FC Carl Zeiss Jena - Hansa Rostock (12. Spieltag)

FC Carl Zeiss Jena
1 : 0
FC Hansa Rostock
3. Liga 2017/2018
Liga:
3. Liga 
Spieltag:
12. Spieltag 
Datum:
14.10.2017 
Anstoß:
14:00 Uhr 
Schiedsrichter:
Dr. Martin Thomsen 
Stadion:
Ernst-Abbe-Sportfeld 
Wetter:
herrlicher Altweibersommer mit viel Sonne, wenig Wolken und 20 Grad 
Zuschauer:
8045 

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
2AWFlorian Brügmann
3AWGuillaume Cros
6MFJan Löhmannsröben
11STManfred Starke   
14MFDominik Bock   
15AWMarius Grösch
18MFDavud Tuma
21AWDennis Slamar
23MFSören Eismann (C)
27STJulian Günther-Schmidt   

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
22TWJo Coppens
4AWJustin Gerlach
8MFMaximilian Wolfram   
19STFlorian Dietz   
20AWFirat Sucsuz   
25MFJustin Schau
26MFKevin Pannewitz

Startaufstellung - FC Hansa Rostock

Nr.PositionName
18TWJanis Jonathan Blaswich
2AWJoshua Jean Nadeau
3AWJulian Riedel
5AWOliver Hüsing
6AWFabian Holthaus
8MFWilli Evseev
10MFAmaury Bischoff (C)
13MFSelcuk Alibaz   
23STSoufian Benyamina   
24MFStefan Wannenwetsch
33MFMarcel Hilßner

Ersatzbank - FC Hansa Rostock

Nr.PositionName
1TWKai Eisele
4AWTommy Grupe
9STMounir Bouziane   
14STMike Owusu
19MFBryan Henning   
20AWLukas Scherff
27AWVladimir Rankovic
Eckbälle
 
7
:
2
Tore
 1:0  Florian Brügmann  (85. min)
 
