MFMike Owusu   
19STTobias Haase
22AWJacob Bohm
23MFMarcel Rausch   
36AWNico Beyer
Eckbälle
 
1
:
4
Tore
 0:1  Shawn Kauter  (8. min)
 1:1  Manfred Starke  (14. min)
 1:2  Fabio Mirbach  (42. min)
 2:2  Manfred Starke  (54. min)
 2:3  Rico Morack  (56. min)
 2:4  Maximilian Mittelstädt  (58. min)
 3:4  Dominik Bock  (70. min)
 3:5  Maximilian Mittelstädt  (70. min)
 
Karten
 Gelb für Mergim Vojvoda  (62. min)
 Gelb für Bryan Henning  (66. min)
 Gelb für Jordan Torunarigha  (84. min)
 Gelb für Rico Morack  (91. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von René Eckardt (C)  (35. min)
 Einwechslung von Luca Bürger  (35. min)
 Auswechslung von Marcel Bär  (51. min)
 Einwechslung von Dominik Bock  (51. min)
 Auswechslung von Mergim Vojvoda  (65. min)
 Einwechslung von Florian Giebel  (65. min)
 Auswechslung von Tony Fuchs (C)  (68. min)
 Einwechslung von Marcel Rausch  (69. min)
 Auswechslung von Florian Kohls  (74. min)
 Einwechslung von Farid Abderrahmane  (74. min)
 Auswechslung von Fabio Mirbach  (90. min)
 Einwechslung von Mike Owusu  (90. min)
 
