FC Carl Zeiss Jena - FSV Luckenwalde (27. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
3 : 0
FSV 63 Luckenwalde
Regionalliga Nordost 2016/2017
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
27. Spieltag 
Datum:
09.04.2017 
Anstoß:
14:00 Uhr 
Schiedsrichter:
Stefan Herde (Dresden), assistiert von Jens Klemm und Magnus-Thomas Müller 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
nur leicht bewölkt bei ca. 17 Grad 
Zuschauer:
 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
2MFFirat Sucsuz
4AWJustin Gerlach
5AWMatthias Kühne
7STTimmy Thiele
8MFMaximilian Wolfram
11MFManfred Starke
14MFDominik Bock   
15AWRene Klingbeil (C)
17MFNiclas Erlbeck   
21AWDennis Slamar

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
12TWStefan Schmidt
3AWFilip Krstic
13MFSven Reimann
18STBedi Buval   
19STFlorian Dietz
24MFDavud Tuma
26MFTom Krahnert   

Startaufstellung - FSV 63 Luckenwalde

Nr.PositionName
1TWRobert Petereit
5AWAndre Leimbach
6AWMarcel Hadel (C)   
16MFSascha Guthke
23AWJonas Schmidt
24MFTim Stober
31AWTobias Francisco
71MFSteven Jahn
91STQuentin Fouley
97MFSabit Bilali
99STJose Silva Magalhaes   

Ersatzbank - FSV 63 Luckenwalde

Nr.PositionName
13TWGeorigios Kitsos
7MFClemens Koplin
11AWJohannes Neumann
17MFYves Tinius
22STKiyan Soltanpout   
25AWManuel Willer   
Eckbälle
 
6
:
0
Tore
 1:0  Maximilian Wolfram  (28. min)
 2:0  Bedi Buval  (62. min)
 3:0  Timmy Thiele  (72. min)
 
