Würzburger Kickers - FC Carl Zeiss Jena (9. Spieltag)

FC Würzburger Kickers
2 : 2
FC Carl Zeiss Jena
3. Liga 2017/2018
Liga:
3. Liga 
Spieltag:
9. Spieltag 
Datum:
20.09.2017 
Anstoß:
19:00 Uhr 
Schiedsrichter:
Asmir Osmanagic 
Stadion:
Flyeralarm-Arena Würzburg 
Wetter:
heiter bei herbstlichen 11 Grad 
Zuschauer:
 

Startaufstellung - FC Würzburger Kickers

Nr.PositionName
1TWWolfgang Hesl
2AWMaximilian Ahlschwede
3AWAnthony Syhre
4MFJannis Nikolaou
7MFFelix Müller
8MFEmanuel Taffertshofer   
18MFSimon Skarlatidis   
19STOrhan Ademi   
27AWSebastian Schuppan
29AWSebastian Neumann (C)
31MFPatrick Göbel

Ersatzbank - FC Würzburger Kickers

Nr.PositionName
21TWPatrick Drewes
6AWKai Wagner
9STDominic Baumann
11STEnis Bytyqi   
15AWFranko Uzelac
20AWMarvin Kleihs
25MFBjörn Jopek      

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
2AWFlorian Brügmann   
3AWGuillaume Cros
6MFJan Löhmannsröben
9MFRené Eckardt (C)
11MFManfred Starke
15AWMarius Grösch
18MFDavud Tuma   
21AWDennis Slamar
23MFSören Eismann
27STJulian Günther-Schmidt   

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
22TWJo Coppens
4AWJustin Gerlach
8MFMaximilian Wolfram   
10MFMaximilian Schlegel
14MFDominik Bock   
19STFlorian Dietz   
20MFFirat Sucsuz
Eckbälle
 
7
:
3
Tore
 0:1  René Eckardt (C)  (6. min)
 0:2  Julian Günther-Schmidt  (20. min)
 1:2  Orhan Ademi  (51. min)
 2:2  Dominic Baumann  (84. min)
 
