FC Viktoria 1889 Berlin - FC Carl Zeiss Jena (21. Spieltag)

FC Viktoria 1889 Berlin
2 : 1
FC Carl Zeiss Jena
Regionalliga Nordost 2015/2016
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
21. Spieltag 
Datum:
21.02.2016 
Anstoß:
13:30 Uhr 
Schiedsrichter:
Norbert Giese (Cumlosen) 
Stadion:
Stadion Lichterfelde 
Wetter:
sonnig 
Zuschauer:
849 

Startaufstellung - Fc Viktoria 1889 Berlin

Nr.PositionName
25TWLucas Menz
4AWMike Eglseder
15AWJoshua da Silva
5AWDavid Hollwitz
6AWRobin Mannsfeld
27MFMaik Haubitz
16MFMaximilian Watzka
10MFÜmit Ergirdi   
33MFKarim Benyamina
7STCaner Özcin   
17STMattia Trianni   

Ersatzbank - Fc Viktoria 1889 Berlin

Nr.PositionName
30TWJack Krause
2AWJulian Hentschel
11MFMartin Zurawsky   
14MFOliver Hofmann   
20AWKarim Wael
23STKiyan Soltanpour
36STAbdulkadir Beyazit   

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
3AWFilip Krstic
24AWJustin Gerlach
13AWSven Reimann
26AWMergim Vojvoda
10MFMaximilian Schlegel   
16MFManfred Starke
9MFRené Eckardt
27MFMarcel Bär   
18STTom Nattermann   
12STBedi Buval

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
25TWJakob Pieles
2AWFlorian Giebel
6MFLuca Bürger
7MFDusan Crnomut   
14STDominik Bock   
11STJohannes Pieles   
21STMAthis Böhler
Eckbälle
 
4
:
1
Tore
 0:1  Manfred Starke  (58. min)
 1:1  Robin Mannsfeld  (78. min)
 2:1  Maximilian Watzka  (91. min)
 
Karten
 Gelb für Maximilian Watzka  (36. min)
 Gelb für Karim Benyamina  (69. min)
 Gelb für Mergim Vojvoda  (83. min)
 