Karten
 Gelb für Jonas Schmidt  (13. min)
 Gelb für Niclas Erlbeck  (19. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Jose Silva Magalhaes  (46. min)
 Einwechslung von Kiyan Soltanpout  (46. min)
 Auswechslung von Dominik Bock  (46. min)
 Einwechslung von Bedi Buval  (47. min)
 Auswechslung von Marcel Hadel (C)  (64. min)
 Einwechslung von Manuel Willer  (64. min)
 Auswechslung von Niclas Erlbeck  (70. min)
 Einwechslung von Tom Krahnert  (70. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Der FC Carl Zeiss Jena kommt gegen den FSV 63 Luckenwalde durch Treffer von Maximilian Wolfram, Bedi Buval und Timmy Thiele zu einem absolut verdienten und ungefährdeten 3:0-Erfolg und verteidigt damit nach zuletzt zwei sieglosen Partien die Tabellenführung. Durch das zeitgleiche 1:1 von Energie Cottbus bei Union Fürstenwalde vergrößert sich der Vorsprung an der Tabellenspitze wieder auf 7 Punkte. Wir lesen uns wieder am Donnerstag zum Spiel bei Wacker Nordhausen.
Info
Leider gab es ein technisches Problem mit dem Laptop unseres Live-Ticker-Teams, weshalb ab der 75. Minute keine weiteren Meldungen übertragen werden konnten.
74. min
Wieder gab es ein Laufduell zwichen Jenas Stürmer und Luckenwaldes Torwart um einen langen Ball in den Strafraum. Um Haaresbreite vor Petereit erwischt Thiele das Leder. Zwar wird er dadruch ein wenig auf die linke Seite abgetrieben, doch das Tor ist leer und so kommt Thiele noch vor einem zurück eilenden Abwehrspieler zum TOR-Schuss.
72. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Timmy Thiele!
71. min
Tooooorrr ! Drei zu null !
71. min
Erlbeck musste vom Platz, hält sich auch beim Gang in die Kabine den Oberschenkel.
70. min
Einwechslung: Tom Krahnert ist nun im Spiel!
70. min
Auswechslung: Niclas Erlbeck verlässt das Spielfeld!
70. min
Wieder betätigt sich der spielfreudige Buval als Vorbereiter für seinen Sturmpartner Thiele, doch diesmal wirft sich ein Gästeakteur erfolgreich in den Schuss.
68. min
Wieder ein Konter, wieder ist Starke der Ausgangspunkt. Buval zögert zunächst mit dem Pass auf Thiele - als die Gefahr vorüber scheint, kommt er aber doch noch an. Thiele trifft aus acht Metern die Latte !
64. min
Einwechslung: Manuel Willer ist nun im Spiel!
64. min
Auswechslung: Gästekapitän Marcel Hadel verlässt den Platz!
64. min
Endlich hat es funktioniert ! Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld gegen die schon aufgerückten Gäste laufen Thiele und Buval ohne Gegenspieler auf Petereit zu. Buval umkurvt den Keeper und vollendet ins leere Gehäuse.
62. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Bedi Buval!
62. min
Tooooooooooooooooooooorrrrrrrrrrr !!!!!!!!!!!!!!!!
62. min
Wieder kommt Jena schnell vors Tor der Luckenwalder. Thiele findet den Abschluss, doch verzieht knapp am linken Pfosten vorbei.
61. min
Wieder ein schneller Gegenstoß über rechts, initiert von Starke. Dessen Pass nutzt Buval zum Schuss, doch weil der zur Seite abgelenkt wird, ist die Gefahr vorüber. Thiele auf der linken Seite kommt nicht mehr heran.
59. min
Eckball Starkes von rechts, Slamar köpft aus 12 Metern genau ans Lattenkreuz !
56. min
Freistoß Jena, zentral 25 Meter, Starke schießt. Bereits ein Abwehrbein bremst den Ball, der von Petereit dann mühelos gefangen werden kann.
53. min
...und dies beinahe mit Erfolg, denn nach Zuspiel Thieles von der linken Seite trifft Buval aus Nahdistanz ins Tor - doch wird der Jubel darüber durch die Abseitsfahne im Keim erstickt.
52. min
Aber der Eindruck täuscht nicht - die ersten Minuten nach dem Seitenwechsel gehören den Gästen, Jena kontert
50. min
Bilalis Ball - halb Schuss, halb Hereingabe - wird von Koczor im kurzen Eck sicher pariert
47. min
Buval läuft gleich mal mit Ball am Fuß auf den FSV-Keeper zu, doch die Abseitsfahne ist oben
47. min
Einwechslung: Bedi Buval ist nun im Spiel!
46. min
Auswechslung: Dominik Bock verlässt das Spielfeld!
46. min
Einwechslung: Kiyan Soltanpout ist nun im Spiel!
46. min
Auswechslung: Jose Silva Magalhaes verlässt das Spielfeld!
46. min
Anpfiff zur zweiten Hälfte mit beiderseits je einem Wechsel...
Info
Beide Mannschaften kehren aufs Spielfeld zurück. Und während sich bei den Gästen schon vor der Pause die Hereinnahme eines frischen Stürmers abgezeichnet hatte, wird dies mit Beginn der 2. Halbzeit auch auf Jenaer Seite vollzogen werden.
46. min
..aber er kommt nicht mehr dazu, denn der Schiedsrichter beendet die erste Halbzeit.
45. min
Gästecoach Ingo Nachtigall will noch vor der Pause wechseln
45. min
Langer Ball auf Thiele, doch ist Petereit im Herauslaufen einen Tick eher vor Jenas Angreifer am Ball.
43. min
Die letzten Minuten in Halbzeit eins. Bleibt es bei diesem Spielstand bis zur Pause, wird es für Trainer Zimmermann in der Kabine darauf angekommen, von seinen Jungs die letzte Konsequenz in den Aktionen einzufordern. Sieht es doch ein bisschen danach aus, als hätte Jena nach dem Führungstreffer in den Trainingsspiel-Modus umgeschaltet.