Karten
 Gelb für Sören Eismann  (13. min)
 Gelb für Sebastian Neumann (C)  (24. min)
 Gelb für Jannis Nikolaou  (62. min)
 Gelb für Dennis Slamar  (74. min)
 Gelb für René Eckardt (C)  (91. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Emanuel Taffertshofer  (46. min)
 Einwechslung von Björn Jopek  (46. min)
 Auswechslung von Simon Skarlatidis  (46. min)
 Einwechslung von Björn Jopek  (46. min)
 Auswechslung von Davud Tuma  (58. min)
 Einwechslung von Florian Dietz  (58. min)
 Auswechslung von Orhan Ademi  (65. min)
 Einwechslung von Enis Bytyqi  (65. min)
 Auswechslung von Florian Brügmann  (80. min)
 Einwechslung von Dominik Bock  (80. min)
 Auswechslung von Julian Günther-Schmidt  (86. min)
 Einwechslung von Maximilian Wolfram  (87. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Dann lesen wir uns wieder, bis dahin wünschen wir noch eine schöne restliche Woche!
Info
Zumindest reicht der errungene Zähler, um die rote Laterne der 3. Liga an den CFC weiterzureichen. Und vielleicht gelingt ja dann am Samstag der Sprung von den Abstiegsplätzen, wenn unser FCC im Ernst-Abbe-Sportfeld auf lautstarke Unterstützung gegen die Preußen aus Münster hofft.
94. min
Wie am vergangenen Samstag reicht der Auswärtsmannschaft eine 2:0-Pausenführung nicht und das Spiel endet 2:2. Doch anders als beim Kick gegen Meppen war hier von der ersten Minute an Feuer unterm Dach und es boten sich Chancen im Minutentakt.
93. min
SCHLUSS
92. min
Angriff Jena über Dietz, dessen Flanke wird abgefälscht. Schade.
91. min
Gelbe Karte für René Eckardt (C)!
91. min
Ungeschicktes Zweikampfverhalten von Eismann - Freistoß Würzburg.
90. min
Die reguläre Spielzeit ist um, drei Minuten Nachspielzeit gibt es!
90. min
Angriff Jenas unterbunden, als der weit weg postierte Linienrichter ein Handspiel von Dietz anzeigt.
89. min
Anspiel Wolframs auf Bock zu steil, so das Letzterer die Flanke nicht bringen kann.
89. min
Freistoß Jena an der Mittellinie nach Foul an Dietz.
88. min
Freistoßflanke an den langen Pfosten, Slamar spritzt heran, aber kommt nicht mehr an den Ball.
88. min
Foul an Wolfram in Würzburgs Hälfte, Freistoß FCC. Noch Zweieinhalb Minuten.
87. min
Kopfball Würzburg - Koczor hält.
87. min
Für Günther-Schmidt ist die Partie schmerzhaft zu Ende, mit Wolfram kommt der letzte Wechsler zum Einsatz.
87. min
Einwechslung: Maximilian Wolfram ist nun im Spiel!
86. min
Auswechslung: Julian Günther-Schmidt verlässt das Spielfeld!
86. min
Als der Ball im Aus landet, kann JGS behandelt werden.
86. min
JGS liegt verletzt am Boden, Würzburg spielt weiter. Auswirkungen vom letzten Samstag?
85. min
Noch sind fünfeinhalb Minuten zu spielen und hier ist noch alles möglich.
84. min
Und da ist es passiert. Wieder eine Hereingabe und diesmal ist Würzburg erfolgreich.
84. min
Tor für FC Würzburger Kickers durch Dominic Baumann!
83. min
Unglaublich. Flanke von der rechten Seite, Baumann köpft und liegt kurz darauf im Tor, der Ball glücklicherweise nicht. Uff.
80. min
Einwechslung: Dominik Bock ist nun im Spiel!
80. min
Auswechslung: Florian Brügmann verlässt das Spielfeld!
80. min
Grösch schlägt das Leder aus dem 5m-Raum und bereinigt die nächste knifflige Situation.
79. min
Dietz an der gegnerischen Torauslinie, wird gelegt, doch der Blick bleibt aus.
78. min
Dominik Bock macht sich zur Einwechslung bereit.
77. min
Schöner Angriff über Eckardt, Starke und JGS spielen es im Strafraum ungenügend aus.
76. min
Wieder Würzburg mit einem Torabschluss, neben Koczors Kasten.
76. min
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen, hier ist von Sieg bis Niederlage alles drin.
75. min
Brügmann holt einen Freistoß raus, Müller soll den Ellenbogen eingesetzt zu haben.
74. min
Freistoßfanke Müller nach Slamars gelbwürdigem Foul im Mittelfeld, Kopfball neben das Tor.
74. min
Gelbe Karte für Dennis Slamar!
73. min
Brügmann lässt sich mit dem Einwurf in Gegners Hälfte zuviel Zeit, der Referee pfeift das Zeitspiel.
