ZFC Meuselwitz - FC Carl Zeiss Jena (Viertelfinale)

ZFC Meuselwitz
1 : 3
FC Carl Zeiss Jena
Köstritzer Thüringenpokal 2017/2018
Liga:
Thüringen-Pokal  
Spieltag:
Viertelfinale 
Datum:
12.11.2017 
Anstoß:
13:30 Uhr 
Schiedsrichter:
Michael Wilske 
Stadion:
bluechip Arena  
Wetter:
bewölkt 
Zuschauer:
 

Startaufstellung - ZFC Meuselwitz

Nr.PositionName
31TWSteven Braunsdorf
2AWFrancesco Lubsch
5AWDavid Urban
6MFLuca Bürger   
7MFJanik Mäder   
10STYanick Haag   
19MFSebastian Albert (C)
20AWGracjan Horoskiewicz
21AWPierre Le Beau
22MFFabian Stenzel
27MFYves Brinkmann   

Ersatzbank - ZFC Meuselwitz

Nr.PositionName
1TWTom Pachulski
3AWArman Aydeniz
4AWFelix Müller
8MFRene Weinert   
16MFFabian Raithel   
17STJon Mogge   
26AWDenny Krahl   

Startaufstellung - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
22TWJo Coppens
2AWFlorian Brügmann
3AWGuillaume Cros
4AWJustin Gerlach
8MFMaximilian Wolfram   
9MFRené Eckardt (C)
14MFDominik Bock   
17MFNiklas Erlbeck   
20MFFirat Suczus   
21AWDennis Slamar
23MFSören Eismann

Ersatzbank - FC Carl Zeiss Jena

Nr.PositionName
1TWRaphael Koczor
5AWMatthias Kühne
13MFTom Krahnert
15AWMarius Grösch   
16MFTimo Mauer   
18MFDavud Tuma   
19STFlorian Dietz   
Eckbälle
 
0
:
0
Tore
 0:1  Dominik Bock  (4. min)
 1:1  Janik Mäder  (79. min)
 1:2  René Eckardt (C)  (113. min)
 1:3  Florian Dietz  (115. min)
 
Karten
 Gelb für Firat Suczus  (57. min)
 Gelb für Dennis Slamar  (73. min)
 Gelb für Guillaume Cros  (85. min)
 
Wechsel
 Auswechslung von Yanick Haag  (25. min)
 Einwechslung von Fabian Raithel  (25. min)
 Auswechslung von Yves Brinkmann  (47. min)
 Einwechslung von Rene Weinert  (47. min)
 Auswechslung von Niklas Erlbeck  (59. min)
 Einwechslung von Marius Grösch  (59. min)
 Auswechslung von Firat Suczus  (63. min)
 Einwechslung von Timo Mauer  (64. min)
 Auswechslung von Luca Bürger  (74. min)
 Einwechslung von Jon Mogge  (74. min)
 Auswechslung von Maximilian Wolfram  (80. min)
 Einwechslung von Davud Tuma  (80. min)
 Auswechslung von Dominik Bock  (91. min)
 Einwechslung von Florian Dietz  (91. min)
 Auswechslung von Janik Mäder  (111. min)
 Einwechslung von Denny Krahl  (111. min)
 
