FC Carl Zeiss Jena - Hallescher FC (22. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
2 : 1
Hallescher FC
3. Liga 2017/2018
Liga:
3. Liga 
Spieltag:
22. Spieltag 
Datum:
28.01.2018 
Anstoß:
14:00 Uhr 
Schiedsrichter:
Tobias Reichel (Stuttgart) 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
bewölkt, 10 Grad 
Zuschauer:
7.260 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
2AWFlorian Brügmann
3AWGuillaume Cros
4AWJustin Gerlach
6MFJan Löhmannsröben
7STTimmy Thiele
9MFRené Eckardt (C)
11STManfred Starke   
16MFTimo Mauer   
21AWDennis Slamar
26MFKevin Pannewitz   

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
22TWJo Coppens
5AWMatthias Kühne
8MFMaximilian Wolfram
15AWMarius Grösch   
18MFDavud Tuma   
19STFlorian Dietz
27STJulian Günther-Schmidt   

Startaufstellung - Hallescher FC

Nr.PositionName
32TWTom Müller
2AWTobias Schilk
5MFKlaus Gjasula (C)
10STMathias Fetsch   
13AWStefan Kleineheismann
18MFMartin Ludwig   
20AWRoyal-Dominique Fennell
21MFErik Zenga
22MFMarvin Ajani
27AWFabian Baumgärtel
31MFNiklas Landgraf   

Ersatzbank - Hallescher FC

Nr.PositionName
1TWOliver Schnitzler
8MFDaniel Bohl
9STBenjamin Pintol   
11STHilal El-Helwe   
23STBraydon Manu   
26AWTobias Müller
28AWFabian Franke
Eckbälle
 
0
:
4
Tore
 1:0  Timmy Thiele  (62. min)
 2:0  Timmy Thiele  (72. min)
 2:1    (74. min)
 
