VfR Aalen - FC Carl Zeiss Jena (15. Spieltag)

VfR Aalen
3 : 1
FC Carl Zeiss Jena
3. Liga 2017/2018
Liga:
3. Liga 
Spieltag:
15. Spieltag 
Datum:
04.11.2017 
Anstoß:
14.00 Uhr 
Schiedsrichter:
Eric Müller (Bremen) 
Stadion:
OSTALB-ARENA 
Wetter:
13 Grad - sonnig 
Zuschauer:
3.792 

Startaufstellung - VfR Aalen

Nr.PositionName
1TWDaniel Bernhardt (C)
6MFRico Preißinger
7MFMattia Trianni   
10STMatthias Morys
13STGerrit Wegkamp   
15MFSebastian Vasiliadis   
16AWThomas Geyer
17AWSascha Traut
19MFMaximilian Welzmüller
23AWPatrick Schorr
33AWTorben Rehfeldt

Ersatzbank - VfR Aalen

Nr.PositionName
22TWRaif Husic
8MFLukas Lämmel   
9STCagatay Kader   
24STLuca Schnellbacher
26MFNoah Feil
27STMarcel Bär   
29AWAntonios Papadopoulos

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor   
2AWFlorian Brügmann
3AWGuillaume Cros   
6MFJan Löhmannsröben
14MFDominik Bock
15AWMarius Grösch
17MFNiklas Erlbeck   
20MFFirat Sucsuz
21AWDennis Slamar
23MFSören Eismann (C)
27STJulian Günther-Schmidt

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
22TWJan Coppens   
4MFJustin Gerlach
8MFMaximilian Wolfram   
16STTimo Mauer
18MFDavud Tuma
19STFlorian Dietz   
26AWKevin Pannewitz
Eckbälle
 
0
:
0
Tore
 0:1  Sören Eismann (C)  (47. min)
 1:1  Rico Preißinger  (47. min)
 2:1  Sebastian Vasiliadis  (56. min)
 3:1  Sebastian Vasiliadis  (67. min)
 