73. min
Schussmöglichkeit Jopek, nachdem wir den Ball nicht aus dem 16er bekommen, Koczor hält.
71. min
Löhmannsröben mit zu energischem Kopfballgewinn im Mittelkreis, Freistoß Würzburg.
70. min
Bytyqi im Strafraum zu ungestüm gegen Slamar, nach kurzem Schreckmoment geht es weiter für Jenas Innenverteidiger.
69. min
Brügmann macht einen eigentlich geklärten Ball noch einmal heiß, Koczor pariert dann den Schuss von Jopek .
68. min
...und der fliegt an Freund und Feind vorbei quer durch den 16er. Dieses Spiel ist nichts für schwache Nerven.
67. min
Eckball Würzburg
67. min
Und wieder segelt eine Flanke durch den Jenaer Strafraum, nachdem ein Jenaer Einwurf zu überhastet beim Gegner landet.
65. min
Würzburg hat sein Wechselkontingent damit erschöpft.
65. min
Einwechslung: Enis Bytyqi ist nun im Spiel!
65. min
Auswechslung: Orhan Ademi verlässt das Spielfeld!
64. min
Starkes Eckball wird postwendend herausgeköpft.
64. min
Wieder ein schöner Angriff unseres FCC, Eckardt und Eismann kombinieren über rechts, Dietz holt dann einen Eckball raus.
62. min
Slamar nimmt den Freistoß direkt, knapp neben den kurzen Pfosten.
62. min
Nikolaou lässt das Bein gegen Starke stehen, Freistoß FCC 20 Meter vom FWK-Tor entfernt.
62. min
Gelbe Karte für Jannis Nikolaou!
62. min
Schöner Angriff unseres FCC über Eckardt, dessen Ablage nimmt Löhmannsröben direkt, Hesl pariert!
61. min
Nun wieder die Würzburger im Angriff und Jenas Verteidigung erneut im Glück.
60. min
Dietz mit seiner ersten Aktion, versucht gegen Zwei einen Ball an der Eckfahne festzumachen, aber es gibt Einwurf Würzburg.
59. min
Anachronistischer Wechsel: Nicht etwa ein Verteidiger kommt, sondern Florian Dietz verstärkt Jenas Sturm, Manfred Starke rückt dafür nach hinten auf die Tuma-Position. Zimmermann erhofft sich davon vermutlich etwas mehr Defensiveifer auf dem Flügel.
58. min
Einwechslung: Florian Dietz ist nun im Spiel!
58. min
Auswechslung: Davud Tuma verlässt das Spielfeld!
58. min
Ungenaues Zuspiel auf Manfred Starke, schade. Hesl klärt etwas überhastet und verschafft uns etwas Luft zum Atmen.
57. min
Nun Brügmanns Rettungstat zu Eckball Nummer 6. Den kann Koczor etwas unorthodox entschärfen.
56. min
Cros klärt in höchster Not zur Ecke.
55. min
Entlastungsangriff für unseren FCC, aber wir agieren zu umständlich am 16er.
54. min
Schnell ausgeführter Einwurf, Tuma schläft hier etwas, und der Schuss der Würzburger geht nur knapp am Kasten des nun leicht erregten Koczor vorbei.
52. min
Baumann mit einer Möglichkeit, Koczor hat den Ball im Nachfassen. Jetzt kühlen Kopf bewahren, Jungs!
52. min
Ärgerlich. Ein Gegentor, das hoffentlich nicht zu früh kommt. Für Schiedsrichter Asmir Osmanagic war es übrigens schon der fünfte Strafstoßpfiff im neunten Drittligaspiel.
51. min
Ademi schickt Koczor in die falsche Ecke und schiebt flach links ein.
51. min
Tor für FC Würzburger Kickers durch Orhan Ademi!
51. min
Eine Freistoßflanke segelt in den 16er, mehrere Spieler gehen zu Boden und Asmir Osmanagic zeigt auf den Punkt. Wütende Proteste der Jenaer, aber es nützt nichts.
50. min
Elfmeter für Würzburg!
49. min
Glanzparade von Koczor, nachdem die beiden Eingewechselten in Aktion waren: Flanke Jopek, Kopfball Baumann, Koczor pariert großartig!
48. min
Beim FCC gibt es übrigens keine Wechsel, bisher besteht auch keinerlei Grund dafür.
47. min
Nur wenige Sekunden gespielt und schon brennt es lichterloh in Jenas 16er! Mit etwas Glück wird die Situation bereinigt. Puh.
46. min
Einwechslung: Dominik Baumann ist nun im Spiel!
46. min
Auswechslung: Simon Skarlatidis verlässt das Spielfeld!
46. min
Einwechslung: Björn Jopek ist nun im Spiel!
46. min
Auswechslung: Emanuel Taffertshofer verlässt das Spielfeld!
46. min
Weiter gehts!
Info
Bei Würzburg wird es einen Doppelwechsel geben.
Info
Unter den Klängen des A-Teams kehren die Teams zurück aufs Spielfeld!
Info
Jetzt erst einmal durchatmen - wir melden uns wieder in wenigen Minuten zur zweiten Hälfte.
