FC Carl Zeiss Jena - FC Energie Cottbus (9. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
0 : 0
FC Energie Cottbus
Regionalliga Nordost 2016/2017
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
9. Spieltag 
Datum:
29.09.16 
Anstoß:
17.00 Uhr 
Schiedsrichter:
Alexander Sather (Grimma) 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
sonnig, angenehm warm 
Zuschauer:
4.403 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
4AWJustin Gerlach
5AWMatthias Kühne
7STTimmy Thiele   
9MFRene Eckardt (C)
10MFMaximilian Schlegel   
11MFManfred Starke
15AWRene Klingbeil
16AWGuillaume Cros
17MFNiklas Erlbeck
23MFSören Eismann   

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
22TWJakob Pieles
3AWFilip Krstic
8MFMaximilian Wolfram    
13MFSven Reimann
18STBedi Buval   
19STFlorian Dietz
21AWDennis Slamar   

Startaufstellung - FC Energie Cottbus

Nr.PositionName
1TWAlex Meyer-Schade
5AWJose Matuwila
10MFFabio Viteritti
13MFPaul Gehrmann
20MFTim Kruse
21AWMarc Stein (C)
22AWLasse Schlüter   
23STBenjamin Förster   
25AWMarcel Baude
27MFBjörn Ziegenbein   
28MFJoshua Putze

Ersatzbank - FC Energie Cottbus

Nr.PositionName
43TWAvdo Spahic
3AWErich Jeschke
7MFKevin Weidlich   
11STStreli Mamba   
15AWMalte Karbstein   
17MFLukas Müller
19AWDaniel Svab
Eckbälle
 
