sunmaker ist neuer Haupt- und Trikotsponsor des FCC

10.07.2018

Der Wettanbieter sunmaker steigt zur Saison 2018/19 als neuer Haupt- und Trikotsponsor beim FC Carl Zeiss Jena ein.

Neben dem offiziellen Titelrecht als Hauptsponsor und dem Erscheinen auf der Trikotbrust unseres Drtittligateams profitiert sunmaker außerdem von weiteren Logopräsenzen, Hospitality Leistungen und diversen TV-relevanten Werbemaßnahmen im Stadionbereich wie beispielsweise Platzierungen auf den Videobanden und Cam Carpets. Die Partnerschaft wurde von Lagardère Sports vermittelt.

Chris Förster, Geschäftsführer des FC Carl Zeiss Jena, erklärt: „Mit dem Vermarkten der Trikotbrust und somit emotionalsten Fläche, die unser Club zu bieten hat, ist im Bereich Sponsoring, wo wir auf einem guten Weg sind, ein wichtiger Baustein gesetzt worden. Wir freuen uns sehr darüber, mit dem international agierenden Unternehmen sunmaker, das bei unserem FCC in der vergangenen Saison bereits als Partner aktiv war, nun den neuen Hauptsponsor unseres FCC begrüßen zu dürfen. Dass dies so ist, haben wir unserem Vermarktungspartner Lagardère Sports und dessen Netzwerk zu verdanken. Wir gehen diese neue Partnerschaft mit viel Enthusiasmus an und hoffen, dass dieser auch auf andere Unternehmen ausstrahlen und möglicherweise zu einer Initialzündung für weitere neue Partner wird.“

”Mit dem Ausbau unserer Partnerschaft und somit dem vierten Trikotbrust-Sponsoring freut es uns, das größte Engagement in der deutschen Fußballlandschaft in der kommenden Saison zu leisten! Damit verfolgen wir weiter unser Ziel, den deutschen Sport, insbesondere den deutschen Fußball und seine Fans, mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln langfristig zu unterstützen“, so der Marketing Director von sunmaker zur neuen Partnerschaft.

Thorben Jeß, Executive Director Region Ost bei Lagardère Sports, ergänzt: „Dass im Falle von sunmaker ein bestehender Partner des FCC zum Haupt- und Trikotsponsor aufsteigt, zeigt, wie gut diese Zusammenarbeit bislang funktioniert hat, und dass man nun bereit ist, diese vertrauensvolle Partnerschaft auf das nächste Level zu heben. Wir sind überzeugt, dass der FC Carl Zeiss Jena für sunmaker als ideale emotionale Plattform zur Kundenansprache funktioniert.“

Über sunmaker

sunmaker wurde im Jahr 2004 gegründet und betreut seitdem erfolgreich Kunden in ganz Europa in den Bereichen Sportwetten und Casino. Das sunmaker-Team hat über viele Jahre internationale Service-Erfahrungen gesammelt und wurde mehrfach ausgezeichnet. Diese gesammelten Erfahrungen sind in das neue sunmaker-Produkt eingeflossen – ein kundenfreundliches, sicheres Online-Spielvergnügen. Zahlreiche und langjährige Engagements und Partnerschaften mit Fußballvereinen sind für sunmaker ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie hinsichtlich Verantwortungsbewusstsein und Nachhaltigkeit. Seit Juli 2015 gehört sunmaker zum schwedischen, an der Börse notierten Unternehmen Cherry AB.

Die neuen Trikots sind ab sofort im Online-Fanshop unseres FCC erhältlich!

 

relevante Links:

Website Sunmaker

17.07.2018

FCC unterliegt dem Chemnitzer FC mit 1:2 (1:1)

1.253 Zuschauer sahen bei hochsommerlichen Temperaturen einen sicher erkenntnisreichen Test...weiter lesen

16.07.2018

3. Liga: Zeitgenaue Ansetzungen bis 10. Spieltag stehen fest

Der DFB hat die zeitgenauen Ansetzungen für den 4. bis 10. Spieltag in der 3. Liga festgelegt. 70...weiter lesen

13.07.2018

FCC startet am 16.07. mit dem Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC Union Berlin

Zunächst Vorkaufsrecht für Dauerkartenbesitzer und Vereinsmitglieder / Ab 23.07. (Montag) freier...weiter lesen

FCC Lazarett

Stand: 22. Mai 2018

Die Mannschaft befindet sich in der wohlverdienten Sommerpause und wird am 18. Juni wieder ins Training einsteigen. 