»Anzeigeoptionen
94. min
Für unseren FCC geht es bereits am Dienstag mit dem Auswärtsspiel beim Berliner AK weiter. Bis dahin noch ein schönes Wochenende!
93. min
Der Schiedsrichter beendet die Partie. Unser FCC unterliegt Hertha BSC II mit 3:5.
93. min
Buval bekommt die Kugel von Giebel mustergültig auf den Schlappen serviert, verzieht jedoch aus 9 Metern. Passt zur heutigen Partie.
92. min
Zeitverzögerung durch Morack und deshalb die gelbe Karte.
91. min
Gelbe Karte für Rico Morack!
90. min
3 Minuten gibt es obendrauf.
90. min
Die letzte Minute läuft.
90. min
Einwechslung: Mike Owusu ist nun im Spiel!
90. min
Auswechslung: Fabio Mirbach verlässt das Spielfeld!
86. min
Die Hertha will unbedingt das halbe Dutzend vollmachen.
85. min
Noch 5 Minuten zu spielen.
85. min
Verwarnung für den Bruder von Junior wegen Ballwegschlagens.
84. min
Gelbe Karte für Jordan Torunarigha!
83. min
1. Ecke für unseren FCC. Diese bringt nichts ein.
82. min
Henning macht fast das 6. Tor für die Hertha und profitiert von einem Fehler von Schmidt beim Herauslaufen. Klingbeil rettet den Ball kurz vor der Linie zum Eckball.
81. min
Die offizielle Zuschauerzahl: 2.307
80. min
Jetzt ist auch Mlynikowski zurück im Spiel.
79. min
Starke kommt zurück auf das Spielfeld. Der Berliner muss noch behandelt werden.
78. min
Nach einem langen Einwurf von Krstic verlängert Buval die Kugel auf Starke, der Schaffran per Kopf zu einer Glanztat zwingt. Starke ist im Kopfballduell mit seinem Gegenspieler zusammengestoßen. Beide Akteure müssen daher behandelt werden.
77. min
Freistoß FCC von der linken Seite. Bock steht am Ball. Der Freistoß ist zu flach und kann daher leicht geklärt werden.
75. min
Mittelstädt fast mit dem sechsten Treffer für die Hertha. Er setzt sich gegen einen Jenaer Verteidiger durch, doch Schmidt hat den Flachschuss sicher.
74. min
Einwechslung: Farid Abderrahmane ist nun im Spiel!
74. min
Auswechslung: Florian Kohls verlässt das Spielfeld!
74. min
Das schießt unser sonst so offensivschwache FCC schon einmal drei Tore und kommt vermutlich dennoch nicht zu einem Sieg ...
74. min
Stefan Schmidt macht beim Herauslaufen vor dem 3:5 nicht den besten Eindruck. Vermutlich hätte er den Treffer aber auch nicht verhindern können, wenn er in seinem Kasten geblieben wäre.
72. min
Jetzt wird es langsam vogelwild.
72. min
Die Jenaer waren nach dem Anstoß der Berliner weit aufgerückt. Es kommt der lange Ball in die Schnittstelle der Abwehr. Schmidt kommt weit aus seinem Tor heraus, kann den Treffer von Mittelstädt jedoch nicht verhindern.
70. min
Der Spielstand hält keine 30 Sekunden ...
70. min
Tor für Hertha BSC II durch Maximilian Mittelstädt!
70. min
Über Eismann, Starke und Erlbeck kommt die Kugel zu Bock, der aus 18 Metern trocken abzieht und den FCC auf 3:4 heranbringt.
70. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Dominik Bock!
69. min
Noch etwas mehr als 20 Minuten zu spielen.
69. min
Einwechslung: Marcel Rausch ist nun im Spiel!
68. min
Auswechslung: Tony Fuchs (C) verlässt das Spielfeld!
67. min
4 Gegentore gab es in dieser Saison für unseren FCC auch noch nicht. Die bisher so sattelfeste Abwehr verliert damit ihren Nimbus.
66. min
Gelbe Karte für Bryan Henning!
65. min
Einwechslung: Florian Giebel ist nun im Spiel!
65. min
Auswechslung: Mergim Vojvoda verlässt das Spielfeld!
63. min
Juri Giebel wird gleich in die Partie kommen.
63. min
Vojvoda sieht für ein Allerweltsfoul die Gelbe Karte. Die erste im Spiel.
62. min
Gelbe Karte für Mergim Vojvoda!
62. min
Dominik Bock hat den Anschlusstreffer auf dem Fuß. Er setzt sich gegen mehrere Gegenspieler und Torhüter Schaffran durch und scheitert mit seinem Schuss aus spitzem Winkel dann doch noch an Torunarighas Fuß. Schade!
61. min
Sören Eismann kommt im Berliner Strafraum zu Fall. Der Schiedsrichter entscheidet auf Weiterspielen. Die Jenaer reklamieren und verpassen somit den schnellen Herthaner Gegenstoß. Der lange Ball landet bei Fuchs, der aus der eigenen Hälfte kommend und daher nicht im Abseits stehend auf Stefan Schmidt zuläuft und im letzten Moment klug auf den mitgelaufenen Mittelstädt ablegt. Der muss aus 5 Metern nur noch einnetzen.
58. min
Tor für Hertha BSC II durch Maximilian Mittelstädt!
58. min
So sieht es aus, wenn man Standardsituationen einstudiert und sie dann auch noch zum Erfolg führen. Wann war das eigentlich bei unserem FCC das letzte Mal der Fall?
57. min