»Anzeigeoptionen
Info
Wir verabschieden uns aus dem kalten Meuselwitz und wünschen euch einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche! Für alle, die nächsten Samstag nicht beim Spiel gegen Bremen II, und so auch nicht beim größten Mannschaftsfoto der Vereinsgeschichte dabei sein können, wird der Ticker natrlich wieder nutzbar sein! Machts gut - Nur der FCC!
Info
In einem Spiel, wo unser FCC spielerisch überlegen war und klar dominierte, hielten die Meuselwitzer konsequent dagegen. Das Ergebnis in dieser Höhe wahrscheinlich etwas zu hoch, in Anbetracht der Chancenstatistik und des Ballesitzes jedoch durchaus verdient.
Info
ABpfiff in Meuselwitz.
Info
DAS WARS!
120. min
Die Möglichkeit zum 2:3! Coppens schiebt die kurze Ecke zu und fälscht zur Ecke ab. Konter für den FCC!
120. min
Die Meuselwitzer spielen relativ unberührt weiter.
118. min
Klar, dass der FCC nun spielfreudiger agiert.
117. min
Über die gesamte Spielzeit gesehen führt der FCC verdient, wobei der ZFC gut dagegen gehalten hat.
116. min
Der letzte Verteidiger kann den Ball nicht klären, Dietz chippt den Ball am Keeper vorbei und vollendet ins leere Tor. SAUBER MÄNNER!
116. min
FLOOOOOOOOOORIAN DIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIETZ macht den Deckel drauf!
115. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Florian Dietz!
114. min
Dietz und Slamar im Doppelpass. Dietz anschließend mit dem Schuss ns Eck, den Braunsdorf noch parieren kann, aber Ecki staubt die Pille konsequent ab! 1:2 Führung - noch gute 6 Minuten sind zu spielen.
113. min
Da ist die Bude!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
113. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch René Eckardt (C)!
112. min
Auch Meuselwitz tätigt den vierten Wechsel.
111. min
Einwechslung: Denny Krahl ist nun im Spiel!
111. min
Auswechslung: Janik Mäder verlässt das Spielfeld!
110. min
Freistoß am Sechzehner für unseren FCC. Mauer ekämpft sich den Ball in einem harten Zweikampf. Den hätte man auch für den ZFC geben können. Glück gehabt!
109. min
Die Nachschussmöglichkeit von Slamar, wieder zum Eckball geklärt.
109. min
Dietz erkämpft den Ball stark und versucht eine flache Hereingbe, die wird leider geblockt.
108. min
Ecki am Ball, aber Braunsdorf hat die Fäuste dran. Erneut Eckball.
107. min
Eckball Mauer, der sich wieder stark in Szene setzt.
107. min
Mauer mit dem Versuch ins Eins zu Eins zu gehen, der Ball wird aber zu schnell und landet im Aus.
106. min
Anpfiff.
Info
15 Minuten, um das Spiel zu entscheiden. Hoffentlich für uns!
Info
Abpfiff der ersten Halbzeit der Verlängerung.
105. min
Ein Spiel auf Messers Schneide.
105. min
Brügmann vereitelt den Konter. Coppens hat den Ball.
104. min
Dietz und Brügmann nehmen die Abwehr auseinander. Der Schuss wird jedoch ins Aus gelenkt - Eckball.
103. min
Das Spiel verschiebt sich nun etwas in die Hälfte der Meuselwitzer.
102. min
Tuma mit einem guten Solo durch die Mitte. Mauer kann die anschließende Flanke nicht an den Mann bringen.
102. min
Handspiel Eckardt, der etwas verdutzt schaut.
101. min
Dietz kommt nach einer Flanke von Cros nicht an den Ball, den Nachschuss setzt Brügmann überhastet über den Kasten.
100. min
Meuselwitz stellt unsere Mannschaft geschickt zu.
100. min
Die Jenaer Offensive braucht eindeutig zu lang, um den entscheidenden Ball zu spielen.
99. min
Doppelchance ZFC! Eine lange Flanke erreicht Lubsch, der überraschenderweise nicht abschließt. Den Schuss danach entschärft Coppens.
98. min
