FC Carl Zeiss Jena - ZFC Meuselwitz (18. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
1 : 2
ZFC Meuselwitz
Regionalliga Nordost 2016/2017
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
18. Spieltag 
Datum:
28.01.2017 
Anstoß:
13:30 Uhr 
Schiedsrichter:
Philipp Kutscher (Berlin) 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
sonnig, 4 Grad 
Zuschauer:
3.636 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
5AWMatthias Kühne
8MFMaximilian Wolfram
9MFRené Eckardt (C)   
14MFDominik Bock
15AWRené Klingbeil
16AWGuillaume Cros
17MFNiclas Erlbeck   
18STBedi Buval   
21AWDennis Slamar
23MFSören Eismann

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
12TWStefan Schmidt
2AWFirat Sucsuz   
7STTimmy Thiele   
19STFlorian Dietz   
20AWShkodran Zeqiri
24MFDavid Tuma
26MFTom Krahnert

Startaufstellung - ZFC Meuselwitz

Nr.PositionName
31TWSteven Braunsdorf
2AWFrancesco Lubsch
4AWFelix Müller   
6MFDaniel Kaiser
7MFJanik Mäder
8MFRené Weinert (C)   
9STAndy Trübenbach
10STRufat Dadashov
17AWDavid Kamm Al-Azzawe
21AWPierre le Beau
27MFYves Brinkmann   

Ersatzbank - ZFC Meuselwitz

Nr.PositionName
1TWAndreas Neumann
3AWFabian Baur
11STJakub Wiezik
14STMathis Böhler   
16AWFabian Raithel
18MFAlexander Dartsch   
23MFMichael Rudolph   
Eckbälle
 
5
:
2
Tore
 0:1  Rufat Dadashov  (18. min)
 1:1  Dennis Slamar  (38. min)
 1:2    (59. min)
 
