BFC Dynamo - FC Carl Zeiss Jena (34. Spieltag)

BFC Dynamo
0 : 4
FC Carl Zeiss Jena
Regionalliga Nordost 2016/2017
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
34. Spieltag 
Datum:
20.05.2017 
Anstoß:
13:30 Uhr 
Schiedsrichter:
Martin Bärmann 
Stadion:
Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark 
Wetter:
bewölkt 
Zuschauer:
10.000 

Startaufstellung - BFC Dynamo

Nr.PositionName
1TWBernhard Hendel (C)
3AWJoshua Marques Pereira Silva
5AWDavid Malembana
6MFSascha Schünemann   
7MFTino Schmuck
8AWLukas Bache   
9MFKai Pröger
13STVincent Rabiega   
18STDennis Srbeny
20AWBjörn Lambach
22AWChristof Köhne

Ersatzbank - BFC Dynamo

Nr.PositionName
12TWTim Siegemeyer
11MFOtis Breustedt   
14AWJoey Breitfeld   
16MFAdrian Billhardt
21AWNils Göwecke
23MFLucas Müller
24STDeniz Citlak   

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
2MFFirat Sucsuz
5AWMatthias Kühne
7STTimmy Thiele
9MFRené Eckardt   
11STManfred Starke   
15AWRené Klingbeil
16AWGuillaume Cros   
17MFNiklas Erlbeck
21AWDennis Slamar
23MFSören Eismann

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
12TWStefan Schmidt
4AWJustin Gerlach   
8MFMaximilian Wolfram   
13MFSven Reimann
14STDominik Bock   
24MFDavud Tuma
26MFTom Krahnert
Eckbälle
 
0
:
0
Tore
 0:1  Firat Sucsuz  (5. min)
 0:2  Timmy Thiele  (27. min)
 0:3  Manfred Starke  (74. min)
 0:4  Timmy Thiele  (78. min)
 
