1. FC Magdeburg - FC Carl Zeiss Jena (11. Spieltag)

1. FC Magdeburg
2 : 0
FC Carl Zeiss Jena
3. Liga 2017/2018
Liga:
3. Liga 
Spieltag:
11. Spieltag 
Datum:
01.10.2017 
Anstoß:
14:00 Uhr 
Schiedsrichter:
Frank Willenburg 
Stadion:
MDCC- Arena 
Wetter:
trocken und bewälkt 
Zuschauer:
 

Startaufstellung - 1. FC Magdeburg

Nr.PositionName
1TWJan Glinker
3POSChristopher Handke
6POSBjörn Rother
8POSPhilip Türbitz   
10POSNico Hamann
11POSChristian Beck (C)
13POSDennis Erdmann   
14POSSteffen Schäfer
15POSTobias Schwede   
16POSNils Butzen
37POSRichard Weil

Ersatzbank - 1. FC Magdeburg

Nr.PositionName
12POSMario Seidel
7POSFelix Lohkemper
17POSM. Sowislo   
20POSAndreas Ludwig   
21POSJulius Düker
24POSTarek Chahed   
26POSGerrit Müller

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
2AWFlorian Brügmann
3AWGuillaume Cros
6MFJan Löhmannsröben
9MFRené Eckardt (C)   
11STManfred Starke
15AWMarius Grösch
18MFDavud Tuma   
21AWDennis Slamar
23MFSören Eismann   
27STJulian Günther- Schmidt

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
22TWJo Coppens
4AWJustin Gerlach
8MFMaximilian Wolfram   
17MFNiklas Erlbeck   
19STFlorian Dietz
20MFFirat Suczus   
26AWKevin Pannewitz
Eckbälle
 
0
:
0
Tore
 1:0  Philip Türbitz  (36. min)
 2:0    (86. min)
 