Karten
 Gelb für Timmy Thiele  (56. min)
 Gelb für Sören Eismann  (58. min)
 Gelb für Maximilian Wolfram  (87. min)
 Gelb für Daniel Kaiser  (93. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Yves Brinkmann  (46. min)
 Einwechslung von Michael Rudolph  (46. min)
 Auswechslung von René Eckardt (C)  (46. min)
 Einwechslung von Timmy Thiele  (46. min)
 Auswechslung von Niclas Erlbeck  (57. min)
 Einwechslung von Firat Sucsuz  (57. min)
 Auswechslung von Bedi Buval  (70. min)
 Einwechslung von Florian Dietz  (70. min)
 Auswechslung von René Weinert (C)  (74. min)
 Einwechslung von Alexander Dartsch  (74. min)
 Auswechslung von Felix Müller  (80. min)
 Einwechslung von Mathis Böhler  (80. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Wir wünschen Euch trotz allem noch ein schönes Wochenende!
Info
Kommendes Wochenende geht es für unseren FCC, wenn es das Wetter zulässt, zum VfB Auerbach. Bis dahin müssen unsere Jungs den Kopf wieder freibekommen und sich auf die alles andere als einfachen äußeren Bedingungen im Vogtland einlassen und einstellen.
Info
Unser FCC startet mit einer Niederlage in die Rückrunde und verliert gegen den ZFC Meuselwitz mit 1:2. Es war eine absolut vermeidbare Pleite, die wir uns selbst zuzuschreiben haben. Unzulänglichkeiten in der Defensive, die im Eigentor von Slamar zum 1:2 gipfelten, führten zu den beiden Gegentoren. Und im Offensivspiel schafften wir es zu selten, uns gefährlich vor das Tor der Gäste zu kombinieren.
Info
ABPFIFF
95. min
Wolfram bringt die Ecke an den ersten Pfosten. Dietz steigt völlig freistehend hoch, verfehlt aber mit dem Hinterkopf das Tor. Das war's.
94. min
Der Einwurf bringt nichts ein. Noch einmal Ecke für unseren FCC.
94. min
Eismann zieht aus 18 Metern ab. Der Ball kommt gefährlich, doch Braunsdorf kann zur Seite klären. Noch einmal Einwurf.
93. min
Gelb wegen Spielverzögerung.
93. min
Gelbe Karte für Daniel Kaiser!
92. min
Noch einmal Ecke für Meuselwitz.
92. min
Der Ball kommt über Umwege zu Thiele. Der versucht es aus 14 Metern direkt, doch der Ball rutscht ihm vom Schlappen. Keine Gefahr für das Tor des ZFC.
90. min
Foul an Eismann. Freistoß 10 Meter in der Hälfte der Gäste.
90. min
Die Nachspielzeit von 4 Minuten läuft.
87. min
Dadashov muss behandelt werden. Und das dauert natürlich ...
87. min
Frustfoul von Wolfram an Dadashov. Zurecht der gelbe Karton für unseren Akteur.
87. min
Gelbe Karte für Maximilian Wolfram!
86. min
Freistoß FCC, doch Meuselwitz kann sich im letzten Moment befreien.
85. min
Offensiv ist das, was unser FCC heute zeigt, viel zu wenig. Und wenn es dann noch zu Unzulänglichkeiten in der Defensive kommt, dann liegst Du 5 Minuten vor dem Ende eben hinten.
84. min
Dadashov liegt nach einem Zweikampf mit Slamar am Boden und nutzt die Chance, um Zeit von der Uhr zu nehmen.
83. min
Von unserem FCC kommt weiter zu wenig. Es fehlt die Struktur im Spielaufbau.
83. min
Slamar klärt gegen Dartsch und verhindert damit die Chance zur möglichen Vorentscheidung.
81. min
Offizielle Zuschauerzahl: 3.636
81. min
Die letzten 10 Minuten laufen.
80. min
Einwechslung: Mathis Böhler ist nun im Spiel!
80. min
Auswechslung: Felix Müller verlässt das Spielfeld!
77. min
Sucsuz spielt sich durch die Defensive der Meuselwitzer. Sei Schuss wird leicht geblockt und landet dennoch bei Thiele. Der legt ab zu Dietz, doch dessen Schuss kann erneut geblockt werden. Am Ende zieht ein Meuselwitzer das Foul gegen Bock.
75. min
Unser FCC ist in dieser Phase offensiv nicht zwingend genug.
75. min
Noch 15 Minuten zu spielen.
75. min
Bock und Sucsuz versuchen eine Freistoßkombination. Doch der Ball landet direkt beim Gegner. Das war nichts!
74. min
Einwechslung: Alexander Dartsch ist nun im Spiel!
74. min
Auswechslung: René Weinert (C) verlässt das Spielfeld!
73. min
Thiele bekommt den Freistoßpfiff. 30 Meter Torentfernung.
