FC Viktoria Berlin - FC Carl Zeiss Jena (16. Spieltag)

FC Viktoria 1889 Berlin
1 : 0
FC Carl Zeiss Jena
Regionalliga Nordost 2016/2017
Liga:
Regionalliga Nordost 
Spieltag:
16. Spieltag 
Datum:
02.12.2016 
Anstoß:
19:0 Uhr 
Schiedsrichter:
Jens Klemm 
Stadion:
Stadion Lichterfelde 
Wetter:
 
Zuschauer:
 

Startaufstellung - FC Viktoria 1889 Berlin

Nr.PositionName
1TWDominik Kisiel
4POSThomas Franke
5POSDavid Hollwitz
7POSChristian Skoda
10POSÜmit Ergirdi (C)
13POSChris Reher
14POSOliver Hofmann
15POSPatrick Brendel
27MFMaik Haubitz
33POSM. Benyamina
35POSUgurcan Yilmaz

Ersatzbank - FC Viktoria 1889 Berlin

Nr.PositionName
26TWPascal Kühn
9POSOzan Pekdemir
17POSMattia Trianni
18POSKenan Günaydin
19POSTobias Gunte
36POSSerkan Tokgöz
38POSEren Basaran

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
4AWJustin Gerlach
5AWMatthias Kühne
7STTimmy Thiele
9MFRené Eckardt (C)
11MFManfred Starke
15AWRené Klingbeil
16AWGuillaume Cros
17MFNiclas Erlbeck
18STBedi Buval
23MFSören Eismann

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
12TWStefan Schmidt
3AWFilip Krstic
8MFMaximilian Wolfram
13MFSven Reimann
14STDominik Bock
19STFlorian Dietz
21AWDennis Slamar
Eckbälle
 
0
:
0
Tore
 1:0  Chris Reher  (24. min)
 