Karten
 Gelb für Sören Eismann (C)  (21. min)
 Gelb für Julian Günther-Schmidt  (77. min)
 Gelb für Jan Löhmannsröben  (81. min)
 Gelb-Rot für Jan Löhmannsröben  (88. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Selcuk Alibaz  (59. min)
 Einwechslung von Bryan Henning  (59. min)
 Auswechslung von Dominik Bock  (63. min)
 Einwechslung von Firat Sucsuz  (63. min)
 Auswechslung von Soufian Benyamina  (79. min)
 Einwechslung von Mounir Bouziane  (79. min)
 Auswechslung von Julian Günther-Schmidt  (79. min)
 Einwechslung von Maximilian Wolfram  (79. min)
 Auswechslung von Manfred Starke  (87. min)
 Einwechslung von Florian Dietz  (87. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Danke fürs Daumendrücken und auf Wiederlesen beim nächsten Liveticker !
Info
Zu einer Zeit, als sich das Spiel auf einen torlosen Ausgang einzupendeln schien, gelang Brügmann mit einem Sonntagsschuss das goldene Tor. Jena hatte deutlich mehr vom Spiel und gewinnt deshalb verdient. Der Tabellensechste verteidigte lange Zeit geschickt, beschränkte sich jedoch fast ausnahmslos auf die Defensive und wurde dafür am Ende bestraft.
94. min
Hansa drängt, aber die Abseitsfahne schnellt nach oben und dann ist Schluss !!!!!!!!!!!!
94. min
Nochmals Einwurf von der rechten Seite.
93. min
Jenas Bank fordert den Abpfiff, aber vier Minuten sind tatsächlich noch nicht um.
92. min
Hansa-Torhüter Blaswich ist mit nach vorn geeilt. Koczor hat dies jedoch nicht mitbekommen, fängt das Leder und hat Zeit...
92. min
Cros gewinnt ein Kopfballduell, doch leider kann Eismann den Ball nicht behaupten. Rostock in Ballbesitz und nochmal mit einer Ecke.
90. min
4 Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
90. min
Freistoß kommt, Kopfball auch, aber vier Meter am Tor vorbei. Abstoß Koczor.
88. min
Gelb-Rote Karte für Jan Löhmannsröben nach Foulspiel an Henning. Die Jenaer in der Schlussphase somit nur noch zu zehnt. Durchhalten, Jungs !
87. min
Einwechslung: Florian Dietz ist nun im Spiel!
87. min
Auswechslung: Manfred Starke verlässt das Spielfeld!
85. min
Tor für den FC Carl Zeiss Jena durch Florian Brügmann! Nach weitem Einwurf von Löhmannsröben und nach vorn kurz abgewehrtem Ball kommt unser Verteidiger zum Schuss, trifft den Ball perfekt und zum 1:0 ins linke untere Eck !!!!
84. min
Toooooooooooooooooooooorrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
84. min
Nach einem weiten Einwurf vermag sich Starke nicht gegen seinen Gegenspieler durchzusetzen
83. min
Währenddessen durfte auch Koczor mal wieder einen (ungefährlichen) Ball fangen. Nicht, dass uns dessen Beschäftigungslosigkeit unrecht wäre...
82. min
Offiziell 8045 Zuschauer verfolgen diese Partie.
81. min
Gelbe Karte für Jan Löhmannsröben nach einem taktisch motivierten Foulspiel.
81. min
Starke bringt ihn von links, Eismann verlängert per Kopf, doch dann ist niemand zur Stelle.
80. min
Ein abgefälschter Freistoßball bringt immerhin den nächsten Eckball für den FC Carl Zeiss.
79. min
Einwechslung: Maximilian Wolfram ist nun im Spiel!
79. min
Auswechslung: Julian Günther-Schmidt verlässt das Spielfeld!
79. min
Einwechslung: Mounir Bouziane ist nun im Spiel!
79. min
Auswechslung: Soufian Benyamina verlässt das Spielfeld!
79. min
Nun also die Wechsel.
77. min
Gelbe Karte für Julian Günther-Schmidt nach einem Foulspiel inmitten der gegnerischen Hälfte
77. min
...und bei Jena streift sich Wolfram das Trikot über.
76. min
Gästecoach Dotchev plant unterdessen die Einwechslung eines Stürmers.
75. min
Brügmann von rechts auf Tuma. Dessen Schuss wird geblockt, das nachfolgende Abspiel entschärft. Ein Nachschuss von Löhmannsröben streicht übers Tor.
73. min
Nach einem ungenauen Rückpass eines unbedrängten Rostockers erhält Jena einen Eckball geschenkt. Doch sowohl diese von rechts als auch eine nachfolgende Ecke von der linken Seite bringt Torgefahr.
71. min
Freistoß für den FCC in zentraler Position, 30 Meter Torentfernung. Nadeau kann per Kopf zur Seite klären.
70. min
Cros mit souveräner Defensivaktion am eigenen Sechzehner gegen Nadeau.
67. min
Der Schiri gibt den Akteuren Zeit für eine kurze Trinkpause, doch schon geht es weiter.
66. min
Sucsuz positioniert sich nach seiner Einwechslung auf der rechten Seite vor Brügmann.
65. min
Gute Aktion von Starke, dessen Schuss am linken Pfosten vorbei fliegt. Viel fehlte da nicht.
64. min
Nach Zuspiel von der linken Seite schlägt der gerade eingewechselte Sucsuz ein Luftloch.
63. min
Einwechslung: Firat Sucsuz ist nun im Spiel!
63. min
Auswechslung: Dominik Bock verlässt das Spielfeld!
63. min
Währenddessen versucht es Starke mit einem Schuss aus 19 Metern, Blaswich pariert.
63. min
Auch auf der Jenaer Bank tut sich jetzt etwas, Suczus steht zur Einwechslung parat.
59. min
Einwechslung: Bryan Henning ist nun im Spiel!
59. min
Auswechslung: Selcuk Alibaz verlässt das Spielfeld!
59. min
Erster Wechsel im Spiel...
57. min
Starke findet JGS im Strafraum, der dreht sich um die eigene Achse, zieht dann auch ab. Doch die Abseitsfahne ist längst oben und der Schuss fand obendrein nicht den Weg ins Netz.
55. min
Die Südkurve mit beiden Fanlagern sorgt freilich auch so für Stimmung.
54. min
Gemessen an Hälfte eins ein deutlich verhaltenerer Start in die zweite Halbzeit, in der es bislang es noch keine Strafraumszenen gab.
51. min
Evseev versucht es mit einem Fernschuss, der jedoch zweieinhab Meter am linken Pfosten vorbei fliegt.
49. min
Während der zweiten 45 Minuten scheint Rostocks Torwart Blaswich die Sonne ins Gesicht. Seine Vorderleute versuchen derweil, mit mehr Ballbesitz als vor der Pause das Leder von ihm weg zu halten.
46. min
..wo der Anpfiff zur zweiten Hälfte erfolgt ist. Es gab keine personellen Veränderungen zur Pause.
Info
Zurück zum heutigen Spiel....
Info
Und der FC Saalfeld empfängt die SG Struth.
Info
Sieger aus SG FC Sonneberg 04 gg. BSG Wismut Gera - Wacker Nordhausen