Pelivan bringt den Eckball auf den ersten Pfosten. Morack löst sich und köpft dann unbedrängt aus 10 Metern zur erneuten Führung für die Berliner ein. Da kann Stefan Schmidt nichts machen.
56. min
Tor für Hertha BSC II durch Rico Morack!
56. min
2. Eckball für die Berliner.
56. min
Auf der Gegenseite setzt Kohls aus 30 Metern zu einem gefährlichen Fernschuss an und verfehlt das Jenaer Tor nur knapp.
55. min
Manfred Starke schnürt den Doppelpack! Der Jenaer Linksfuß wird von der linken Seite angespielt und zieht dann aus zentraler Position knapp im Berliner Strafraum stehend direkt ab. Der platzierte Schuss setzt noch einmal auf und landet dann unhaltbar im linken unteren Toreck - aus Schützensicht.
54. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Manfred Starke!
53. min
Starke chippt die Kugel in Richtung Berliner Strafraum, doch da fehlt die Genauigkeit.
52. min
Kauter drückt gegen Buval im Zweikampf. Freistoß FCC aus 45 Metern.
51. min
Einwechslung: Dominik Bock ist nun im Spiel!
51. min
Auswechslung: Marcel Bär verlässt das Spielfeld!
50. min
Bär behauptet sich auf Höhe des Elfmeterpunkts im Duell gegen Torunarigha, köpft die Kugel dann aber über das Tor.
49. min
Dominik Bock macht sich auf Seiten unseres FCC für eine Einwechslung bereit.
Info
Die Mannschaften kommen zurück auf das Spielfeld. Es scheint zunächst keine weiteren Wechsel zu geben.
46. min
Der Schiedsrichter pfeift zur Halbzeit.
45. min
Für Mirbach ist es bereits der 11. Saisontreffer. Ist er damit bester Schütze seines Teams.
44. min
Aus dem Nichts die erneute Führung für den Gast. Der Ball wird 30 Meter vor dem Jenaer Tor ins Zentrum gespielt, wo ein Berliner völlig blank steht. Gerlach fällt hin und ebnet damit Mirbach den Weg zum 1:2. Gegen seinen Flachschuss aus 11 Metern ist Stefan Schmidt machtlos.
42. min
Tor für Hertha BSC II durch Fabio Mirbach!
42. min
Buval grätscht Mlynikowski den Ball vom Fuß. Bär legt quer auf Starke, der es direkt versucht, das Tor jedoch um einen Meter verfehlt. Gute Aktion.
37. min
Luca Bürger hat jetzt mal länger als ein paar Minuten die Möglichkeit, seine Klasse unter Beweis zu stellen.
37. min
Jetzt erfolgt erst der bereits eingegebene Wechsel Eckardt - Bürger.
36. min
Erlbeck nimmt Henning klasse den Ball ab und legt auf Buval ab. Dieser versucht es aus 18 Metern und zwingt Schaffran zu einer Parade. Vielleicht hätte er in dieser Szene noch einmal querspielen sollen.
35. min
Einwechslung: Luca Bürger ist nun im Spiel!
35. min
Auswechslung: René Eckardt (C) verlässt das Spielfeld!
35. min
Hoffentlich keine schwere Verletzung. Gute Besserung an unseren Mannschaftskapitän!
34. min
Ecki scheint sich doch schwerer am rechten Knie verletzt zu haben. Er humpelt nach einem weiteren Zweikampf in Richtung Außenlinie und muss raus.
32. min
René Eckardt kann nach kurzer Behandlungspause weitermachen. Er hat im Zweikampf einen Schlag aufs Knie bekommen.
30. min
Erlbeck setzt sich auf der linken Seite robust durch. Der anschließenden Flanke in Richtung Buval im Zentrum fehlt die letzte Genauigkeit.
29. min
Mirbach legt die Kugel im Jenaer Strafraum per Brust auf Kohls ab. Der zieht vom Elfmeterpunkt ab und zwingt Stefan Schmidt zu einer Parade. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
23. min
Bär zieht vom rechten Strafraumeck einfach mal ab. Kein Problem für Schaffran im Tor der Hertha.
15. min
Da ist der Ausgleich! Niklas Erlbeck schickt Justin Gerlach auf der linken Seite. Seine butterweiche Flanke landet mustergültig auf dem Kopf von Manfred Starke, der Schaffran aus 12 Metern keine Abwehrchance lässt.
14. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Manfred Starke!
13. min
Marcel Bär zieht aus 18 Metern zentrale Position einfach mal ab. Kein Problem für Leon Schaffran im Tor der Hertha.
13. min
Hertha setzt hier auf schnelle Konter. Nach Ballverlust des FCC kommt die Kugel über Pelivan zu Kohls, der Mittelstädt schickt, dem Ball jedoch etwas zuviel Fahrt mitgibt.
10. min
Starke versucht es direkt, zielt jedoch gut und gerne 5 Meter zu hoch.
10. min
Auf der Gegenseite Foul an Buval und Freistoß vom rechten Strafraumeck.
9. min
Hertha kommt mit der ersten echten Chance zur Führung: Nach einem Pass in das Zentrum lupft Mittelstädt den Ball in den Jenaer Strafraum. Dort setzt sich Kauter robust gegen einen Abwehrspieler und Keeper Stefan Schmidt durch und schiebt den Ball dann aus spitzem Winkel ein.
8. min
Tor für Hertha BSC II durch Shawn Kauter!
6. min