Meuselwitz ist am Drücker. Unsere Defensiv muss aufpassen, dass die schnellen Bälle nicht zu gefährlich werden.
96. min
Noch tasten sich beide Mannschaften etwas ab. Keiner möchte zuviel investieren.
95. min
Starker Spielzug von Brügmann und Mauer. Die straffe Flanke kann Dietz jedoch nicht kontrollieren.
94. min
Mauer zu langsam am Ball, woraus der Ballverlust resultiert. Meuselwitz bringt bisher aber nicht viel auf die Ketten, abgesehen von dem Tor der Hausherren.
92. min
Dietz ordnet sich im Sturm ein, wo er den Ball von Coppens nicht erreichen kann.
91. min
Anpfiff der ersten 15 Minuten. Dietz soll das Spiel verstärken.
91. min
Einwechslung: Florian Dietz ist nun im Spiel!
91. min
Auswechslung: Dominik Bock verlässt das Spielfeld!
Info
Nun heißt es zweimal 15 Minuten, in denen das Spiel entschieden werden soll. Wir hoffen, dass Zimmermann die Mannschaft erreicht! Ein Spiel, dass nur von den beiden Toren geprägt wurde. Mit eingefrorenen Fingern melden wir uns gleich wieder!
Info
Abpfiff! Verlängerung in Meuselwitz, die man durchaus hätte umgehen können.
93. min
Das ist eine lange Minute.
93. min
Meuselwitz im Angriff.
91. min
Die reguläre Spielzeit ist um. Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
91. min
Eismann mit dem Distanzschuss, der vorbei geht.
90. min
Spielerisch gibt es nichts zu berichten, beide Mannschaften suchen die Lücke und wagen wenig.
88. min
Beide Mannschaften werfen sich in das Spiel.
87. min
5 Minuten sind noch zu spielen. Kommt tatsächlich die Verlängerung?
86. min
Cros legt Mäder an der Mittellinie und kassiert die gelbe Karte. Ballbesitzt für Meuselwitz.
85. min
Gelbe Karte für Guillaume Cros!
84. min
Spielrisch keinn Leckerbissen, der uns hier angeboten wird. Jena kann sich nur schwer befreien. Der Schuss von Stenzel geht recht deutlich neben das Tor von Coppens.
84. min
Mittlerweile ist auch Zimmermann aktiv unterwegs und wird vom Unparteiischen aufgefordert, etwas ruhiger zu werden.
82. min
Doppelchance FCC: Erst Tuma, dann Eckardt. Das werden heiße 10 Minuten in Meuselwitz.
81. min
Die Reaktion von Zimmermann: Tuma für Wolfram.
80. min
Einwechslung: Davud Tuma ist nun im Spiel!
80. min
Auswechslung: Maximilian Wolfram verlässt das Spielfeld!
80. min
Das ist die logische Konsequenz. Das völlig zurechte 1:1 für Meuselwitz durch Mäder. Cros kann den Ball nicht klären, die Hereingabe veredelt Mäder stark. Coppens ist chancenlos.
79. min
Tor für ZFC Meuselwitz durch Janik Mäder!
78. min
Wieder Bock, wieder nicht genutzt. Unfassbar! Die exakt gleiche Situation wie vor einer Minute.
78. min
Das wichtige zweite Tor für unsere Männer lässt noch auf sich warten.
77. min
Großchance Bock. Auch in Meuselwitz wird leider zu fahrlässig mit den Chancen umgegangen.
75. min
Gewusel im Jenaer Strafraum. Nach einer Ecke wird der Ball dreimal gefährlich, bis er letztendlich neben das Tor ins Aus rollt. Zwischenzeitlich hat Meuselwitz den dritten Wechsel vollzogen.
74. min
Einwechslung: Jon Mogge ist nun im Spiel!
74. min
Auswechslung: Luca Bürger verlässt das Spielfeld!
73. min
Slamar hat sich danach nicht im Griff, gelbe Karte!
73. min
Unglückliches Foul an Slamar, der Pfiff bleibt leider aus.
73. min
Gelbe Karte für Dennis Slamar!
72. min
Handspiel von Urban, der ausrutscht und unglücklich auf den Ball fällt.
71. min
Der Ball von Eckardt ist schon in der Luft im Aus.
71. min
Mauer macht über die rechte Seite ordentlich Alarm. Erneuter Eckball für unsere Jungs.
70. min