Karten
 Gelb für Niklas Erlbeck  (26. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Raphael Koczor  (32. min)
 Einwechslung von Jan Coppens  (33. min)
 Auswechslung von Guillaume Cros  (34. min)
 Einwechslung von Maximilian Wolfram  (34. min)
 Auswechslung von Niklas Erlbeck  (59. min)
 Einwechslung von Florian Dietz  (59. min)
 Auswechslung von Mattia Trianni  (69. min)
 Einwechslung von Marcel Bär  (69. min)
 Auswechslung von Sebastian Vasiliadis  (82. min)
 Einwechslung von Lukas Lämmel  (83. min)
 Auswechslung von Gerrit Wegkamp  (89. min)
 Einwechslung von Cagatay Kader  (89. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Nun heißt es, den Mund abputzen und kommende Woche in Meuselwitz gewinnen! Schließlich wollen wir in dieser Saison den Pokal holen! Bis dahin! Wir verabschieden uns mit blau-gelb-weißen Grüßen!
Info
Ein seltsames Spiel! Beide Teams waren bemüht, ohne zwingend zu werden. Aalens Sebastian Vasiliadis machte dann mit seinen beiden Treffern den Unterschied. Der Erfolg des Gastgebers war letztlich verdient. Das muss man anerkennen. Die Genauigkeit in den Zuspielen und der Zug zum Tor fehlten heute leider bei unserer Mannschaft.
Info
Aalen jubelt über den zweiten Heimsieg in Folge. Lange Gesichter bei unseren Kickern. Verständlich!
Info
Dietz' Gegenspieler war noch mit dem Haarschopf dran. Die Ecke bringt nichts ein. Und der Schiedsrichter pfeift ab.
93. min
Florian Dietz kommt noch einmal an den Ball. Der klatscht auf die Latte. Noch einmal Ecke.
93. min
Nichts Zwingendes mehr.
90. min
Drei Minuten Nachspielzeit zeigt der Schiedsrichter an.
89. min
Einwechslung: Cagatay Kader ist nun im Spiel!
89. min
Auswechslung: Gerrit Wegkamp verlässt das Spielfeld!
88. min
Und auf der Gegenseite? Da ärgert sich der Ex-Jenaer Marcel Bär, der nach einem langen Sprint von der rechten Strafraumseite abzieht und den Ball knapp über den Kasten jagt.
87. min
Jetzt hätte es fast das 2:3 gegeben. Florian Dietz rutscht in die Eingabe.
86. min
Es bleibt dabei. Aalen fängt Jenas Bälle ab und kommt selbst gefährlich vors Tor. Wieder Matthias Morys. Der verzieht.
85. min
Jo Coppens bemüht sich mit schnellen Abschlägen, damit unsere Mannschaft doch noch etwas reißt.
83. min
Einwechslung: Lukas Lämmel ist nun im Spiel!
82. min
Auswechslung: Sebastian Vasiliadis verlässt das Spielfeld!
82. min
Die Körpersprache ist mittlerweile entsprechend.
81. min
Eine typische Szene: Florian Dietz hat 30 Meter vor dem Tor den Ball. Drei Mann gehen drauf. Der Ball ist weg.
80. min
Jena kommt nicht mehr zur Entfaltung. Aalen unterbricht jede Bemühungen.
78. min
Jetzt sind die Rollen klar verteilt.
78. min
Wieder eine Möglichkeit für den VfR.
76. min
Erstmals Jena im Abseits. Die heimischen Zuschauer freuen sich, dass der Linienrichter das gesehen hat.
74. min
Beinahe wäre Matthias Morys zum 4:1 gekommen, aber Florian Brügmann stört noch rechtzeitig.
73. min
Es könnte wahrlich besser laufen. Die Aalener sind jetzt immer einen Schritt schneller und lassen dem FCC keinen Raum.
71. min
14.500 Zuschauer passen in die OSTALB-ARENA. Der bisherige Schnitt in dieser Saison liegt bei 4.048 Besuchern. Heute sind es 3.792.
70. min
Aalen mit der dritten Ecke und es wird brenzlig. Aber diesmal kein Tor.
69. min
Einwechslung: Marcel Bär ist nun im Spiel!
69. min
Auswechslung: Mattia Trianni verlässt das Spielfeld!
67. min
Tor für VfR Aalen durch Sebastian Vasiliadis!
66. min
Laute Anweisungen von Mark Zimmermann, der an der Seitenlinie alles gibt!
66. min
Florian Brügmann mal mit einer Flanke von rechts. VfR-Keeper Daniel Bernhardt springt hoch und über den bereitstehenden Sören Eismann. Er hat den Ball.
64. min
Der Ball wird von der Mauer geblockt.
63. min
Jan Löhmannsröben versucht sich im Doppelpass mit Julian Günther-Schmidt. Die VfR-Abwehr stört und der Gegenangriff läuft bis zukurz vor dem Strafraum. Foul. Freistoß.
61. min
Jan Löhmannsröben versucht es einfach mal. Der Schuss aus 23 Meter landet neben dem Tor.
60. min
Hoffen wir, dass Florian Dietz mehr für den Angriff machen kann.
59. min
Einwechslung: Florian Dietz ist nun im Spiel!
59. min
Auswechslung: Niklas Erlbeck verlässt das Spielfeld!
58. min
Florian Dietz macht sich an der Seitenlinie bereit.
58. min
Bissig, diese Aalener. Die rennen jetzt im wahrsten Sinne des Wortes um jeden Ball. Und unser FCC? Der muss dagegen halten. Mark Zimmermann reagiert.