8
:
7
Tore
 
Karten
 Gelb für Justin Gerlach  (24. min)
 Gelb für Raphael Koczor  (28. min)
 Gelb für Jose Matuwila  (75. min)
 Gelb für Fabio Viteritti  (81. min)
 Gelb für Niklas Erlbeck  (81. min)
 Gelb für Joshua Putze  (90. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Lasse Schlüter  (15. min)
 Einwechslung von Malte Karbstein  (15. min)
 Auswechslung von Maximilian Schlegel  (46. min)
 Einwechslung von Maximilian Wolfram   (46. min)
 Auswechslung von Benjamin Förster  (66. min)
 Einwechslung von Kevin Weidlich  (67. min)
 Auswechslung von Timmy Thiele  (73. min)
 Einwechslung von Bedi Buval  (73. min)
 Auswechslung von Sören Eismann  (82. min)
 Einwechslung von Dennis Slamar  (82. min)
 Auswechslung von Björn Ziegenbein  (86. min)
 Einwechslung von Streli Mamba  (86. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
18 Jahre nach dem letzten Aufeinandertreffen beider Teams, damals im Stadion der Freundschaft, endet die Partie also erneut 0:0. Wir wünschen Euch einen entspannten Freitag und dann ein sonniges verlängertes - leider fußballfreies - Wochenende.
Info
Während Alexander Sather unter Pfiffen den Gang in die Kabine antritt, bleibt festzustellen, dass die Siegesserie der Zimmermann-Elf gerissen ist, man aber weiterhin ungeschlagen bleibt und einen der größten Favoriten auf den Staffelsieg auf Distanz gehalten hat.
Info
Ein leistungsgerechtes Unentschieden können wir konstatieren. In der zweiten Hälfte war der FCC näher am Sieg als die Gäste, doch unter dem Strich zeigten beide Teams ein Spiel auf Augenhöhe.
92. min
Und da ist der Schlusspfiff!
92. min
Buval klärt!
91. min
Die Nachspielzeit läuft und noch einmal erhält Cottbus einen Eckball.
90. min
Verwarnung für Putze für ein Foul an Erlbeck am Mittelkreis. Noch einmal wird ein langer Ball in Richtung FCE-Strafraum folgen...
90. min
Gelbe Karte für Joshua Putze!
89. min
Jenaer Eckball von der linken Seite, doch Cottbus klärt.
88. min
Kühne mit einem leichtfertigen Ballverlust, zu seinem Glück erhält er dafür einen Freistoß,
88. min
Noch drei Minuten auf der Uhr, und Cottbus scheint mit dem Remis zufriedener zu sein als der Tabellenführer. Charakter!
86. min
Auch Cottbus wechselt zum letzten Mal.
86. min
Einwechslung: Streli Mamba ist nun im Spiel!
86. min
Auswechslung: Björn Ziegenbein verlässt das Spielfeld!
86. min
Und wieder behindert Buval Eckardt, diesmal beim Versuch eines Seitfallziehers. Ist jetzt Jenas Schlussoffensive eingeläutet? Hej FC Carl Zeiss tönt es von der Tribüne.
85. min
Herrje! Starke mit schöner Rechtsflanke, Eckardt kann am langen Pfosten einköpfen, doch der vor ihm stehende Buval nimmt ihm den Ball weg.
84. min
Jenas Wechselkontingent ist nun erschöpft. Slamar reiht sich 1:1 auf der Eismann-Position im defensiven zentralen Mittelfeld ein.
83. min
4.403 Zuschauer werden bekanntgegeben. Es hätten leicht zweitausend mehr sein können...
82. min
Einwechslung: Dennis Slamar ist nun im Spiel!
82. min
Auswechslung: Sören Eismann verlässt das Spielfeld!
82. min
Nach Beratung mit seinem Linienrichter zückt Sather jeweils 1x gelb, nicht aber gegen Kühne.
81. min
Gelbe Karte für Niklas Erlbeck!
81. min
Gelbe Karte für Fabio Viteritti!
80. min
Rudelbildung an der Cottbuser Bank, nachdem Freistoß gegen Kühne gepfiffen wurde.
79. min
Schneller Gegenangriff Jenas über rechts, Starkes Flanke wird sichere Beute von Meyer-Schade.
79. min
Und wie die insgesamt 12 Eckbälle zuvor, so bringt auch diese nichts Zählbares ein.
78. min
Stattdessen ein Freistoß auf der anderen Seite, Klingbeil und Eismann klären auf Kosten einer Ecke. Es ist wahrlich ein Festival an Standardsituationen heute.
77. min
Der fällige Freistoß segelt in den Strafraum, wo Meyer-Schade zunächst vor zwei Jenaern wegfausten kann. Beim Nachschuss wird auf Handspiel eines Cottbusers reklamiert, doch erneut bleibt die Pfeife stumm.
76. min
Diese gelbe Karte hat sich Matuwila redlich erarbeitet. Nach Foul an Wolfram sieht er den längst überfälligen Karton.
75. min
Gelbe Karte für Jose Matuwila!
74. min
Freistoßflanke von Starke, die Kopfballverlängerung ist sichere Beute von Energies Keeper.
73. min
Einwechslung: Bedi Buval ist nun im Spiel!
73. min
Auswechslung: Timmy Thiele verlässt das Spielfeld!