Der Gegenangriff führt zum EInwurf, aus dem sich ein sehr gefährlicher Ball von Bürger ergibt. Ein guter Schuss, der knapp am Winkel vorbei geht.
68. min
Starker Ballwechsel von Cros, Eckardt und Eismann. Die flache Hereingabe wird jedoch verhindert. Eckball Eckardt.
68. min
Cros vertänzelt den Ball im Angriff. Nach einem starken Ball hätte unser Franzose viel eher abschliessen müssen.
67. min
Fazit nach gut 65 minuten: Bis auf das erste Tor ist die Partie von wenigen Höhepunkten geprägt.
66. min
Nichts verwertbares für unsere Mannen.
65. min
Und gleich die erste Szene:Mauer erkämpf einen Einwurf, danach eine Freistoß an der Auslinie nahe des Sechzehners.
64. min
Timo Mauer im Spiel. Der wiedergenesene Neuling steht das erste Mal seit knapp 2 Monaten wieder auf dem Platz.
64. min
Einwechslung: Timo Mauer ist nun im Spiel!
63. min
Auswechslung: Firat Suczus verlässt das Spielfeld!
63. min
Wolfram spielt wieder einen starken Ball auf Eckardt, der Unparteiische pfeift jedoch Abseits.
62. min
Le Beau klärt zur Ecke, nachdem Eismann auf Suczus durchsteckt.
61. min
Grösch hat sich übrigens auf der Position von Erlbeck eingeordnet. Slamar und Gerlach bilden weiterhin die Innenverteidigung, die beide ein gutes Spiel abliefern.
60. min
Der erste Wechsel auf Jenaer Seite: Grösch für Erlbeck.
59. min
Einwechslung: Marius Grösch ist nun im Spiel!
59. min
Auswechslung: Niklas Erlbeck verlässt das Spielfeld!
59. min
Knapp 2000 Zuschauer sehen heute die Partie in Meuselwitz an.
58. min
Gefährlicher Ball von Bürger. Den Konterball holt sich Gerlach, der Eckardt stark in Szene setzt. Weniger stark ist dann der Ball auf Bock. So bleibt es bei der 0:1 Führung.
57. min
Gelbe Karte für Firat Suczus!
57. min
Robustes Foul von Suczus an der Sechzehnmeterlinie.
56. min
Foul an Wolfram, Eckardt läuft aber weiter und der Schiri entscheidet sich für Vorteilspiel. Der Schuss von Eismann wird gut vom gegnerischen Keeper pariert.
52. min
Meuselwitz bisher nur mit einer übersichtlichen Anzahl an effektiven Angriffen, ähnliches aber auch auf unserer Seite.
51. min
Jena baut weiterhin ruhig auf. Eismann mit dem Lupfer auf Eckardt. Leider ist der Ball etwas zu lang.
51. min
Die Flanke von Brügmann auf Eckardt wird geklärt, der Konterball von Bürger wird stark von Slamar abgefangen.
49. min
Info am Rande: Mittlerweile nieselt es, es wird dunkler und unangenehmer. Die FCC- Anhänger lassen sich davon nicht beunruhigen. Seit Anbeginn des Spiels geben die Fans auf den Rängen Vollgas.
48. min
Slamar fängt den Ball stark ab, bekommt aber einen Freistoß gegen sich gepfiffen.
48. min
Slamar mit dem guten Ball auf Wolfram. Einwurf für den FCC.
48. min
In der Pause wurde zum zweiten Mal auf Meuselwitzer Seite gewechselt. Weinert kam für Brinkmann.
47. min
Einwechslung: Rene Weinert ist nun im Spiel!
47. min
Auswechslung: Yves Brinkmann verlässt das Spielfeld!
46. min
Coppens versucht das Spiel schnell zu machen, Bock erhält den Ball.
46. min
ANpfiff der 2. Halbzeit.
Info
Überpünktlich pfeift Michael Wilske die erste Hälfte des Spiels ab.
45. min
Jena wieder am Drücker.
44. min
Starker Ball von Brügmann auf Suczus, der sich jedoch für die falsche Variante entscheidet und den Ball hoch in die Hände von Braunsdorf schießt, statt Eckardt in der Mitte zu bedienen.
44. min
Urban kommt erstaunlich frei zum Kopfball, Coppens ist jedoch zur Stelle.
43. min
Handspiel von Cros an der Mittellinie. Bürger nimmt sich den Ball.
42. min
Zuckerpass von Wolfram auf Bock, der leider mit einer Fußspitze im Abseits steht.