73. min
Slamar mit einem guten Tackling gegen Trübenbach. Sonst wäre es wieder gefährlich geworden.
72. min
Dennis Slamar mit dem nächsten Bock. Einem Ball direkt in die Füße eines Meuselwitzers. Aber er macht seinen Fehler wieder gut.
71. min
Schöner Angriff unseres FCC. Leider wird die Flanke von Bock geblockt.
70. min
Mark Zimmermann belässt es nominell bei 2 Spitzen und ersetzt Buval eins zu eins durch Dietz.
70. min
Einwechslung: Florian Dietz ist nun im Spiel!
70. min
Auswechslung: Bedi Buval verlässt das Spielfeld!
69. min
Sucsuz foult Lubsch. Freistoß ZFC aus der eigenen Hälfte.
69. min
Alles auf Offensive! Auch Florian Dietz wird jetzt noch in die Partie kommen.
68. min
Klingbeil mit einem langen Ball. Braunsdorf kann die Kugel aufnehmen.
68. min
Cros hat auf der linken Seite Platz. Er bringt die Flanke zu früh und so wird sie nicht gefährlich. Buval und Thiele haben keine Chance, den Ball zu erreichen.
67. min
Danach die nächste Schauspieleinlage eines Meuselwitzers. Diesmal ist es Müller und Schiedsrichter Kutscher fällt erneut darauf hinein. Freistoß ZFC.
66. min
Sucsuz bringt den Freistoß, doch ein Meuselwitzer kann per Kopf klären.
65. min
Lubsch hält gegen Bock. Freistoß FCC von der rechten Außenbahn.
65. min
Unser FCC ist vom erneuten Rückstand sichtlich beeindruckt.
62. min
Aber egal: Jetzt alle ordentlich schütteln und in den letzten 30 Minuten Vollgas geben. Dann kann es hier dennoch mit dem Heimsieg klappen!
62. min
Ganz krummes Ding dieses Eigentor. Das Spielgerät war frei und lange sichtbar. Slamar geht da mehr als unglücklich in den Ball.
61. min
Über Trübenbach und Dadashov hat Meuselwitz die Chance zum 1:3, doch Dadashov verpasst den Abschluss.
60. min
Dennis Slamar mit einem kapitalen Eigentor. Der Freistoß der Meuselwitzer kommt mit Zug in den Jenaer Strafraum. Slamar versucht am Fünfer zu klären, bekommt den Ball an das Knie und knallt ihn ins eigene Tor. Unglaublich!
59. min
Tor für ZFC Meuselwitz!
59. min
Auch da gab es heute schon anderen Aktionen. Während der Schiedsrichter in der 1. Halbzeit die gelben Karten recht großzügig stecken ließ, holt er die Verwarnungen jetzt nach.
58. min
Gelbe Karte für Sören Eismann!
58. min
Erlbeck sieht nach dem Zusammenprall mit Thiele doch noch etwas mitgenommen aus. Vielleicht ist das der Grund für die Herausnahme.
57. min
Einwechslung: Firat Sucsuz ist nun im Spiel!
57. min
Auswechslung: Niclas Erlbeck verlässt das Spielfeld!
56. min
Thiele versucht in den Augen des Schiedsrichters einen Elfmeter zu schinden, dabei sieht man eigentlich auf den ersten Blick, dass dies keiner war. Muss man wohl nicht unbedingt geben.
56. min
Gelbe Karte für Timmy Thiele!
55. min
Bei unserem FCC deutet sich ein weiterer Wechsel an. Firat Sucsuz kommt ins Spiel.
54. min
Schöner Angriff über die linke Seite. Der Ball kommt über Thiele und Wolfram zu Cros. Dessen Flanke landet wunderbar auf dem Kopf von Buval, der jedoch den Kopfball nicht mehr druckvoll platzieren kann. Schade!
51. min
Thiele stößt mit Erlbeck zusammen. Erlbeck bleibt kurz die Luft weg. Weiter geht's.
49. min
René Klingbeil hat die Kapitänsbinde von René Eckardt übernommen.
48. min
Weinert bringt die Ecke. Der Ball kommt zu Trübenbach, der am Fünfer zum Kopfball kommt, aber keinen Druck hinter die Kugel bekommt.
47. min
1. Ecke für Meuselwitz.
47. min
René Eckardt laborierte zuletzt an Rückenproblemen. Vielleicht sind diese wieder aufgebrochen.
46. min
Einwechslung: Timmy Thiele ist nun im Spiel!
46. min
Auswechslung: René Eckardt (C) verlässt das Spielfeld!
46. min
Einwechslung: Michael Rudolph ist nun im Spiel!
46. min
Auswechslung: Yves Brinkmann verlässt das Spielfeld!
Info
René Eckardt scheint in der Kabine geblieben zu sein.
Info
Thiele soll die Offensivgefahr noch weiter erhöhen. Buval war als einzige Spitze in Halbzeit 1 teilweise ganz schön auf sich alleine gestellt.