Karten
 
Wechsel
 Auswechslung von Davud Tuma  (22. min)
 Einwechslung von Firat Suczus  (23. min)
 Auswechslung von Sören Eismann  (59. min)
 Einwechslung von Niklas Erlbeck  (59. min)
 Auswechslung von Tobias Schwede  (62. min)
 Einwechslung von Tarek Chahed  (62. min)
 Auswechslung von Dennis Erdmann  (70. min)
 Einwechslung von M. Sowislo  (70. min)
 Auswechslung von René Eckardt (C)  (72. min)
 Einwechslung von Maximilian Wolfram  (72. min)
 Auswechslung von Philip Türbitz  (88. min)
 Einwechslung von Andreas Ludwig  (88. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Das war's von uns. Wir hören uns nächsten Sonntag in alter Frische. Bis dahin und blau-gelb-weiße Grüße.
Info
Nächste Woche steht erstmal das Thüringen- Derby gegen die Vieselbacher an, in dem sich der FCC noch für die vergangenen Niederlage rächen möchte.
Info
Unser FCC rückt mit der heutigen Niederlage auf den 18. Tabellenplatz und hat nun 2 Wochen Zeit, sich auf das nächste Drittligaspiel gegen Rostock im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld vorzubereiten.
Info
Wieder ein bitterer Nachmittag für unsere Jungs. Spielerisch haben sich die Mannschaften nicht viel genommen, lediglich die Kaltschnäuzigkeit vor dem Kasten brachte dem jetzigen Tabellenzweiten die 3 Punkte.
Info
Abpfiff in Magdeburg.
91. min
Chahed mit der Möglichkeit zum 3:0, doch der bolzt am Tor vorbei.
91. min
2 Minuten Nachspielzeit!
91. min
Suczus mit einer guten Flanke, aber kein Abnehmer im Strafraum.
88. min
Einwechslung: Andreas Ludwig ist nun im Spiel!
88. min
Auswechslung: Philip Türbitz verlässt das Spielfeld!
87. min
Aufruhr im Stadion! Beck provoziert Koczor, der diesen zu Fall bringt. Glück für unseren Keeper, dass unsere Nummer 1 nicht vom Platz fliegt.
86. min
Tor für 1. FC Magdeburg!
86. min
Ein Tippfehler meinerseits: Hammann verlässt nicht das Spielfeld, sonder netzt per direktem Freistoß ins Tor. 2:0 Für Magdeburg.
83. min
Hammann hat den Ball nahe der Mittellinie, der Unparteiische muss jedoch intervenieren, da es eine kleine Rudelbildung gab.
83. min
Foul von Slamar und Erlbeck an Chahed.
82. min
Abstoß FCM.
82. min
Der Eckball bringt jedoch, wie alle anderen auch, nichts ein.
81. min
Wolfram mal mit einem Schuss aus der 2. Reihe, der gefährlich auf die rechte obere Ecke kam. Glinker stark - Eckball.
80. min
Dieses Mal muss JGS etwas einstecken, Suczus schnappt sich die Kugel knapp hinter dem Sechzehner.
79. min
Gute 15 Minuten noch zu spielen..
79. min
Doch Suczus erkämpft sich direkt den Ball und bringt unerem FCC den Ballbesitzt.
79. min
Falsch, es gibt Abstoss.
79. min
JGS verlängert den Ball gut per Kopf auf Wolfram, dessen Schuss zur Ecke abgefälscht wird.
78. min
JGS zieht wieder das Foul an Hammann an der Mittellinie.
77. min
Unsere mannschaft kämpft, das muss man wirklich sagen, immer weiter.
77. min
Wolfram findet leider keinen Abnehmer.
76. min
Nächste Ecke für unseren FCC.
76. min
20.778 Fans sind heute in der MDCC- Arena, eine große Kulisse mit super Stimmung, in der unser Block natürlich einen Anteil hat. Danke an euch da draussen!
74. min
Foul von Erlbeck an Chahed, doch der Schriri lässt Vorteil laufen.
73. min
Türpitz bringt den Ball aufs Tor, nachdem Chahed abgelegt hat, doch Koczor ist parat.
73. min
Starke mit dem Langen Ball auf Wolfram, aber Glinker ist zur Stelle.
72. min
Zimmermann nimmt den dritten Wechsel in Anspruch und zeigt auch mit diesem, wie die Marschrichtung lautet.
72. min
Einwechslung: Maximilian Wolfram ist nun im Spiel!
72. min
Auswechslung: René Eckardt (C) verlässt das Spielfeld!
72. min
Hammann führt aus und bringt den Ball zu Beck, Koczor kommt diesem jedoch zuvor. Freistoß für unseren Keeper, der sich die Pille direkt schnappt.
71. min
Freistoß für Beck an der Ecke unserer Hälfte.
70. min
Erdmann verlässt den Platz, Sowislo kommt.
70. min
Einwechslung: M. Sowislo ist nun im Spiel!
70. min
Auswechslung: Dennis Erdmann verlässt das Spielfeld!
69. min
noch knapp 20 Minuten, und in diesem Derby ist noch alles drin!