Wechsel
 Einwechslung von Oliver Hofmann  (67. min)
 Auswechslung von Caner Özcin  (67. min)
 Auswechslung von Mattia Trianni  (73. min)
 Einwechslung von Abdulkadir Beyazit  (73. min)
 Auswechslung von Tom Nattermann  (73. min)
 Einwechslung von Dominik Bock  (73. min)
 Auswechslung von Maximilian Schlegel  (80. min)
 Einwechslung von Dusan Crnomut  (80. min)
 Auswechslung von Marcel Bär  (85. min)
 Einwechslung von Johannes Pieles  (85. min)
 Auswechslung von Ümit Ergirdi  (89. min)
 Einwechslung von Martin Zurawsky  (89. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Wir wünschen euch trotzdem einen schönen Sonntag und sehen uns nächste Woche im Paradies. Euer FCC-Tickerteam.
Info
Umso mehr brauchen wir eure Unterstützung in der nächsten Woche, wenn unsere Mannschaft zum Heimspiel im Paradies gegen den ZFC Meuselwitz antritt.
Info
Unsere Mannschaft konnte den Schwung aus dem Führungstor nicht beibehalten und verliert diese Partie, weil Viktoria Berlin nicht aufsteckte und über den Kampf sich zahlreiche Möglichkeiten erspielte. Diese müntzen letztendlich auch in den beiden Toren, die so nicht fallen dürfen.
Info
Das wars, das Spiel ist beendet, der FC Carl Zeiss Jena verliert bei Viktoria Berlin mit 2:1.
92. min
Unfassbar, Viktoria Berlin macht das 2:1, nach einem langen Ball verlängert Justin Gerlach den Ball, Haubitz läuft durch, passt auf Watzka und der trifft.
91. min
Tor für FC Viktoria 1889 Berlin durch Maximilian Watzka!
89. min
Letzter Wechsel nun auch bei den Gastgebern.
89. min
Einwechslung: Martin Zurawsky ist nun im Spiel!
89. min
Auswechslung: Ümit Ergirdi verlässt das Spielfeld!
87. min
In der Schlussphase ist der Spielaufbau beider Mannschaften etwas fahrig.
86. min
Letzter Wechsel beim FCC
85. min
Einwechslung: Johannes Pieles ist nun im Spiel!
85. min
Auswechslung: Marcel Bär verlässt das Spielfeld!
84. min
Taktisches Foul von Mergim Vojvoda, dafür sieht er Gelb.
83. min
Gelbe Karte für Mergim Vojvoda!
82. min
Jetzt hat die Zeiss-Elf Glück gehabt, nach einem Freistoß der Berliner landet der Ball im Tor, doch stand vorher ein Viktoria Angreifer im Abseits.
80. min
Zweiter Wechsel beim FC Carl Zeiss Jena.
80. min
Einwechslung: Dusan Crnomut ist nun im Spiel!
80. min
Auswechslung: Maximilian Schlegel verlässt das Spielfeld!
80. min
Im Gegenzug versucht es Manfred Starke einfach mal aus der zweiten Reihe, der Ball geht nur Zentimeter neben das Berliner Gehäuse.
79. min
Viktoria Berlin gleicht aus, aus dem Gewühl heraus kommt Mansfeld an den Ball, der schießt einfach mal und der Ball geht vom Innenpfosten in das Tor.
78. min
Tor für Fc Viktoria 1889 Berlin durch Robin Mannsfeld!
74. min
Auch der FC Carl Zeiss Jena wechselt.
73. min
Einwechslung: Dominik Bock ist nun im Spiel!
73. min
Auswechslung: Tom Nattermann verlässt das Spielfeld!
73. min
Zweiter Wechesel bei den Berlinern.
73. min
Einwechslung: Abdulkadir Beyazit ist nun im Spiel!
73. min
Auswechslung: Mattia Trianni verlässt das Spielfeld!
73. min
Die Partie ist nun besser, da beide Mannschaften nun versuchen nach vorn zu spielen und somit zu mehr Strafraumszenen kommen.
69. min
Benyamina sieht wegen meckern die Gelbe Karte.
69. min
Gelbe Karte für Karim Benyamina!
69. min
Unser FCC spielt nun deutlich besser.
68. min
Wieder die Zeiss-Elf, Mergim Vojvoda hat platz und bringt die Flanke in die Schnittstelle, Bedi Buval nimmt das Leder mit der Brust an und zieht volley aufs Tor, doch der Ball streicht nur knapp über das Tor.
67. min
Erster Wechsel der Partie bei den Berlinern.
67. min
Auswechslung: Caner Özcin verlässt das Spielfeld!
67. min
Einwechslung: Oliver Hofmann ist nun im Spiel!
66. min
Schade, Maximilian Schlegel passt den Ball auf Marcel Bär, der mit der Flanke, die Berliner Abwehr kann zunächst klären, aber Filip Krstic setzt nach, bringt den Ball erneut in den Strafraum, wo Bedi Buval das Leder fast im Tor unterbringt.
63. min
Die Berliner nun mal mit dem Versuch aus der zweiten Reihe, der Ball kommt aufs Tor, doch Raphael Koczor ist auf dem Posten und lenkt den Ball zur Ecke.
61. min
Die Zeiss-Elf nun druckvoller, das Tor hat der Mannschaft gut getan.
59. min
Manfred Starke haut das Ding in die Maschen, Klasse Freistoß und somit hat er sich selbst ein Geburtstagsgeschenk gemacht.
58. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Manfred Starke!
58. min
Gerlach und Starke stehen bereit.
58. min
Freistoß für den FCC kurz hinter der Strafraumgrenze.
57. min
Die Berliner haben bisher die besseren Möglichkeiten, Haubitz zieht von der Strafraumgrenze einfach mal ab, sein Schuss kann gerade noch so geblockt werden.
52. min
Wieder die Berliner, dieses Mal über die linke Seite, erneut kommt die Flanke, doch der Kopfball von Ergirdi zu umplatziert und somit sichere Beute für Raphael Koczor.
48. min
Und die erste Chance in der zweiten Hälfte gehört den Berlinern, nach einer Flanke kommt Özcin an den Ball, kann diesen aber nicht kontrollieren und der Ball geht ins Toraus.
46. min
Die zweite Hälfte läuft, beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
Info
Beide Mannschaften konnten sich aufgrund von guter Defensivarbeit keine nennenswerten Chancen erarbeiten. Dabei würde dem Spiel ein Tor gut zu Gesicht stehen, denn nicht nur die äußeren Bedingungen sind etwas zäh heute.
Info
Doch diese bringt nicht weiter ein, sodass es torlos in die Pause geht.
46. min
René Eckardt wird ausführen.
46. min
Ecke für den FCC.
45. min
Derzeit neutralisieren sich beide Mannschaften im Mittelfeld.
41. min
Die Abwehr der Berliner steht, zwei Viererketten unterbinden bisher den Spielaufbau.
37. min
Nach einem Foul an René Eckardt sieht Maximilian Watzka zurecht die Gelbe Karte, es geht weiter mit Freistoß FCC.
36. min
Gelbe Karte für Maximilian Watzka!
36. min
Das war glücklich, Trianni tankt sich durch den FCC Strafraum, passt auf Özcin und der trifft, doch vorher wurde Abseits gepfiffen.
30. min
Schlegel und Bär haben die Seiten getauscht, dies bringt etwas mehr Schwung in das Angriffsspiel des FCC.
27. min
Tom Nattermann und Bedi Buval werden immer wieder gedoppelt, sodass sie bisher kaum zu Chancen gekommen sind.
23. min
Die Flanke kommt, findet den Kopf eines Berliner Angreifers, der Ball geht aber neben das Tor.
22. min
Auch die zweite Ecke der Partie gehört den Berlinern.
20. min
Mergim Vojvoda kann den Ball klären und leitet fast einen schnellen Gegenstoß durch Bedi Buval ein, doch leider ist der Berliner Schlussmann vorher am Ball.
19. min
Freistoß für Viktoria Berlin in Höhe der Mittellinie.
16. min
Mergim Vojvoda mit einem langen Ball auf Bedi Buval, doch der soll im Abseits gestanden haben.
13. min
Erste Ecke im Spiel für Viktoria Berlin, der Ball kommt auf den zweiten Pfosten, wo ein Berliner Angreifer an den Ball kommt, doch das Leder geht weit neben das Tor.
12. min
Nun mal die Berliner in der Hälfte des FCC, doch Sven Reimann klärt den Ball, Einwurf Viktoria.
9. min
Fast das Tor für den FCC, Marcel Bär geht über rechts bis auf die Grundlinie, bringt den Ball in den Strafraum, Tom Nattermanns Kopfball geht nur Zentimeter neben das Gehäuse. Schöne Aktion und weiter so.
7. min
Bisher noch keine klaren Torszenen auf beiden Seiten.
6. min
Die Zeiss-Elf beginnt druckvoll und kontrolliert die Anfangsphase der Partie.
5. min
Doch die Berliner Abwehr steht sicher und hat den Ball.
4. min
Freistoß für unseren FCC in Höhe der Mittellinie.
4. min
Mergim Vojvoda mit dem ersten Schussversuch, den der Berliner Schlussmann sicher aufnehmen kann.
1. min
Die Partie läuft.
Info
Unser FCC beginnt von links nach rechts.
Info
Die Mannschaften kommen aus der Kabine, der FCC heute im schwarzen Trikot.
Info
Auch heute könnt ihr das Spiel wieder über das FCC-Radio verfolgen, anbei nochmal der Link: http://www.fc-carlzeiss-jena.de/saison/live-ticker-live-radio.html
Info
Der Stammtorhüter von Viktoria hat sich beim Aufwärmen verletzt, sodass nun Ersatztorhüter Menz im Tor stehen wird.
Info
Auch der Gästeblock ist schon gut mit Zeiss-Anhängern gefüllt, die sicher wieder für tolle Stimmung sorgen werden.
Info
In 15 Minuten rollt der Ball
Info
Blau-Gelb-Weiße Grüße aus dem Stadion Lichterfelde, wo unser FC Carl Zeiss Jena heute gegen den FC Viktoria 1889 Berlin um Regionalliga-Punkte käpft.
17.09.2018