Karten
 Gelb für René Eckardt  (30. min)
 Gelb für Kai Pröger  (49. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Lukas Bache  (46. min)
 Einwechslung von Joey Breitfeld  (46. min)
 Auswechslung von René Eckardt  (51. min)
 Einwechslung von Maximilian Wolfram  (51. min)
 Auswechslung von Sascha Schünemann  (55. min)
 Einwechslung von Deniz Citlak  (55. min)
 Auswechslung von Guillaume Cros  (67. min)
 Einwechslung von Justin Gerlach  (67. min)
 Auswechslung von Manfred Starke  (75. min)
 Einwechslung von Dominik Bock  (75. min)
 Auswechslung von Vincent Rabiega  (82. min)
 Einwechslung von Otis Breustedt  (82. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Und Schluss in Berlin!
90. min
Sucsuz kommt an seinem Gegenspieler nicht vorbei und hält ihn anschließend fest, der Schiri pfeift mit Recht
88. min
Bock mit dem Versuch Wolfram zu schicken, aber ein Berliner kann seinen Fuß dazwischen bringen und den Angriff somit verpuffen lassen
87. min
Abseitsstellung von Christof Köhne. Kühne wäre aber ohnehin da gewesen.
86. min
Srbeny wieder mit einer Chance. Unsere Abwehrreihe steht aber sicher und kann die Möglichkeit unterbinden
84. min
Wolfram führt diese auf den langen Pfosten aus. Dort trifft zunächst Slamar den Ball nicht voll und anschließend köpft Gerlach knapp vorbei
83. min
Die Flanke von Sucsuz wird unterbunden. Es gibt aber immerhin eine Ecke für den FCC
82. min
Einwechslung: Otis Breustedt ist nun im Spiel!
82. min
Auswechslung: Vincent Rabiega verlässt das Spielfeld!
80. min
Starke Chancenausbeute auf Seiten unserer Mannschaft. In der ersten Halbzeit noch mehrere Hochkaräter vergeben, nutzen wir die wenigen Möglichkeiten in Halbzeit zwei umso mehr!
79. min
Bock setzt gut nach und spitzelt den Ball auf Thiele durch. Der hat nur noch Keeper Hendl vor sich, tanzt ihn aus, geht links vorbei und schiebt dann souverän mit links ein.
78. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Timmy Thiele!
77. min
Malembana mit einer erneuten Unsicherheit im eigenen Strafraum. Der Schuss aus der Drehung von Thiele bekommt allerdings zu wenig Druck und der Ball kullert zwei Meter am Tor vorbei
75. min
Und in dieser Sekunde verlässt der Torschütze das Feld und macht Platz für Dominik Bock
75. min
Einwechslung: Dominik Bock ist nun im Spiel!
75. min
Auswechslung: Manfred Starke verlässt das Spielfeld!
75. min
Den Fehler von Malembana nutzt Manfred Starke eiskalt aus und stürmt auf Hendl zu. Er schiebt den Ball flach mit links ein und erhöht mit der ersten nennenswerten Chance in der zweiten Hälfte auf 3:0.
74. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Manfred Starke!
73. min
Dominik Bock macht sich an der Außenlinie bereit und wird gleich ins Spiel kommen
73. min
Die Berliner mit mehr Druck und die Jenaer mit wenigen Offensivakzenten in der zweiten Halbzeit
72. min
Gefährlicher Standard. Den Kopfball eines Berliners kann Sucsuz auf der Linie auf Kosten einer erneuten Ecke klären.
72. min
Nächster Eckball für den BFC Dynamo
70. min
Aus der zweiten Reihe versucht es ein Berliner per Direktabnahme, der Ball verfehlt das Tor aber deutlich
69. min
Die Berliner drängen nun zunehmend auf unser Tor und erarbeiten sich in den letzten Minuten mehrere Möglichkeiten. Den erneuten Angriff kann Koczor zur Ecke klären
68. min
Abschluss von Srbeny und erneute Faustabwehr von Koczor
67. min
Zweiter Wechsel von Zimmermann.
67. min
Einwechslung: Justin Gerlach ist nun im Spiel!
67. min
Auswechslung: Guillaume Cros verlässt das Spielfeld!
65. min
Koczor hält seinen Kasten dicht. Srbeny zieht aus elf Metern ab und scheitert an der Faustabwehr des Jenaer Keeper
63. min
Auch wenn es Einwurf für den BFC gibt war das gutes Pressing von unserer Mannschaft. Thiele setzte dort gut den Keeper unter Druck
62. min
Der Chipball von Eismann auf Sucsuz ist etwas zu unpräzise, sodass Hendl zuerst an den Ball kommt und diesen hinten rausschlagen kann
61. min
1220 Zuschauer sind heute zu Gast im Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark. Darunter gut 500 Zeiss-Anhänger
60. min
Die ersten 15min der zweiten Hälfte sind um und bisher hat sich das Spiel ein wenig beruhigt und ist noch nicht so ereignisreich wie in der ersten Halbzeit
59. min
Srbeny mal mit dem Abschluss aus der zweiten Reihe. Seinen Flachschuss kann Koczor sicher festhalten
58. min
Kühne mit dem Foul an Rabiega direkt an der Mittellinie. Freistoß für die Hausherren
55. min
Einwechslung: Deniz Citlak ist nun im Spiel!
55. min
Auswechslung: Sascha Schünemann verlässt das Spielfeld!
55. min
In der Halbzeit gab es noch einen weiteren Wechsel bei den Gastgebern, den wir nicht unterschlagen wollen
54. min
Der Spielaufbau wieder über Klingbeil und Slamar. Der Ball aber nun im Seitenaus
53. min
Einwurf FCC
52. min
Eckardt verlässt nun das Spielfeld, nachdem er auch vergangene Woche rund 60min spielen durfte
51. min
Einwechslung: Maximilian Wolfram ist nun im Spiel!
51. min
Auswechslung: René Eckardt verlässt das Spielfeld!
51. min
Kühne klärt zur Ecke. Diese kann von Slamar per Kopf geklärt werden.
50. min
Pröger verliert nun zum zweiten Mal die Nerven und sieht zurecht Gelb nachdem er den Ball ohne Grund und nach Pfiff des Schiris ins Aus schlägt. Bereits in der ersten Hälfte hatte er einen Aussetzer, welcher ungeahndet blieb
49. min
Gelbe Karte für Kai Pröger!
49. min
Der Ball von Sucsuz landet leider bei einem Gegenspieler
48. min
Freistoß von der rechten Seite für unsere Mannschaft
47. min
Die zweite Halbzeit läuft
46. min
Einwechslung: Joey Breitfeld ist nun im Spiel!
46. min
Auswechslung: Lukas Bache verlässt das Spielfeld!
Info
Der FCC geht mit einer 2:0 Führung in die Kabine, die absolut verdient ist. Nach einem munterem Spielbeginn und Chancen auf beiden Seite war auf unserer Seite zunächst Sucsuz mit einem sehenswerten Schlenzer und anschließend Thiele per Kopf erfolgreich. Das sieht nach Fußball aus, so kann es weitergehen!
46. min
Halbzeit in Berlin!
45. min
Slamar etwas zu überhastet. Der lange Ball landet beim BFC
44. min
Starke Defensivaktion von Cros, der den Ball mit einem saubern Tackling erobert und anschließend nur durch ein Foul zu stoppen ist
44. min
Der Ball in den Reihen des FCC, der sich den Ball hin und her schiebt
41. min