69. min
... doch leider kein Abnehmer im Strafraum.
69. min
Jena kommt zunehmend ins Spiel..
68. min
Guter Ball von Brügmann auf JGS, der mit seiner Flanke einen Eckball herausholt.
68. min
Feiner Ball von Erlbeck auf Suczus, der Gegner kann nur zum Einwurf klären.
67. min
Löhmannsröben mit der Flanke, Starke rauscht heran und setzt den Ball knapp neben das Tor.
66. min
Erdmann läuft gut in den Raum und bekommt den Ball, der Kopfball ist jedoch zu harmlos.
65. min
Slamar muss mit einem robusten Kopfball den Ballverlust von Starke ausbügeln, Beck kommt zu Fall und erhält einen Freistoß.
64. min
Beck und Chahed im guten Doppelpass durch unsere Abwehr, das geht zu einfach!
63. min
Aus dem Kopfball von Beck ergibt sich ein Eckball für Magdeburg. Hammann nimmt sich die Kugel.
63. min
Auch Magdeburg nimmt den ersten Wechsel vor: Der Youngstar Chahed kommt für Schwede und zeigt, wohin die Magdeburger noch wollen.
62. min
Einwechslung: Tarek Chahed ist nun im Spiel!
62. min
Auswechslung: Tobias Schwede verlässt das Spielfeld!
61. min
Das Ostderby gewinnt zunehmend an Härte. JGS foult den Magdeburger Verteidiger.
60. min
Der Freistoß landet bei Koczor, der mit einem langen Ball JGS bedienen will.
60. min
Die Pause nutzt Zimmermann, um Erlbeck, der sein Debut in der dritten Liga gibt, gegen Eismann zu bringen.
59. min
Einwechslung: Niklas Erlbeck ist nun im Spiel!
59. min
Auswechslung: Sören Eismann verlässt das Spielfeld!
59. min
Schwede über links, EIsmann dazwischen. Konter über Eckardt und JGS, der Ball wird leider angefangen und endet mit einem rustikalen Foul von Cros.
58. min
Noch eine Notiz am Rande: Unsere FCC- Supporter machen ordentlich Stimmung im Gästeblock. Auch heute wieder klasse Unterstützung aus den eigenen Reihen!
57. min
Löhmannsröben, der zunehmend Druck macht, wird mittlerweile von de Magdeburger Fans ausgepfiffen...
57. min
Beck kommt frei zum Kopfball, den kann Koczor jedoch pflücken.
56. min
Foul von Cros, Freistoß für den FCM nahe der Mittellinie.
55. min
Jena mit mehr Ballbesitzt.
55. min
Löhmannsröben lässt sich geschickt gegen Beck fallen.
55. min
Eismann klärt stark mit der Hacke gegen Schwede.
54. min
Cros mit dem Einwurf.
53. min
Schwede wird von drei Jenaern nicht angegriffen, setzt den Ball zum Glück trotzdem ins Aus.
53. min
Starke steckt gut auf Eckardt durch, der den Ball aber ebenfalls nicht erreichen kann.
52. min
Löhmannsröben auf JGS; der leider nicht ganz an den Ball kommt.
52. min
Unsere Männer müssen erst den Schwung aus der 1. Halbzeit aufbauen...
51. min
Die Magdeburger kamen in den ersten 5 Minuten besser aus der Kabine, was sich in einem Angriff über Rother äußert.
50. min
Flanke von Türpitz auf Beck, der gekonnt in den Ball springt, aber nur neben das Tor schießen kann.
50. min
Emotionale Geste der Magdeburger: Diese gedenken dem , vor einem Jahr verstorbenen Fan Hannes, mit einem einheitlichen Applaus.
49. min
Langer Ball von Eismann auf Suczus, der kann den Ball aber nur im Aus erreichen.
48. min
Unsere Ersatzspieler müssen sich undankbarerweise vor dem Block U der Magdeburger erwärmen.
47. min
Erster Schuss von Beck, aber ein Ball für den Keeper.
46. min
Natürlich spielt Jena, nicht Jens.
46. min
Jens spielt jetzt auf die Seite der Arena, in welcher sich die gut 1.800 mitgereisten FCC- Fans aufhalten.
46. min
Anpfiff.
Info
Zunächst gibt es keine Wechsel.
Info
Die Mannschaften betreten wieder das Spielfeld.
Info
Die Jungs gehen in die Kabine, jetzt heißt es: Sammeln für die 2. Halbzeit.
Info
Was für eine Chance für den FCC.
Info
Was für eine Situsation! JGS erneut mit dem Versuch, aber der Ball ird vom gegnerischen Mitspieler, im Sechzehner(!) mit der Hand geklärt. Der Pfiff bleibt aus, unfassbar!
Info
Pause.
46. min
Eine Minute Nachspielzeit in der 1. Hälfte.
46. min
STarke über die rechte Seite, aber der Verteidiger ist dran. Immerhin ein Eckball für den FCC, wieder ist Eckardt am Ball. Auch Suczus kommt.
45. min
Handspiel von Starke.