71. min
Bedi Buval macht sich auf Jenaer Seite zur Einwechslung bereit.
70. min
Eismann hat es in der vorhergehenden Szene erwischt, doch er kann nach kurzer Behandlungspause weiterspielen.
69. min
Turbulente Szenen in Jenas Strafraum, letztlich erwischt Koczor den hereingeschlagenen Ball im Nachfassen und gerät prompt mit einem Cottbuser aneinander. Jenas vorbelasteter Keeper muss aufpassen.
68. min
Angriff der Gäste über die rechte Seite, Wolfram köpft die Flanke ins Toraus.
67. min
Einwechslung: Kevin Weidlich ist nun im Spiel!
66. min
Auswechslung: Benjamin Förster verlässt das Spielfeld!
66. min
Für Thiele geht es weiter. Und für Cottbus' Innenverteidiger ohne Karton.
66. min
Matuwila erneut mit einem rustikalen Einsatz an der Seitenlinie, diesmal ist Thiele das Opfer und muss behandelt werden.
65. min
Bei Cottbus deutet sich der nächste Wechsel an, Weidlich macht sich bereit.
63. min
Flanke des offensiv immer mutiger werdenden Cros, Starke bekommt zu wenig Druck hinter den Kopfball, so dass Meyer-Schade keine Mühe hat.
62. min
René Eckardt dribbelt sich in den 16er und wird von Matuwila gestoppt, Sathers Pfeife bleibt zurecht stumm.
60. min
Eine Stunde ist gespielt. Wie im ersten Abschnitt ist die Partie sehr intensiv und ausgeglichen. Unmöglich zu sagen, wer hier am Ende die Nase vorn haben könnte.
59. min
Großchance Jena! Der kleine Cros wird auf dem linken Flügel geschickt, seine Flanke nimmt Thiele gekonnt im 16er herunter, doch der Abschluss geht deutlich übers Tor.
56. min
Cottbus kontert schnell über rechts und Cros entschärft die Situation auf Kosten eines Eckballs. Das war wichtig!
56. min
Matuwila mit rustikalem Einsatz gegen Starke, laut Sather Ball gespielt und Einwurf. Interessante Regelauslegung.
55. min
Angriff der Cottbuser über die rechte Seite und wieder wird es laut, weil vorher Erlbeck leicht gestoßen wurde. Kann man laufen lassen.
51. min
Maximiliam Wolfram übernimmt übrigens die Position im rechten Mittelfeld, René Eckardt geht auf die linke Seite.
49. min
Das war knapp! Starkes Eckball von rechts köpft Klingbeil nur knapp am Tor vorbei. Schade.
49. min
Knifflige Szene im Strafraum der Cottbuser, Energies Karbstein im Zweikampf mit Starke, das Publikum fordert Elfer, doch Sather entscheidet auf Eckball.
47. min
Cottbus sofort im Angriff, doch Gerlach behauptet sich gegen Viteritti.
46. min
Einwechslung: Maximilian Wolfram ist nun im Spiel!
46. min
Auswechslung: Maximilian Schlegel verlässt das Spielfeld!
46. min
Die zweite Halbzeit läuft.
46. min
Jenas Spieler kehren auf den Rasen zurück, gleich geht es hier weiter. Die Seitenwahl erwies sich als richtig, Raphael Koczors 5m-Raum in der Nordkurve ist nun schön schattig.
46. min
Eine unterhaltsame und intensive erste Hälfte geht zu Ende. Cottbus wird seiner Staffelfavoritenrolle gerecht, doch unsere Truppe hält dagegen. Das Unentschieden geht bislang in Ordnung.
46. min
HALBZEIT
46. min
Thiele wird steil geschickt, Meyer-Schade ist mit dem tiefen Kopf einen Tick eher am Ball als Thiele, der sich das lange Bein verkneift.
45. min
Diese wird vom eigenen Mann gefährlich gemacht, doch Meyer-Schade passt auf.
45. min
Eckardt flankt, Gehrmann klärt, nächste Ecke.
44. min
Schöne Einzelaktion von Nicklas Erlbeck, Matuwila klärt zur Ecke.
42. min
Weiter Ball von Koczor auf Starke, der schickt Thiele, jedoch einen Tick zu steil. Meyer-Schade ist draußen.
41. min
Schiedsrichter Sather macht das Publikum munter. Erst wird Thiele an der Strafraumgrenze von hinten ohne Konsequenz umgestoßen, dann mündet Eismanns energischer Einsatz am Mittelkreis in einen Freistoß gegen den Rudolstädter.
38. min
Der Eckball wird ausgespielt, doch letztlich steht Starke im Abseits.
38. min
Schönes Zusammenspiel zwischen Thiele und Starke, Energie klärt auf Kosten einer Ecke.
37. min
Foul gegen Eckardt und diesmal unsere Mannschaft mit der Freistoßflanke, die Meyer-Schade herunter pflückt.
36. min
Ziegenbein, der einst schon mit 1860 München in der 2. Bundesliga gegen uns spielte, führt aus und erhält das Leder postwendend von der aufmerksamen Jenaer Mauer zurück.
35. min
Wieder ist Cros Opfer einer seltamen Freistoßentscheidung, die wir eher anders herum gesehen haben. Freistoß Cottbus aus halbrechter Position.