56. min
Diesmal blieb die Fahne unten. Sebastian Vasiliadis nutzt den durchgesteckten Pass zum 2:1 für den Gastgeber.
56. min
Tor für VfR Aalen durch Sebastian Vasiliadis!
55. min
Behandlungspause für Aalens Mattia Trianni. Der hatte im Zweikampf einen Schlag abbekommen. Es geht weiter für ihn.
54. min
Sören Eismanns langer Ball wird von Julian Günther-Schmidt erlaufen. Der wird aber gestört. Ballbesitz VfR.
52. min
Die Partie nimmer jetzt merklich an Fahrt auf. Beide Teams gehen intensiver in die Zweikämpfe.
49. min
Das Tor zum Ausgleich war so überraschend wie die Jenaer Führung.
48. min
Was für ein Ei. Rico Preißinger schlägt den Ball von halblinks in den Strafraum. Der Ball fliegt durch alle hindurch und landete am rechten Innenpfosten und von da im Netz!
47. min
Tor für VfR Aalen durch Rico Preißinger!
46. min
Aalens Keeper Daniel Bernhardt muss in die tiefstehende Sonne schauen, hat aber den ersten langen Jenaer Ball sicher.
46. min
Anstoss Jena.
Info
Das heißt, die Aalener sind schon da. Jetzt laufen unsere Akteure auf.
Info
Die Mannschaften kommen aus der Kabine.
Info
Jo Coppens wird jetzt von Bernd Lindrath auf die richtige Betriebstemperatur gebracht. Wir drücken derweil Raphael Koczor und Guillaume Cros die Daumen, dass sich die Verletzungen nach ihrem unglücklichen Zusammenprall in Grenzen halten.
Info
Nein, die Aggressivität vom Paderborn-Spiel sehen wir heute nicht. Aber das Ergebnis stimmt. Die Zeiss-Elf ist bemüht. Keine Frage. Jetzt hat Mark Zimmermann die Chance, unsere Jungs für die zweite Hälfte einzustellen.
Info
Um eine alten Phrase zu bemühen: Es sah wirklich nach einem typischen 0:0 aus. Dann folgte der sehenswerteste Angriff des FCC und Eismann's Goldköpfchen!
Info
Halbzeitpfiff!
50. min
Riesenchance von Maximilian Wolfram, der im Strafraum aber am Ball vorbei schlägt.
49. min
Die Herbstsonne strahlt in Aalen nun sehr freundlich für unseren FCC. Mit dem 1:0 in die Kabine zu gehen, wäre natürlich top!
48. min
Das war unser Kapitän aber auch schön frei. Sein Kopfball geht an die Unterkante der Latte und dorthin, wo der Ball hingehört. Ins Netz!
47. min
TOOOOOR! Der beste Angriff. Firat Sucsuz mit der Flanke von rechts und Sören Eismann nickt ein!
47. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Sören Eismann (C)!
46. min
Nachspielzeit übrigens 5 Minuten.
46. min
Eine etwas irritierende Partie. Weder Fisch noch Fleisch, würde der Gourmet sagen.
44. min
Dominik Bock erkämpft sich den Ball im gegnerischen Strafraum. Der Winkel ist zu spitz. Aalen klärt.
42. min
Der VfR geht jetzt zum an der Mittellinie mit zwei, drei Mann auf jeden ballführenden Spieler. Das unterbindet jeden Spielaufbau.
41. min
Da will Matthias Morys das Gegenteil beweisen, sprintet wieder auf der Außenbahn in den Strafraum. Jo Coppens ist zur Stelle.
40. min
Aalen wirkt präsenter, obwohl man nicht sagen kann, dass eine Führung verdient wäre oder in der Luft liegt.
39. min
Mark Zimmermann wirft seine Wasserflasche weg. Die Auswechslungen und das ausbaufähige Spiel seiner Kicker dürften der Anlass sein.
36. min
Firat Sucsuz rückt auf die linke Abwehrseite. Maximilian Wolfram spielt nun auf der linken Außenbahn.
34. min
Das ist schon bitter.
34. min
Einwechslung: Maximilian Wolfram ist nun im Spiel!
34. min
Auswechslung: Guillaume Cros verlässt das Spielfeld!
34. min
Tatsächlich! Auch Guillaume Cros kann nicht mehr.
33. min
Und Mark Zimmermann winkt Maximilian Wolfram zu. Gleich noch ein Wechsel?!
33. min
Einwechslung: Jan Coppens ist nun im Spiel!
32. min
Auswechslung: Raphael Koczor verlässt das Spielfeld!
32. min
Beide Spieler stehen wieder, aber jetzt zeigt unser Stammkeeper selbst an, dass es nicht mehr geht.
32. min
Koczor's Auswechslung wird signalisiert. Oder kann er doch weiter spielen?
31. min
Mark Zimmermann nutzt die Unterbrechung und spricht mit Löhmannsröben, Erlbeck und Eismann.
30. min
Guillaume Cros und Raphael Koczor sind im Strafraum zusammengeknallt. Beide werden behandelt.
29. min
Die Jenaer Bank macht sich jetzt komplett warm. Ein einheizendes Signal für unsere Kicker auf dem Feld, die aktuell die Sicherheit in den Vordergrund stellen.
28. min
Jena mit Offensivbemühungen, aber die Bälle können nicht festgemacht werden.
27. min