Info
Laufspiel und Einsatz stimmen bei der Zimmermann-Elf. Einzig wie lange unsere junge Truppe dieses enorme Tempo wird gehen können, ist fraglich. Das immer wieder praktizierte Zustellen, Doppeln und Zulaufen der Würzburger Räume hat gewiss viel Kraft gekostet.
Info
Mit einem gellenden Pfeifkonzert verabschieden die Zuschauer die Teams in die Kabinen. Würzburg war hier die tonangebende Mannschaft, doch unserem FCC gelang genau das, was uns in so vielen Spielen der bisherigen Saison fehlte: Eine gute Chancenverwertung. Dabei hätte es bei Eckardts Großchance sogar noch den dritten Treffer für unsere Farben geben können.
46. min
Göbel flankt, Slamar köpft ins Aus und dann ist Halbzeit!
45. min
Noch einmal eine Freistoßmöglichkeit für die Kickers, Sekunden vor dem Pausenpfiff.
45. min
Grösch mit risikoreichem Dribbling am eigenen 16er, aber alles geht gut.
45. min
Würzburg spielt zweimal hintenrum und das Publikum wird etwas unruhig.
43. min
Hohes Bein von JGS gegen Nikolaou, Freistoß und für den Würzburger geht es weiter.
43. min
Wilde Szene im Jenaer 16er, mit vereinten Kräften kann Jenas Verteidigung die Situation bereinigen.
42. min
Löhmannsröben mit Ballverlust im Mittelfeld, Göbels Ballverspringen rettet die Situation.
40. min
Langer Ball auf Felix Müller, Löhmannsröben gewinnt das Laufduell und "zieht" dann das Foul.
38. min
...aber da sind die Roten schon wieder, Slamars Abwehrbein blockt einen gefährlichen Schuss nach einem schnell ausgeführten Einwurf.
37. min
Jena gelingt es in den letzten Minuten etwas besser, die Gastgeber vom eigenen Strafraum fernzuhalten.
36. min
Riesenszene für unseren FCC! Tuma setzt sich brilliant auf der linken Seite durch, seine platzierte Hereingabe nimmt Eckardt direkt, sein Strahl zischt nur Zentimeter am linken Dreiangel vorbei. Da hätte Hesl keine Chance gehabt.
32. min
Scharfe Flanke von Cros, Starke kommt frei vor dem Tor mit dem Kopf einen klitzekleinen Tick zu spät.
31. min
Günther-Schmidt setzt sich schön auf rechts durch, seine Hereingabe kann René Eckardt im Fünfmeterraum nicht verwerten.
30. min
"Wir woll'n Jena siegen seh'n" skandiert der Gästeblock schalreich. Ja, das wäre in der Tat wunderschön.
29. min
Und wieder die Gastgeber, Koczor pariert einen Schuss glänzend und klärt zur vierten Gastgeber-Ecke.
29. min
So glücklich wir also über die Zwei-Tore-Führung sind, so deutlich ist Würzburgs Qualität. Das wird hier noch ein heißer Tanz.
28. min
Riesenglück für den FCC! Der eigene Eckball geht nach hinten los, Würzburg kontert schnell und die flache Hereingabe kullert abgefälscht an Freund und Feind vorbei die Linie entlang. Eckball für Würzburg, dieser endet mit einem Freistoßpfiff für Jena.
26. min
Eckball für den FCC, und weil der nichts brachte, gleich noch einer hinterher.
26. min
Und die Flanke von René Eckardt wird kreuzgefährlich, Hesl hat Günther-Schmidts tückischen Kopfball erst im Nachfassen.
25. min
Übles Foul von Würzburgs Kapitän gegen René Eckardt, gelbe Karte und eine gute Freistoßposition für unsere Elf.
24. min
Gelbe Karte für Sebastian Neumann (C)!
24. min
Handspiel eines Würzburgers am eigenen Strafraum, Asmir Osmanagic steht direkt daneben und entscheidet auf Weiterspielen.
22. min
Eckball Würzburg, doch unsere Truppe ist auf dem Posten.
21. min
Julian Günther-Schmidt erwischt einen Fehlpass von Göbel und überwindet Hesl mit einem trockenen Flachschuss zu seinem persönlichen ersten Saisontor.
21. min
Was haben wir uns in der letzten Woche über die Effektivität der Meppener in Halbzeit eins geärgert, heute sind wir dran! Zweite Chance - zweites Tor!!!
20. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Julian Günther-Schmidt!
20. min
Würzburg stellt Jenas Abwehr beim Versuch des Aufbauspiels zu, so dass Koczor angespielt wird, dessen nach vorn geschlagener Ball misslingt, so dass sich Göbel eine Möglichkeit eröffnet, sein Schuss geht knapp am Pfosten vorbei.