Der Ball von Starke ist etwas zu steil gespielt, sodass Sucsuz ihn nicht erreichen kann. Es geht mit einem Einwurf für den BFC weiter
38. min
Sucsuz und Eckardt wechseln immer mal wieder die Außenbahnen. Sucsuz nun wieder über die rechte Seite
37. min
Cros bringt den Ball in den Strafraum auf den gestarteten Starke, dem der Ball über den Kopf streicht. Im Gegenzug die Berliner mit einer Großchance, die Koczor mit einem guten Reflex zur Ecke lenken kann.
34. min
Eckardt führt wieder aus und bringt den Ball auf den langen Pfosten. Dort kann Hendl den Ball zum Einwurf lenken
33. min
Nächste Ecke für den FCC.
33. min
Erlbeck zunächst mit einem unsauberen Ball in die Füße des Gegners. Er setzt aber gut nach und wird dann von seinem Gegenspieler gelegt und bekommt den Freistoß
31. min
Im Nachsetzen holt sich Eckardt nach einem Foul an Schünemann die gelbe Karte ab
30. min
Gelbe Karte für René Eckardt!
30. min
Erlbeck mit dem Versuch Starke in der Spitze zu bedienen. Dieser wird aber bedrängt und verliert den Ball.
29. min
Bei der Ecke vom BFC hat Koczor keine großen Probleme und pflückt den Ball sicher runter
28. min
Wunderschöner Angriff unserer Mannschaft und auch das überfällige Tor. Matthias Kühne bringt die Flanke von der rechten Eckfahne an den Fünfmeterraum, wo Thiele hochsteigt und einköpft
27. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Timmy Thiele!
26. min
Cros ist aufmerksam und kann den Angriff der Berliner unterbinden
26. min
Thiele mit dem nächsten Abschluss. Sein Schlenzer von der linken Strafraumkante ist allerdings deutlich zu hoch und geht am Kasten vorbei
24. min
Querschläger in den Reihen des BFC. Der Ball landet bei Eckardt der völlig frei vor dem gegnerischen Kasten auftaucht und am Keeper scheitert. Den muss er machen!
22. min
Unsere Mannschaft kontrolliert das Spiel und lässt den Ball immer wieder durch die eigenen Abwehrreihen zirkulieren
21. min
Starke führt aus, findet aber leider keinen Mitspieler
21. min
Foul an Sucsuz an der linken Außenbahn. Starke und Eckardt stehen bereit
20. min
Pröger tanzt Cros aus. Sein Ball wird aber glücklicherweise noch leicht abgefälscht, sodass Koczor den Ball ohne Probleme aufnehmen kann
19. min
Lambach mit dem Foulspiel an Erlbeck an der Mittellinie.
18. min
Slamar schlägt einen langen Ball und rutscht dabei weg. Sein Ball findet dennoch Thiele, der aber keinen großen Profit daraus schlagen kann
17. min
Die Flanke von der linken Angriffsseite kann Cros in Ruhe zu Koczor klären
15. min
Klingbeil wird unter Druck gesetzt und kann den Ball nur ins Seitenaus schlagen
14. min
Eckardt erobert den Ball und spielt in den Lauf auf Thiele. Der kommt über die rechte Seite nicht zur Flanke. Sein Ball wird zum Einwurf geklärt
13. min
Ausgeführt von Eckardt landet der Ball bei Starke, der aus der zweiten Reihe nicht zum Abschluss kommt. Stattdessen setzen die Berliner zum Gegenangriff an, werden aber durch eine Abseitsstellung zurückgepfiffen
12. min
Ein Flankenversuch von Cros wird zur Ecke geklärt
12. min
Über die Stationen Erlbeck, Eckardt und Thiele findet der Ball schlussendlich Manfred Starke, der aus zentraler Position mit rechts den Abschluss sucht, aber kein Vorbeikommen an Hendl findet
11. min
Nächste große Chance für den FCC!
10. min
Nun erneut ein Foul. Diesmal an Niklas Erlbeck, der aber wieder aufstehen kann. Weiter geht´s
10. min
Ein munteres Fußballspiel hier in den ersten knapp zehn Minuten
9. min
Foul an Thiele auf Höhe der Mittellinie. Zunächst wartete Bärmann den Vorteil ab, welcher allerdings verpuffte und somit der berechtigte Pfiff vom Unparteiischen
8. min
Wahnsinn! Auf der einen Seite zunächst eine einhundertprozentige Chance für den BFC. Der Ball wurde von Pröger reingegeben und konnte von Koczor mit einer Riesentat vereitelt werden. Im Gegenzug der schnelle Konter über Eckardt, der den Ball auf Sucsuz spielt. Dieser legt sich den Ball auf den rechten Fuß und schlenz ihn traumhaft in den rechten Knick!
5. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Firat Sucsuz!
5. min
Der Ball aus der Drehung von Rabiega wird zur Ecke abgefälscht
4. min
Dieses Mal andersherum. Thiele auf Starke, der allerdings nicht zum Abschluss kommt
3. min
Da hatte er freie Schussbahn. Der FCC aber weiterhin mit dem Ballbesitz und dem Spielaufbau über hinten
2. min
Der FCC mit der ersten Riesen Chance! Slamar erobert den Ball und spielt den Ball auf Starke. Dieser spielt den Ball wunderbar in die Spitze auf Thiele, der allerdings an Hendl scheitert
1. min
Und der Ball rollt!
Info
Der FCC wird Anstoß haben.
Info
Die Mannschaften betreten den Platz. Die Berliner gewohnt in weinrot-weiß und unsere Mannschaft in den gelben Trikots. Gleich geht es los!
Info
Die Anreise trat unser FCC bereits am gestrigen Freitag Nachmittag an, allerdings ohne Bedi Buval. Er fehlt heute im Kader des FCC, weil er sich im gestrigen Abschlusstraining leicht am Knie verletzt hat.
Info
Die Erwärmung läuft auf beiden Seiten und es bleiben noch 15 Minuten bis zum Spielanpfiff. In der Startaufstellung bei unserem FCC gibt es keine großen Überraschungen. René Eckardt ist seit vergangenem Wochenende wieder dabei und wird auch heute den FCC auf den Rasen führen. Justin Gerlach nimmt zunächst auf der Bank Platz. Dafür rückt Dennis Slamar in die Startelf und wird mit Kühne, Klingbeil und Cros das Abwehr-Gespann bilden. Vorne soll das Sturm-Duo Thiele und Starke für Unruhe sorgen.
Info
Auch für die Berliner steht noch ein wichtiges Finale an. Am nächsten Wochenende empfängt der BFC im Sportpark den FC Viktoria 1889 Berlin im Endspiel des Landespokal und kämpft somit um den Einzug in die 1. Runde des DFB-Pokals.
Info
Gastgebende Mannschaft ist heute mit dem BFC Dynamo Berlin der Rekordmeister der DDR. Für unsere Mannschaft geht es heute darum, die Generalprobe vor den Aufstiegsspielen gegen Viktoria Köln zu meistern. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge gegen Schönberg und vergangenen Samstag beim Heimspiel gegen die Viktoria aus Berlin gilt es heute auch für die Spieler darum, sich für die entscheidenden Spiele zu empfehlen bzw. wieder in Form zu kommen.
Info
Blau-Gelb-Weiße Grüße aus dem Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark. Am heutigen Samstag bestreitet unser FC Carl Zeiss Jena sein letztes reguläres Spiel in der Regionalliga Saison 2016/2017.
17.06.2018