44. min
JGS netzt für den FCC, nach starker Hereingabe von Löhmannsröben, aber leider wurde Abseits gepfiffen.
43. min
Schwede bedient Türpitz mit einer Flanke, Koczor ist zur Stelle.
42. min
Jena wirkt, trotz des Rückstandes, wenig beeindruckt und spielt gut weiter.
42. min
Jena spielt mutig weiter, so auch Cros, der Rother abläuft und einen Abstoß rausholt.
41. min
Der Freistoß wird abgeblockt und landet bei Türpitz, der den Nachschuss neben das Tor legt.
40. min
Foul von Eismann an Türpitz, der wohl einen kleinen Schlag ins Gesicht bekommen hat.
39. min
Langer Ball auf Schwede, der Ecki davon läuft, doch Koczor ist zur Stelle und klärt zum Einwurf.
39. min
Wieder Foul an Löhmannsröben am Mittelkreis, in der Hälfte des FCM.
38. min
Großchance für Eckardt! Starke ist über die rechte Seite in den Strafraum gelaufen und bedient Eckardt, der genug Platz hat, doch leider den gegnerischen Keeper anschießt.
37. min
Wie aus dem Nichts fällt das 1:0 für die Magdeburger. Ein Missverständnis in den Abwehrreihen unseres FCC führt dazu, dass Türpitz frei vor Koczor auftaucht. Der legt den Ball an unserem Keeper vorbei und vollendet aus sehr kurzem Winkel.
36. min
Tor für 1. FC Magdeburg durch Philip Türbitz!
35. min
Patzer von Koczor. Grösch und Slamar spielen den Ball, Koczor will anschließend zu Skamar spielen, doch Beck fängt den Ball ab. Zum Glück ist der Ball zu harmlos.
34. min
Foul an Eckardt von Türpitz, Löhmannsröben und Beck liefern sich eine heiße Diskussion.
34. min
Gefährlicher Schuss von Rother, der von Slamar in Schräglage geklärt wird.
33. min
Jena stellt die Magdeburger stark zu, die sich aus dieser Situation nur mit lagen Bällen zu helfen wissen. Erdmann wurde von Löhmannsröben gefoult, Glück für die Magdeburger.
31. min
Grösch mit einem straffen Ball, den Eckardt nicht kontrollieren kann. Magdeburg baut das Spiel auf.
30. min
Türpitz legt einen gefühlvollen Kopfball auf Handke, der wartet jedoch zu lange. Vorerst keine Gefahr für Koczor. Beck steht anschließend im Abseits.
29. min
Ein sicherer Ball für den FCM- Keeper.
29. min
Eckardt am Ball.
29. min
Herrliches Direktpassspiel zwischen Löhmannsröben, Eckardt und Suczus. Der letzte Ball wird von Starke gespielt und ergibt einen Eckball für Jena.
27. min
Nach gut 25 Minuten kann man sagen, dass der FCC zunehmend mutiger spielt.
26. min
Löhmannsröben mit einem Pass auf starke, der stecken bleibt. Erneut erhält Löhmannsröben den Ball und flankt auf den heranstürmenden JGS, der verpasst. Ecki kommt an den Ball und setzt diesen über das Tor.
25. min
Anschließend die erste Chancen für unseren FCC! JGS sprintet dem Ball hinterher und scheitert an Glinker, der Nachschuss wird vom Gegenspieler ebenfalls gehalten.
25. min
Koczor spielt gut mit und klärt den Ball vor dem heranrauschenden Beck.
24. min
Handke stützt sich klar auf JGS auf, der auch zu Fall geht, jedoch erfolg kein Pfiff.
23. min
Eine Verletzung bei Tuma ist bisher nicht zu sehen...
23. min
Der erste Wechsel auf der Seite unseres FCC. Tuma verlässt das Feld, Suczus kommt - ein positionsgetreuer Wechsel.
23. min
Einwechslung: Firat Suczus ist nun im Spiel!
22. min
Auswechslung: Davud Tuma verlässt das Spielfeld!
22. min
Türpitz mit dem Schuss, aber Cros kann ihn weit herausdrängen, so geht der Schuss neben das Tor.
21. min
Erneut Einwurf Brügmann, der zu einem Einwurf für Magdeburg wird.
20. min
Auch Magdeburg scheint einen Wechsel vorzubereiten.
20. min
Abseits JGS.
20. min
Einwurf Brügmann.
19. min
Suczus steht an der Linie, ein erneut früher Wechsel scheint sich anzubahnen.
19. min
Sven Härtel und auch Mark Zimmermann sind fleißig an der Linie unterwegs - ähnlich wie beide Mannschaften auf dem Platz.
18. min
Türpitz erhält den Ball, Koczor ist jedoch sicher zur Stelle.
18. min
Der Konter aus dem Freistoß kann abgefangen werden. Eismann, der den Ball einen Tick zu lang hält, bringt dadurch den Gegner zu Fall und verursacht einen Freistoß.
16. min