41. min
Zimmermann sitzt noch relativ entspannt auf seiner Bank, Weber hingegen agiert dynamisch an der Seitenlinie.
40. min
Meuselwitz gewinnt an Spielanteilen. Gerlach stoppt dies mit einem kleinen Foul an der Mittellinie.
40. min
Brügmann legt auf Eismann rüber, der aus knapp 16 metern Maß nimmt, das Tor aber leider verfehlt.
39. min
Eismann wird geoult, Freistoß an der Seitelinie.
39. min
Suczus und Wolfram haben übrigens die seiten gewechselt, um das Spiel des FCC wieder etwas anzukorbeln.
36. min
Noch knapp 10 Minuten sind in der ersten Hälfte zu spielen.
36. min
Die Chance bleibt ungenutzt, Glück für unseren FCC.
35. min
Slamar foult ungeschcikt an der Strafraumgrenze. Die Fehler nehmen zu, die Meuselwitzer werden stärker.
34. min
Wieer Foul an Eckardt, der schon angeschlagen in das Spiel ging.
33. min
Angriffsversuch der Meuselwitzer übder die linke seite. Brügmann und Wolfram können nicht final klären, der Gegner setzt die Kugel jedoch neben das Tor. Abstoß Coppens, der Eckardt findet. Dieser wird jedoch zu Fall gebracht. Freistoß am Mittelkreis.
32. min
Meuselwitzt stellt mittlerweile besser zu, was es unserer Mannschaft natürlich erschwärt, die richtige Lücke zu finden.
30. min
Schussversuch vom Ex-Jenaer Bürger, der den Bal knapp rechts neben das Tor setzt.
29. min
Rudelbildung an der Mittellinie.Wolfram verliert den Ball fahrlässig, woraufhin Erlbeck das taktische Foul machen muss.
27. min
Das Spiel nun etwas ausgegichener, da nun zunehmend die Gastgeber ins Spiel einsteigen.
27. min
Coppens wird unter Druck gesetzt und schlägt den Ball wieder ins Aus.
26. min
Früher Wechsel auf Seiten der Gastgeber. Dieser kann nur verletzungsbedingt begründet werden.
25. min
Einwechslung: Fabian Raithel ist nun im Spiel!
25. min
Auswechslung: Yanick Haag verlässt das Spielfeld!
24. min
Langer Ball auf Haag, den Coppens gerade so noch erlaufen kann. Durch den nassen Rasen werden die Bälle natürlich unberechenbar.
23. min
Die Flanke kann Slamar, der mehr in den Mann als zum Ball springt, leider nicht nutzen.
23. min
Foul an Cros. Von den Rängen lautstarker Protest, weil die Zuschauer vorher ein handspiel gesehen haben sollen, der Unparteiische jedoch mit der Freistoß- Entscheidung.
21. min
Der Blitzstart unserer Mannschaft hat nach gut 20 Minuten etwas nachgelassen. Trotzdem berennt hier bisher nichts an.
20. min
Aufgrund des Wetters ist der Rasen natürlich schwer bespielbar. Die Bälle werden schnell, so auch der von Coppens, der letztendlich im Aus landet.
19. min
Eismann stellt den Körper geschickt in den Bal und holt einen Freistoß heraus. Die anschließende Flanke von Brügmann fängt raunsdorf ab, lässt den Ball jedoch fallen.
18. min
Der Angriff bringt aber leider nichts ein.
17. min
Haag vertänzelt den Ball und leidet den Kontor für unseren FCC ein.
17. min
Stenzel mit dem Siganl an seine Mannschaft, sich in das Spiel zu werfen.
15. min
Schlechter Pass von Eismann auf Eckardt, der den Ball nur unfair erkämpfen kann. Der Freistoß lander jedoch beim FCC.
14. min
Der Schuss aus gut 35 Metern ist harmlos, da der gegnerische Angreifer im Abseits stand. Unsere Abwehr baut das Spiel gut auf.
13. min
Im Gegenzug Foul von Erlbeck in der eigenen Hälfte.
13. min
Dr erste Angriff der Meuselwitzer über Mäder, Gerlach und Cros klären souverän.
11. min
Coppens mit dem langen Ball auf WOlfram, der zu Bock legt. Dieser im Doppelpass mit Eckardt, Bock mit dem Kopfball zu Erlbeck, der den Ball satt trifft und das Leder an den Pfosten hämmert. Braunsdorf wäre Chancenlos gewesen.