37. min
Schmidt geht bei einer Flanke von Suczus auf Nummer sicher, rettet per Kopf vor Thiele zur Ecke, welche Petereit dann mit einer Hand abwehren kann.
35. min
Klar, dass die Gäste nun mehr nach vorn probieren. Koczor hat einen Schuss mühelos gefangen und wurde auch darüber hinaus bislang noch nicht vor ernsthafte Probleme gestellt.
32. min
Peterei im Kasten der Gäste verhindert das schnelle 0:2, lenkt einen Schuss aus vollem Lauf von Thiele mit beiden Fäusten zur Ecke.
30. min
Ausgangspunkt war einer der seltenen Vorstöße von Luckenwalde. Dieser wird abgefangen, Starke nicht im Abseits stehend spurtet auf rechts durch die gegnerische Hälfte und findet Maximilian Wolfram, dessen Schuss vom linken Innenpfosten den Weg ins Netz findet.
28. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Maximilian Wolfram!
28. min
Toooooooooooooooooooooorrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr !!!!!!!!!!!!!!!!!
26. min
Noch einmal Kühne von rechts, diesmal weit gezogen auf Starke, der zum in 18 Metern Torentfernung freistehenden Erlbeck köpft. Schuss wird abgefälscht, Ecke bringt nichts ein.
24. min
Kühne von rechts auf Starke. Der lässt nur kurz nach hinten auf den heranstürmenden Thiele abtropfen, welcher um drei Meter verzieht.
22. min
Gerlach spielt auf Sucsuz, dessen Ball von der linken Seite hätte Thiele ganz sicher mühelos eingenetzt, wenn nicht Francisco im letzten Moment noch dazwischen gegrätscht wäre
21. min
20 Minuten sind vorbei. Jena ist klar am Drücker, hat auch schon ein, zwei Lücken in der gegnerischen Abwehr gefunden, jedoch noch nicht den erfolgreichen Abschluss.
19. min
Gelbe Karte für Niclas Erlbeck wegen einer Schwalbe vorm Strafraum der Gäste.
16. min
Wolfram von der linken Seite bis zur Grundlinie, doch sein Pass zurück ins Zentrum ist zu ungenau. Schade drum, zwei Mitspieler waren gut in Position gelaufen.
14. min
Nach Pass von Slamar in die Tiefe holt Thiele den ersten Eckball dieses Spiels heraus.
13. min
Gelbe Karte für Jonas Schmidt nach einem Foul im Mittelfeld.
13. min
Doppelchance für den FCC - erst schießt Thiele aufs Tor, Petereit muss nach vorn abklatschen lassen. Wolfram setzt nach, doch hebt das Leder über die Latte.
11. min
Ballverlust der Jenaer an der Mittellinie. Stober setzt zum Konter an, wird durch Slamar jedoch fair und weit vor dem Sechzehner ausgebremst.
10. min
Dominik Bock, heute in seinem 50. Pflichtspieleinsatz für den FC Carl Zeiss, hat einen Schlag auf den Knöchel bekommen, beißt aber humpelnd die Zähne zusammen.
9. min
Gute Schussposition an der Strafraumgrenze für Thiele, doch Jenas Stürmer kommt nicht zum Abschluss.
8. min
Bilali ist zurück auf dem Feld.
8. min
Während Bilali am Boden liegt und behandelt werden muss, können wir als taktisches Detail verraten, dass Gerlach in der Viererkette heute auf der linken Seite agiert und Slamar für ihn zentral agiert.
5. min
Erste schöne Kombination im Gästestrafraum. Starke spielt wunderschön in den Lauf von Thiele, dessen Schrägschuss allerdings das Tor verfehlt.
3. min
Die Seitenwahl hat übrigens ergeben, dass in Hälfte eins Raphael Koczor gegen die Sonne blicken wird.
2. min
Dominik Bock kommt im Strafraum zu Fall, doch auch wenn ein paar Zuschauer protestierten, das ist kein Strafstoß.
1. min
Das Spiel läuft.
Info
Beide Teams betreten den Rasen des Ernst-Abbe-Sportfelds. Unsere Jungs werden heute in ihren gelben Trikots, blauen Hosen spielen. Die Gäste ganz in Schwarz.
Info
Und wenn wir gerade bei makellosen Bilanzen sind - auch bei Ansetzung des heutigen Schiedsrichters Stefan Herdes in Spielen mit FCC-Beteiligung gab es für uns Liveticker-Redakteure während dieser Saison nur Erfreuliches zu berichten: 4 Spiele, 4 Siege, 10:0 Tore.
Info
Gegen Luckenwalde besitzt unser FCC bislang eine makellose Bilanz. 3 Siege aus 3 Spielen ohne Gegentreffer bei 7 selbst erzielten Treffern. Wir hoffen natürlich, dass dies am heutigen Tag Bestand haben wird.
Info
Beim FC Carl Zeiss fehlen aus der Startelf gegen Cottbus gleich drei Akteure. Eismann ist wegen der 5. Gelben Karte gesperrt. Eckardt hat sich in der Lausitz eine Sprunggelenksverletzung zugezogen. Und Cros laboriert seit dem gestrigen Abschlusstraining an einer Muskelverletzung, die ihn zu drei Wochen Pause zwingen wird.
Info
Beim Aufeinandertreffen des Spitzenreiters mit dem Tabellensechzehnten ist die Favoritenrolle klar verteilt, allerdings kommen die Gäste mit der Empfehlung eines Heimsieges gegen Nordhausen an die Saale. Grund genug also, Luckenwalde nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.
Info
Hallo zum Liveticker gegen den FSV 63 Luckenwalde !

Exklusiv Partner