Organisatorische Hinweise für Besucher des Spiels FCC - FCK

Am Samstag (22. September, 14 Uhr) erwartet der FC Carl Zeiss Jena den 1. FC Kaiserslautern zum...weiter lesen

14.09.2018

FCC kassiert unnötige Niederlage in Braunschweig

Der FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Freitagabendspiel des 7. Spieltags der 3. Liga der...weiter lesen

12.09.2018

FCC vor schwerer Aufgabe bei Eintracht Braunschweig

Am Freitagabend wartet auf den FC Carl Zeiss Jena mit Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 31. August 2018

Justin Gerlach, Michael Schüler und Raphael Koczor befinden sich wieder im Teiltraining. Gute Nachrichten gibt es auch von Julian Günther-Schmidt, der wieder mit leichtem Lauftraining beginnen kann. Aktuell gänzlich pausieren muss Fabien Tchenkoua, der sich im Trainingsspiel in Aue einen Muskelfaerriss zuzog. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom Deutschen Zentrum für Orthopädie an den renommierten Waldkliniken Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Die Waldkliniken Eisenberg decken dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnen zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit der Professur für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießen die...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

22.09.2018 14:00
FC Carl Zeiss Jena
vs.
1. FC Kaiserslautern
 

Letztes Spiel

14.09.2018 19:00
Eintracht Braunschweig
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
2:0 (0:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
KFC Uerdingen 05
10:6
4
16
2
SpVgg Unterhaching
12:6
6
14
3
Würzburger Kickers
14:9
5
12
4
VfL Osnabrück
10:5
5
12
5
TSV 1860 München
15:8
7
11
6
Hallescher FC
9:7
2
10
7
SC Fortuna Köln
10:10
0
10
8
Karlsruher SC
6:6
0
10
9
Hansa Rostock
11:14
-3
10
10
FC Carl Zeiss Jena
8:12
-4
10
11
FC Energie Cottbus
9:8
1
9
12
FSV Zwickau
8:7
1
9
13
Preußen Münster
9:12
-3
9
14
SG Sonnenhof Großaspach
6:5
1
8
15
VfR Aalen
10:11
-1
8
16
SV Wehen Wiesbaden
12:14
-2
7
17
1. FC Kaiserslautern
7:9
-2
7
18
Sportfreunde Lotte
6:11
-5
7
19
Eintracht Braunschweig
7:12
-5
6
20
SV Meppen
5:12
-7
5
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015