Für eine optimale medizinische Unterstützung vertraut der FCC auf Bandagen und Kompressionsstrümpfe der Bauerfeind AG. Gemeinsam mit unserer medizinischen Abteilung setzt das Thüringer Unternehmen aus Zeulenroda als offizieller Medizinischer Partner alles daran, die Spieler mit individuell angepassten Produkten vor Verletzungen zu schützen bzw. so schnell wie möglich wieder fit zu bekommen.

Die Produkte sind für jedermann im Sanitätsfachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie...

Der FC Carl Zeiss Jena wird vom renommierten Waldkrankenhaus Eisenberg sportmedizinisch betreut und profitiert somit vom umfassenden Knowhow Thüringens einziger Universitätsorthopädie.

Das Waldkrankenhaus Eisenberg deckt dabei die mannschaftsärztliche Spielbetreuung ab und zeichnet zudem für die Verletzungsdiagnose, -therapie sowie die sportliche Betreuung verantwortlich. Mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Universitätsklinikums Jena (UKJ) genießt das Waldkrankenhaus Eisenberg national und...

Unser Apotheken-Partner vor Ort ist die LINDA Klosterberg Apotheke in Bad Berka. Als eine von deutschlandweit rund 1.100 "LINDA Apotheken" steht sie für kompetente Beratung, ausgezeichnete Servicequalität, abwechslungsreiche Aktionen, exklusive Vorteile und eine ganz besondere Kundennähe. Kunden können in den LINDA Apotheken zum Beispiel PAYBACK Punkte sammeln und regelmäßig an tollen Gewinnspielen teilnehmen. Zudem erhalten Sie LINDA eigene Zeitschriften und monatlich tolle...

Unser nächstes Spiel beginnt in ...

28.07.2018 14:00
FC Carl Zeiss Jena
vs.
SG Sonnenhof Großaspach
 

Letztes Spiel

21.07.2018 15:00
BFC Dynamo
vs.
FC Carl Zeiss Jena
 
: (:)
Platz
Verein
Tore
+/-
Pkt
1
FC Carl Zeiss Jena
0:0
0
0
2
FSV Zwickau
0:0
0
0
3
FC Energie Cottbus
0:0
0
0
4
Würzburger Kickers
0:0
0
0
5
Karlsruher SC
0:0
0
0
6
VfL Osnabrück
0:0
0
0
7
SV Wehen Wiesbaden
0:0
0
0
8
Preußen Münster
0:0
0
0
9
SG Sonnenhof Großaspach
0:0
0
0
10
VfR Aalen
0:0
0
0
11
Sportfreunde Lotte
0:0
0
0
12
Hallescher FC
0:0
0
0
13
Hansa Rostock
0:0
0
0
14
SC Fortuna Köln
0:0
0
0
15
SpVgg Unterhaching
0:0
0
0
16
SV Meppen
0:0
0
0
17
1. FC Kaiserslautern
0:0
0
0
18
Eintracht Braunschweig
0:0
0
0
19
KFC Uerdingen 05
0:0
0
0
20
TSV 1860 München
0:0
0
0
Team Gegner Ergebnis
FCC VfB Auerbach 1:3
U21 FC Eisenach 5:1
U19 Hannover 96 2:0
U17 Hannover 96 1:2
U16 SC 1903 Weimar 9:0
U15 Rot-Weiß Erfurt 1:2
U14 JFC Gera 4:0
U13 SG SV Unterwellenborn 6:0
U12 FSV Sömmerda 4:1
U11 SV SCHOTT Jena 10:0
U10 Rot-Weiß Erfurt II 2:7
U9 SG SV Hermsdorf 2:1
U8    
Stand 12. Dezember 2015