Karten
 
Wechsel
 
»Anzeigeoptionen
Info
Nehmen wir es mit Humor, bei uns im Ernst-Abbe-Sportfeld kann sowas nicht passieren..;)
Info
Unveränderte Situation. Die Lichter sind aus und nach einer Spielfortsetzung sieht es aktuell nicht aus
Info
Glücklicherweise haben wir noch Strom. Mal sehen wie es hier weitergeht. Wir halten euch auf dem Laufenden!
Info
Die Lichter sind aus.. Aktuell sitzen wir im Dunkeln, weil die Flutlichtmasten nicht mehr wollen
Info
Die Berliner sind bisher zielstrebiger im Spiel nach vorn und gehen aufgrund der Chancen in den letzten Minuten auch nicht unverdient mit der Führung in die Pause
Info
Mit einem Rückstand gehts in die Kabine
46. min
Der Schiri pfeift zur Halbzeit
45. min
Eine Ecke wird durch Starke ausgeführt, der geklärte Ball landet bei Eckardt. Der versucht nochmal Starke in Szene zu setzen, der allerdings im Abseits steht
44. min
Wieder die Berliner! Und das war wunderbar gespielt. Erlbeck mit einem schlampigen Ball im Mittelfeld. Die Berliner ziehen sofort das Tempo an und scheitern per Direktabnahme nur knapp am erneuten Torerfolg
41. min
Chris Reher, der Torschütze, mit der nächsten guten Chance. Er verzieht nur knapp und der Ball streicht über den Querbalken
40. min
Eismann mit dem Flankenversuch in den 16er. Zu lang gespielt, sodass Kisiel keine Probleme hat den Ball herunter zu pflücken
39. min
Kühne macht das eigentlich alles richtig. Setzt sich gut durch zieht mit Tempo in die Mitte. Doch da ist leider ein Fuß dazwischen. Schade, ganz links war Starke mitgelaufen
38. min
Eckardt führt wieder aus und der ist gar nicht mal so ungefährlich. Die Berliner schaffen es aber irgendwie sich hinten zu befreien
37. min
Starke zieht das Foul an der linken Außenbahn in der Hälfte der Berliner
36. min
Schon wieder die Viktoria und wieder ist Hofmann beteiligt. Er setzt sich rechts gegen Starke durch und ist im 16er. Dort legt er den Ball auf seinen Mitspieler zurück, der glücklicherweise den Ball nicht triffr
33. min
Zunächst verliert Gerlach den Zweikampf an der Mittellinie, dann wird der Ball auf Hofmann gespielt. Im Sprint rutscht Eismann weg, sodass Hofmann freie Schussbahn hat. Zum Glück verzieht er und schießt den Ball am linken Pfosten vorbei
32. min
Dicke Chance durch Hofmann
31. min
Cros setzt zwar gut nach, wird dann aber zurückgepfiffen
31. min
Cros zündet erneut den Turbo und versucht den Dopppelpass mit Eckardt. Dessen Ball aber mit etwas zu wenig Druck gespielt
30. min
Einwurf an der Eckfahne für die Viktoria, der Ball von Erlbeck landet anschließend im Seitenaus
29. min
Das Foul in unserer Hälfte bringt den Berlinern den nächsten Freistoß
28. min
Cros mit der Flanke, die erreicht Buval aber leider nicht. Danach gibt es Freistoß für die Berliner
27. min
Der FCC nun im Spielaufbau über Gerlach und Klingbeil
27. min
Eismann wird unsanft an der Mittellinie zu Fall gebracht
26. min
Das Tor aus dem nichts für die Berliner. Die Flanke kam über die rechte Seite und Reher steht völlig frei in der Mitte und köpft den Ball ins rechte Eck. Koczor hatte da einen Moment gezögert
24. min
Tor für FC Viktoria 1889 Berlin durch Chris Reher!
24. min
Der Ball landet in der Mauer
23. min
Es gibt aber die nächste gute Freistoßmöglichkeit für den FCC direkt an der Strafraumkante
23. min
Eckardt führt den Ball lang aus, eine große Chance ergibt sich jedoch nicht
22. min
Eckardt und Starke stehen bereit
22. min
Der FCC ist am Drücker. Guillaume Cros wie gewohnt sehr aktiv nach vorne und kann nur durch ein Foul gestoppt werden
20. min
Die Berliner nun mit einem Einwurf in unserer Hälfte, diesen kann Cros zunächst erneut ins Seitenaus schlagen
20. min
Der Versuch durch die Mitte bringt keinen Erfolg, der Ball wird nach außen verlagert und auf Kühne gespielt
19. min
Ein anschließender Freistoß von Starke landet direkt in den Armen von Kisiel
18. min
Da war der Torwart ganz weit draußen gegen Buval und hat Glück, dass dieser nicht an den Ball kommt
18. min
Starke´s Ball von links scheint zunächst etwas zu lasch, doch dann komt Thiele da noch ran und versucht den Ball zurückzulegen.. Leider findet er dort keinen Abnehmer
17. min
Am Ende wird es etwas zu eng für Cros und der Ball wird geblockt. Da agierten Starke und Cros wunderbar im Zusammenspiel über links
15. min
Anschließend ein Foul an der Mittellinie an Eismann
15. min
Es geht mit einem Einwurf in der eigenen Hälfte für den FCC weiter
14. min
Da bekommt Starke ein Stürmerfoul zurück gepfiffen
12. min
Die flach ausgeführte Ecke kann von Klingbeil geklärt werden
11. min
wichtiges Tackling von Kühne, der den Ball zur Ecke klären kann
10. min
Cros mit einer guten Flanke in den Strafraum auf Manni Starke. Doch der wird gut von seinem Gegenspieler gestört und schießt den Ball am Tor vorbei
8. min
Der lange Ball landet dann bei Buval der den Ball knapp am linken Pfosten vorbeischiebt.
8. min
Nach dem Freistoß der Berliner setzen wir zu einem blitzschnellen Konter an
8. min
Riesenchance für den FCC
7. min
Freistoß für Berlin auf der rechten Seite
7. min
Cros zieht das Tempo über die linke Seite an und spielt den Ball auf Buval. Der setzt sich mit einer schönen Drehung durch, wird dann aber sauber vom Ball getrennt
5. min
Gerlach erkennt das der Ball der Gastgeber zu lang gespielt ist und lässt den Ball ins Toraus gehen. Damit gibt´s Abstoß für den FCC
4. min
Eckardt und Starke übernehmen zunächst die Außenbahnen und Thiele und Buval sollen vorne für Unruhe sorgen
3. min
Thiele das erste Mal im 16er, doch Kisiel schlägt den Ball ins Seitenaus
2. min
Nun der FCC im Spielaufbau . Dann steht Buval aber im Abseits
1. min
Die Flanke über die linke Seite kann Sören Eismann hinten rausköpfen
1. min
Los geht das Spiel!
Info
Die Seitenwahl steht an. Es wird Anstoß für die Viktoria geben.
Info
Die Mannschaften betreten das Spielfeld. Die Viktoria spielt in blau, unser FCC heute in gelben Trikots und weißen Hosen gekleidet
Info
Die Flutlichtmasten erleuchten das Rund, Strom haben wir nun auch. Damit ist ein perfekter Fußballabend angerichtet, bei dem der Tabellensiebte um 19:00 Uhr den Tabellenführer empfängt
Info
Matthias Kühne rückt nach seiner abgesessenen Gelbsperre wieder in die Startelf. Dennis Slamar nimmt damit erstmal auf der Bank Platz
Info
Einen wunderschönen guten Abend aus dem Stadion Lichterfelde! In wenigen Minuten tritt unser FCC heute beim FC Viktoria 1889 Berlin an
17.09.2018