Info
Mit David Tuma (RW Oberhausen) und Firat Sucsuz (VfR Aalen) sind auch die beiden Neuzugänge unseres FCC heute im Kader. Gut möglich, dass sie später ebenfalls noch zu ihrem Einsatz kommen.
Info
Timmy Thiele wird zu Beginn der 2. Halbzeit auf Seiten unseres FCC ins Spiel kommen. Er hat die Trainingsklamotten bereits abgelegt und macht sich intensiv warm. Aufgrund von Schulterproblemen konnte er nicht die komplette Vorbereitung absolvieren.
Info
Der auf der Ersatzbank der Meuselwitzer aufgeführte Fabian Raithel sitzt übrigens tatsächlich nicht auf der Bank. Er hatte sich bei einem Testspiel in Braunschweig einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt deshalb bis zum Saisonende aus. Weshalb er dennoch aufgeführt wird, ist uns nicht bekannt.
Info
Zwischen unserem FCC und dem ZFC Meuselwitz steht es zur Pause 1:1. Rufat Dadashov brachte den Gast nach 18 Minuten in Führung und profitierte dabei von einer Unzulänglichkeit im Abwehrverbund unseres FCC. Dieser brauchte eine Weile, um sich vom ersten Gegentor im heimischen EAS zu erholen, kam dann aber immer druckvoller nach vorne. Der Ausgleich durch Dennis Slamar (38.) war die logische Folge. In der Schlussphase der ersten 45 Minuten hatte unser FCC noch weitere gute Offensivaktionen.
Info
HALBZEIT
43. min
Starke Druckphase unseres FCC in den letzten Minuten!
43. min
Langer Ball auf Bock auf die rechte Angriffsseite. Der lässt wunderbar mehrere Gegenspieler stehen, zieht in den Strafraum und schließt dann mit links ab. Braunsdorf muss sich mächtig strecken, um die Kugel über die Querlatte zu bugsieren. Der anschließende Eckball bringt nichts ein.
42. min
Einwurf Meuselwitz tief in der Jenaer Hälfte. Daraus entwickelt sich ein Konter für unseren FCC. Über Buval kommt die Kugel zu Bock auf rechts. Der legt quer auf Erlbeck, der es aus 20 Metern direkt versucht. Kein großes Problem für Braunsdorf im ZFC-Tor.
39. min
Da ist der Ausgleich! Kühne kommt im Meuselwitzer Strafraum zu Fall - kein Elfmeter. Der Ball läuft weiter zu Bock (?), dessen Flanke mustergültig auf dem Kopf von Slamar landet. Der drückt die Kugel perfekt ins rechte Toreck und lässt Braunsdorf keine Abwehrchance. 1:1.
38. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Dennis Slamar!
35. min
10 Minuten sind in der ersten Halbzeit noch zu spielen.
35. min
Kamm Al-Azzawe mit einer oscarreifen Schauspieleinlage. Erlbeck nimmt das Bein zu hoch, berührt den Abwehrspieler aber überhaupt nicht. Der versucht dennoch eine Karte zu schinden. Unsportlich!
34. min
Angriff über die linke Seite. Über Cros und Eckardt kommt der Ball in den Meuselwitzer Strafraum. Dort ist Braunsdorf aber vor Buval am Ball.
33. min
Dadashov mit rustikalem Einsteigen gegen Kühne. Da kann man auch schon mal die gelbe Karte zeigen, doch Kutscher lässt es bei einer Ermahnung.
32. min
Bock tippt den Ball kurz an und Wolfram versucht es dann direkt. Sein Schuss geht deutlich am Ziel vorbei.
32. min
Hohes Bein gegen Eismann von Trübenbach. Freistoß FCC aus 25 Metern.
31. min
Eismann bringt einen scharfen Ball in den Strafraum. Ein Meuselwitzer kann nicht klären und so wird es brenzlig. Am Ende kann der ZFC aber auf Kosten einer Ecke klären, die jedoch nichts einbringt.
30. min
Halbe Stunde gespielt. Noch läuft es nicht rund bei unserem FCC - und das nicht nur wegen des Rückstands.
30. min
Slamar klärt nach einem langen Ball des ZFC gegen Trübenbach. Ihn und Dadashov muss unser FCC immer im Auge behalten.
28. min
Erlbeck versucht es direkt. Der Ball geht gefährlich durch mehrere Spieler hindurch. Am Ende kann Braunsdorf ihn aber sicher aufnehmen.
27. min
Foul von Trübenbach an Kühne. Freistoß FCC 35 Meter vor dem Tor der Gäste, halbrechte Position.
26. min
Meuselwitz hat vor dem eigenen Strafraum zwei dicht gestaffelte Viererketten positioniert. Da durchzukommen, ist alles andere als einfach.