9. min
Eismann mit einem guten Zweikampf, den er selbst vollendet - leider über das Tor. Bisher klares Chancenplus für den FCC.
9. min
Jena beherrscht in den ersten Minuten klar das Spiel.
8. min
Foul an Erlbeck am Mittelkreis.
8. min
Angriff über Bock und Suczus. Den Ball erhält unser STürmer erneut und versucht von links in die lange Ecke zu zwirbeln, jedoch wird der Schuss abgeblockt. Suczus setzt die anschließende Schussflanke knapp neben das Gehäuse.
6. min
Jetzt heißt es natürlich, die frühe Führung zu verwalten und die Fehler, wie sie in Aalen und Zwickau aufraten, du unterbinden.
5. min
Da ist das frühe Ding für unsere Mannschaft! Eckardt legt zu Bock, der den ersten Versuch schon versenken muss, der Nachschuss sitzt jedoch. Guter Angriff, mit Übersicht, Ruhe und wenig TammTamm.
4. min
Tor für FC Carl Zeiss Jena durch Dominik Bock!
4. min
Zu sehen ist, dass Bock die Position von JGS besetzt.
3. min
Flanke von Wolfram. Bock, der zum Kopfball kommt, steht leider im Abseits.
3. min
Jena mit dem ersten Angriff über Brügmann und Wolfram, die Flanke landet bei Gerlach, der den Ball leider über den Kasten setzt.
2. min
In fast gewohnter Manier sind ahlreiche FCC- Fans nach Meuselwitz gereist, um unsere Mannschaft zu unterstützen.
1. min
Anpfiff in Meuselwitz.
Info
Pyro von den Rängen unserer FCC- Anhänger.
Info
Die Mannschaften laufen ein.
Info
Wie die Aufstellung unserer Mannschaft genau aussehen wird, bleibt offen. Anhand der Startaufstellung lässt sich jedoch erkennen, dass wir ohne einen "echten" Stürmer auflaufen werden.
Info
Die Mannschaften begeben sich in die Kabine. Zeit für beide Trainer, die Mannschaften nochmals anzupeitschen. Mit Steven Braunsdorf (25), Luca Bürger (21), Yves Brinkmann (25), Fabian Raithel (21) und Daniel Barth (23) stehen aktuell fünf Kicker in Diensten des ZFC Meuselwitz, die auch bereits das Trikot unseres FC Carl Zeiss Jena getragen haben. Eine besondere Partie ist die heutige Begegnung auch für Heiko Weber, der in der Vergangenheit an der Seitenlinie für unseren FCC stand.
Info
Der zweite wichtige Punkt: In einer der gestrigen Partiern schied der Mitfavourit Wacker Nordhausen, trotz langer Überzahl auf dem Platz, überraschend gegen die Gastegeber aus Gera aus.
Info
Schauenn wir wieder auf die Ausgangssituation des heutigen Spiels: In 20 bestrittenen Spielen konnte sich unser FCC zu 12 Siegen durchsetzen. Lediglich 5 Niederlagen stehen auf unserer Seite.
Info
Timmy Thiele, Manfred Starke, Jan Löhmannsröen, Justin Schau und Julian Günther- Schmidt fehlen verletzungsbedingt, Matthias Kühne hingegen findet sich erstmals auf der Bank wieder, nachdem der Jochbeinbruch fast auskuriert ist.
Info
Stichwort Verletzungen: René Eckardt und Cuillaume Cros stehen etwasüberraschend in der STartaufstellung, nachdem unter der Woche nicht klar war, ob unsere beiden Spieler überhaupt im Kader stehen werden. Ähnliches gilt für Raphael Koczor, der heute auf der Bank Platz nimmt.
Info
Bei kalten, sehr unangenehmen Wetter erwärmen sich die Mannschaften bereits auf dem relativ kleinen Rasen der Meuselwitzer. Natürlich sollen die Spieler auf Touren gebracht werden, um in das Halbfinale einzuziehen, aber gerade bei solchem Wetter heißt es, sich keine weiteren Verletzungen zu holen.
Info
Hallo und Herzlich Willkommen aus der bluechip Arena in Meuselwitz, wo unser FCC heute gegen den Regionalligisten ZFC Meuselwitz im Viertelfinale des Thüingen-Pokals antritt.
17.06.2018