Kein grobes Foul von Niklas Erlbeck, aber der Schiedsrichter meint, dass es gelbwürdig war.
26. min
Gelbe Karte für Niklas Erlbeck!
25. min
Nächste Ecke. Wieder steht Firat Sucsuz bereit. Seinen Ball erwischt Jan Löhmannsröben mit dem Kopf. Das Leder fliegt von der Latte ins Aus.
24. min
Jetzt zappelt der Ball im Jenaer Netz. Aber die Hintermannschaft des FCC hatte die Abseitsfalle wieder gestellt. Die Zuschauer wollen es nicht wahrhaben. Jetzt kann sich der Linienrichter von den Heimfans etwas anhören...
22. min
Immer wieder Matthias Morys. Der beackert die rechte Außenbahn für Aalen. Echte Chancen bleiben für ihn und unseren FCC aber noch Mangelware. Besser gesagt, es gab noch keine.
21. min
Überhaupt ist es ein sehr faires Spiel bis hier hin. Wenig Freistöße. Die Mannschaften versuchen es spielerisch und nicht mit harter Gangart.
19. min
Schöne Szene: Jan Löhmannsröben hilft Aalens Keeper Daniel Bernhardt die Kapitänsbinde zu richten. Es gibt Beifall von den Rängen.
18. min
Ecke Jena von rechts. Bringt aber nichts ein.
17. min
Die Abwehr lässt die VfR-Stürmer zum dritten Mal ins Abseits laufen. So steht hinten die Null!
15. min
Aalen nutzt die Außen und hat nun ein leichtes spielerisches Übergewicht. Nach vorn geht bei Jena noch wenig.
13. min
Torben Rehfeldt köpft den Ball an den linken Pfosten. Von rechts gab es einen hohen Ball. War aber eh Abseits.
11. min
Aalen wieder über rechts und Matthias Morys, der ehemals bei RB Leipzig spielte, zieht im Fallen ab. Raphael Koczor ist überrascht, sieht den Ball aber am linken Pfosten vorbeitrudeln.
9. min
Der VfR wird agiler und zieht sich bei Ballbesitz Jenas schnell wieder zurück. Das wird eine interessante Partie!
8. min
Aalens Sascha Traut versucht es mal aus 25 Metern. Daneben Und gleich wieder Druck von Aalen. Matthias Morys geht über rechts. Aber nichts Zählbares. Zum Glück!
6. min
Aalen steht für eine Heimmannschaft sehr tief. Die Zimmermann Elf geht wieder früh drauf. Jetzt aber auch der erste Eckball für den VfR. Grösch hatte den Ball ins Aus abgewehrt.
4. min
Der FCC hält den Ball in den eigenen Reihen und lässt die Gastgeber laufen... und die erste Ecke.
3. min
Etwa 300 Fans aus Jena sind dabei, während sich die Mannschaften verhalten abtasten.
1. min
Einen Fahnenmeer im FCC-Fanblock. Gleich ein Hingucker!
1. min
Aalen stößt an. Anpfiff durch Schiedsrichter Eric Müller aus Bremen.
Info
Mit dem Steigerlied kommen die Mannschaften. Aalen in schwarzen Trikots. Jena heute in blau.
Info
Der Ex-Jenaer Marcel Bär steht etwas überraschend nicht in der ersten Elf des VfR. Auch Robert Müller muss passen. Er ist weiter verletzt . Der ehemaliger Aalener Firat Sucsuz spielt für uns!
Info
300 Zeiss-Fans machen starke Stimmung. Gleich gehts los!
Info
Manfred Starke, René Eckardt, Timmy Thiele und Schau fehlen. Dafür steht Timo Mauer nach seiner Verletzung wieder im Kader. Für Ecki rückt Niklas Erlbeck in die Startelf. Sören Eismann trägt die Kapitänsbinde.
Info
Ob Mark Zimmermann in der letzten Woche besondere Trainingsmethoden für den ersten Sieg in Aalen eingesetzt hat, werden wir gleich sehen. Jenas Trainerlegende Hans Meyer beschrieb seine Herangehensweise mal so: „Wir gehen nachts mit Fackeln in den Wald, damit die Jungs die Angst verlieren.“ Mit Fackeln war unser Trainer nicht unterwegs und Angst werden unsere Spieler auch nicht haben! Aber ein Sieg für Hans Meyer wäre fein. Der feierte gestern seinen 75. Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch!
Info
Nach dem wettbewerbsübergreifend vierten Heimerfolg in Serie, geht es für unseren FCC heute beim VfR Aalen darum, die guten und erfolgreichen Auftritte im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld auch endlich einmal wieder auf des Gegners Platz zu zeigen.
Info
Für unseren FCC verkörpert der VfR Aalen so etwas wie einen Angstgegner. Gegen kaum eine andere Mannschaft hat unser FC Carl Zeiss Jena eine so schlechte Bilanz wie gegen die Schwaben. Keines der bisher acht Aufeinandertreffen mit dem Verein für Rasenspiele konnte unser FCC gewinnen. Bei drei Unentschieden stehen fünf Aalener Erfolge zu Buche. Bei den bis heute vier Auftritten in Aalen konnte unser FCC bislang lediglich ein mageres Pünktchen erreichen, welches gleich beim ersten Gastspiel am 28.04.2001 unter Trainer Slavko Petrovic eingefahren wurde.
17.09.2018