Info
SG SV Borsch 1925 - FSV 06 Ohratal
Info
Damit muss unser FCC im Viertelfinale mal wieder auf die Glaserkuppe reisen.
Info
ZFC Meuselwitz - FC Carl Zeiss Jena
Info
In der Halbzeit werden die Partien im Viertelfinale des Landespokals ausgelost. Die Kugeln werden von Bernd Stange gezogen. Ebenfalls bei der Ziehung dabei ist FCC-Ehrenspielführer Peter Ducke, der heute seinen 76. Geburtstag feiert.
47. min
Der Halbzeitpfiff ertönt.
47. min
Günther-Schmidt hält vergebens Ausschau nach einer Anspielstation am Strafraum, zieht deshalb selbst ab. Seinen Fachschuss auf 20 Meter pariert Blaswich.
46. min
Eine Minute Nachspielzeit läuft.
43. min
Starke hebt einen Ball vors Tor. Dort steht aber nur Hüsing, der den Ball in aller Ruhe mit der Brust zu seinem Keeper zurücklegen kann.
41. min
Nach einem vertändelten Ball kommt Riedel aus 17 Metern zum Schuss. Koczor ist rechtzeitig unten und fängt sicher.
40. min
Noch sechs Minuten bis zur Pause. Unser Team agiert nach wie vor feldüberlegen. Hansa hatte Mitte der ersten Hälfte ein paar gefährliche Konterzüge vorgetragen, bringt aktuell nach vorn aber nichts zustande.
38. min
Bock bringt einen Ball noch vor der Grundlinie in die Mitte, der Flachpass in die Mitte findet aber nur einen Rostocker.
36. min
Grösch und Eismann prallen inmitten der Jenaer Hälfte zusammen, doch für beide scheint es weiter zu gehen.
35. min
Szenenapplaus für Brügmann, der sich einen fast verlorenen Ball zurückholt. Ein kleines Powerplay am Rostocker Strafraum endet mit einem unpräzisen Pass in die Spitze.
31. min
Starke schnippelt den Ball in den Strafraum, Blaswich ist mit einer Faust zur Stelle.
30. min
Foulspiel auf linken Seite an Tuma. Es gibt Freistoß.
27. min
Der Eckball kommt von links und wird dann aufgrund eines Stürmerfouls abgepfiffen.
26. min
Hilßner mit Hereingabe in Richtung Wannenwetsch, Cros spritzt dazwischen, klärt zur Ecke.
23. min
Manfred Starke scheint etwas abbekommen zu haben, humpelt ein wenig. Auf die Zähne beißend macht er erstmal weiter.
21. min
Gelbe Karte für Sören Eismann. Jenas Kapitän hatte bei der Aktion zuvor einen Rostocker am Trikot gezogen.
21. min
Der Rostocker-Spielaufbau wird von Tuma gestört, ein nachfolgender Schuss von Günther-Schmidt fliegt übers Tor.
20. min
Löhmannsröben mit langem Diagonalpass auf rechts außen zu Bock. Der legt auf Eismann ab, welcher in der Mitte Starke findet. Doch Manni wir gleich von drei Gegenspielern gestört, Blaswich hat den Ball sicher.
18. min
Löhmannsröben legt auf Tuma ab, der mit Tempo in den Strafraum hinein, doch dann legt er sich den Ball zu weit vor.
16. min
Dritte Ecke Jena, diesmal kurz ausgeführt und dann nach hinten auf Tuma gelegt. Dessen Schuss landet in der zweiten Etage.
15. min
Eine kurzweilige Anfangsviertelstunde findet ihren Abschluss mit guter Abwehraktion von Grösch gegen den abschlusswilligen Benyamina.
13. min
Kurzes Raunen, weil Wannenwetsch das Leder im Jenaer Strafraum vor die Füße fällt. Brügmann passt auf.
12. min
Wieder vorm Gästestrafraum bekommt Starke einen schon verloren geglaubten Ball zurückerkämpft, sprintet Richtung Gästetor, wird aber gestört. Die Ecke bringt nichts ein.
11. min
Jetzt mal ein Konter. Hilßner spielt links raus auf Evseev, dessen Hereingabe keinen Abnehmer findet.
10. min
Doch unser Team bleibt am Drücker. Brügmanns Kopfball fliegt ins Toraus.
9. min
Slamars Schuss wird von der Rostocker Mauer entschärft.
9. min
Währenddessen gibt es Freistoß für den FCC, 22 Meter halblinke Positon.
8. min
Nach sechs gespielten Minuten macht sich auch Rostocks Anhang erstmals lautstark bemerkbar.
5. min
Starke versucht den durchpreschenden Tuma in Szene zu setzen, doch ein Abwehrbein ist dazwischen.
3. min
Bock versucht es aus vollem Lauf mit einem Flachschuss. Aus 20 Metern Torentfernung streicht das Leder drei Meter am linken Pfosten vorbei.
1. min
Und nach Kombination über Bock, Günther-Schmidt und Eismann gibt es nach wenigen Sekunden die erste Ecke, welche von Hansas Defensive zunächst geklärt werden kann. Beim Nachsetzen fängt Blaswich im Gäste-Gehäuse den Ball.
1. min
Das Spiel läuft.
Info
So, jetzt ist alles parat. Blau gekleidete Jenaer und in Schwarz spielende Hanseaten nehmen Aufstellung. Gleich geht es los.
Info
Der Anstoß verzögert sich um ein paar Minuten, weil etliche Gästefans noch draußen stehen. Beide Teams machen sich deswegen noch ein wenig länger warm.
Info
Als Schiedsrichter fungiert Dr. Martin Thomsen. Hoffen wir mal, dass unter seiner Spielleitung heute der erste Erfolg für Blau-Gelb-Weiß herausspringt...
Info
Wie erwartet stößt das Ost-Duell auf reges Interesse. Möglich machte dies auch eine Begnadigung der ursprünglich ausgeschlossenen Hansa-Fans durch den DFB-Präsidenten Grindel persönlich.
Info
Auf Rostocker Seite stehen sechs Neuzugänge in der Anfangself und mit Soufian Benyamina ein alter Bekannter aus Jenas Aufgebot der Saison 2009/2010.
Info
Bekanntermaßen fehlen weiterhin Kühne, Mauer und Thiele. Auch Niclas Erlbeck ist nach seinem Jokertor aus der Vorwoche erneut angeschlagen und sieht sich heute ein weiteres Mal in der Zuschauerrrolle.
Info
Keine Sorgen müssen wir uns hingegen um die Torhüterposition machen. Nachdem unter der Woche sowohl Koczor als auch Coppens mit Blessuren gemeldet wurden, stehen nun doch beide im Aufgebot.
Info
Ein Blick auf die heutige Aufstellung verrät, dass René Eckardt leider nicht rechtzeitig fit geworden ist, sich gar nicht im Kader befindet.
Info
Mit den von Pavel Dotchev trainierten Norddeutschen gastiert heute der Tabellensechste mit der zweitbesten Defensive in Liga 3 an der Saale. Mut macht uns jedoch die Statistik: Von 34 Duellen hier im Ernst-Abbe-Sportfeld hat Jena 27 gewonnen. Hoffen wir mal, dass diese Bilanz heute noch ausgebaut werden kann.
Info
Hallo zum Liveticker des Spiels gegen Hansa Rostock !
17.09.2018