Karten
 Gelb für Kevin Pannewitz  (35. min)
 Gelb für Tobias Schilk  (44. min)
 Gelb für Guillaume Cros  (54. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Kevin Pannewitz  (65. min)
 Einwechslung von Julian Günther-Schmidt  (65. min)
 Auswechslung von Niklas Landgraf  (73. min)
 Einwechslung von Braydon Manu  (73. min)
 Auswechslung von Mathias Fetsch  (74. min)
 Einwechslung von Benjamin Pintol  (74. min)
 Auswechslung von Martin Ludwig  (74. min)
 Einwechslung von Hilal El-Helwe  (74. min)
 Auswechslung von Timo Mauer  (80. min)
 Einwechslung von Davud Tuma  (80. min)
 Auswechslung von Manfred Starke  (87. min)
 Einwechslung von Marius Grösch  (87. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Kurz vor Schluss sorgte das Unparteiischengespann noch einmal für Unruhe, als es den dritten Treffer von Timmy Thiele nach langer Zeit zurücknahm. Aber alles ging gut aus. Unser FCC verlängert mit dem heutigen Erfolg seine beeindruckende Heimserie. Am kommenden Samstag ist unser FCC beim Chemnitzer FC zu Gast. Bis dahin noch einen schönen Sonntag. Nur der FCC!
Info
Unser FCC gewinnt gegen den Halleschen FC mit 2:1! Der Sieg ist vollkommen verdient und bringt unseren FCC nicht nur an den Hallensern vorbei, sondern vergrößert den Vorsprung auf die Abstiegsränge sogar auf 10 Zähler. Klasse Leistung!
92. min
AUS
92. min
Die sind eigentlich auch schon fast rum.
92. min
Es gibt 2 Minuten Nachspielzeit.
92. min
Kommando zurück. Nach mehr als einer Minute nimmt das Schiedsrichtergespann den Treffer von Timmy Thiele wegen angeblichen Abseits zurück. Unglaublich! Jonas Schieder hat offenbar eine Abseitsstellung von Thiele gesehen.
89. min
Freistoß Halle. Der Torwart wird die Kugel lang schlagen. Doch unser FCC hat den Ball ....
88. min
Einwurf FCC auf Höhe der Mittellinie.
88. min
Die letzten 180 Sekunden der regulären Spielzeit laufen.
87. min
Einwechslung: Marius Grösch ist nun im Spiel!
87. min
Auswechslung: Manfred Starke verlässt das Spielfeld!
87. min
Löh mit einem erneuten richtig starken Anspiel auf Thiele. Der läuft seinem Gegenspieler davon, ist am Tormann vorbei, doch dann ist der Ball zu weit weg. Er versucht noch quer- bzw. zurückzulegen zu Starke, doch Halle kann sich befreien. Das hätte die Vorentscheidung sein können.
85. min
Marius Grösch wird zur Verstärkung der Defensive gleich noch in die Partie kommen.
84. min
4. Ecke für Halle. Unser FCC kann sich befreien. Tuma läuft auf Müller zu. Erst kann Müller die Kugel behaupten, doch dann verliert er sie fast noch an Tuma. Der Schiedsrichter pfeift Freistoß für den HFC.
83. min
Gjasula mit Anspiel auf Ajani. Slamar ist zur Stelle zur klärt zur Ecke.
81. min
Die offizielle Zuschauerzahl: 7.260
80. min
10 Minuten sind hier noch zu spielen.
80. min
Einwechslung: Davud Tuma ist nun im Spiel!
80. min
Auswechslung: Timo Mauer verlässt das Spielfeld!
79. min
JGS MUSS das 3:1 machen. Er wird von Starke mustergültig bedient, umkurvt Müller im Tor des HFC und schießt dann rechts neben das leere Tor. Das kann nicht sein!
78. min
Slamar sucht den Doppelpass mit Starke. An der gegnerischen Strafraumgrenze verlässt den Abwehrspieler aber das Selbstvertrauen. Sein versuchtes Anspiel auf Thiele kann geblockt werden.
77. min
Torschütze des 2:1 für Halle war Erik Zenga.
76. min
Davud Tuma wird gleich in die Partie kommen.
76. min
15 Minuten noch zu spielen.
74. min
Einwechslung: Hilal El-Helwe ist nun im Spiel!
74. min
Auswechslung: Martin Ludwig verlässt das Spielfeld!
74. min
Im Anschluss an einen Eckball verkürzt Halle auf 1:2.
74. min
Tor für Hallescher FC!
74. min
Einwechslung: Benjamin Pintol ist nun im Spiel!
74. min
Auswechslung: Mathias Fetsch verlässt das Spielfeld!
73. min
Einwechslung: Braydon Manu ist nun im Spiel!
73. min
Auswechslung: Niklas Landgraf verlässt das Spielfeld!
73. min
In die Drangphase der Gäste kommt der zweite Jenaer Treffer. Löhmannsröben erobert in der eigenen Hälfte die Kugel und spielt dann einen Zuckerpass auf Thiele. Der läuft unter Bedrängnis auf das Tor der Gäste und vollendet dann wieder mit rechts unter Mithilfe des rechten Innenpfostens erneut unhaltbar.
72. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Timmy Thiele!
72. min
Halle spielt aufgrund des Rückstands nun naturgemäß deutlich offensiver.
70. min
Bei Halle deutet sich ein Doppelwechsel an. Manu und Pintol stehen parat.
69. min
Angriff Halle über die rechte Seite. Der Querpass in den Strafraum läuft in den Rücken des Angreifers und entfaltet daher keine Gefahr.
69. min
Gefahr gebannt. Cros wird beim Versuch der Klärung umgegrätscht und bekommt den Freistoß zugesprochen.
68. min