U19 des FC Carl Zeiss Jena erkämpft sich ein 1:1-Unentschieden gegen den VfB Lübeck

Der FC Carl Zeiss Jena und der VfB Lübeck trennen sich im Hinspiel der Aufstiegsrelegation zur...weiter lesen

14.06.2018

Das FCC- Nachwuchstelegramm

U11 ist Meister der D-Junioren-Kreisoberliga - Spielertrainer Tristan Teuber führt U10 zum Sieg /...weiter lesen

13.06.2018

Fabien Tchenkoua wird ein Blaugelbweißer

Der FC Carl Zeiss Jena treibt seine Kaderplanungen für die neue Drittligasaison voran und ist...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 22. Mai 2018

Die Mannschaft befindet sich in der wohlverdienten Sommerpause und wird am 18. Juni wieder ins Training einsteigen. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Das Waldkrankenhaus Eisenberg deckt dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnet zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießt das Waldkrankenhaus Eisenberg national und...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

23.06.2018 15:00
SV Rothenstein
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

21.05.2018 14:30
BSG Wismut Gera
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
0:5 (0:2)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
1. FC Magdeburg
70:32
38
85
2
SC Paderborn 07
90:33
57
83
3
Karlsruher SC
49:29
20
69
4
SV Wehen Wiesbaden
76:39
37
68
5
Würzburger Kickers
53:46
7
61
6
Hansa Rostock
48:34
14
60
7
SV Meppen
50:47
3
58
8
SC Fortuna Köln
53:48
5
54
9
SpVgg Unterhaching
54:55
-1
54
10
Preußen Münster
50:49
1
52
11
FC Carl Zeiss Jena
49:59
-10
52
12
VfR Aalen
48:57
-9
50
13
Hallescher FC
52:54
-2
49
14
SG Sonnenhof Großaspach
55:60
-5
47
15
FSV Zwickau
38:55
-17
41
16
Sportfreunde Lotte
43:60
-17
40
17
VfL Osnabrück
47:67
-20
37
18
Werder Bremen II
39:62
-23
31
19
Chemnitzer FC
48:74
-26
22
20
FC Rot-Weiß Erfurt
26:78
-52
13
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015