Foul an JGS. Grösch eröffnet stark durch die Mitte, JGS schirmt den kommenden Ball ab und lässt sich gekonnt fallen. Gute Position für Eckardt und Starke, die zusammen am Ball stehen.
15. min
Butzen nimmtsich über die rechte Seite ein Herz und lässt Cros stehen. Der flache Ball geht zu Beck, der schießt - Koczor pariert. Der Nachschuss geht neben das Tor.
14. min
Löhmannsröben wird von seinem Ex-Kollegen Rother an der Mittellinie zu Fall gebracht.
13. min
Wieder Magdeburg am Ball, die hier ei stark pressendes Spiel aufziehen.
12. min
Gleiches macht Butzen, der eine Flanke in unseren Strafraum bringt, Grösch und Slamar können jedoch geschlossen klären.
11. min
Tuma tankt sich auf der linken Seite durch, legt sich dabei den Ball aber ein Stück zu weit vor - Schade.
10. min
Starke Parade von Koczor! Slamar erkämpft den Ball an der Mittellinie und dribbelt gen Tor, verliert aber leider den Ball. Eismann, der für Slamar in die Verteidigung gerutscht ist, kann den Ball nicht kontrollieren und so taucht Beck frei vor Koczor auf, der das Bein stehen lässt und somit das frühe gegentor verhindertG
8. min
Foul von JGS gegen Weil, kurz vor dem Strafraum.
8. min
Schussversuch von Hammann, der Ball kullert jedoch in Koczors Hände.
7. min
Erster Abstoß für die Elbstädter.
7. min
Angriff über Eckardt, der den Ball zu Tuma spielt und diesen sofort wieder erhält. Leider ist der Gegner dazwischen.
7. min
Einwurf für unseren FCC. Eismann schnippelt den Ball weg und holt einen Einwurf raus. Der anschließende Ball kann leider nicht von JGS kontrolliert werden.
5. min
Hammann setzt sich gegen Brügmann über die linke Seite durch, Grösch kann den Querpass jedoch abfangen. Einwurf.
4. min
Ein langer Ball auf Beck wird von Koczor angefangen. Auf Beck sollte man heute besonders aufpassen.
4. min
Magdeburg geht aggressiv aber fair in die Zweikämpfe.
3. min
Freistoß von Hammann, der Beck völlig frei vorm Tor findet. Der köpft den Ball jedoch neben den Kasten.
2. min
Foul von Eismann an Schwede nahe des Mittelkreises.
1. min
Erster Angriff über Schwede und Beck, der Ball landet jedoch bei Koczor.
1. min
Anpfiff.
Info
Der zuletzt starke Tuma kommt wieder über die linke Seite, Julian Günther- Schmidt (JGS) startet in der SPitze.
Info
Eine atemberaubende Kulisse, hier in Magdeburg. Das fast ausverkaufte Stadion klatscht geschlossen. Eine super Erfahrung, auch für unsere Jungs.
Info
Wie erwartet wird das Spiel etwas später angepfiffen, da unsere Mannschaft verspätet ankam. Jeden Moment betreten die Mannschaften das Spielfeld.
Info
Zudem schufen die anderen Kellerkinder der 3. Liga gestern eine optimale Ausgangssituation: Osnabrück, Würzburg und auch die Anderen aus Vieselbach verloren ihre Spiele. Unser FCC hat heute wirklich nichts zu verlieren - was schon das ein oder andere Mal zu einem überraschenden Ergebnis führte.
Info
Schaut man auf die bisherigen Duelle zwischen dem FCM und unserem FCC, dann ist klar zu erkennen, das es für unsere Saalestädter bisher nur wenig Punkte zu holen gab. Deutlich ambitionierter sind unsere Männer heute natürlich nach Magdeburg gereist, um den aktuell Drittplatzierten etwas zu ärgern.
Info
2 Besonderheiten gibt es zu erwähnen: Niklas Erlbeck, der lange verletzt war, und Kevin Pannewitz, der bei einem Drittligaspiel des FCC im Kader steht, wollen wir an dieser Stelle ganz besonders Willkommen heißen!
Info
Auf Seiten unseres FCC gibt es zunächst keine Veränderungen, was zumindest die Startaufstellung betrifft.
Info
Zunächst der Blick auf die Startaufstellungen: Der Kapitän von Magdeburg, Sowislo, sitzt anfangs auf der Bank und wird durch den Magdeburger Torjäger Beck vertreten.
Info
Auch unsere Mannschaft befand sich lange im Stau, konnte jedoch rechtzeitig in der MDCC-Arena auftauchen. In weniger als 10 Minuten wird hier, in der Elbestadt, der Ball rollen.
Info
Hallo liebe Zeiss-Fans! Nach mehreren Staus auf der Autobahn Richtung Magdeburg geht es nun endlich los. Heute auf dem Tagesprogramm: Unser FCC gegen den 1. FC Magdeburg.
17.06.2018