Flanke Landgraf von der linken Seite. Gerlach ist zum Glück mit dem Kopf knapp vor Fetsch am Ball. Der Ball kommt von rechts noch einmal in den Strafraum. El-Helwe versucht es akrobatisch, holt aber nur eine Ecke raus.
67. min
Erste Ecke der Partie überhaupt. El-Helwe bringt die Kugel, aber unser FCC kann sich befreien.
66. min
Ecki rückt durch die Hereinnahme von JGS auf die 6 neben Jan Löhmannsröben.
65. min
Einwechslung: Julian Günther-Schmidt ist nun im Spiel!
65. min
Auswechslung: Kevin Pannewitz verlässt das Spielfeld!
65. min
Julian Günther-Schmidt steht an der Außenlinie und wird gleich in die Partie kommen.
64. min
Sagen wir mal so: Der Treffer hat sich nicht unbedingt angekündigt. Das macht ihn aber nicht weniger wichtig.
63. min
Langer Ball in die Spitze. René Eckardt legt im Strafraum der Gäste quer auf Timmy Thiele. Der lässt sich die Möglichkeit diesmal nicht nehmen und vollendet aus 14 Metern mit rechts flach und unhaltbar zum 1:0.
62. min
1:0 für unseren FC Carl Zeiss Jena!!!
62. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Timmy Thiele!
60. min
Stunde gespielt im Ernst-Abbe-Sportfeld. Weiterhin 0:0 zwischen unserem FCC und dem Halleschen FC.
60. min
Langer Ball von Gerlach auf Timmy Thiele. Der kann die Kugel nicht richtig kontrollieren und verpasst daher einen gefährlichen Abschluss.
60. min
Die Partie hat nicht das höchste Niveau, aber steht dennoch auf des Messers Schneide.
59. min
Hilal El-Helwe hält gegen Brügmann den Fuß drauf. Der Schiedsrichter lässt es bei einer Ermahnung. Auch wenn der Hallenser den Ball spielt, wäre gelb durchaus angebracht gewesen.
58. min
Ecki legt per Hacke auf Cros. Der haut die Kugel parallel zur Grundlinie zu Mauer auf der rechten Seite. Seinen Rückpass kann ein Abwehrspieler der Gäste klären.
57. min
Fetsch steht nach einem Anspiel von Schilk im Abseits. Freistoß FCC.
54. min
Gelbe Karte für Guillaume Cros!
54. min
Doppelchance für unseren FCC. Erst hat Timmy Thiele die Chance zum Tor, verzieht aber aus 12 Metern per Heber. Der Ball kommt zu Cros, der es aus 14 Metern versucht und die Kugel an die Oberkante der Querlatte knallt.
53. min
Gerlach mit einem langen Ball nach vorne. Fennell legt die Kugel zu seinem Keeper zurück. Starke sprintet dazwischen, ist aber knapp nicht vor Müller am Ball.
52. min
Starke versucht es direkt und verfehlt das Ziel nur knapp. Der Ball geht an das Außennetz.
51. min
Erneut stehen Ecki und Starke am Ball.
51. min
Klasse Ball von Brügmann auf Mauer. Der Jenaer kann sich trotz unfairem Einsatz behaupten, kommt dann aber doch zu Fall. Freistoß FCC an der rechten Strafraumecke.
50. min
Schilk und Slamar rasseln im Zweikampf zusammen. Der Jenaer Innenverteidiger bleibt liegen, kann dann aber doch weitermachen.
49. min
Justin Gerlach versucht es aus mehr als 35 Metern und verzieht deutlich.
47. min
Unser FCC beginnt in der 2. Halbzeit wieder mit Mauer auf der rechten Mittelfeldseite und Eckardt auf links.
47. min
El-Helwe mit seinem ersten Ballkontakt - einem zu langen Anspiel ins Toraus.
46. min
Der Hallesche FC hat Anstoß zur 2. Halbzeit.
Info
Die Mannschaften kommen zurück auf den Rasen. Beim HFC bleibt Mittelfeldmann Martin Ludwig in der Kabine, so dass die Gäste fortan mit zwei nominellen Spitzen agieren werden.
Info
El-Helwe ist mit vier Saisontoren der zweitbeste Torschütze des HFC. Könnte ein Zeichen dafür sein, dass Rico Schmitt seine Elf in der zweiten Halbzeit offensiver agieren lassen könnte.
Info
Bei Halle macht sich scheinbar Hilal El-Helwe, ein Stürmer, für seine Hereinnahme bereit. Auf Seiten unseres FCC gibt es dagegen noch keine Anzeichen für personelle Wechsel.
Info
Mit einem torlosen Remis geht die Partie in die Pause. Unser FCC hat in Summe die größeren Spielanteile, tut sich aber schwer, echte Torchancen herauszuspielen. Das liegt vor allen an der sehr disziplinierten Gästedefensive. Dort stehen bei Jenaer Ballbesitz zwei Viererketten auf engstem Raum und machen das Durchkommen für unseren FCC sehr schwer. Mal sehen, welches Rezept Mark Zimmermann hiergegen in der Halbzeitpause entwickeln kann.
46. min
HALBZEIT
46. min
Gerlach versucht es mit dem Freistoß lang in Richtung Gästestrafraum. Doch Müller ist draußen und kann die Kugel runterpflücken.
45. min
Schilk mit überhartem Einsteigen gegen Ecki an der linken Außenbahn. Freistoß FCC und gelb für den Hallenser Rechtsverteidiger.
44. min
Gelbe Karte für Tobias Schilk!
44. min
Klasse Anspiel von Löhmannsröben auf Ecki. Der leitet auf Starke weiter, der wiederum den Pass zu Thiele sucht. Doch der Ball kann geblockt werden. Vielleicht hätte er es in dieser Szene selbst probieren sollen.
43. min