Organisatorische Hinweise für Besucher des Spiels FCC - FCK

Am Samstag (22. September, 14 Uhr) erwartet der FC Carl Zeiss Jena den 1. FC Kaiserslautern zum...weiter lesen

14.09.2018

FCC kassiert unnötige Niederlage in Braunschweig

Der FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Freitagabendspiel des 7. Spieltags der 3. Liga der...weiter lesen

12.09.2018

FCC vor schwerer Aufgabe bei Eintracht Braunschweig

Am Freitagabend wartet auf den FC Carl Zeiss Jena mit Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 31. August 2018

Justin Gerlach, Michael Schüler und Raphael Koczor befinden sich wieder im Teiltraining. Gute Nachrichten gibt es auch von Julian Günther-Schmidt, der wieder mit leichtem Lauftraining beginnen kann. Aktuell gänzlich pausieren muss Fabien Tchenkoua, der sich im Trainingsspiel in Aue einen Muskelfaerriss zuzog. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom Deutschen Zentrum für Orthopädie an den renommierten Waldkliniken Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Die Waldkliniken Eisenberg decken dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnen zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit der Professur für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießen die...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

22.09.2018 14:00
FC Carl Zeiss Jena
vs.
1. FC Kaiserslautern
 

Letztes Spiel

14.09.2018 19:00
Eintracht Braunschweig
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
2:0 (0:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
KFC Uerdingen 05
10:6
4
16
2
SpVgg Unterhaching
12:6
6
14
3
Würzburger Kickers
14:9
5
12
4
VfL Osnabrück
10:5
5
12
5
TSV 1860 München
15:8
7
11
6
Hallescher FC
9:7
2
10
7
SC Fortuna Köln
10:10
0
10
8
Karlsruher SC
6:6
0
10
9
Hansa Rostock
11:14
-3
10
10
FC Carl Zeiss Jena
8:12
-4
10
11
FC Energie Cottbus
9:8
1
9
12
FSV Zwickau
8:7
1
9
13
Preußen Münster
9:12
-3
9
14
SG Sonnenhof Großaspach
6:5
1
8
15
VfR Aalen
10:11
-1
8
16
SV Wehen Wiesbaden
12:14
-2
7
17
1. FC Kaiserslautern
7:9
-2
7
18
Sportfreunde Lotte
6:11
-5
7
19
Eintracht Braunschweig
7:12
-5
6
20
SV Meppen
5:12
-7
5
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015