Organisatorische Hinweise für Besucher des Spiels FCC - FCK

Am Samstag (22. September, 14 Uhr) erwartet der FC Carl Zeiss Jena den 1. FC Kaiserslautern zum...weiter lesen

14.09.2018

FCC kassiert unnötige Niederlage in Braunschweig

Der FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Freitagabendspiel des 7. Spieltags der 3. Liga der...weiter lesen

12.09.2018

FCC vor schwerer Aufgabe bei Eintracht Braunschweig

Am Freitagabend wartet auf den FC Carl Zeiss Jena mit Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 31. August 2018

Justin Gerlach, Michael Schüler und Raphael Koczor befinden sich wieder im Teiltraining. Gute Nachrichten gibt es auch von Julian Günther-Schmidt, der wieder mit leichtem Lauftraining beginnen kann. Aktuell gänzlich pausieren muss Fabien Tchenkoua, der sich im Trainingsspiel in Aue einen Muskelfaerriss zuzog. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom Deutschen Zentrum für Orthopädie an den renommierten Waldkliniken Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Die Waldkliniken Eisenberg decken dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnen zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit der Professur für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießen die...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

22.09.2018 14:00
FC Carl Zeiss Jena
vs.
1. FC Kaiserslautern
 

Letztes Spiel

14.09.2018 19:00
Eintracht Braunschweig
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
2:0 (0:0)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
KFC Uerdingen 05
10:6
4
16
2
SpVgg Unterhaching
12:6
6
14
3
Würzburger Kickers
14:9
5
12
4
VfL Osnabrück
10:5
5
12
5
TSV 1860 München
15:8
7
11
6
Hallescher FC
9:7
2
10
7
SC Fortuna Köln
10:10
0
10
8
Karlsruher SC
6:6
0
10
9
Hansa Rostock
11:14
-3
10
10
FC Carl Zeiss Jena
8:12
-4
10
11
FC Energie Cottbus
9:8
1
9
12
FSV Zwickau
8:7
1
9
13
Preußen Münster
9:12
-3
9
14
SG Sonnenhof Großaspach
6:5
1
8
15
VfR Aalen
10:11
-1
8
16
SV Wehen Wiesbaden
12:14
-2
7
17
1. FC Kaiserslautern
7:9
-2
7
18
Sportfreunde Lotte
6:11
-5
7
19
Eintracht Braunschweig
7:12
-5
6
20
SV Meppen
5:12
-7
5
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015