Cros und Pannewitz haben da gegen Ludwig gewisse Probleme. Zum Glück bekommt Pannewitz im eigenen Strafraum knapp noch den Fuß an den Ball, sonst wäre es brisant geworden.
41. min
Gjasula mit einem langen Ball auf Schilk. Doch Löhmannsröben setzt den Hallenser unter Druck und erzwingt den Fehlpass in Richtung Koczor.
41. min
Die letzten 5 Minuten der 1. Halbzeit laufen.
40. min
Der Hallesche FC macht es unserem FCC nicht leicht. Er spielt sehr diszipliniert und hat bei Jenaer Ballbesitz stets sieben bis acht Mann hinter dem Ball. Das macht es für unsere Jungs nicht einfach.
38. min
Manfred Starke versucht es aus 25 Metern direkt. Sein Schuss geht jedoch rechts am Tor vorbei.
37. min
Da hat Timo Mauer Glück. Erst spielt er seinem Gegenspieler die Kugel in Füße und anschließend hält er ihn deutlich am Trikot fest. Tobias Reichel lässt es bei einer letzten Ermahnung.
35. min
Pannewitz mit einem Foulspiel im Mittelfeld. Erste Verwarnung der Partie.
35. min
Gelbe Karte für Kevin Pannewitz!
35. min
Gjasula bringt mit einer verunglückten Kopfballrücklage unseren FCC ins Spiel. Timmy Thiele kann die Kugel erlaufen und legt zurück. Die anschließende Flanke von Brügmann auf Starke kann Müller im Hallenser Tor jedoch vor Manni runterpflücken.
33. min
Slamar bringt Pannewitz mit einem Anspiel in Bedrängnis. Halle erobert die Kugel und kommt zu einem drei gegen drei. Am Ende kann sich unser FCC zum Glück befreien. Bei Ballverlusten im Mittelfeld ist Halle sofort im Bild und spielt seinerseits schnell nach vorne. Da muss unser FCC auf der Hut sein.
31. min
Ajani überläuft Cros und flankt nach innen. Dort findet er zum Glück keinen Abnehmer. Voraus ging der Szene ein unnötiger Ballverlust unseres FCC.
31. min
Unser FCC ist jetzt deutlich besser im Spiel, als noch in der Anfangsviertelstunde und bestimmt die Partie derzeit.
29. min
Pannewitz mit starken Anspiel auf Brügmann. Der flankt von der rechten Seite, findet im Zentrum aber keinen Abnehmer.
29. min
Ecki und Mauer haben jetzt mal die Seiten getauscht. Ecki nun auf der rechten Mittelfeldseite, Mauer auf links.
28. min
Timo Mauer humpelt etwas und scheint sich am rechten Sprunggelenk verletzt zu haben. Hoffentlich nichts Ärgeres.
27. min
Schade, denn solche Möglichkeiten lässt sich der Jenaer Goalgetter sonst nicht nehmen.
27. min
Guillaume Cros setzt von der linken Grundlinie mustergültig Timmy Thiele ein. Der Ball kommt flach zum Jenaer Angreifer, der aus 11 Metern direkt abzieht, die Kugel aber nicht richtig trifft.
26. min
Mauer und Löh nehmen Schilk gemeinsam und vor allem fair die Kugel weg und verhindern damit einen gefährlichen Vorstoß über die rechte Seite des Halleschen FC.
25. min
Nach einem abgewehrten Ball wird die Kugel auf Manfred Starke weitergeleitet. Der kann das Spielgerät aber nicht mehr vor der Außenlinie kontrollieren.
24. min
Foulspiel von Schilk an Pannewitz. Freistoß für unseren FCC, der zu schnell ausgeführt wird. Damit ist der Ball wieder in den Reihen der Gäste.
23. min
Schöne Kombination über Löh, Pannewitz und Starke, doch Halle kann sich am Ende befreien.
22. min
Starke versucht es direkt. Der Ball springt zwar vor Müller noch einmal auf, verursacht aber keine echte Torgefahr.
21. min
Starke und Ecki stehen am Ball.
21. min
Foulspiel von Baumgärtel an Thiele. Freistoß FCC aus 28 Metern, leicht nach rechts versetzt.
20. min
Pannewitz leitet die Kugel direkt in Richtung von Starke weiter. Tom Müller ist aus seinem Tor heraus und kann mit gewissen Schwierigkeiten zum Einwurf klären.
19. min
Brügmann kann Landgrafs Flanke mit dem Allerwertesten blocken. Einwurf Halle nahe der Eckfahne. Im Anschluss versucht es Gjasula direkt, verzieht den Schuss aber total. Abstoß vom Tor von Raphael Koczor.
17. min
Cros versucht René Eckardt in Szene zu setzen. Doch sein Anspiel gerät zu steil und landet im Toraus.
16. min
Unser FCC versucht es immer wieder über die rechte Seite und den agilen Timo Mauer.
16. min
Die Südkurve - zumindest deren linker Teil - präsentiert sich in den drei schönsten Farben der Welt. Klasse Anblick!
15. min
Löhmannsröben mit einem langen Einwurf. Thiele kann per Kopf verlängern, doch dann ist ein Hallenser knapp vor dem einschussbereiten René Eckardt am Ball.
14. min
Freistoß Halle von der rechten Außenlinie. Baumgärtel bringt den Ball lang, aber Koczor kann die Kugel locker aufnehmen.
13. min
Nach 12 Minuten beteiligen sich auch beide Fanblöcke akustisch und optisch an der Partie. Und endlich ist Fußballstimmung im Ernst-Abbe-Sportfeld!
13. min
Unser FCC kann sich befreien, nachdem ein langer Ball bei Schilk gelandet war und er noch einmal querlegen konnte.
11. min