34. min
Einen etwas schmeichelhaften Freistoß gegen Cros befördern die Cottbuser an den langen Pfosten, wo Matuwila völlig frei steht und die Kugel ans Außennetz hämmert. Das war knapp.
33. min
Etwa 400-500 Rotgekleidete füllen den Gästeblock, was wäre hier nur bei einer fanfreundlichen Anstoßzeit möglich gewesen!?
31. min
Cottbus klärt und die Gegengerade reklamiert lautstark Handspiel, doch Sather winkt nur ab.
31. min
Eine gefühlvolle Flanke von der rechten Seite wird zum Eckball geklärt, Thiele hätte einschießen können.
29. min
Eine vermeintliche Tätlichkeit gegen Klingbeil wird nicht geahndet, Koczor ist sofort am Ort des Geschehens und kommt der Aufforderung des Referees, in sein Tor zurückzukehren nicht nach. Gelb.
28. min
Gelbe Karte für Raphael Koczor!
28. min
Jena hat einen Tick mehr Ballbesitz, doch die gefährlichen Aktionen der letzten Minuten gehörten den Gästen, die ihre Aufstiegsfavoritenrolle unter Beweis stellen.
26. min
Thiele katapultiert das Leder mit dem Schädel aus dem Strafraum.
25. min
Eckball Cottbus, Klingbeils Querschläger bedeutet Eckball Nummer 3 für die Lausitzer.
25. min
Ein Jenaer Einwurf an der gegnerischen Eckfahne wird abgefangen und Cottbus kontert blitzschnell über Ziegenbein, der von Gerlach per taktischem Foul gestoppt wird - die gelbe Karte geht klar in Ordnung.
24. min
Gelbe Karte für Justin Gerlach!
23. min
Energie kombiniert sich um Jenas Strafraum herum, Förster zieht ab und Koczor rettet zur ergebnislos bleibenden Ecke.
21. min
Sturmlauf von Viteritti, abgeschlossen mit einem strammen Distanzschuss deutlich über das Tor.
21. min
Doppelte Schrecksekunde, als zunächst Koczor im 16er eine Kerze schlägt, dann Klingbeil und Förster gemeinsam zu Boden gehen und die Gäste vergeblich Elfmeter fordern.
17. min
Gefährlich! Die Ecke segelt vorbei am Keeper durch den Strafraum und Sören Eismann kommt nur um Millimeter zu spät, um sie zu versenken.
16. min
Diese wird auf Kosten von Eckball Nummer zwei geklärt.
16. min
Starke kann auf dem linken Flügel gehen, stoppt aber ab und Matuwila rettet auf Kosten der ersten Ecke.
15. min
Einwechslung: Malte Karbstein ist nun im Spiel!
15. min
Auswechslung: Lasse Schlüter verlässt das Spielfeld!
14. min
Jena kombiniert sich schön in den 16er, doch Schlegels finales Anspiel misslingt.
13. min
Bei Energie deutet sich ein früher Wechsel an.
12. min
Nach wilden fünf Anfangsminuten hat sich die Partie nun etwas beruhigt. Cottbus macht es unserer Mannschaft mit intensivem Laufspiel nicht leicht, jeder ballführende Jenaer bekommt nur wenige Sekunden Ruhe.
10. min
Cottbus kontert, Viteritti schießt, jedoch links neben Koczors Kasten.
5. min
Gerade einmal vier Minuten sind gespielt, und schon erhält Pele Wollitz die erste Ermahnung des Referees.
5. min
Gleich zwei verunglückte Schussversuche von Eismann und Schlegel, die dennoch für Gefahr sorgen.
3. min
Konterchance der Cottbuser, Ziegenbeins strammer Schuss landet knapp neben dem rechten Pfosten.
3. min
Schöne Linksflanke von Cros in den 16er, wo wieder Eckardt nicht ans Leder kommt.
2. min
Erster Angriffsversuch des FCC, doch Meyer-Schade ist vor Eckardt am Ball.
1. min
Los geht's!
Info
Jena spielt zunächst auf die Nordkurve, Energie-Keeper Meyer-Schade hat damit in den ersten 45 Minuten die tiefstehende Sonne im Gesicht.
Info
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Alexander Sather aus Grimma, unter dem der FCC in zwei Partien noch nicht gewinnen konnte.
Info
Begleitet von den Einlaufkids des SV Großschwabhausen betreten beide Teams den heiligen Rasen.
Info
Die nach dem Abstieg neu formierten Cottbuser haben sich nach schleppendem Saisonstart gefangen und reisen nach zuletzt erfolgreichen Auftritten mit breiter Brust an die Saale.
Info
Beim Versuch, auch das neunte Saisonspiel in Folge siegreich zu gestalten, vertraut Marc Zimmermann mit einer Ausnahme der Berlin-Elf: Guillaume Cros wird anstelle von Filip Krstic die linke Außenbahn beackern.
Info
Nach über 18 Jahren gibt es wieder einmal ein Pflichtspiel gegen die erste Mannschaft des FC Energie Cottbus. Schade, dass die unmögliche Anstoßzeit eine standesgemäße Kulisse unmöglich macht.
Info
Herzlich Willkommen zum Heimspiel im Paradies!
17.09.2018