Das Wetter ist heute wenig frühlingshaft. Bei 13 Grad ist es stark bewölkt. Demzufolge hält sich auch der Zuschauerzuspruch in Grenzen.
4. min
Eismann mit der Balleroberung im Mittelfeld. Er legt ab auf Buval, der von der Strafraumkante abzieht. Auch der Versuch des Jenaer Angreifers geht deutlich drüber.
3. min
Erster Schuss der Berliner durch Kauter. Deutlich über das Tor von Stefan Schmidt.
2. min
Mergim Vojvoda spielt in Einstimmung auf das Pokalhalbfinale gegen Nordhausen heute auf der Rechtsverteidigerposition. Sören Eismann, der im Pokal gelbgesperrt ist, agiert wie bereits gegen den BFC Dynamo zentral vor der Abwehr.
1. min
Los geht's. Der FCC spielt in Halbzeit 1 auf die Südkurve. Der dortige Gästeblock ist komplett verwaist.
Info
Unser FCC bildet noch einmal einen Kreis. Danach geht es mit Anstoß Hertha los.
Info
Die Mannschaften betreten das Spielfeld. Unser FCC spielt heute in weißen Trikot und blauen Hosen. Der Gast aus Berlin in roten Trikots und weißen Hosen.
Info
Schiedsrichter ist Stefan Herde (27 Jahre, Dresden), seine Assistenten sind Jens Klemm (31 Jahre, Gröditz/Sachsen) und Richard Hempel (18 Jahre, Großnaundorf/Sachsen). Herde, dessen Heimatverein der Dresdner SC 1898 ist, ist zur Saison 2013/2014 von der Oberliga in die Regionalliga Nordost aufgestiegen und leitete bisher insgesamt 28 Viertligapartien (112 gelbe Karten, 5 gelb-rote Karten, 7 rote Karten). In den bisher drei Partien unseres FCC unter der Leitung des Dresdners gab es am Ende immer eine Punkteteilung. So auch beim 2:2 bei Herthas Zweitvertretung am 9. August 2014, als Herde gleich drei Spieler vorzeitig zum Duschen schickte.
Info
In der Tabelle rangiert Hertha BSC II mit elf Siegen, sieben Unentschieden und neun Niederlagen aus bisher 27 Spielen derzeit mit 40 Punkten und einem Torverhältnis von 41:47 auf dem 8. Rang. In der reinen Auswärtstabelle belegen die Berliner mit sechs Siegen, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen aus 13 Partien auf des Gegners Platz aktuell mit 20 Punkten (Torverhältnis: 21:28) den 5. Platz.
Info
Die letzte Heimpartie gegen Hertha BSC II konnte unser FCC am 21. Februar 2015 durch je einen Doppelpack von Alexander Hettich und Velimir Jovanovic klar mit 4:1 gewinnen. Thiago Rockenbach da Silva erzielte vom Elfmeterpunkt den Ehrentreffer für die Hertha. Das Hinspiel im Berliner Amateurstadion endete am 18. Oktober des Vorjahres torlos.
Info
Die Bilanz der bisher 13 Aufeinandertreffen mit Hertha BSC II spricht mit 8 Siegen, 3 Unentschieden und 2 Niederlagen insgesamt sehr deutlich für unseren FCC. Die Heimbilanz ist mit 6 Siegen in ebenso vielen Duellen im Ernst-Abbe-Sportfeld sogar tadellos.
Info
Justin Gerlach spielt heute gegen seinen ehemaligen Club. Er wechselte 2002 im Alter von 12 Jahren vom 1. FC Lübars zu Hertha BSC und durchlief sämtliche Jugendmannschaften. Von 2008 bis 2010 war der 1,94 m große Abwehrspieler vor seinem Wechsel zur TSG Neustrelitz in der U23 der Herthaner aktiv. Auch Filip Krsti? war von 2005 bis 2007 zwei Jahre lang im Nachwuchs von Hertha BSC im Einsatz.
Info
Gerade auf des Gegners Platz zeigten die Blau-Weißen - mit Ausnahme des klaren 0:6 beim VfB Auerbach - hierbei mehrfach ihre Qualitäten. Dem FSV Wacker Nordhausen trotzen sie beim 1:1 einen Punkt ab. Von den Gastspielen beim Berliner AK (1:2) sowie beim FC Oberlausitz Neugersdorf (2:3) nahmen sie sogar alle drei Punkte mit ans Berliner Olympiastadion. Und bei Spitzenreiter FSV Zwickau musste sich Hertha BSC II am 3. April nur denkbar knapp mit 0:1 geschlagen geben. Unser FCC muss heute also eine klasse Leistung zeigen, um die Punkte im Paradies zu behalten.
Info
Hertha BSC II, die Mannschaft von Cheftrainer Ante ?ovi?, rangiert derzeit neun Punkte hinter unserem FCC auf Tabellenrang 8 und kann mit der Bilanz von vier Siegen, drei Unentschieden und zwei Niederlagen nach Ende der Winterpause durchaus zufrieden sein.
Info
Ansonsten kehren René Eckardt und Sören Eismann nach abgesessenen Gelbsperren wieder in die Startelf zurück.
Info
Die interessanteste Frage vor dem Spiel war, welchen Torhüter Volkan Uluc zwischen die Pfosten stellt, nachdem Raphael Koczor eine Schleimbeutelentzündung im Ellbogen auskuriert hatte. Volkan Uluc beantwortet die Frage mit Stefan Schmidt und schenkt dem Youngster damit nach zuletzt tadellosen Leistungen weiter sein Vertrauen.
Info
Ein herzliches Willkommen aus dem Ernst-Abbe-Sportfeld zum Heimspiel unseres FCC gegen die Zweitvertretung von Hertha BSC.
17.09.2018