U19 des FC Carl Zeiss Jena erkämpft sich ein 1:1-Unentschieden gegen den VfB Lübeck

Der FC Carl Zeiss Jena und der VfB Lübeck trennen sich im Hinspiel der Aufstiegsrelegation zur...weiter lesen

14.06.2018

Das FCC- Nachwuchstelegramm

U11 ist Meister der D-Junioren-Kreisoberliga - Spielertrainer Tristan Teuber führt U10 zum Sieg /...weiter lesen

13.06.2018

Fabien Tchenkoua wird ein Blaugelbweißer

Der FC Carl Zeiss Jena treibt seine Kaderplanungen für die neue Drittligasaison voran und ist...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 22. Mai 2018

Die Mannschaft befindet sich in der wohlverdienten Sommerpause und wird am 18. Juni wieder ins Training einsteigen. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Das Waldkrankenhaus Eisenberg deckt dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnet zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießt das Waldkrankenhaus Eisenberg national und...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

23.06.2018 15:00
SV Rothenstein
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

21.05.2018 14:30
BSG Wismut Gera
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
0:5 (0:2)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
1. FC Magdeburg
70:32
38
85
2
SC Paderborn 07
90:33
57
83
3
Karlsruher SC
49:29
20
69
4
SV Wehen Wiesbaden
76:39
37
68
5
Würzburger Kickers
53:46
7
61
6
Hansa Rostock
48:34
14
60
7
SV Meppen
50:47
3
58
8
SC Fortuna Köln
53:48
5
54
9
SpVgg Unterhaching
54:55
-1
54
10
Preußen Münster
50:49
1
52
11
FC Carl Zeiss Jena
49:59
-10
52
12
VfR Aalen
48:57
-9
50
13
Hallescher FC
52:54
-2
49
14
SG Sonnenhof Großaspach
55:60
-5
47
15
FSV Zwickau
38:55
-17
41
16
Sportfreunde Lotte
43:60
-17
40
17
VfL Osnabrück
47:67
-20
37
18
Werder Bremen II
39:62
-23
31
19
Chemnitzer FC
48:74
-26
22
20
FC Rot-Weiß Erfurt
26:78
-52
13
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015