25. min
Flanke Cros von der linken Seite. Buval kommt auf Höhe des Elfmeterpunkts mit dem Kopf an den Ball, verpasst das Tor von Braunsdorf aber um ein paar Meter.
24. min
Raphael Koczor wird von Schiedsrichter Philipp Kutscher ermahnt.
22. min
Bei der Szene die zum Gegentor führte, war zu sehen, dass Dennis Slamar nicht die durchgängige Spielpraxis hat und die Abstimmung mit René Klingbeil eine andere ist, als die zwischen Gerlach und Klingbeil, die sich nahezu blind verstehen.
21. min
Es ist das erste Gegentor überhaupt, das unser FCC in dieser Regionalliga-Saison im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld kassiert hat.
20. min
Da ist es passiert. Unser FCC ist defensiv nicht im Bild. Kaiser legt nach rechts auf Dadashov ab, der zu frei steht. Er läuft auf den Kasten zu und zieht aus rund 16 Metern ab. Der Ball geht vom Innenpfosten ins Tor. Keine Abwehrchance für Raphael Koczor.
18. min
Tor für ZFC Meuselwitz durch Rufat Dadashov!
18. min
Freistoß Meuselwitz von der rechten Außenbahn. Der Ball kommt mit Zug nach innen. Lubsch verlängert per Kopf und le Beau verpasst an am langen Pfosten knapp. Gute Möglichkeit für den Gast.
17. min
Meuselwitz' Torhüter Steven Braunsdorf spielt übrigens nach einem Kieferbruch mit Gesichtsmaske.
15. min
Buval legt 22 Meter vor dem Tor der Gäste auf Wolfram ab. Der versucht es mit dem linken Fuß direkt, verfehlt das Ziel aber deutlich.
14. min
Die Partie spielt sich meist im Mittelfeld ab. Unser FCC lauert auf die Lücke im Abwehrverbund des ZFC.
10. min
Unser FCC dominiert die ersten 10 Minuten und hat klar ein mehr an Ballbesitz. Meuselwitz spielt abwartend und versucht dann schnell umzuschalten.
9. min
Foul von Lubsch an Bock. Freistoß FCC 15 Meter in der Hälfte des ZFC.
8. min
Angriff unseres FCC über die rechte Seite. Buval bringt den Ball von der Grundlinie flach nach innen. Erlbeck versucht es aus 14 Metern mit seinem starken linken Fuß, kann aber im letzten Moment geblockt werden.
8. min
Beim ZFC Meuselwitz muss das Hauptaugenmerk den schnellen Offensivspielern Dadashov und Trübenbach gelten, die auch in der Winterpause regelmäßig für die Ostthüringer trafen.
5. min
Taktisch sieht das wie folgt aus - je von rechts nach links: Koczor - Kühne, Klingbeil, Slamar, Cros - Eismann, Erlbeck - Bock, Wolfram, Eckardt - Buval
3. min
Auf Seiten unseres FCC ersetzt heute Dennis Slamar den rotgesperrten Justin Gerlach in der Innenverteidigung.
2. min
Bock bringt die Ecke, doch Meuselwitz kann sich per Kopf befreien.
2. min
Guillaume Cros holt den ersten Eckball für unseren FCC raus.
2. min
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Philipp Kutscher aus Berlin. Seine Assistenten sind Max Burda und Tim Ziegler.
1. min
Das Spiel läuft. Auf geht's in eine maximal erfolgreiche Rückrunde für unseren FCC!
Info
Meuselwitz hat Anstoß. Unser FCC spielt in den ersten 45 Minuten auf die Südkurve.
Info
Die äußeren Bedingungen sind bei 4 Grad und strahlendem Sonnenschein sehr gut. Dennoch wäre die Austragung des Spiels ohne die eingeschaltete Rasenheizung vermutlich erneut auf der Kippe gestanden.
Info
Vor dem Anpfiff gibt es eine Schweigeminute für den letzte Woche Dienstag im Alter von 80 Jahren verstorbenen Ernst Schmidt. Schmidt war in vielen Funktionen für unseren FCC tätig.
Info
Die Mannschaften kommen auf das Spielfeld. Unser FCC spielt heute in den gelben Trikots und blauen Hosen. Meuselwitz komplett in rot.
Info
Der Platz im Paradies befindet sich dank der seit Anfang Januar eingeschalteten Rasenheizung in einem sehr guten Zustand, so dass der Austragung der heutigen Partie - anders als noch beim ersten Versuch vor 6 Wochen - nichts im Wege steht.
Info
Ein herzliches Willkommen aus dem Ernst-Abbe-Sportfeld zum heutigen Nachholspiel unseres FCC gegen den ZFC Meuselwitz.
17.06.2018