19. min
Cros und Müller im harten Zweikampf, unser Außenverteidiger bleibt kurz liegen und es geht weiter.
16. min
Die Würzburger zeigen hier eine hohe individuelle Qualität, unsere Mannschaft hält mit hohem läuferischen Einsatz dagegen.
15. min
Den ersten Eckball der Würzburger haben wir überstanden, Grösch klärt die Situation und sofort wird ein Gegenangriff über Starke eingeleitet. Bei dessen Flanke steht Eckardt dann im Abseits.
14. min
Würzburg hält den Druck hoch, Jenas Verteidigung hat alle Köpfe voll zu tun, die zahlreichen Flanken aus dem Strafraum zu klären.
13. min
Frühe gelbe Karte gegen Sören Eismann, der mit einem taktischen Foul eine gefährliche Situation bereinigen muss.
13. min
Gelbe Karte für Sören Eismann!
9. min
Eckardt flankt, Hesl pariert mit Faustabwehr.
9. min
Foul an JGS und Freistoß für Jena in Strafraumnähe. Eckardt oder Tuma werden die Flanke nach innen schlagen.
8. min
Ist das zu glauben? Jena führt, und das durch unseren Kapitän. Langer weiter Ball von Lö auf Eckardt, der sich gegen die Laufrichtung der aufrückenden FWK-Hintermannschaft in Position bringt und allein vor Hesl steht, diesen überlupft und zur überraschenden Führung einschiebt.
6. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch René Eckardt (C)!
5. min
Emanuel Taffertshofer zieht von der Strafraumgrenze ab, der Ball geht knapp über die Latte. Die erste echte Tormöglichkeit des Spiels.
4. min
Einwurf für Wurzburg nahe der Eckfahne. Auf die Standards der Franken gilt es heute besonders aufzupassen.
3. min
Erster Torschuss für die Hausherren, der Flachschuss des Ex-Zwickauers Göbel stellt Koczor aber vor keine Probleme.
3. min
Taktisch spielen neben der Doppel-Sechs Eismann/Löhmannsröben Tuma auf links und Eckardt auf rechts, davor Manni Starke und Julian Günther-Schmidt.
1. min
Der Ball rollt!
Info
Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Asmir Osmanagic, der bisher noch keine Begegnung des FCC pfiff.
Info
Die Teams betreten den Rasen des gut gefüllten Stadions. Jena in der schwarzen Kluft, Würzburg in rot.
Info
Der Gästeblock ist gut gefüllt, die 500er-Marke ist auf jeden Fall geknackt, und Sören Eismann wurde beim Einlaufen besonders freundlich begrüßt.
Info
Aus den Stadionlautsprechern tönt volksmusikalisches Liedgut aus Franken, während wir die Teams auf dem Rasen erwarten.
Info
Noch 12 Minuten bis zum Anpfiff, auch der Kollege am Radiomikrofon ist in Kürze on air.
Info
Beim FWK fehlt der rotgesperrte Dennis Mast, während Mark Zimmermann weiterhin auf die verletzten Timmy Thiele, Timo Mauer und Matthias Kühne verzichten muss.
Info
Die Würzburger, mit einer Rückrundenbilanz von exakt null Siegen aus der zweiten Liga abgestiegen, warten in der neuen Saison noch auf den ersten Heimsieg. Zuletzt standen zwei Auswärtsdreier in Zwickau und Aalen zu Buche und konnten den katastrophalen Saisonstart etwas korrigieren. Vor der Saison hatten 14 Drittligatrainer den FWK als Aufstiegskandidaten auf dem Zettel und auch Mark Zimmermann warnte eindringlich vor einer Mannschaft, deren Potential deutlich über dem liegt, was im bisherigen Saisonverlauf gezeigt wurde.
Info
Mit Mathis Böhler und Aufstiegsheld Manuel Endres trugen zwei gebürtige Würzburger bereits das Trikot des FCC.
Info
Für den FCC ist der Ausflug an den Main eine Premiere, noch nie kreuzten sich unsere Klingen mit dem 1907 gegründeten FWK. Das Stadion ist ungewöhnlich in seiner Mischung aus Provisorium und Abgelebtheit, macht aber als reiner Fußballground Lust auf einen schönen Abend unter Flutlicht.
Info
In 28 Minuten rollt hier der Ball, und die Mannschaftsaufstellungen sind online. Guillaume Cros, hinter dem nach der verletzungsbedingten Auswechslung des Samstagspiels ein Fragezeichen stand, wurde rechtzeitig fit. Ansonsten ersetzt Davud Tuma Florian Dietz in der Startelf.
Info
Herzlich Willkommen aus der Würzburger Flyeralarm-Arena zum Auswärtsspiel unseres FC Carl Zeiss Jena!

Exklusiv Partner