Organisatorische Hinweise für Besucher des Spiels FCC - FCK

Am Samstag (22. September, 14 Uhr) erwartet der FC Carl Zeiss Jena den 1. FC Kaiserslautern zum...weiter lesen

14.09.2018

FCC kassiert unnötige Niederlage in Braunschweig

Der FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Freitagabendspiel des 7. Spieltags der 3. Liga der...weiter lesen

12.09.2018

FCC vor schwerer Aufgabe bei Eintracht Braunschweig

Am Freitagabend wartet auf den FC Carl Zeiss Jena mit Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 31. August 2018

Justin Gerlach, Michael Schüler und Raphael Koczor befinden sich wieder im Teiltraining. Gute Nachrichten gibt es auch von Julian Günther-Schmidt, der wieder mit leichtem Lauftraining beginnen kann. Aktuell gänzlich pausieren muss Fabien Tchenkoua, der sich im Trainingsspiel in Aue einen Muskelfaerriss zuzog. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom Deutschen Zentrum für Orthopädie an den renommierten Waldkliniken Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Die Waldkliniken Eisenberg decken dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnen zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit der Professur für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießen die...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

22.09.2018 14:00
FC Carl Zeiss Jena
vs.
1. FC Kaiserslautern
 

Letztes Spiel

14.09.2018 19:00
Eintracht Braunschweig
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
2:0 (0:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
KFC Uerdingen 05
10:6
4
16
2
SpVgg Unterhaching
12:6
6
14
3
Würzburger Kickers
14:9
5
12
4
VfL Osnabrück
10:5
5
12
5
TSV 1860 München
15:8
7
11
6
Hallescher FC
9:7
2
10
7
SC Fortuna Köln
10:10
0
10
8
Karlsruher SC
6:6
0
10
9
Hansa Rostock
11:14
-3
10
10
FC Carl Zeiss Jena
8:12
-4
10
11
FC Energie Cottbus
9:8
1
9
12
FSV Zwickau
8:7
1
9
13
Preußen Münster
9:12
-3
9
14
SG Sonnenhof Großaspach
6:5
1
8
15
VfR Aalen
10:11
-1
8
16
SV Wehen Wiesbaden
12:14
-2
7
17
1. FC Kaiserslautern
7:9
-2
7
18
Sportfreunde Lotte
6:11
-5
7
19
Eintracht Braunschweig
7:12
-5
6
20
SV Meppen
5:12
-7
5
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015