U19 des FC Carl Zeiss Jena erkämpft sich ein 1:1-Unentschieden gegen den VfB Lübeck

Der FC Carl Zeiss Jena und der VfB Lübeck trennen sich im Hinspiel der Aufstiegsrelegation zur...weiter lesen

14.06.2018

Das FCC- Nachwuchstelegramm

U11 ist Meister der D-Junioren-Kreisoberliga - Spielertrainer Tristan Teuber führt U10 zum Sieg /...weiter lesen

13.06.2018

Fabien Tchenkoua wird ein Blaugelbweißer

Der FC Carl Zeiss Jena treibt seine Kaderplanungen für die neue Drittligasaison voran und ist...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 22. Mai 2018

Die Mannschaft befindet sich in der wohlverdienten Sommerpause und wird am 18. Juni wieder ins Training einsteigen. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Das Waldkrankenhaus Eisenberg deckt dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnet zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießt das Waldkrankenhaus Eisenberg national und...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

23.06.2018 15:00
SV Rothenstein
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 

Letztes Spiel

21.05.2018 14:30
BSG Wismut Gera
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
0:5 (0:2)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
1. FC Magdeburg
70:32
38
85
2
SC Paderborn 07
90:33
57
83
3
Karlsruher SC
49:29
20
69
4
SV Wehen Wiesbaden
76:39
37
68
5
Würzburger Kickers
53:46
7
61
6
Hansa Rostock
48:34
14
60
7
SV Meppen
50:47
3
58
8
SC Fortuna Köln
53:48
5
54
9
SpVgg Unterhaching
54:55
-1
54
10
Preußen Münster
50:49
1
52
11
FC Carl Zeiss Jena
49:59
-10
52
12
VfR Aalen
48:57
-9
50
13
Hallescher FC
52:54
-2
49
14
SG Sonnenhof Großaspach
55:60
-5
47
15
FSV Zwickau
38:55
-17
41
16
Sportfreunde Lotte
43:60
-17
40
17
VfL Osnabrück
47:67
-20
37
18
Werder Bremen II
39:62
-23
31
19
Chemnitzer FC
48:74
-26
22
20
FC Rot-Weiß Erfurt
26:78
-52
13
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015