Organisatorische Hinweise für Besucher des Spiels FCC - FCK

Am Samstag (22. September, 14 Uhr) erwartet der FC Carl Zeiss Jena den 1. FC Kaiserslautern zum...weiter lesen

14.09.2018

FCC kassiert unnötige Niederlage in Braunschweig

Der FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Freitagabendspiel des 7. Spieltags der 3. Liga der...weiter lesen

12.09.2018

FCC vor schwerer Aufgabe bei Eintracht Braunschweig

Am Freitagabend wartet auf den FC Carl Zeiss Jena mit Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 31. August 2018

Justin Gerlach, Michael Schüler und Raphael Koczor befinden sich wieder im Teiltraining. Gute Nachrichten gibt es auch von Julian Günther-Schmidt, der wieder mit leichtem Lauftraining beginnen kann. Aktuell gänzlich pausieren muss Fabien Tchenkoua, der sich im Trainingsspiel in Aue einen Muskelfaerriss zuzog. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom Deutschen Zentrum für Orthopädie an den renommierten Waldkliniken Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Die Waldkliniken Eisenberg decken dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnen zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit der Professur für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießen die...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

22.09.2018 14:00
FC Carl Zeiss Jena
vs.
1. FC Kaiserslautern
 

Letztes Spiel

14.09.2018 19:00
Eintracht Braunschweig
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
2:0 (0:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
KFC Uerdingen 05
10:6
4
16
2
SpVgg Unterhaching
12:6
6
14
3
Würzburger Kickers
14:9
5
12
4
VfL Osnabrück
10:5
5
12
5
TSV 1860 München
15:8
7
11
6
Hallescher FC
9:7
2
10
7
SC Fortuna Köln
10:10
0
10
8
Karlsruher SC
6:6
0
10
9
Hansa Rostock
11:14
-3
10
10
FC Carl Zeiss Jena
8:12
-4
10
11
FC Energie Cottbus
9:8
1
9
12
FSV Zwickau
8:7
1
9
13
Preußen Münster
9:12
-3
9
14
SG Sonnenhof Großaspach
6:5
1
8
15
VfR Aalen
10:11
-1
8
16
SV Wehen Wiesbaden
12:14
-2
7
17
1. FC Kaiserslautern
7:9
-2
7
18
Sportfreunde Lotte
6:11
-5
7
19
Eintracht Braunschweig
7:12
-5
6
20
SV Meppen
5:12
-7
5
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015