Organisatorische Hinweise für Besucher des Spiels FCC - FCK

Am Samstag (22. September, 14 Uhr) erwartet der FC Carl Zeiss Jena den 1. FC Kaiserslautern zum...weiter lesen

14.09.2018

FCC kassiert unnötige Niederlage in Braunschweig

Der FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Freitagabendspiel des 7. Spieltags der 3. Liga der...weiter lesen

12.09.2018

FCC vor schwerer Aufgabe bei Eintracht Braunschweig

Am Freitagabend wartet auf den FC Carl Zeiss Jena mit Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 31. August 2018

Justin Gerlach, Michael Schüler und Raphael Koczor befinden sich wieder im Teiltraining. Gute Nachrichten gibt es auch von Julian Günther-Schmidt, der wieder mit leichtem Lauftraining beginnen kann. Aktuell gänzlich pausieren muss Fabien Tchenkoua, der sich im Trainingsspiel in Aue einen Muskelfaerriss zuzog. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom Deutschen Zentrum für Orthopädie an den renommierten Waldkliniken Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Die Waldkliniken Eisenberg decken dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnen zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit der Professur für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießen die...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

22.09.2018 14:00
FC Carl Zeiss Jena
vs.
1. FC Kaiserslautern
 

Letztes Spiel

14.09.2018 19:00
Eintracht Braunschweig
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
2:0 (0:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
KFC Uerdingen 05
10:6
4
16
2
SpVgg Unterhaching
12:6
6
14
3
Würzburger Kickers
14:9
5
12
4
VfL Osnabrück
10:5
5
12
5
TSV 1860 München
15:8
7
11
6
Hallescher FC
9:7
2
10
7
SC Fortuna Köln
10:10
0
10
8
Karlsruher SC
6:6
0
10
9
Hansa Rostock
11:14
-3
10
10
FC Carl Zeiss Jena
8:12
-4
10
11
FC Energie Cottbus
9:8
1
9
12
FSV Zwickau
8:7
1
9
13
Preußen Münster
9:12
-3
9
14
SG Sonnenhof Großaspach
6:5
1
8
15
VfR Aalen
10:11
-1
8
16
SV Wehen Wiesbaden
12:14
-2
7
17
1. FC Kaiserslautern
7:9
-2
7
18
Sportfreunde Lotte
6:11
-5
7
19
Eintracht Braunschweig
7:12
-5
6
20
SV Meppen
5:12
-7
5
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015