U19 des FC Carl Zeiss Jena erkämpft sich ein 1:1-Unentschieden gegen den VfB Lübeck

Der FC Carl Zeiss Jena und der VfB Lübeck trennen sich im Hinspiel der Aufstiegsrelegation zur...weiter lesen

14.06.2018

Das FCC- Nachwuchstelegramm

U11 ist Meister der D-Junioren-Kreisoberliga - Spielertrainer Tristan Teuber führt U10 zum Sieg /...weiter lesen

13.06.2018

Fabien Tchenkoua wird ein Blaugelbweißer

Der FC Carl Zeiss Jena treibt seine Kaderplanungen für die neue Drittligasaison voran und ist...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 22. Mai 2018

Die Mannschaft befindet sich in der wohlverdienten Sommerpause und wird am 18. Juni wieder ins Training einsteigen. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Das Waldkrankenhaus Eisenberg deckt dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnet zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießt das Waldkrankenhaus Eisenberg national und...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

23.06.2018 15:00
SV Rothenstein
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

21.05.2018 14:30
BSG Wismut Gera
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
0:5 (0:2)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
1. FC Magdeburg
70:32
38
85
2
SC Paderborn 07
90:33
57
83
3
Karlsruher SC
49:29
20
69
4
SV Wehen Wiesbaden
76:39
37
68
5
Würzburger Kickers
53:46
7
61
6
Hansa Rostock
48:34
14
60
7
SV Meppen
50:47
3
58
8
SC Fortuna Köln
53:48
5
54
9
SpVgg Unterhaching
54:55
-1
54
10
Preußen Münster
50:49
1
52
11
FC Carl Zeiss Jena
49:59
-10
52
12
VfR Aalen
48:57
-9
50
13
Hallescher FC
52:54
-2
49
14
SG Sonnenhof Großaspach
55:60
-5
47
15
FSV Zwickau
38:55
-17
41
16
Sportfreunde Lotte
43:60
-17
40
17
VfL Osnabrück
47:67
-20
37
18
Werder Bremen II
39:62
-23
31
19
Chemnitzer FC
48:74
-26
22
20
FC Rot-Weiß Erfurt
26:78
-52
13
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015