Thiele spielt im Zweikampf mit Ludwig den Ball, trifft aber auch seinen Gegenspieler. Freistoß HFC daher die korrekte Entscheidung.
10. min
Löhmannsröben setzt Halles Schlussmann Müller unter Druck und holt einen Einwurf raus. Dafür gibt es Szenenapplaus für den ehemaligen Magdeburger.
9. min
Schönes Anspiel auf Thiele. Der nimmt die Kugel mit, dreht sich und zieht von der Strafraumkante mit links ab. Sein Schuss verfehlt das Tor der Gäste. Erste gute Möglichkeit für unseren FCC.
8. min
Brügmann spielt den Ball ins Aus, weil Ajani sich leicht verletzt hat. Beim Hallenser Außenbahnspieler kann es aber weitergehen.
7. min
Kleiner Zwist zwischen Gjasula und Eckardt. Die beiden Kapitäne sind sich da in die Haare geraten und werden vom Unparteiischen ermahnt.
5. min
Gerlach mit einem langen Ball, der unter Bedrängnis ins Seitenaus fliegt. Anschließend ein Einsteigen gegen Pannewitz. Freistoß FCC knapp in der Hälfte der Gäste.
3. min
Unser FCC kann den Freistoß klären und holt im Gegenzug einen Einwurf an der Mittelinie raus.
2. min
Leichter Schubser gegen Ajani. Freistoß für Halle von der rechten Seite. Baumgärtel steht als Linksfuß am Ball.
2. min
Beide Fankurven verzichten zu Spielbeginn auch auf eine akustische Unterstützung der Mannschaften.
1. min
Mauer und Eckardt belegen die beiden Außenbahnen. Pannewitz spielt neben Löhmannsröben auf der 6. Vorne agieren Thiele und Starke.
1. min
Der Anstoß ist erfolgt. Los geht's.
Info
Unser FCC hat Anstoß und spielt zunächst mit der Südkurve im Rücken.
Info
Mit einer Gedenkminute gedenkt das Stadion vor Anpfiff dem letzte Woche viel zu früh verstorbenen Gert Brauer.
Info
Die Mannschaften betreten den Rasen. Unser FCC spielt heute komplett in schwarz. Der Gast aus Halle in weißen Trikots und roten Hosen.
Info
Am Eingang des Gästeblocks stehen noch zahlreiche Fans vor den Kontrollen. Möglich, dass sich deshalb der Anstoß etwas verzögert.
Info
Halle hat auswärts wie unser FCC erst einmal gewinnen können. Bei immerhin sechs Unentschieden mussten sie vier Niederlagen auf des Gegners Platz verkraften.
Info
In der Tabelle rangiert der Hallesche FC nur einen Punkt vor unserem FCC. Durch die gestrigen Ergebnisse könnte unser FCC im Falle eines Sieges nicht nur an Halle vorbeiziehen, sondern den Vorsprung auf die Abstiegsränge gleichzeitig auf 10 Punkte ausbauen.
Info
In 5 Minuten geht es los. Anstoß der Partie ist um 14.05 Uhr.
Info
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Tobias Reichel (32) aus Stuttgart. Ihm assistieren Jonas Schieder (29) aus Regensburg und Roman Potemkin (27) aus Kronach. Reichel hat bis dato noch keine Partie unseres FCC gepfiffen.
Info
Florian Brügmann trifft heute auf seinen Ex-Club. Er bestritt für den Halleschen FC in 4 Jahren insgesamt 122 Pflichtspiele und trägt seit Anfang August 2017 das Trikot unseres FCC.
Info
Beide Fanblöcke werden zu Spielbeginn für eine Freigabe aller Fanutensilien werben und haben bereits entsprechende Zaunfahnen angebracht. Der Gästeblock ist heute natürlich restlos ausverkauft. Durch die Bauarbeiten im Zusammenhang mit der Neuerrichtung der Flutlichtmasten ist die Kapazität beider Fanblöcke in der Südkurve momentan reduziert.
Info
Die Heimbilanz unseres FCC gegen den Halleschen FC ist deutlich positiv. Von 36 Duellen im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld konnten wir ganze 24 gewinnen. Bei 9 Unentschieden gelangen Halle nur drei Siege. Der letzte Erfolg datiert vom 29. Oktober 1990, als der HFC Chemie im Paradies mit 2:0 siegte.
Info
In der Startelf von Mark Zimmermann gibt es einige Änderungen. Sören Eismann fehlt gegen seinen Ex-Club gelbgesperrt. Für ihn rückt Kevin Pannewitz auf die Doppelsechs neben Jan Löhmannröben und feiert damit sein Startelfdebüt im Trikot unseres FCC. Dennis Slamar hat seine Gelb-Rot-Sperre in Köln abgesessen und rückt damit zurück in die Innenverteidigung an die Seite von Justin Gerlach. Und auch Timmy Thiele hat seine Muskelverletzung im Oberschenkel auskuriert und steht von Beginn an auf dem Platz.
Info
Nach der unnötigen Niederlage bei Fortuna Köln am letzten Samstag, geht es für unseren FCC im heutigen Saale-Duell darum, an die starke Heimserie der Hinrunde anzuknüpfen und gegen den Halleschen FC drei weitere Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einzufahren.
Info
Übrigens: bwin - Hauptpartner der 3. Liga - sieht den gastgebenden FCC in einer leichten Favoritenrolle. Für einen Jenaer Heimsieg liegt die Quote bei 2,15.
Info
Ein herzliches Willkommen aus dem Ernst-Abbe-Sportfeld zum ersten Heimspiel unseres FCC im Fußballjahr 2018! Zu Gast ist heute der Hallesche FC.
22.06.2018
21.06.2018

Das FCC-Nachwuchstelegramm

U11 mit klarem Sieg zum Abschluss - U10 unterliegt "gealterter" Geraer Zweiten - Spitzenspiel zum...weiter lesen

20.06.2018

FCC startet am 16.07. mit dem Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC Union Berlin

Zunächst Vorkaufsrecht für Dauerkartenbesitzer und Vereinsmitglieder / Ab 23.07. (Montag) freier...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 22. Mai 2018

Die Mannschaft befindet sich in der wohlverdienten Sommerpause und wird am 18. Juni wieder ins Training einsteigen. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Das Waldkrankenhaus Eisenberg deckt dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnet zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießt das Waldkrankenhaus Eisenberg national und...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

23.06.2018 15:00
SV Rothenstein
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

21.05.2018 14:30
BSG Wismut Gera
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
0:5 (0:2)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
1. FC Magdeburg
70:32
38
85
2
SC Paderborn 07
90:33
57
83
3
Karlsruher SC
49:29
20
69
4
SV Wehen Wiesbaden
76:39
37
68
5
Würzburger Kickers
53:46
7
61
6
Hansa Rostock
48:34
14
60
7
SV Meppen
50:47
3
58
8
SC Fortuna Köln
53:48
5
54
9
SpVgg Unterhaching
54:55
-1
54
10
Preußen Münster
50:49
1
52
11
FC Carl Zeiss Jena
49:59
-10
52
12
VfR Aalen
48:57
-9
50
13
Hallescher FC
52:54
-2
49
14
SG Sonnenhof Großaspach
55:60
-5
47
15
FSV Zwickau
38:55
-17
41
16
Sportfreunde Lotte
43:60
-17
40
17
VfL Osnabrück
47:67
-20
37
18
Werder Bremen II
39:62
-23
31
19
Chemnitzer FC
48:74
-26
22
20
FC Rot-Weiß Erfurt
26:78
-52
13
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015